Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 19°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Top-Stories der Region

Die Botschaft der Schilder ist eindeutig: Genutzt werden darf die Eschersheimer Landstraße ab hier nur von Anliegern und Tankstellenkunden.
Autofahrer ignorieren VerboteEschersheim: Fehlende Umleitungsschildersorgen für Chaos

Autofahrer, die Verbotsschilder ignorieren und feststeckende Sattelschlepper. Seit die Eschersheimer Landstraße umgebaut wird und abschnittsweise gesperrt ist, kommt es immer wieder zu Beschwerden. Aktuell gibt es Probleme in der Ilkenhahnsstraße, die trotz Verbots als Umleitung genutzt wird. mehr

Landgericht Frankfurt Silke Thielsch: Endlich Prozess zur Todesfahrt
Seit einigen Monaten erinnert eine Gedenktafel an einer Mauer an der Kapellenstraße an den furchtbaren Tod von Silke Thielsch.

Kriftel. Der Mercedes-Fahrer, der im September 2015 die Teammanagerin der Handballerinnen der Turn- und Sportgemeinde angefahren und dann mitgeschleift haben soll, muss sich ab Dienstag wegen Totschlags verantworten. mehr

clearing
Regenbogeneltern Der kleine Felix ist mit zwei Vätern glücklich
Die glücklichen Väter Tim Heinemann (links) und Manuel Stock mit dem kleinen Felix im herbstlichen Garten.

Frankfurt. Zwei Männer und ein Baby: Im Haushalt des Grünen-Fraktionschefs Manuel Stock kümmern sich er und sein Mann Tim Heinemann um den 22 Monate alten Felix. Der Bub ist ihr Pflegekind. mehr

clearing
Abgebranntes Wahrzeichen Goetheturm: Immer mehr fordern Rekonstruktion
Die vier verkohlten Stützpfeiler des Goetheturms in der aufgehenden Sonne: Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Frankfurt. Eine Woche nachdem der Goetheturm im Stadtwald ein Raub der Flammen worden ist, mehren sich die Forderungen nach einem originalgetreuen Wiederaufbau. mehr

clearing

Bildergalerien

Unfall im Vogelsbergkreis 24-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash
Zwei Autowraks liegen am Rand des Bundesstraße 455 zwischen Schotten (Vogelsbergkreis) und Rainrod. Bei dem Frontalzusammenstoß ist am Freitagabend ein 24-Jähriger tödlich verunglückt.

Schotten. Ein junger Fahrer ist am Freitagabend bei einem tragischen Unfall im Vogelsbergkreis ums Leben gekommen. Er war zwischen Schotten und Rainrod bei hohem Tempo mit einem Auto kollidiert. mehr

clearing
Autonomes Fahren Selbstfahrende Busse am Frankfurter Flughafen
Elf Leute finden in dem Bus Platz - auf die Straße muss niemand achten.

Frankfurt. Der Bus, der neuerdings Mitarbeiter am Frankfurter Flughafen von A nach B fährt, lässt etwas vermissen: den Fahrer. In einem Forschungsprojekt soll dort das autonome Fahren einem Realitätscheck unterzogen werden. Und tatsächlich zeigt sich: Die Technik ist noch denkbar weit ... mehr

clearing
Wörterbuch der Jugendsprache Azzlack-Deutsch, Deutsch-Azzlack: So spricht man in Frankfurt und Offenbach
Straffällig gewordene Minderjährige (l-r 14, 13 und 15 Jahre alt) stehen auf einem Balkon in einem Wohnheim für auffällige Kinder und Jugendliche in Brandenburg. Foto: Patrick Pleul/dpa (zu dpa-Story: Wenn Kinder ihre Eltern schlagen vom 08.12.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Ihr Sohn brüllt beim Zocken dauernd AMK? Sie denken bei einem Brett nur an Holz? Wenn jemand "Haddi" sagt, antworten Sie "Gesundheit"? Dann sprechen Sie nicht mehr die Sprache, die junge Menschen zwischen Frankfurt und Offenbach heute sprechen. Zeit für eine Nachhilfestunde. mehr

clearing
Top 5 Diese Geschichten haben unsere Leser in dieser Woche besonders bewegt

Frankfurt. Die Wegscheide, der Goetheturm und die Tochter von Roberto Blanco: Diese Geschichten haben unsere Leser in dieser Woche besonders bewegt. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Frankfurt Marathon „Das Training kann auch Überwindung kosten!“ Julian Flügel ist ebenfalls Kapitän einer Mainova-Promi-Staffel beim Mainova Frankfurt Marathon. Der Langstreckenläufer sieht sich selbst als Halbprofi, weil er eine Teilzeit-Stelle hat, aber trotzdem auf hohem Niveau Rennen und Marathon läuft. Auch bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 ist er über 42,195 Kilometer gestartet (Platz 72 in 2:20:47). Flügel erzählt von seiner verletzungsbedingten Trainingspause, seinen Plänen für die Zukunft und was er sich vom Mainova Frankfurt Marathon erhofft. mehr
Video
VIDEO Model mit 15 - von Frankfurt nach Mailand

Frankfurt. Henrike ist 15, modelt seit einem halben Jahr - und läuft demnächst in Mailand. Wir haben das Teenie-Model in Frankfurt besucht und mit ihr über ihre Zukunftspläne gesprochen. mehr

clearing
Haushalt 2018 Die reiche Stadt Eschborn ist so reich wie nie zuvor
Magischer Anziehungspunkt zahlreicher US-Aktivitäten ist Eschborn im Main-Taunus-Kreis. In der ehrgeizigen Stadt mit gut erschlossenen Gewerbeflächen bietet man Investoren nicht nur eine perfekte Infrastruktur, sondern auch attraktive Gewerbesteuersätze. Archivfoto: Hans Nietner

Eschborn. Gestern hat Rathauschef Mathias Geiger (FDP) den Haushaltsplan-Entwurf für 2018 vorgelegt. Das Zahlenwerk ist gespickt mit Beträgen, von denen andere Orte nur träumen können. mehr

clearing
ANZEIGE
Die 10 besten Tipps: Richtig aufräumen Irgendwann kommt der Punkt, an dem du feststellst, dass deine Wohnung vollgestopft ist mit allen möglichen Dingen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Überall steht etwas herum und der dringend benötigte Stauraum ist voll mit Kisten, deren Inhalt du jahrelang nicht mehr gebraucht hast. mehr
Anklage gegen Frankfurter KZ-Wachmann Deutschlands oberster Nazi-Jäger im Interview: "Mord verjährt nicht"
Foto: M. Bucka / Wikicommons

Frankfurt/Ludwigsburg. Jens Rommel ist Deutschlands oberster Nazi-Jäger. Im Interview erklärt er, welche Hürden die Frankfurter Justiz nehmen muss, um einen 96-jährigen ehemaligen SS-Mann anzuklagen, welche Aussichten ein solcher Prozess hat – und, warum derartige Verfahren bis zur Jahrtausendwende ... mehr

clearing
Kritik Reklametafeln: Frankfurt verschläft Werbetrends
Frankfurt am Main, 19.10.2017, Stadtteil Eschersheim, Eschersheimer Landstrasse in Höhe Maybachstrasse, Wechsel-Werbetafel von Stroer. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Im Geschäft mit der Werbung am Straßenrand und auf öffentlichen Plätzen ist Digitalisierung der große Trend. In immer mehr Städten werden moderne Anlagen aufgestellt, die nicht nur Reklame, sondern auch Informationen zeigen. Nur in Frankfurt ist das auch künftig nicht erlaubt. mehr

clearing
Beihilfe zum Massenmord Ehemaliger KZ-Wachmann aus Frankfurt angeklagt

Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat gegen einen 96-jährigen ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Lublin-Majdanek beim Landgericht in Frankfurt am Main Anklage erhoben. mehr

clearing
Start-up Frankfurter will die Hotel-Branche revolutionieren
Aus Frankfurt in die Welt: Der 26 Jahre alte Max Waldmann macht seine Firma zum Global Player.

Frankfurt. Nicht weniger als die gesamte Hotellerie-Branche modernisieren ist das Ziel von Maximilian Waldmann. Vor drei Jahren hat er dafür eine App entwickelt, die das Einchecken in Hotels erleichtern soll. Inzwischen hat sich sein Unternehmen einen neuen Schwerpunkt gesucht und ist ... mehr

clearing
Terrorismus Über einen Einzelgänger aus Limburg, der zur Terrormiliz IS ging
Über den Fall von Yunus S. aus Limburg hat jetzt auch das Fernsehmagazin Spiegel TV berichtet.

Limburg. Der Vater gilt als vermögend, lebt seit 1989 in Deutschland und wohnt mit vier seiner fünf Kinder in Limburg. Sein Sohn schloss sich der Terrormiliz IS an und stellte sich in Syrien angeblich freiwillig kurdischen Rebellen. Eine Spurensuche. mehr

clearing
150 000 Euro-Rekordspende Nach Autounfall in Thailand: Riesige Hilfsbereitschaft für Frankfurter Studenten
Tausende haben gespendet, um Elias Hashimi zu retten.

Frankfurt. Im September verunglückt Elias Hashimi mit dem Auto in Thailand. Schwerverletzt kommt er in ein Krankenhaus in Bangkok. Als seine Familie seine Behandlung nicht mehr zahlen kann, bittet sie im Internet um Spenden. Und die Hilfsbereitschaft ist riesig. mehr

clearing
ANZEIGE
VIP-Karten für die "Löwen Frankfurt" Löwen Frankfurt ist mehr als nur der Name des Eishockey-Teams. Mit diesem Begriff verbindet man in der Main-Metropole eine Mannschaft auf Top-Niveau, spannende Spiele und eine mitreißende Stimmung auf den Rängen. mehr
Frankfurt Das sind die 6 wichtigsten Ratschläge der Polizei gegen Einbrecher
Wohnungseinbrecher sollen künftig deutlich härter bestraft werden. Foto: Silas Stein/Illustration

Frankfurt. Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Das bedeutet: Die Gefahr, Opfer von Einbrechern zu werden steigt. Wie Sie sich wappnen können, verrät die Polizei hier. mehr

clearing
Seligenstädterin Hedi Schmitt im Interview Hessische Bier-Sommelière: "Ich kriege auch Biermuffel rum!"

Bier testen und dafür noch Geld bekommen: Die Seligenstädterin Hedi Schmitt hat zumindest aus Männersicht einen Traumjob. Im Interview berichtet sie vom weiblichen Blick aufs Bier, warum der Gerstensaft die Welt revolutionieren wird und beantwortet die ewige Glaubensfrage: ... mehr

clearing
Attacke im Bahnhofsviertel Mann tritt Fußgänger mehrfach gegen den Kopf
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Frankfurt. Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Autofahrer im Frankfurter Bahnhofsviertel einen 61-Jährigen attackiert. mehr

clearing
Giftköder im Stadtwald So können Sie Ihrem Hund helfen, wenn er einen Giftköder gefressen hat
Den Hund genau beobachten - und im Fall der Fälle richtig reagieren: Sonst kann dem Vierbeiner der Giftköder gefährlich werden. Foto: Maurizio Gambarini

Frankfurt. Wieder wurden Giftköder im Frankfurter Stadtwald gefunden. Wir haben mit Tierärztin Kirsten Tönnies gesprochen, was zu tun ist, wenn ein Hund einen Köder gefressen hat. mehr

clearing
Fotos
Bilderstrecke Sonnenstrahlen und Laub: So schön ist es im Herbst in Frankfurt

Sonnenstrahlen tauchen Frankfurt in herbstlichen Glanz, die Temperaturen sind angenehmen und das Laub wird bunt: Der Oktober zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wir haben die Fotos dazu aus dem Gallusviertel. mehr

clearing
Frankfurt SPD will Verbesserungen bei Millionen-Vertrag mit Nordwestzentrum durchsetzen
Die Stadt zahlt jährlich einen Infrastrukturbeitrag für das Nordwestzentrum. Dieser könnte durch ein Koppelgeschäft nun sinken. Doch das ist politisch umstritten.

Frankfurt. Jahr für Jahr zahlt die Stadt Millionen an den Eigentümer des Nordwestzentrums, damit dieser die öffentlichen Verkehrsflächen instand hält. Dieser Vertrag wird bis 2036 verlängert. Die SPD fordert Nachbesserungen. mehr

clearing
Stadt und Verkehr Warum der Frankfurter Westen von Pendlern zugeparkt wird
Entlang der Westhöchster Straße stehen die Autos der Pendler wochentags zwischen den Bäumen und ragen zum Teil in den Radweg hinein.

Sindlingen/Zeilsheim. In Zeilsheim und Sindlingen wird rund um die S-Bahn-Stationen alles rigoros zugeparkt – von Pendlern aus dem Main-Taunus-Kreis, die eine Tarifzone sparen möchten. Die Stadt schaut zu. mehr

clearing
Polizei warnt Jetzt beginnt die Zeit der Einbrüche in Frankfurt und Rhein-Main
Wie dieser Mann soll der Verdächtige immer wieder Wohnungstüren aufgebrochen haben.

Frankfurt. Die dunkle Jahreszeit hat begonnen – und mit ihr die Hauptsaison für Wohnungseinbrüche. Bei der Frankfurter Kriminalpolizei arbeiten 50 Beamte daran, Einzeltätern und organisierten Banden das Handwerk zu legen. Wie schwierig das ist, zeigt die relativ niedrige ... mehr

clearing
Wohnraum und Läden statt Rotlicht-Milieu Investor will 150 Millionen Euro ins Allerheiligenviertel stecken
Das Modell zeigt die neue „Grüne Gasse“, die von der Breite Gasse bis zur Ecke Lange Straße / Allerheiligenstraße entstehen soll.

Stadtgestaltung. Im Allerheiligenviertel tut sich was. 150 Wohnungen, neun Ladengeschäfte und ein Hotel sollen den Charakter des Quartiers, dem über Jahrzehnte das horizontale Gewerbe seinen Stempel aufgedrückt hatte, grundsätzlich ändern. mehr

clearing
Frankfurter Schullandheim So ist es, nach 20 Jahren auf die Wegscheide zurückzukehren

Höllenleiter, Himmelsleiter, Nachtwanderung und Küchendienst. Wer als Erwachsener auf die Wegscheide zurückkehrt, begibt sich auf eine Zeitreise. Und es ist wirklich eine Zeitreise, wie unsere Autorin schnell feststellt. mehr

clearing
Stadtgeflüster Josefine Preuß: "In Frankfurt meinen 30. Geburtstag gefeiert"
Omnipräsent ist die Schauspielerin Josefine Preuß im Moment: Gerade ist die Komödie „Vorwärts immer“ über die ehemalige DDR in die Kinos gekommen, demnächst ist sie zudem im Fernsehen in einer Sitcom zu sehen.

Frankfurt. Die Schauspielerin Josephine Preuß kommt mit ihrem neuen Film „Vorwärts immer“ in die Kinos. Wir haben sie getroffen und gefragt, ob sie in Frankfurt feiern war. mehr

clearing
Osthessen Landwirt bewahrt Vierlings-Kälbchen vor dem Schlachter
Kälbchen Kurt ist das Jüngste im Stall: gerade mal vier Tage alt.

Kalbach. Zwei Bauern werden zu Lebensrettern: Weil der eine es nicht ertragen konnte, dass die Vierlings-Kälbchen irgendwann geschlachtet werden könnten, fanden die Baby-Kühe schließlich ein neues Zuhause bei einem Kollegen in Osthessen. mehr

clearing
Frankfurt Fünf nicht ganz ernstgemeinte Vorschläge für den neuen Goetheturm

Frankfurt. Die Frankfurter sind sich einig: Der Mitte Oktober abgebrannte Goetheturm muss wieder aufgebaut werden! Bloß, wie? Wir hätten da ein paar Vorschläge. (Wer Spuren von Humor findet, darf sie gerne behalten.) mehr

clearing
Fotos
Keine Beute Blitz-Einbruch in Juwelier-Geschäft an der Hauptwache scheitert
Der Tatort: Das Schaufenster des Juwelierladens fuhren die Täter mit ihrem Wagen ein.

Frankfurt. Zwei Männer haben am Mittwochmorgen versucht, mit einem Auto beim Juwelier Wempe an der Hauptwache einzubrechen. Beute konnten sie offenbar nicht machen. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Fan geht mit Boateng auf Tuchfühlung
Kevin-Prince Boateng (Eintracht Frankfurt) - 17.10.2017: Eintracht Frankfurt Training, Commerzbank Arena

Herbstferien, Fußballschule, Sonne und Wärme, zwei Siege in Folge, Tabellenführer Borussia Dortmund als nächsten Gegner – da herrschte bei der Frankfurter Eintracht am Dienstag ein ziemlicher Rummel. mehr

clearing
Fotos Umfrage
Bürgerinitiative für den Wiederaufbau gegründet Alle sind sich einig: Neuer Goetheturm soll wie der alte sein
Der Schock sitzt immer noch tief. Viele Frankfurter schauen betroffen auf die verkohlten Reste des einst stolzen Goetheturms im Sachsenhäuser Stadtwald.

Oberrad. Bei ihrem zweiten Treffen in der Gärtnerei Schecker hat sich die Bürgerinitiative Goetheturm Wiederaufbau offiziell gegründet. Ein achtköpfiges Leitungsgremium wurde berufen. Bei der Forderung nach originalgetreuem Wiederaufbau verzichtet man auf die Barrierefreiheit. mehr

clearing
Studie warnt vor Partikeln Gefährliches Plastik im Trinkwasser – erste Hinweise auch in Hessen
Es gibt noch keine gesicherten Erkenntnisse über das Vorkommen von Mikroplastik im hessischen Trinkwasser.

Frankfurt. Eine Studie warnt vor gefährlichen Mikroplastikteilchen im Trinkwasser. Doch wie sieht es in der Region aus? Eine Bestandsaufnahme. mehr

clearing
Verkehr RMV: Warum es für Erstattung bei Verspätungen so viel Geduld braucht
Pendler in Frankfurt am Main

Frankfurt. Seit Juni können sich Fahrgäste im gesamten RMV-Gebiet bei Verspätung ihre Fahrtkosten erstatten lassen, dank der Zehn-Minuten-Garantie. Der Weg zur Kostenerstattung ist jedoch kein leichter. Ein Zwischenfazit. mehr

clearing
Hundehasser unterwegs Wieder vergiftete Hundeköder im Frankfurter Stadtwald gefunden
Die Stadt warnt, die Polizei kontrolliert: Doch Gefahr besteht immer.

Oberrad. Unter Hundehaltern wächst die Verunsicherung: Erneut schluckte ein Vierbeiner einen vergifteten Köder im Stadtwald. Förster und Polizei bitten Spaziergänger um erhöhte Aufmerksamkeit. Nur wenn verdächtige Beobachtungen gemeldet werden, besteht eine Chance, den Hundehasser zu ... mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 18) Griesheim: Alles war Chemie
Frankfurt, 12.10.2017; Unweit des Bahnhofs befindet sich die vom Volksmund als „Griesheimer Alpen“ bezeichnete Industrieaufschüttung. Dort lagern Abfälle der ehemaligen Hoechst AG unter einer begrünten Oberfläche. Der Bahnhof selbst ist auch kein Hingucker: Die Deutsche Bahn und die Stadt Frankfurt planen allerdings ab Dezember 2018 einen vollständigen Umbau.

In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche Griesheim unter die Lupe genommen. Die einstige "kleine Bronx" mausert sich zusehends. Eine Fotoreportage mehr

clearing
Fotos Umfrage
Nach Brandstiftung Goetheturm: Bürgerinitiative fordert Rekonstruktion
In den Überresten des Goetheturms hoffen Ermittler Hinweise auf die Art der Brandstiftung zu finden.

Frankfurt. Ein originalgetreuer Wiederaufbau des abgebrannten Goetheturms ist doch möglich. Die Bauvorschriften sind nicht eindeutig. Zunächst will die Stadt die Bürger nach ihrer Meinung fragen. Die Haltung einer frisch gegründeten Bürgerinitiative ist bereits klar. mehr

clearing
Schabernack mit der Gesellschaft? "Eisenbahn-Reiner": Kritik an Sondererlaubnis für Obdachlosen
„Eisenbahn-Reiner“ sitzt vor seinem Plastikspielzeug in der Liebfrauenstraße, „zwischen der dritten und der vierten Baumscheibe von Süden“.

Frankfurt. „Eisenbahn-Reiner“ ist auch ein Jahr nach dem Streit um seinen Stammplatz in der Frankfurter Innenstadt noch da. Unumstritten ist das aber nach wie vor nicht. mehr

clearing
Einsatz in Rüsselsheim Mann mit Waffe: SEK rückt aus
Foto: Marius Becker/Archiv- und Symbolbild

Ein 45-Jähriger hat am frühen Morgen in Rüsselsheim einen SEK-Einsatz ausgelöst. mehr

clearing
Mehrere Angebote starten Geschäft mit Leihfahrrädern boomt in Frankfurt
Byke-Geschäftsführerin Julia Boss präsentierte die blau-gelben Leihfahrräder, bei denen sich der Sattel leicht an die Körpergröße anpassen lässt.

Frankfurt. Mehrere Unternehmen werden in den kommenden Monaten tausende von neuen Leihfahrrädern nach Frankfurt bringen. Den Anfang machte gestern der Berliner Anbieter „Byke“. Die Stadt begrüßt das Angebot, doch der Fahrradclub ADFC sieht den Boom beim „Bike ... mehr

clearing
Etwa 600 Teilnehmer Kurden-Demo in Frankfurt: Kennedyallee gesperrt
Demo für PKK-Führer Öcalan (Archivbild)

Zu Verkehrsbehinderungen im Frankfurter Süden ist es am Montagabend durch eine Demo gekommen: Die Kennedyallee ist teilweise komplett gesperrt worden. mehr

clearing
Fotos Umfrage
Goetheturm-Brand in Frankfurt Update zum Wiederaufbau: "Keine eindeutige Regelung"
Die vier verkohlten Stützpfeiler des Goetheturms in der aufgehenden Sonne: Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Wie geht es weiter mit dem abgebrannten Goetheturm? Kommt der Wiederaufbau? Wenn ja, wie? Die Debatte darüber läuft gerade an. Ein Update. mehr

clearing
Unfall U-Bahn erfasst Mann an Haltestelle: Schwere Verletzungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Frankfurt. Schwere Kopfverletzungen trug ein 33-jähriger Mann davon, der in Frankfurt an der Station Sandelmühle von einer U-Bahn erfasst worden ist. mehr

clearing
Mars One Mission Darmstädter Student will auf einem fremden Planeten leben und sterben

Darmstadt. In wenigen Jahren reist Robert Schröder vielleicht zum Mars - und kommt nie wieder zurück. Zumindest ist die Expedition so vorgesehen. Mit uns hat er über diesen ausgewöhnlichen Lebensplan gesprochen. mehr

clearing
Das große Skyline-Memory Erkennen Sie auch andere Skylines als die Frankfurter? Finden Sie es heraus.
Frankfurt wird durch die Skyline geprägt. In einem neuen Rahmenplan soll genau festgelegt werden, wo neue Türme entstehen können.

Frankfurt. Für jeden Frankfurter versteht sich von selbst: Die Kulisse von Mainhattan ist natürlich die schönste. Aber auf der ganzen Welt gibt es noch einige Menge anderer Skylines. Schaffen Sie es, die Wolkenkratzer den richtigen Metropolen zuzuordnen? mehr

clearing
Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst
Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse