E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 22°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Eintracht Frankfurt: Boateng: Mit der Eintracht den „Pokal in den Händen halten”

Bundesliga-Rückkehrer Kevin-Prince Boateng will noch lange bei Eintracht Frankfurt bleiben und mit seinem neuen Verein auch Titel gewinnen.
Der Spieler Kevin-Prince Boateng im Stadion in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv Der Spieler Kevin-Prince Boateng im Stadion in Frankfurt am Main.
Frankfurt/Main. 

Bundesliga-Rückkehrer Kevin-Prince Boateng will noch lange bei Eintracht Frankfurt bleiben und mit seinem neuen Verein auch Titel gewinnen. „Ich persönlich möchte hier ein kleines Denkmal schaffen, denn die Eintracht ist ein richtig geiler Verein”, sagte der 30-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitag). „Es hat auch viel mit der Stadt zu tun. Wenn ich durch die Straßen laufe, sehe ich Leute, die alle positiv sind. Die ganze Stadt steht hinter der Mannschaft. Hinter dieser Multikulti-Truppe. Der Stadt und den Fans etwas zurückgeben, in naher Zukunft mal einen Pokal in den Händen zu halten, das ist die Vision, die ich habe.” Der frühere Schalker und Berliner Boateng spielt seit August für die Eintracht.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen