Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Top-Stories der Region

Der schwedische Serienverbrecher John Ausonius (rechts) gestern mit seinem Anwalt Joachim Bremer.
ProzessauftaktMord von 1992: Angeklagter schweigt

Mehr als 25 Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Frankfurter Garderobiere Blanka Z. verhandelt das Landgericht seit gestern gegen den mutmaßlichen Mörder. Der schwedische Schwerkriminelle John Ausonius schweigt bisher. mehr

Wohnen in Eschersheim Walter-Gropius-Siedlung ist jetzt ein Denkmal
Der kubische Charakter der Wohnbauten ist typisch und lässt die Handschrift des Architekten Walter Gropius erkennen.

Eschersheim. Die Walter-Gropius-Siedlung „Am Lindenbaum“ ist jetzt ein Kulturdenkmal, weil sich einige Mieter dafür eingesetzt haben. Sie hatten Angst, dass die Zeilenbauten aufgestockt werden. Diese Gefahr ist jedoch trotz des Denkmalschutzes nicht gebannt. mehr

clearing
Verleumdung Neue Ermittlungen gegen Schwesta Ewa
Ewa Malanda, bekannt als Rapperin Schwesta Ewa.

Frankfurt. Verdacht der Verleumdung: Die Frankfurter Rapperin Schwesta Ewa soll behauptet haben, während ihrer Untersuchungshaft von einem Justizbeamten sexuell belästigt worden zu sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

clearing
Klapper 33 Die Altbier-Kneipe im Herzen Frankfurts
Olli Thies arbeitet seit 1999 in der Klapper 33 - und auch er trinkt gerne das Düsseldorfer Alt.

Frankfurt. Alt-Sachsenhausen – das verbindet man als Frankfurter mit Ebbelwoi. Aber eine Kult-Kneipe im Stadtteil geht seit 1973 ihren eigenen Weg: In der Klapper 33 gibt's Düsseldorfer Altbier. Ob die Frankfurter wollen oder nicht. mehr

clearing

Bildergalerien

Sicherheit Wie die Polizei und das Standpersonal auf dem Weihnachtsmarkt kooperieren
Unterwegs in Sachen Sicherheit: Susanne Rohlfing, Leiterin des 1. Polizeireviers, und ihr Kollege Frank Konetzke (rechts) besprechen sich auf dem Weihnachtsmarkt mit Standbetreiber Heiner Roie.

Frankfurt. Wer vormittags über den Weihnachtsmarkt bummelt, sieht vor allem funkelnde Kinderaugen. Die Polizei hält ihre Augen auch dann im Gewusel rund um den Römer offen. Das Personal in den Ständen hat sie zudem in puncto Sicherheit geschult. Schwerpunkt: Taschendiebe. mehr

clearing
Nahverkehr RMV will Schwarzfahrer verstärkt an Stationen erwischen
Erwischt! Ein Kontrolleur notiert sich die Personalien eines Schwarzfahrers. Im RMV-Gebiet sind dafür 60 Euro fällig.

Frankfurt/Hofheim. Das Schwarzfahren grassiert im Rhein-Main-Gebiet stärker als in vielen anderen Regionen Deutschlands. Dem setzt der RMV in Zukunft verstärkt sogenannte Stationskontrollen entgegen. So mancher fragt sich dabei, ob es nicht kundenfreundlichere Alternativen gibt. mehr

clearing
Gesundheit Wo wohnen die dicksten Kinder?
Eine Studie ergab, dass in Deutschland 16,5 Prozent der untersuchten Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren übergewichtig sind. Foto: Ralf Hirschberger

Frankfurt. Der Frankfurter Kinderarzt Dr. Peter Neumann schlägt Alarm: Viele Einschulungskinder sind zu dick. Eine Gruppe ist besonders gefährdet. mehr

clearing
Video
Video Das Star-Wars-Imperium besucht Frankfurt
Foto:

Frankfurt. Video: Einen Tag vor dem Start von "Die letzten Jedi" haben die imperialen Sturmtruppen die Frankfurter Innenstadt besucht. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
Verkehr Verkehrsbehinderungen nach Schneefall im Taunus
Im Taunus hatten die Räumdienste allerhand zu tun. Foto: Sajak

Hochtaunus. Der einsetzende Schneefall hat am Mittwochnachmittag und frühen Abend zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr geführt. mehr

clearing
Interview mit Leonhard Fischer Die Ursachen der Finanzkrise und die Lehren daraus
Leonhard Fischer hat eine Blitzkarriere hingelegt, nun plant er seinen eigenen Investmentfonds.

Frankfurt. In seinem ersten Buch befasst sich der frühere Star-Banker Leonhard Fischer mit den Ursachen der Finanzkrise und den Lehren daraus. Seine Thesen sollten uns beunruhigen. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Neue Steuer Abgabe: Die Stadt Frankfurt wettet ab Sommer mit
Bei Spielhallen wie hier an der Elbestraße und Wettbüros kassiert die Stadt mit.

Frankfurt. Gegen Jahresende fließt die Gewerbesteuer wieder stetiger in die Stadtkasse. Dennoch wird voraussichtlich gegenüber den Erwartungen am Ende ein Minus stehen. mehr

clearing
Landgericht Limburg Lange Haftstrafe im Prozess um abgeschnittenen Penis
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Limburg. Zwei Männer betrinken, streiten und schlagen sich. Die Situation eskaliert und ein 53-Jähriger stirbt. Anschließend wird ihm auch noch der Penis abgeschnitten. Das Landgericht sprach dazu nun das Urteil. mehr

clearing
OB-Kandidaten Nargess Eskandari-Grünberg: „Ich vermisse Visionen für die Stadt“
„Wir müssen sehen, wo wir Ausgaben kürzen können“, sagt die Oberbürgermeisterkandidatin und ehrenamtliche Stadträtin Nargess Eskandari-Grünberg von den Grünen. „Auf die 1,5 Millionen Euro für die Eröffnungsfeier der Altstadt würde ich zum Beispiel verzichten.

Immer mehr Einwohner, neue Stadtteile, wachsender Verkehr, die Diskussion ums Schauspielhaus und die Drogenszene: Das sind die großen Themen im Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters. Die grüne Kandidatin Nargess Eskandari-Grünberg, 52, macht sich zudem für Sportvereine und ... mehr

clearing
Fotos
Selbstversuch Ich will die Eskimorolle lernen - in einer Stunde
Eine der ersten Übungen ist, sich am Beckenrand festzuhalten und das Kajak möglichst mit der Kraft der Hüfte aufzurichten.

Bergen-Enkheim. Kann man an einem Abend die Eskimorolle lernen? Eigentlich nicht, sagen erfahrene Wildwasser-Kajak-Fahrer. Andreas Haupt hat es trotzdem versucht. Im Nichtschwimmerbecken. mehr

clearing
Autobahn gesperrt Tödlicher Unfall: Wohnmobil prallt am Stauende auf Lkw

Gernsheim. Auf der A67 ist bei einem Unfall eine Person ums Leben gekommen, nachdem ein Wohnmobil am Stauende auf einen Lkw prallte. Die Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt. mehr

clearing
Landgericht Frankfurt Haftstrafe nach brutalen Übergriffen auf Lebensgefährtin

Nordweststadt/Fechenheim. Nach mehreren brutalen Übergriffen auf seine Lebensgefährtin ist ein 35 Jahre alter Mann vom Landgericht Frankfurt zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Robocalypse Die Kampf-Roboter sind da!
Foto: youtube/MadMetalMachines

Frankfurt/Schweinfurt. Tagsüber studiert Ralf Schneider Maschinenbau, abends arbeitet er an der Robocalypse: Mit seinen Kampf-Bots mischt der 21-Jährige die deutsche Roboteer-Szene auf. Wir haben ihn gefragt, wie er das macht. mehr

clearing
Fotos
Schon wieder Unbekannte zünden in Frankfurt fünf Autos an
Foto: Fritz Demel

Frankfurt. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in Frankfurt fünf Autos angezündet. mehr

clearing
Architekten ausgezeichnet Frankfurter Wohnturm „Grand Tower“- ist der beste Europas
Mit 172 Metern der höchste Wohnturm Deutschlands: Der Grand Tower soll 2019 fertig sein. Jetzt wurde er ausgezeichnet.

Frankfurt. Im Europaviertel entsteht das größte Wohnhochhaus Deutschlands. Jetzt wurde es in London zu Europas bestem Wohntower gekürt. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Wettbewerb Immer mehr Anbieter: Leihräder laufen in Frankfurt wie geschmiert
Frankfurt am Main 04.12.2017, Stadtteil Innenstadt / Bahnhofsviertel, Hauptbahnhof. FNP-Mitarbeiterin Elena Butz  (l.) testet Leihfahrräder. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Immer mehr Anbieter von Leihfahrrädern drängen nach Frankfurt. Die vier bestehenden erweitern ihre Flotten, noch in diesem Monat startet ein weiteres Unternehmen. Ein Verdrängungswettbewerb ist zu erwarten. mehr

clearing
Bauprojekt Geplanter Frankfurter Stadtteil: Erst Straße, dann Wohnungen
Die Frankfurter Stadtteil-Pläne treiben viele Menschen im Taunus um, wie der Andrang bei einer Bürgerversammlung in Steinbach zeigte.

Oberursel/Frankfurt. Gespräche zwischen Rathauschefs, Schulterschluss bei den Bürgerinitiativen: Der geplante Frankfurter Stadtteil hat Politik und Bürger in den vergangenen Tagen stark beschäftigt. Beim Thema Wohnungsbau geht es aber auch um ein grundsätzliches Problem in der Region mehr

clearing
Riederwaldtunnel Frankfurt: Demonstranten halten Beginn des Tunnelbaus für unnötig
Mit beleuchteten Engelsgestalten, Taschenlampen und St.-Martinslaternen demonstrierten Riederwälder gestern gegen die anstehenden Baumfällungen.

Riederwald. Demnächsz werden zahlreiche Bäume am Erlenbruch gefällt: Sie stehen den Vorarbeiten für den Bau des Riederwaldtunnels im Weg. Dass diese Arbeiten schon nötig sind, bezweifelt die Bürgerinitiative des Stadtteils – Verkehrsminister Tarek Al-Wazir sieht das anders. mehr

clearing
Billigflieger Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken - Europaweite Aktion
Eine Maschine des irischen Billigfliegers Ryanair landet am 02.11.2016 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Vom kommenden Jahr an will Ryanair von hier aus der Lufthansa an deren zentralem Drehkreuz Konkurrenz machen und regelmässige Verbindungen anbieten. Foto: Boris Roessler/dpa (zu dpa «Lufthansa kappt Investitionen - Ryanair greift an» vom 02.11.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks bei der irischen Gesellschaft angekündigt. mehr

clearing
Prozess Mord vor 25 Jahren wird ab morgen verhandelt
Der mutmaßliche Täter John Ausonius 1995 während eines Prozesses in Stockholm.

Frankfurt. Ein schweigender Angeklagter, lückenhafte Erinnerungen der Zeugen, aus dem Ruhestand geholte Ermittler: Die 22. Große Strafkammer steht vor einem schwierigen Fall. mehr

clearing
Arme Rentner Am Boden: Ein Lebensabend unter der Armutsgrenze
Herr Zeretzki vor seiner Vitrine mit Motorrädern.

Frankfurt. Rudolf Zeretzki hat sein Leben lang gearbeitet. Drei Ausbildungen hat er gemacht. Dann, als er mit Mitte 40 keinen Job mehr gefunden hat, hat er ehrenamtlich weitergearbeitet. Jetzt ist er in Rente und lebt in Armut. Eine aktuelle Studie bestätigt: Die Altersarmut steigt und ... mehr

clearing
Adventskalender Wir öffnen Türen: Heute zur Umkleidekabine der Löwen Frankfurt
061217Loewen_15

Frankfurt. Die Löwen Frankfurt, deutscher Eishockey-Meister von 2004, haben gleich zwei Mannschafts-Kabinen. In beiden Räumen herrscht strikte Ordnung. Und doch gibt es einen entscheidenden Unterschied. mehr

clearing
OB-Wahl Shantel verzichtet auf Kandidatur und wirbt für Feldmann
Bis vorgestern waren sie Konkurrenten, jetzt machen sie gemeinsame Sache: Oberbürgermeister Peter Feldmann (r.) und der Popmusiker Stefan Hantel alias Shantel im Café Mozart.

Frankfurt. Eigentlich wollte der Musiker Shantel selbst Oberbürgermeister werden. Jetzt aber will er lieber Peter Feldmann unterstützen. Die beiden trafen sich im Café – zum medienwirksamen Plausch. mehr

clearing
Frischezentrum GmbH Großhändlern geht das Geld aus
Gemüsehändler Hamza Özdemir handelt unter anderem mit Paprika. In großen Pappkisten steht die Importware an seinem Stand im Frischezentrum in Kalbach.

Frankfurt. Spätestens im Herbst 2018 steht die Frischezentrum GmbH ohne Geld da. Die Großhändler wollen das Frischezentrum kaufen und nicht weiterhin teuer pachten. Doch die Verhandlungen mit der Stadt sind ins Stocken geraten. mehr

clearing
Kampf gegen Rechts Bildungsstätte Anne Frank hat keine Berührungsängste mit Linksradikalen
„Eine Katastrophe, wenn sich Salafisten oder Rechtsextreme bei uns einschleusen würden“: Meron Mendel leitet die Bildungsstätte Anne Frank.

Frankfurt. Das hessische Innenministerium will Mitarbeiter politischer Bildungsprojekte künftig vom Verfassungsschutz überprüfen lassen. Dagegen regte sich Kritik, auch aus Frankfurt: Meron Mendel, Leiter der Bildungsstätte Anne Frank sprach von einem „Vertrauensbruch zwischen ... mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 23) Das Gallus - Immer im Wandel
Frankfurt 7.12.2017; Der ursprünglich hölzerne Befestigungsturm wurde im Jahr 1414 durch die heute noch existierende steinerne Galluswarte ersetzt. Der neue Turm begrenzte als „Galgenwarte“ und Teil der Frankfurter Landwehr im Mittelalter die Stadt nach Westen. Von dieser Stelle führte eine Handelsstraße von Frankfurt nach Mainz („Mainzer Landstraße“). Die Warte war der letzte Kontrollposten. Dahinter lagen lediglich Gutshöfe wie der Hellerhof und der Gutleuthof, die sich im Gallus heute als Namenspaten für Hellerhofsiedlung und Gutleutstraße wiederfinden. Nach der Zerstörung Mitte des 16. Jahrhunderts wurde die Galluswarte wieder aufgebaut und ist heute Wahrzeichen und der Verkehrsknotenpunkt des Viertels.

Gallus. In unserer Stadtteil-Serie haben wir diese Woche das Gallus unter die Lupe genommen. Kein anderer Frankfurter Stadtteil hat sich so oft neu erfunden. mehr

clearing
Adventskalender Dieser Bus bringt die Eintracht-Stars zu den Bundesliga-Spielen
Kein Bus wie jeder andere: Fahrer Rolf Gewehr kann sich hier einmal in den gemütlichen Sitzen des Eintracht-Frankfurt-Busses entspannen. Normalerweise sitzt er vorn am Steuer und muss auf den Verkehr achten.

Frankfurt. Türchen öffne dich: In den Eintracht-Bus dürfen normalerweise nur Trainer Kovac und Co. steigen. Wir haben für Sie hineingeschaut. mehr

clearing
Nahverkehr Fahrplanwechsel beim RMV: Das ändert sich
ARCHIV - Viele Menschen verlassen am 05.05.2015 eine gerade eingefahrene S-Bahn im unteren Teil des Hauptbahnhofs in Frankfurt/Main (Hessen). (zu dpa «Fahrplanwechsel beim RMV» vom 07.12.2017) Foto: Christoph Schmidt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Am Sonntag stand beim Rhein-Main-Verkehrsverbund ein Fahrplanwechsel an. Wem bringt das was? mehr

clearing
Montagsinterview Sportkreis-Vorsitzender Roland Frischkorn kritisiert Infrastruktur
Roland Frischkorn führt seit 17 Jahren den Sportkreis Frankfurt. Angesichts der wachsenden Stadt fordert er Investitionen in Sportanlagen und eine bessere Ausnutzung.

Das Sportjahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Für die wachsenden Frankfurter Vereine gibt es weiter große Herausforderungen, seien es fehlende Räume oder Plätze sowie hohe Kosten. Redakteur Sebastian Semrau hat mit dem Sportkreis-Vorsitzenden Roland Frischkorn über dessen ... mehr

clearing
Jahresrückblick Ein bissiger Esel vor Gericht - Kuriose Tiergeschichten 2017
ARCHIV - HANDOUT - Esel "Vitus" steht in Schlitz (Hessen) auf einer Weide. Das Tier hatte im September 2016 in einen orangefarbenen Sportwagen gebissen (undatierte Aufnahme). Weil der Eigentümer des Autos bislang auf den Kosten für die Reparatur sitzen geblieben ist, hat er Klage eingereicht.    (zu dpa «Kuriose Tiergeschichten 2017: Bissiger Esel beschäftigt Landgericht» vom 11.12.2017) Foto: Hit Radio FFH/Hit Radio FFH/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Mal flieht ein wild gewordener Bulle aus einer Metzgerei oder Bienen liefern sich ein ungewöhnliches Wettfliegen - ein tierischer Jahresrückblick. Manches ist einfach nur zum Wiehern. mehr

clearing
Rettungsdienst Flughafen: So herausfordernd ist die Arbeit als Notfallsanitäter
Lukas Schad ist Auszubildender zum Notfallsanitäter am Flughafen Frankfurt.

Frankfurt. Notfallsanitäter sind ständig unterwegs, um anderen zu helfen. Der Alltag ist knallhart. Der Job kann ein gutes Gefühl geben, er fordert aber auch Körper und Psyche – manchmal bis an die Belastungsgrenze. mehr

clearing
Verkehr Freie Parkplätze in Frankfurt sind Mangelware
Das Parkhaus Hauptwache ist in der Regel die erste Garage in der Innenstadt, an der das Besetzt-Zeichen leuchtet.

Frankfurt. Es war viel los auf den Straßen in und um Frankfurt: Die Parkhäuser in der City waren schon am Vormittag belegt, die Bahnen überfüllt – Alltag in der Adventszeit. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Video-Wirren, Bayern-Bonus und Wolfs Begnadigung
Arturo Vidal (links) stoppt Aymen Barkok, darf aber weiterspielen.

Frankfurt. Bayerns Vidal wird erst von Heynckes vom Platz geholt, zum Ärger der Eintracht. Dafür erlebt Wolf ein ungewöhnliches Comeback. mehr

clearing
"Miles & More" Lufthansa ändert System für Prämienmeilen
Ein Flugzeug vom Typ Airbus A380-800.

Frankfurt. Bisher waren die Buchungsklasse und die Flugstrecke Grundlage für das Prämienmeilensystem "Miles & More", das soll sich jedoch ab März 2018 ändern. mehr

clearing
Schutzgesetz Prostituierte müssen beim Ordnungsamt antreten
Eine rumänische Prostituierte liegt in einem Bordell in der Taunusstraße auf dem Bett.

Frankfurt. Das neue Prostituiertenschutzgesetz verpflichtet Kommunen zur Registrierung, Information und Beratung von Sexarbeiterinnen und -arbeitern. Das Frankfurter Ordnungsamt nimmt die zusätzlichen Aufgaben seit einer Woche wahr – sehr zum Missfallen des Vereins Doña Carmen. mehr

clearing
Interview Game-of-Thrones-Komponist Ramin Djawadi im Gespräch

Der deutsche Musiker Ramin Djawadi hat den Soundtrack der Fantasy-Erfolgsserie „Game of Thrones“ geschrieben. Im Interview spricht er über kaum zu ertragende Todesszenen, South-Park-Hommagen und verrät, warum die Melodien mancher Charaktere perfekt zueinander passen. mehr

clearing
Fotos
Winter Tauwetter lässt Verkehr nach Winter-Einbruch wieder fließen
In den Höhenlagen des Taunus waren die Straßen schneebedeckt, Autos rutschten in den Graben.

Wiesbaden. Schnee und Eis sorgen für Verkehrsbehinderungen und zahlreiche Unfälle am Wochenende. Wegen der Plus-Grade normalisiert sich die Lage zum Wochenstart wieder. Mit Flugausfällen ist aber nach wie vor am Frankfurter Flughafen zu rechnen. mehr

clearing
Straßen Stauland Hessen: Rund 180 Mal am Tag steht der Autoverkehr still
Diese Autobahn gehört zu den Staustraßen in Hessen: die A3, hier in Höhe der Ausfahrt Frankfurt-Süd in Richtung Westen. Für dieses Schlangestehen Ende November war ein umgekippter Lastwagen verantwortlich.

Frankfurt. Freie Fahrt für freie Bürger? Das war einmal. Im Rhein-Main-Gebiet wird das Autofahren in Stoßzeiten oft genug zur Qual. Besonders Pendler sind geplagt. Ein Experte sagt, das wird sich selbst mit neuen technischen Möglichkeiten nicht ändern. mehr

clearing
Basteln Sechs Tipps für Do-It-Yourself Weihnachtsdeko
Foto: dpa

Weihnachten rückt näher, die Lichterketten und aufblasbaren Weihnachtsmänner werden aus dem Keller geholt. Wenn ihr noch nach Ideen für Weihnachtsdeko sucht, haben wir hier eure Rettung: Sechs einfache Indoor-Dekorationen, für wenig Geld. Außerdem sind unsere Tipps auch alle ... mehr

clearing
Sport-Veranstaltung am 6. August Alles, was Ihr zum Frankfurt City Triathlon 2017 wissen müsst
Beim Frankfurt City Triathlon  werden 2400 Teilnehmer mit großem Elan und Ehrgeiz am Langener Waldsee an den Start gehen.

Vom Langener Waldsee zur Skyline: Am Sonntag, 6. August, geht der Frankfurt City Triathlon in die nächste Runde. Wir beantworten kompakt die wichtigsten Fragen: Wo kann ich die Athleten am besten anfeuern? Wo kann ich parken? Und wie kann ich noch mitmachen? mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse