E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Upamecano sorgt für 100. Liga-Treffer von RB Leipzig

Leipzigs Tor-Debütant Dayot Upamecano feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Augsburg. Foto: Jan Woitas Foto: dpa Leipzigs Tor-Debütant Dayot Upamecano feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Augsburg. Foto: Jan Woitas
Leipzig. 

RB Leipzig hat das 100. Tor in seiner noch jungen Geschichte in der Fußball-Bundesliga erzielt. Für den Jubiläums-Treffer sorgte der Franzose Dayot Upamecano in der 17. Minute zum 1:0 in der Red Bull Arena gegen den FC Augsburg.

Für den 19 Jahre alten Manndecker war es das Tor-Debüt. Zudem ist er damit jüngster Torschütze in der Bundesliga-Geschichte von RB. Die Leipziger benötigten 56 Spiele für die dreistellige Tor-Marke. Weniger Partien hatte bislang nur Borussia Mönchengladbach im Jahr 1967 mit 54 gebraucht. Den ersten RB-Treffer im Oberhaus hatte Dominik Kaiser am 28. August 2016 beim 2:2 auswärts gegen 1899 Hoffenheim erzielt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse