Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Vilbel 26°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Top-Stories der Region

Gewinnspiel "Adler im Anflug"Die Trainings-Fotos der Eintracht-Fans

Eintracht Frankfurt und die Frankfurter Neue Presse verlosen Tickets fürs DFB-Pokalfinale in Berlin. Wer eine Chance auf die Karten haben möchte, muss uns ein Foto von seiner ganz persönlichen Vorbereitung auf das Top-Spiel schicken. Hier können Sie die Einsendungen sehen. mehr

Kritik an Plänen für ein Theaterhochhaus "Elbphilharmonie am Main": Politik bremst 500-Millionen-Plan
Die Theater-Doppelanlage am Willy-Brandt-Platz stammt größtenteils aus dem Jahr 1963 und muss dringend saniert werden.

Frankfurt. Die städtischen Bühnen brauchen mehr Platz, wollen sich eigentlich ausbreiten. Doch das kommt für die schwarz-rot-grünen Koalition im Römer nicht in Frage. Damit scheint die 500-Millionen-Sanierung und Erweiterung um ein Hochhaus, wie es in einem Gutachten geprüft wird, keine ... mehr

clearing
Fotos
Ober-Eschbach U-Bahn-Strecke nach tödlichem Unfall gesperrt
Bei einem Unfall zwischen einer U-Bahn und einem Auto ist die Fahrerin des Wagens ums Leben gekommen. Sie wollte die Gleise trotz geschlossener Schranke überqueren.

Bad Homburg. Am Morgen kam es an der U-Bahn-Haltestelle Ober-Eschbach zu einem tödlichen Unfall. Eine 54 Jahre alte Autofahrerin war trotz geschlossener Schranke auf die Gleise gefahren. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kommentar: Eintracht feiern, geht das in leise?
Eintracht-Fans feiern beim Pokale-Finale 2006 am Berliner Kurfürstendamm.

Frankfurt. Samstag steigt das Pokalfinale: Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund. Die Fans fiebern dem Saisonhöhepunkt entgegen und die Stadt tut so, als sei das ein ganz normaler Samstag. Ein Kommentar. mehr

clearing

Bildergalerien

Keine Ausnahme für Gastwirte DFB-Pokalfinale: Fans dürfen nicht laut jubeln
In der Kutscherklause im Ostend freuen sich Jennifer und Monika Berkenkopf auf das Pokalfinale und hoffen, dass die Gäste nicht zu laut werden.

Frankfurt. Gastwirten drohen Anzeigen, wenn sie am Samstag das DFB-Pokalfinale draußen übertragen. Vor allem, falls die Eintracht gewinnt und die Fans lautstark feiern. Denn einen Freibrief wegen Lärmschutz wie bei Weltmeisterschaften gibt es beim Pokalfinale nicht. mehr

clearing
Polizei geht von Terror aus Anschlag: 22 Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester
Schwer bewaffnete Polizisten treffen an der Manchester Arena in Manchester (Großbritannien) ein. Bei einer Explosion auf einem Popkonzert im britischen Manchester sind am 22.05.2017 mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen und 50 weitere verletzt worden.

Manchester. Bei einer Explosion auf einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande sind im britischen Manchester am Montagabend mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen, 60 Menschen wurden verletzt. Am Dienstagmorgen steht für die Polizei fest: Es war ein Anschlag. mehr

clearing
Großbaustelle Offenbacher Landstraße Entwarnung in Oberrad: Keine Bombe, nur Wasser
Eine Bombe wurde auf der Baustelle an der Offenbacher Landstraße nicht gefunden. Dafür schoss einige hundert Meter weiter an der Ecke Balduin-/Kochstraße plötzlich eine Fontäne aus einer Wasserleitung meterweit in die Höhe. Foto: privat

Oberrad. Auf der Baustelle an der Offenbacher Landstraße sind Arbeiter heute auf einen Gegenstand gestoßen, bei dem sie eine Bombe vermuteten. Experten gaben später Entwarnung. Dafür schoss einige hundert Meter weiter eine Fontäne in die Höhe. mehr

clearing
Gerhard Thamm ist auf der Suche nach dem Besonderen Er bringt den Tee nach Frankfurt
Gerhard Thamm trinkt Tee. Die Teekultur, und vor allem die Teehauskultur, bietet Orte, an denen man zur Ruhe kommen kann. Man kann sich einer gewissen Ästhetik hingeben, seinen Gedanken nachhängen.

Naive Zeitgenossen könnten meinen, Gerhard Thamm verkaufe Tee. Tatsächlich bereitet der 67-Jährige eine Revolution vor. Denn Tee ist für den Frankfurter weit mehr als ein Getränk. mehr

clearing
ANZEIGE
Unter Brüdern Die Beere fällt nicht weit vom Stock. Zum Vatertag stellen wir euch sechs Brüderpaare vor, die ihr Familienweingut gemeinsam weiterführen. mehr
Hebammenmangel in Frankfurt Hebammen dringend gesucht: Elterninitiative protestiert gegen Missstand
Eine Hebamme weiß, was in den Tagen nach der Geburt wichtig ist für Mutter und Kind. Doch eine zu finden, wird immer schwieriger.

Frankfurt. Die Auswirkungen des Hebammenmangels sind nach Einschätzung von Geburtshelferinnen und Schwangeren dramatisch. Die Elterninitiative Mother Hood hatte für Samstag zu einer Demonstration aufgerufen. Wie schlimm ist die Lage? mehr

clearing
Radel-Fans Warum elf Eintracht-Fans zum Pokalfinale nach Berlin radeln
"Berlin, Berlin, wir radeln nach Berlin!" Die Truppe stimmt sich vor der Abfahrt auf dem Römerberg schonmal auf Berlin ein.

Frankfurt. Elf Frankfurter Fahrradfahrer radeln seit Montag Richtung Berlin. Die Elf sind Eintracht-Fans und wollen ihren Verein so beim Pokalfinale unterstützen. Und die Fahrrad-Fans haben einen Appell an Eintracht-Trainer Kovac im Gepäck. mehr

clearing
ANZEIGE
Feinherber Feminismus - Wer und was steckt dahinter? Wie passen Wein & Feminismus zusammen? Pauline von Geile Weine beantwortet diese Frage in ihrer neuen Interviewreihe. mehr
Hessen in Videos Diese jungen Künstler haben ihrer hessischen Heimat einen Text gewidmet
Frühlingsstimmung mit Sonnenschein und Wolkenhimmel in Marburg, Hessen, Deutschland

Spring mood with Sunshine and Clouds sky in Marburg Hesse Germany

"Es will merr net in mein Kopp enei, wie kann e Mensch net von Frankfort sei!" ist der wohl bekannteste Satz, der je einer hessischen Stadt gewidmet wurde. Wir haben junge Künstlern gesucht, die für ihre Heimat einen Text geschrieben haben, und sind fündig geworden. mehr

clearing
Susanne Feuerbach im Interview Leiterin des Kinderbüros: "Kinder aus armen Familien werden oft diskrimiert"
Susanne Feuerbach ist seit Januar 2010 Leiterin des Frankfurter Kinderbüros – und eine engagierte Streiterin für die Kinderrechte.

Das Kinderbüro setzt sich schon seit seiner Gründung im Jahr 1991 für Kinder in Frankfurt und deren Rechte ein. Die Kampagne "Stadt der Kinder" soll ab Juni für das Thema sensibilisieren. Redakteur Christian Scheh hat mit Susanne Feuerbach, der Leiterin des Kinderbüros, über ... mehr

clearing
Fotos
Eine Millionen Euro Sachschaden Kriminalpolizei ermittelt nach Brand bei Rolls Royce
Feuerwehrleute sind nach einem Brand auf dem Rolls-Royce-Betriebsgelände im Einsatz. Foto: A.Dedert

Oberursel. Im Fall des Brandes im Rolls-Royce-Werk in Oberursel hat jetzt die Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Rund 180 Feuerwehrleute waren im Einsatz gewesen, um das Feuer zu löschen mehr

clearing
Neues historisches Museum Ein Gewinn für die Altstadt
Annalena Henssen hat es sich auf dem Periskop gemütlich gemacht. Dass dieses ebenso goldfarben ist wie der Schriftzug, findet sie gelungen.

Etwa 10 000 Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich den Neubau des Historischen Museums auf dem Römerberg anzuschauen. Nach fünf Jahren Bauzeit öffneten die Türen am Samstag und Sonntag – beim Tag der offenen Tür konnte jedoch nur das Foyer besichtigt werden. mehr

clearing
Diplomat macht Karriere Kent Logsdon ist der höchste US-Vertreter in Deutschland
Für Kent Logsdon sind die deutsch-amerikanischen Beziehungen in jeder Hinsicht gefestigt.

Frankfurt/Berlin. Nachdem Donald Trump US-Präsident wurde, gab es auch im Diplomatencorps Personalrochaden. In Deutschland führt derzeit Kent Logsdon interimsweise die Amtsgeschäfte, die normalerweise einem Botschafter obliegen. mehr

clearing
15-Millionen-Euro-Projekt Preungesheim: Hunderte feiern Eröffnung des neuen Sportparks
Mit Panoramablick: Die neue Sportanlage in Preungesheim ist ein Schmuckstück. Die Vereine und Sportler sind begeistert vom neuen Treffpunkt im Frankfurter Norden.

Preungesheim. Ein Keltengrab, Salamander und Frösche, ein Wassereinbruch und Diskussionen seit der ersten Idee in den 1980er haben die Eröffnung des Sportparks Preungesheim verzögert. Jetzt wurde eine der größten Sportanlagen Frankfurts endlich eröffnet. mehr

clearing
Fotos
Samsung Frankfurt Universe Keine Chance für Stuttgart: "Men in Purple" schlagen Scorpions 65:0
Kantersieg gegen die Scorpions: Universe schlägt Stuttgart 65:0.

Ihr erstes GFL-Heimspiel der Saison beendeten die Footballer der Samsung Frankfurt Universe mit einem Ausrufezeichen. Gegen schwache Stuttgart Scorpions siegten die Frankfurter vor 3478 Zuschauern am Bornheimer Hang mit 65:0 (23:0). mehr

clearing
Kurs rüstet Unfallchirurgen für Horroszenarien Wenn der Terror in Frankfurt zuschlägt
Verletzte Menschen auf dem Bahnsteig und in der U-Bahn, blutende Passagiere, die um Hilfe rufen – solch ein Horrorszenario, wie hier in einer Übung nachgestellt, kann auch in Frankfurt passieren und erfordert von den Rettungskräften ein spezielles Management.

Frankfurt. In einem neuen Kurs lernen Unfallchirurgen, wie sie mit der medizinischen Herausforderung eines Terroranschlags umzugehen haben: Anhand eines Brettspiels, mit dem verschiedene Szenarien dargestellt werden können. mehr

clearing
Fotos
"Gaffer" behindern Rettungseinsatz Acht Verletzte nach Massenkarambolage auf A5
Die Autobahn A5 glich am Samstag (20.05.) einem Trümmerfeld.

Acht Personen, darunter auch Kinder, sind bei einer Massenkarambolage auf der A5 verletzt worden. Zahlreiche Schaulustige haben den Einsatz der Rettungskräfte an der Unfallstelle erheblich erschwert. mehr

clearing
Stadt und Vereine feiern fünf Tage lang Alles, was Sie zum Ruderfest wissen müssen
Wer einen Platz ergattern wollte, musste geduldig sein: Am Donnerstag besuchten mehr als 30 000 Menschen das Ruderfest.

Frankfurt. Zum bereits achten Mal trifft sich die deutsche Ruderelite beim Frankfurter Ruderfest und verwandelt von Mittwoch, 24. Mai, bis Sonntag, 28. Mai, das Museumsufer in die Mainarena. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Ruderspektakel zusammengefasst. mehr

clearing
Grausame Verbrennung Obdachlose: Gregors Tod hat zutiefst traumatisiert
Adam und Arthur (von links) sitzen im Hof der Obdachlosen-Hilfe. Inzwischen möchten sie nicht mehr erkannt werden.

Groß-Gerau. Vor etwas mehr als vier Wochen ist der Obdachlose Gregor grausam verbrannt. Seine Freunde Adam und Arthur lässt das nicht los. mehr

clearing
Stadt will Umleitungen durch Wohngebiete verbessern Eschersheim erstickt im Verkehr
Sind Teilbereiche der Eschersheimer Landstraße gesperrt, werden die Autos durch die Wohngebiete geleitet. Das sorgt für erhebliche Staus an den Kreuzungen sowie für volle Nebenstraßen.

Eschersheim. Abgefahrene Autospiegel, Raser und kaputte Straßen – die während des Umbaus der Eschersheimer Landstraße ausgeschilderten Umleitungen sorgen für Ärger. Jetzt will die Stadt nachbessern. mehr

clearing
Fotos
Frankfurter Rennbahn Gnadenfrist für Frankfurt: DFB hält an Standort fest - vorerst
Die Anlage der ehemaligen Galopprennbahn in Niederrad verfällt nach und nach. Das letzte Rennen fand 2015 statt.

Frankfurt. Der DFB hält trotz des belastenden Rechtsstreits vorerst an der Frankfurter Rennbahn als Standort für seine neue Akademie fest. Allerdings schaut sich der Weltmeister-Verband nach Alternativen um. mehr

clearing
Hohe Sicherheitsausgaben für Rüsselsheim Schleppende Ticketverkäufe: Hessentag droht Millionen-Defizit
Noch ist Platz zum Flanieren, doch in vier Wochen steppt hier der Bär: Rüsselsheim hat sich für den Hessentag schick gemacht.

Rüsselsheim. Die Ticketverkäufe für die Konzerte während des Hessentags erfüllen bislang nicht einmal ansatzweise die Erwartungen. Für die Stadt Rüsselsheim könnte das Landesfest zum Millionengrab werden. mehr

clearing
Fotos
Feuerwehr-Einsatz Kleintransporter geht in Flammen auf

Bad Homburg. Ein Kleintransporter ist am Freitagabend im Schaberweg in Bad Homburg ausgebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen ihr bereits Flammen entgegen. mehr

clearing
Fotos
Schüsse am Himmelfahrtstag 2016 Zum Prozessauftakt: Der schweigende Hells Angel
Zwischen einem Rechtsanwalt und einem Gerichtsdiener betritt der angeklagte „Hells Angel“  den Verhandlungssaal.

Frankfurt. Die Hells-Angels-Schüsse in der Frankfurter Innenstadt erregten bundesweit Aufsehen. Gestern begann der Prozess. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Mord und Totschlag vor. Dazu äußern wollte sich der "Höllenengel" (56) vorerst nicht. mehr

clearing
Eintracht-Fanclubs bereiten sich auf das Pokalfinale der Eintracht vor Berlin, Berlin, ihr seid in Berlin
Eintracht-Fans only: Die „Stedter Adler“ haben in der Kneipe „Zum Bojo“ ihren Stammtisch.

Hochtaunus. Immer, wenn die Eintracht im DFB-Pokalendspiel stand, wurde sie von Fans aus dem Hochtaunuskreis unterstützt. TZ-Mitarbeiter Wolfgang Kullmann hat mit heimischen SGE-Anhängern gesprochen und gefragt, ob sie schon mal bei einem Finale dabei waren und ob sie dieses auch wieder ... mehr

clearing
Im „Praktischen Jahr“ gibt’s 300 Euro – Medizinstudenten fordern mehr Protest der künftigen Ärzte
Vor dem Präsidiumsgebäude der Goethe-Uni pfiffen die Medizin-Studenten. Sie fühlen sich sich ungerecht behandelt.

Frankfurt. Etwa 100 Medizinstudenten demonstrierten gestern gegen die schlechten Studienbedingungen im Praktischen Jahr. Sie fordern unter anderem mehr Geld. mehr

clearing
Reisende können in einer begehbaren Hörmuschel entspannen Das Meer im Hauptbahnhof
Yimit Ramirez González (34) fährt mit Hilfe des Controllers imaginär durch ein Riff.

Frankfurt. Im Bahnhof ist Meer angesagt: Eine Ausstellung will die Faszination für die Ozeane bei den Besuchern wecken und für Probleme sensibilisieren. mehr

clearing
Kommentar Die Polizei alleine kann das Bahnhofsviertel nicht befrieden
ARCHIV - Polizisten durchsuchen am 06.10.2016 am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main (Hessen) einen Verdächtigen nach Drogen. Die Beschwerden von Geschäftsleuten und Passanten über Dealer und Drogenabhängige im Frankfurter Bahnhofsviertel reißen nicht ab. Mit Kontrollen und Razzien sowie einer Reihe von Aufenthaltsverboten für mutmaßliche Drogenhändler geht die Polizei seit Jahresbeginn stärker gegen die Szene vor.  (zu dpa-Vorausmeldung «Polizei geht stärker gegen Dealer vor» vom 07.12.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Die Polizei hat in den vergangenen Monaten getan, was sie kann, um das Bahnhofsviertel zu befrieden. Aber das reicht nicht. Ein Kommentar von Christian Scheh. mehr

clearing
Interview zu Serienmörder Manfred S. "Solche Opfer findet man in Frankfurt"
Bilder des möglichen Täters S. hängen im hessischen Landeskriminalamt (LKA) an einer Stellwand.

Vor rund einem Jahr hat sich das hessische Landeskriminalamt mit einem spektakulären Verdacht an die Öffentlichkeit gewandt: Der Rentner Manfred S. aus Schwalbach am Taunus könnte ein Serienmörder gewesen sein. Im Raum stehen ein knappes Dutzend ungeklärter Mordfälle, meist ... mehr

clearing
Der Einsatz läuft Chemie-Unfall an der Paul-Ehrlich-Schule in Höchst
Feuerwehreinsatz an der Paul-Ehrlich-Schule in der Höchster Brünningstraße

Frankfurt. Wegen eines Lecks in einer Abwasserleitung im Chemie-Trakt musste die Paul-Ehrlich-Schule in Höchst am Freitagvormittag kurzzeitig geräumt werden. mehr

clearing
Baustelle Ganz Fechenheim ist ein Stau
Kaum noch ein Durchkommen ist in der Wächtersbacher Straße. Durch die Baustelle ist es besonders eng geworden.

Fechenheim. Klare Worte findet SPD-Ortsbeirat Stefan Zilcher für die Situation in Fechenheim: Baustellen müssen schneller fertig werden, damit der Verkehr fließt und man nicht im Stau steht. mehr

clearing
Polizei Angestellte auf Parkplatz eines Getränkemarktes überfallen
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv

Karben. Ein Unbekannter hat in Karben auf einem Parkplatz eines Getränkemarktes eine Angestellte überfallen. mehr

clearing
Fotos
Polizei will Besondere Aufbauorganisation auflösen Bahnhofsviertel: Künftig weniger Beamte, mehr Dealer?
Seit die Polizei eine Besondere Aufbauorganisation gebildet hat, gibt’s fast täglich Kontrollen im Bahnhofsviertel, hier in der Taunusstraße.

Frankfurt. Der Frankfurter Polizeipräsident hat das Ende der Sonderorganisation in Aussicht gestellt, die seit Herbst gegen die Dealerszene am Hauptbahnhof vorgeht. Der Gewerbeverein „Treffpunkt Bahnhofsviertel“ befürchtet, dass sich die Situation danach wieder dramatisch ... mehr

clearing
Versuchter Mord Heute beginnt der Hells-Angels-Prozess
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung fotografiert die Einschusslöcher in der Windschutzseite des Fahrzeugs.

Frankfurt. Gut ein Jahr nach den Schüssen mitten in der Innenstadt am Stoltze-Platz wird am heutigen Freitag vor dem Landgericht das juristische Nachspiel um die Fehde zwischen den Angehörigen der Rockergruppe „Hells Angels“ beginnen. Von den beiden mutmaßlichen Schützen ... mehr

clearing
Gericht Drogen in den Knast geschmuggelt: Haft für Ehepaar
Die Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/Archiv

Butzbach/Friedberg. Dass nicht jeder Liebesbeweis ehrenwert ist und manchmal sogar im Gefängnis enden kann, das musste ein Ehepaar aus Frankfurt nun am eigenen Leib erfahren. mehr

clearing
"Ansonsten Fresse" Stadtverordneter Thomas Bäppler-Wolf rechnet mit Hatern ab und es ist großartig

Thomas Bäppler-Wolf hält nichts von weichgewaschenem Politiker-Sprech. Das hat er mit einem ziemlich deutlichen Facebook-Post am Sonntagabend bewiesen. Die Frankfurter finden's gut - die Bild-Redaktion dagegen unterstellt "Bäppi", er drehe durch. Wir haben mal nachgefragt. mehr

clearing
Der Not eine Stimme geben Reise ins Kriegsgebiet: Rodgauerin (18) auf Spurensuche im Irak
Ninve Ermagan (18) reiste in den Irak

Frankfurt. Ninve Ermagan (18) aus Rodgau hat ihre Osterferien im Irak verbracht. Auf den Spuren ihrer Religion, erlebte sie den Schrecken des Krieges aus nächster Nähe. Doch was bewegt eine junge Frau sich freiwillig in eine so gefährlich Region zu begeben? mehr

clearing
Obdachloser von S-Bahn erfasst Tödlicher Unfall an der Taunusanlage
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Streifenwagen der Bundespolizei steht am 06.08.2015 mit eingeschaltetem Blaulicht in Flensburg (Schleswig-Holstein) in der Ausfahrt einer Garage. Eine zweistündige Verfolgungsjagd über acht Autobahnen hat am frühen Morgen die Polizei im Rheinland und in den benachbarten Niederlanden in Atem gehalten. Trotz des Einsatzes von mindestens 21 Streifenwagen und eines Hubschraubers konnte der unbekannte Autofahrer schließlich entkommen. Foto: Carsten Rehder/dpa (zu dpa/lnw vom 04.09.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Bei einem schweren Unfall an der S-Bahn-Haltestelle Taunusanlage ist am Donnerstagmittag ein Mensch ums Leben gekommen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Operation: Stendera fällt fürs Pokalfinale aus
<b>Schwach</b>
<br/>
<br/>
<b>Marc Stendera:</b> Mühte sich, spielte zwei, drei verheißungsvolle Pässe. Das Comeback in Hoffenheim war stark, im zweiten Spiel aber war ihm die lange Zwangspause viel deutlicher anzumerken. Musste bald nach der Pause für Tarashaj weichen.

Schlechte Nachricht für die Eintracht. Sowohl im letzten Bundesligaspiel gegen Leipzig, als auch im Pokalfinale nächste Woche gegen Borussia Dortmund wird Marc Stendera verletzt ausfallen mehr

clearing
Umstrittenes Kirmes-Event bei Limburg Sprengt diese Mallorca-Party den Rahmen?
Ist das noch akzeptabel bei einer Kirchweih: Sängerin Mia Julia legte in Malmeneich einen Striptease hin.

Elz-Malmeneich. Die erste Zeltkirmes dieses Jahr im Kreis hat zu Diskussionen geführt. Konkret geht es um die Mallorca-Party in Malmeneich. Ging das Programm zu weit für eine Kirchweih? Ein breites, vorwiegend junges Publikum wurde angesprochen und war begeistert. mehr

clearing
Mit 47 Jahren Frankfurter DJ-Legende Heiko MSO gestorben
Der bekannte Frankfurter DJ Heiko MSO ist tot.

Die Freunde elektronischer Musik trauern um DJ Heiko MSO. Der Musiker wurde nur 47 Jahre alt. Er galt in der Szene als Legende. mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse