Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 26°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Top-Stories der Region

<span></span>
Kulturfest in FrankfurtAlles, was Sie über das Museumsuferfest 2017 wissen müssen

Am Freitag startet das Museumsuferfest in Frankfurt. Das bedeutet: drei Tage lang gute Musik, leckeres Essen und, wie immer, reichlich Gelegenheit zum Nippeskauf. Wir haben alles, was Sie zum großen Kulturfest wissen müssen, zusammengefasst. mehr

Vollsperrung wieder aufgehoben Mann wird auf A661 von Transporter erfasst und tödlich verletzt
Bei eien schweren Unfall auf der A661 Richtung Oberursel ist am Morgen ein Mann tödlich verletzt worden.

Auf der A661 ist es am Morgen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann kam ums Leben. Er wurde bei dem Versuch, die Autobahn zu überqueren, von einem Transporter erfasst. mehr

clearing
Umfrage
Gefährlicher Vogelkot im Brentanobad Nilgänse kommen auf den Teller
Noch planscht sie: Ab September wird es ernst für die Nilgans.

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt hat die Nilgänse im Rödelheimer Brentanobad zum Abschuss freigegeben. Das Fleisch der erlegten Vögel wird der Jäger Axel Seidemann prüfen – erst danach kommen die Tiere auf den Teller. mehr

clearing
Stadtplanung Jugendverkehrsgarten könnte zu einer Grünfläche werden Grüneburgpark soll größer werden
Im Jugendverkehrsgarten am Grüneburgpark lernen nicht nur Kinder, sondern auch Flüchtlinge das sichere Fahrradfahren in der Stadt.

Frankfurt. Parkerweiterung statt Wohnungsbau: Das hat Planungsdezernent Mike Josef (SPD) mit der Areal des Jugendverkehrsgartens am Palmengarten vor. CDU und Grüne sind aber nicht bereit, die alten Pläne über den Haufen zu werfen. Und auch das Land Hessen hat ein Wörtchen mitzureden. mehr

clearing

Bildergalerien

Litauer muss für 18 Monate ins Gefängnis Co-Trainer der Eintracht überwältigt Räuber
Eintracht-Co-Trainer Robert Kovac trat gestern als Zeuge eines Raubüberfalls vor Gericht auf.

Frankfurt. Der Auftritt des Helden dauerte nur etwa sieben Minuten. In dieser Zeit erklärte Eintracht-Co-Trainer Robert Kovac gestern den Richtern des Amtsgerichts, wie er im Mai dieses Jahres einen brutalen Straßenräuber dingfest gemacht und der Polizei übergeben hatte. mehr

clearing
Interview zur Bundestagswahl Politologin Prof. Brigitte Geißel: "Engagierte Bürger nerven Politiker auch"
„Viele haben gar nicht die Idee, dass sich Politik um sie kümmern würde“, sagt Prof. Brigittel Geißel.

In sieben Wochen, am 24. September, wird der 19. Bundestag gewählt. Es droht die niedrigste Wahlbeteiligung seit Gründung der Bundesrepublik 1949. Mit der Politikwissenschaftlerin Prof. Brigitte Geißel sprach FNP-Redakteur Thomas Remlein. mehr

clearing
Bundestagswahl Wir fühlen den Kandidaten auf den Zahn
Der Plenarsaal im Reichstagsgebäude, aufgenommen in Berlin während der Sitzung des Bundestages. Foto: Ole Spata/Symbol

Frankfurt. Nur noch fünf Wochen bis zur Bundestagswahl. In vielen Straßen sind bereits Plakate mit den Direktkandidaten zu sehen. Doch wer sind die Bewerber und wofür stehen sie? Beim Kandidatencheck der FNP – erster Termin ist am 28. August – können Sie es herausfinden. mehr

clearing
Hassan Annouri bestreitet Vorwürfe Staatsanwaltschaft klagt Frankfurter Rapper wegen versuchten Totschlags an

Frankfurt. Hat der Frankfurter Rapper und Café-Barbershop-Betreiber Hassan Annouri fast einen Mann totgeschlagen? Das behauptet ein 38-jähriger. Annouri selbst spricht Medienberichten zufolge von einer Verwechslung. mehr

clearing
ANZEIGE
Mord in Mörfelden-Walldorf Vater erschossen - Ermittler prüfen weiter mögliche Rocker-Kontakte
Zwei Männer (l) stehen am 18.08.2017 in Mörfelden-Walldorf (Hessen) vor dem abgesperrten Tatort, an dem zuvor ein Mann erschossen wurde. Das 43-jährige Opfer erlag am Freitagvormittag den Verletzungen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Schütze ist geflüchtet. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mörfelden-Walldorf. Gibt es Spuren ins Rocker-Milieu? Im Fall des niedergeschossenen Vaters haben die Ermittler noch einige Fragen zu klären. Hinweise müssen noch geprüft werden. mehr

clearing
Tempo-Kontrollen in der Stadt Achtung, Autofahrer: Hier wird in Frankfurt geblitzt

Auch in dieser Woche macht die Polizei im Frankfurter Stadtgebiet wieder Geschwindigkeitskontrollen. Wir verraten Ihnen, wo die Blitzer aufgebaut sind. mehr

clearing
ANZEIGE
Nach allen Regeln der Kunst Kunst oder Krempel? Original oder Fälschung? Beim Erwerb und beim Verkauf von Kunst und Kunsthandwerk sind Experten wie Anja Döbritz-Berti und ihre Mitarbeiter gefragt. Seit mehr als 50 Jahren ist das Kunstund Auktionshaus Döbritz in der Braubachstraße eine der ersten Adressen der Region für Kunstsinnige, Sammler oder Gelegenheitskäufer. Hier findet man von Schmuck über Skulpturen, Möbel und Gemälde bis hin zu Porzellan alles, was dem Zuhause oder Büro eine besondere Note verleiht. mehr
Frankfurter Nationalgetränk in Gefahr Schlechte Ernte: Sorge um das Stöffche
Andreas Schneider aus Nieder-Erlenbach zeigt die magere Ausbeute des Jahres.

Frankfurt. Kleinen Keltereien und Hobby-Kelterern verhagelt eine April-Frostnacht die Ernte. Dieses Desaster habe keinen Einfluss auf die Qualität des Apfelweins, aber an der Preisschraube könnte gedreht werden. mehr

clearing
Keine Lust aufs Dosenpfand Auch in Frankfurt verkaufen viele Händler unerlaubt importierte Einweg-Dosen
Getränke wie diese hier dürfen nicht verkauft werden – sie entsprechen nicht dem „Dosenpfand“-Gesetz. Wie in ganz Deutschland interessiert das auch in Frankfurt viele Händler und Kunden nicht.

Frankfurt. Wer in Deutschland Getränke aus der Dose trinken möchte, muss seit 2006 Pfand zahlen. Theoretisch. Praktisch umgehen viele Kioskbetreiber das Gesetz, indem sie importierte, pfandfreie Dosen zum Verkauf anbieten. Eine Bestandsaufnahme in Frankfurt. mehr

clearing
Fotos
Rund eine Million Euro Schaden Sieben Verletzte nach Brand auf Reiterhof
Noch am Abend waren die Helfer mit Löscharbeiten an der Halle beschäftigt.

Wallau. 120 Einsatzkräfte rückten gestern Nachmittag zum Fohlenhof an der L 3368 aus. Helfer hatten zuvor schon die Tiere in Sicherheit gebracht, verletzten sich aber zum Teil. mehr

clearing
Frankfurt Universe Mit starker Defense in die Playoffs
Kenan Lalic (Ingolstadt Dukes) versucht Jeremy Dixon zu stoppen.

Im zweiten Jahr in Folge qualifiziert sich die Samsung Frankfurt Universe fast mühelos für die Playoffs in der GFL. Dass das nach dem Heimsieg mit 48:3 (31:3) gegen die Ingolstadt Dukes bereits Wochen vor Ende der regulären Saison feststeht, haben die Frankfurter ... mehr

clearing
Fotos
Großeinsatz in Hofheim Sieben Verletzte nach Brand auf Wallauer Reiterhof
Brand auf dem Fohlenhof zwischen Langenhain und Wallau

Hofheim. Bei einem Brand auf dem Fohlenhof im Hofheimer Stadtteil Wallau sind am Sonntagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. mehr

clearing
Fragen und Antworten Millionen-Projekt: Darum ist die Regionaltangente West so wichtig
Die Regionaltangente West wäre eine attraktive Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Die Regionaltangente West sorgt schon seit Jahren für Gesprächsstoff. Doch wie ist eigentlich der aktuelle Stand? Und warum ist sie so wichtig? Wir haben Fragen und Antworten zusammengestellt. mehr

clearing
ANZEIGE
Kochstudio reloaded Seit wenigen Tagen erstrahlt das traditionsreiche Maggi Kochstudio im Herzen Frankfurts in neuem Glanz. Mit einem weltweit wohl einzigartigen Konzept soll mehr denn je die Zielgruppe der Millennials erreicht werden: dem ersten begehbaren Foodblog. Ab sofort wird im beliebten Maggi Kochstudio nicht nur analog gekocht, gekauft oder beraten, das neue Kochstudio ist komplett mit der digitalen Welt verknüpft – und somit für die Freunde des Kochens und Essens von überall aus verfügbar. mehr
Problem: Mangelnder Respekt Gewalt gegen Beamte und Staatsbedienstete nimmt zu
Kriminologe Rudolf Egg: "Der Respekt gegenüber dem Staat und seinen Institutionen ist gesunken."

Wiesbaden/Frankfurt. Sie werden nicht nur beschimpft und bedroht: Justizvollzugsbeamte werden auch geschlagen, gebissen und bespuckt. Die Gewalt gegen Beamte im Allgemeinen ist alarmierend. Auch Rettungskräfte, Polizisten und Jobcenter-Mitarbeiter sind Aggressionen ausgesetzt. mehr

clearing
Warnung vor menschenfeindlichen Tendenzen Bierdeckel gegen Parolen
Bei einer Fotoaktion kann man sich zur Wahl von Menschlichkeit bekennen. Stadtdekan Johannes zu Eltz macht es vor.

Frankfurt. Bei der Bundestagswahl sollten Wähler nach Ansicht von Caritas und katholischer Stadtkirche nicht auf populistische Parolen hereinfallen. Sie plädieren dafür, "Menschlichkeit zu wählen", sprechen sich aber nicht für oder gegen bestimmte Parteien aus. mehr

clearing
Veranstalter muss nach finanziellen Problemen die Reißleine ziehen Eurovision Song Contest: Fan-Treffen in Frankfurt wegen Betrugsverdachts abgesagt
Conchita Wurst hatte für das geplante Fan-Treffen in der Alten Oper Frankfurt bereits zugesagt.

Frankfurt. Enthusiasmus und Blauäugigkeit haben sich als denkbar schlechte Mischung erwiesen. Eurovision-Song-Contest-Fan Michael Götz-Pijl aus Frankfurt wollte eine ECON - Eurovision Convention organisieren. Doch der Traum platzte und hinterlässt nicht nur einen traurigen ... mehr

clearing
ANZEIGE
Augenblicke für die Ewigkeit Ein Porträt, das um die Welt ging: Im Jahr 1994 – vier Jahre nach seiner Haftentlassung – besuchte Nelson Mandela jene Zelle auf Robben Island, Südafrika, in der er für 27 Jahre seines Lebens eingesperrt war. Der Fotograf: Jürgen Schadeberg. Die Kamera: eine Leica M. Bis zum 15. Juli 2017 zeigt die Leica Galerie in Frankfurt eine exzellente Auswahl bekannter und nie gezeigter Fotografien des heute 86-Jährigen. mehr
ZDF-Klassiker im neuen Design Das neue Sportstudio kommt aus Frankfurt
Das Studiopublikum wird durch eine Art mediale Fankurve dank LED-Modulen noch erweitert.

Frankfurt. Das"Aktuelle Sportstudio" bekommt ein neues Gesicht - gestaltet vom "Atelier Markgraph" aus der Mainzer Landstraße. Die Herausforderungen für die Agentur und was die Mitarbeiter sonst noch machen, beleuchtet FNP-Mitarbeiter Christian Mayer. mehr

clearing
25-jähriges Bestehen Zunkunft gesichert: Abenteuerspielplatz Günthersburg feiert Geburtstag
Vereinschef Michael Paris (links) begrüßt die Gäste, Emannuel Matani spielt „Happy Birthday“ auf seiner Gitarre.

Nordend. Der Abenteuerspielplatz am Günthersburgpark muss dem geplanten Innovationsquartier doch nicht weichen. Das und einen runden Geburtstag feierten die Mitarbeiter des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald, der das Spielgelände im Nordend betreibt. mehr

clearing
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 53-Jährigen Familienvater schüttet Ehefrau heißes Öl ins Gesicht
Das Bundesverfassungsgericht gibt einem ehemaligen DDR-Heimkind Recht. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol

Frankfurt. Weil sich seine Frau von ihm trennen wollte, hat ein Familienvater ihr siedendes Öl ins Gesicht gekippt. So steht es zumindest in der Anklage der Staatsanwaltschaft. Der Mann aber spricht von einem Unfall mehr

clearing
Pädagogin bekommt Jobangebot Arbeiterwohlfahrt: Streit um Kopftuch nimmt glückliches Ende
Mahdie M. im Gespräch mit ihrem Anwalt Dr.Dr. Iranbomy und Dr. Jürgen Richter von der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt (von links).

Frankfurt. Der Streit über das Kopftuch, jüngst ausgetragen vor Gericht, findet ein versöhnliches Ende. Mahdie M. kann bei der Arbeiterwohlfahrt (Awo) arbeiten. mehr

clearing
Minister verlangt entschlosseneres Vorgehen der Stadt Peter Beuth fordert Schließung von "Exzess" und "Klapperfeld"
Foto: Das Café Klapperfeld befindet sich in der Klapperfeldstraße 5, das linksextreme Cafe wird vom Verfassungschutz beobachtet.

Frankfurt. Landesinnenminister Beuth (CDU) sprach sich gegenüber der FNP für die Schließung der Szene-Treffpunkte "Café Exzess" und "Klapperfeld" aus. Damit stellt er sich gegen den Magistrat, der an der städtischen Unterstützung beider Kulturzentren festhalten will. mehr

clearing
43-Jähriger beim Anschnallen seiner Tochter getötet – Nachbarn sind geschockt Mann in Mörfelden auf offener Straße erschossen - Verdächtiger festgenommen
43-Jähriger in Mörfelden-Walldorf erschossen.

Mörfelden-Walldorf. Ein 43-jähriger Familienvater ist am Freitag in der Sudetenstraße in Mörfelden-Walldorf auf offener Straße erschossen worden. Seine zweijährige Tochter musste das Verbrechen mitansehen. mehr

clearing
Hessens Ministerpräsident verteidigt Merkels ruhige Art Bouffier: Schwarz-Grün nicht „eins zu eins” übertragbar
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Frankfurt. Kritiker werfen der Kanzlerin zu wenig inhaltliche Positionierung im Wahlkampf vor. Der hessische Ministerpräsident hingegen hält genau das für Merkels Stärke. Warum er es komplizierter findet, in Berlin ein schwarz-grünes Bündnis zu schmieden als in Hessen, verrät er uns im ... mehr

clearing
Fotos
Wasserhäuschen, Trinkhalle und Kiosk Frankfurts Wasserhäusche: Ein Kulturgut

Frankfurt. Frankfurt ohne Wasserhäuschen, wäre wie ein Wald ohne Pilze - nicht so bunt und ein wenig öder. Es gibt sie als Trinkhallen, Kioske oder auch als Café, wie das Wasserhäuschen Fein in der Peterstraße. Unsere Bilderstrecke zeigt ein paar der kultigsten Wasserhäuschen Frankfurts. mehr

clearing
Mordfall in Mörfelden-Walldorf Vater vor den Augen seiner Tochter erschossen - Rocker-Kontakte?
Ein Flatterband der Polizei sperrt am 18.08.2017 in Mörfelden-Walldorf (Hessen) den Tatort an einem Auto ab, an dem zuvor ein Mann erschossen wurde. Das 43-jährige Opfer erlag am Freitagvormittag den Verletzungen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Schütze ist geflüchtet. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mörfelden-Walldorf. Der Täter kommt zu Fuß, hat eine Schusswaffe und streckt einen Vater auf der Straße nieder. Die kleine Tochter bleibt unverletzt. Führt der Fall ins Rocker-Milieu? mehr

clearing
Strengere Regeln führen zu Schließungen – Viele Klagen angekündigt Nur noch sechs Spielhallen in Frankfurt?
«Sie sind gesperrt. Bitte klingeln» steht am 17.08.2017 bei der Simulation einer biometrischen Zugangskontrolle für Spielhallen in Frankfurt am Main (Hessen) auf einem Monitor. Zukünftig soll die biometrische Kontrolle an der Tür von Spielhallen installiert werden und aufgrund von abgespeicherten Gesichtsmerkmalen Personen den Zutritt verwehren, die sich zuvor freiwillig selbst haben sperren lassen. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. In Hessen wird es wohl bald viel weniger Spielhallen geben. Der Kampf gegen Spielsucht und der Jugendschutz sind die Gründe für die Regelung. Die Automatenwirtschaft selbst setzt auf biometrische Zulassungskontrollen und zieht vor Gericht. mehr

clearing
Fotos
10. Auflage des Straßenfests Tausende feiern Frankfurts Bahnhofsviertelnacht
Zwei Tänzerinnen unterhalten am 17.08.2017 während der "Bahnhofsviertelnacht" im Frankfurter Rotlichtbezirk vor der Szene-Bar "My Way" das Publikum. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Keine Autos auf den Straßen, dafür tausende feiernde Menschen: Gestern Nacht zeigte sich das Bahnhofsviertel zum zehnten Mal von seiner besseren Seite. Doch auch das Elend war zu sehen. mehr

clearing
1290 Mitarbeiter betroffen Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg: Erlensee sticht Frankfurt aus
Foto: Die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg, die auf der Wächtersbacher Straße 101 ansäßig ist, und zur Rewe Group gehört, will aus Frankfurt wegziehen.

Frankfurt. Die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg gibt Frankfurt einen Korb: Als Standort für ihre neue Zentrale und Produktionsstätte favorisiert die Firma der Rewe-Group Erlensee. Die 1290 Mitarbeiter aus Frankfurt und Dreieich will sie in den Main-Kinzig-Kreis mitnehmen. mehr

clearing
Infos zur #bhvn8 Die Frankfurter Bahnhofsviertelnacht im Überblick

Bahnhofsviertel. Heute ist es wieder so weit, das Bahnhofsviertel öffnet seine Pforten zur 10. Frankfurter Bahnhofsviertelnacht. Unter dem Motto „Die Zehnte“ bieten 50 Programmstationen Einblicke hinter die Kulissen und in die Geschichte Frankfurts zweitkleinsten Stadtteils. mehr

clearing
Jugendbetreuer verurteilt Bewährungsstrafe nach Sex mit minderjähriger Konfirmandin
Eine Bronzestatue der Justitia.

Frankfurt. Weil er drei Mal Sex mit einer 13 Jahre alten Konfirmandin hatte, ist ein ehrenamtlicher Jugendbetreuer der evangelischen Kirche vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren Bewährungsstrafe und Therapieauflage verurteilt worden. mehr

clearing
Die ungewöhnliche Geschichte des Pilgers Wolfgang Schreiber Wie dieser Frankfurter seinen Suff wegwanderte
In der Deutschordenskirche in Sachsenhausen, wo der Elisabethen-Pilgerpfad beginnt, zeigt Wolfgang Schreiber einen seiner gefüllten Pilgerpässe. Der Deutsche Orden widmete sich stets  besonders dem Schutz der Pilger.

Nieder-Eschbach. Um zu sich selbst zu finden, pilgerte Wolfgang Schreiber zu Fuß nach Santiago de Compostela – ohne einen Groschen in der Tasche. Er trainierte hart, überwand seine Alkoholsucht und erlebte unterwegs zahlreiche Abenteuer. mehr

clearing
Volker Stein stellt Programm vor Mit Sicherheit auf den Oberbürgermeister-Sessel
Auf seiner Homepage hat OB-Kandidat Volker Stein noch ein Brett vorm Kopf. Aber das soll sich ändern . . .

Frankfurt. Das Bahnhofsviertel entkriminalisieren, den „Frankfurter Weg“ in der Drogenhilfe beenden und keine neuen Wohngebiete ausweisen: Mit diesen Forderungen will der parteiunabhängige Kandidat Volker Stein zum Oberbürgermeister gewählt werden. mehr

clearing
Umfrage
Kommentar Nilgänse: Es ist höchste Zeit für den Abflug
Eine Nilgans in einem Zoo.

Naturschützer haben Recht, wenn sie ein Fütterungsverbot verlangen. Es ist höchste Zeit, dass die Nilgänse in Frankfurt den Abflug machen. Ein Kommentar von FNP-Mitarbeiter Mark Obert. mehr

clearing
Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst
Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Frankfurter Polizeichef "Wir müssen mit Anschlägen rechnen"
Auch in Frankfurt muss mit Anschlägen gerechnet werden.

Die Polizei ist derzeit so stark gefordert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sprach mit Christian Scheh über die Silvester-Übergriffe, den islamistischen Terrorismus und die Sicherheitslage in der Mainmetropole. mehr

clearing
Fotos
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt spielt Doppelpass mit Hamburg
Peter Feldmann (li.) geleitet Aleksandra Djordjevic vom konsularischen Korps und den Hamburger OB Olaf Scholz durch den Kaisersaal.

Frankfurt. Viel Prominenz beim Frankfurter Neujahrsempfang und ein Genosse aus Hamburg - wir haben die schönsten Bilder für unsere Leser aus dem Römer! mehr

clearing
Protest von Landrat gegen Merkel 31 Flüchtlinge kommen am Kanzleramt in Berlin an
Aus Protest gegen die Fluechtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Landrat Peter Dreier (Freie Waehler) Asylsuchende aus seiner Heimat Landshut zum Bundeskanzleramt nach Berlin gebracht (Foto). Ein Bus mit 31 anerkannten Asylbewerbern aus Syrien ist am Donnerstag (14.01.16) gegen Abend in Berlin angekommen. Der Landrat, der mit eigenem Auto nach Berlin gefahren war, hatte in zwei Telefonaten mit der Kanzlerin ueber die Fluechtlingskrise angekuendigt, dass er Fluechtlinge mit Bussen in die Bundeshauptstadt fahren lasse, wenn die Belastungsgrenze im Landkreis Landshut erreicht ist. (Siehe epd-Meldung vom 14.01.16) Landrat aus Landshut setzt Fluechtlinge vor Kanzleramt ab Copyright: epd-bild/RolfxZoellner

out Protest against the Fluechtlingspolitik from Chancellor Angela Merkel CDU has District Peter Dreier Free Choose Asylum seekers out his Home Landshut to Federal Chancellery after Berlin brought Photo a Bus with 31 recognized Asylum seekers out Syria is at Thursday 14 01 16 against Evening in Berlin arrived the District the with own Car after Berlin Dangers was had in Two Telephone calls with the Chancellor About the Fluechtlingskrise angekuendigt that he Refugees with Buses in the Swiss capital drive Lasse if the  in County Landshut reached is See epd Message of 14 01 16 District out Landshut sets Refugees before Chancellery from Copyright epd Picture RolfxZoellner

Berlin/Landshut. Der Bus mit Flüchtlingen aus Landshut ist in Berlin bei seiner Adressatin angekommen. Doch die war offenbar nicht mehr zu Hause. mehr

clearing
Fotos
Terror-Anschlag Mindestens zehn Tote bei Anschlag in Istanbul
Nach der Explosion sichern Polzisten den Stadtteil Sultanahmet. Foto: Matthew Aslett

Istanbul. Der schönste Platz Istanbuls ist ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Ausgerechnet hier reißt eine Explosion viele Menschen in den Tod. Alles deutet auf einen Terroranschlag hin. Auch Deutsche könnten unter den Opfern sein. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse