Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Kein Blick für die Frankfurter Skyline: John Degenkolb (vorne links) und Alexander Kristoff auf dem Mammolshainer Berg 2016.
Fotos
"Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt"Radklassiker in Frankfurt Der große Stimmungstest

Frankfurt. Am Montag gehen in Degenkolb, Greipel, Kittel und Martin alle deutschen Top-Fahrer beim Radklassiker an den Start. Können sie die sechsjährige Durststrecke in Frankfurt beenden? mehr

Ende aller NBA-Playoff-Träume: Schröder und Zipser raus
Atlantas Star Dennis Schröder war nach dem Playoff-Aus sehr enttäuscht. Foto: Curtis Compton

Atlanta. Dennis Schröder war bei Atlanta mit 26 Punkten bei der 99:115-Niederlage gegen Washington zweitbester Schütze. Rookie Zipser erzielte sieben Punkte beim 83:105 der Chicago Bulls gegen die Boston Celtics. mehr

clearing
Prognosen: 50:50 zwischen Klitschko und Joshua
Wladimir Klitschko (r) fordert Anthony Joshua heraus. Foto: Nick Potts

London. Die Prognosen der Experten vor dem Megakampf zwischen Weltmeister Anthony Joshua und Altmeister Wladimir Klitschko am Abend im Londoner Wembley-Stadion halten sich die Waage. Die große Frage: Was wird ausschlaggebend sein? Mehr Erfahrung oder unverbrauchte Jugend? mehr

clearing
Hat Mercedes im Training geblufft? - Vettel im Kampf um Pole
Haben Lewis Hamilton und Mercedes im Freien Training nur geblufft? Foto: Sergei Grits

Sotschi. Vor dem Freitags-Training standen die Zeichen eher auf die nächste Mercedes-Pole. Der starke Ferrari-Auftritt hat das geändert. Die Silberpfeile waren über eine halbe Sekunde langsamer. Bluff? Wohl kaum. Vettels erste Pole seit über anderthalb Jahren ist drin. mehr

clearing

Bildergalerien

Bayer ohne Konzept im Abstiegskampf
Die Bayer-Spieler versuchten nach der Partie die aufgebrachten Leverkusen-Fans zu beruhigen. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen. Bayer Leverkusen steckt nach dem 1:4-Debakel mitten im Abstiegskampf. Lösungsansätze ließen die Verantwortlichen aber vermissen. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Personalnot: Mit Fantasie gegen Hoffenheim
Die große Freude beim Triumph in Mönchengladbach wollen Haris Seferovic, Lukas Hradecky und David Abraham (von links) ins Spiel gegen Hoffenheim mitnehmen.

Frankfurt. Die Marschroute ist klar: Der Pokal-Coup soll der Eintracht für den Endspurt in der Bundesliga Auftrieb geben. So auch am Sonntag in Hoffenheim. Die gute Stimmung wird derweil nur von personellen Sorgen getrübt. mehr

clearing
Finalchance für Scharapowa - Siegemund gelingt Coup
Laura Siegemund steht im Stuttgart im Halbfinale. Foto: Bernd Weissbrod

Stuttgart. Dritter Auftritt, dritter Sieg: Maria Scharapowa setzt ihre Erfolgsserie nach ihrer Dopingsperre fort. In Stuttgart hat die 30-jährige Russin am Samstag die Chance auf den Finaleinzug - ebenso wie eine deutsche Außenseiterin. mehr

clearing
Bayer taumelt Richtung Tabellenkeller - 1:4 gegen Schalke
Die Leverkusener Karim Bellarabi (r) und Benjamin Henrichs sind nach dem zwischenzeitlichen 0:4 konsterniert. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen. Vom Champions-League-Teilnehmer zum Abstiegskandidaten: Nach dem 1:4 gegen Schalke muss sich Bayer ernsthaft Sorgen um den Klassenerhalt machen. Sportchef Rudi Völler eilt zur Pause in die Kabine, verhindern kann er die Pleite auch nicht. mehr

clearing
Siegemund erreicht Halbfinale in Stuttgart
Laura Siegemund steht im Stuttgart im Halbfinale. Foto: Bernd Weissbrod

Stuttgart. Nach einem spannenden Marathon-Match ist Lokalmatadorin Laura Siegemund beim Tennis-Turnier in Stuttgart überraschend ins Halbfinale eingezogen. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht vs. Hoffenheim: Die Spieler im Duell "Mann gegen Mann"
0912160370_09122016 Fussball Fußball 1. Bundesliga Saison 2016 /2017 / Eintracht Frankfurt  - TSG Hoffenheim / 
links  Jeremy Toljan 15 ( Hoffenheim )
rechts Timothy Chandler 22 ( Eintracht Frankfurt )

Am Sonntag reist die Eintracht nach Sinsheim. Die Hoffenheimer spielen eine tolle Saison und haben sich schon für die Europaleague qualifiziert. Wir haben die Spieler im Duell "Mann gegen Mann" gegenübergestellt. mehr

clearing

Fußball

Marco Reus. Foto: Andreas Gebert/Archiv

München. Borussia Dortmund hat zum neunten Mal das Finale im DFB-Pokal erreicht. Der BVB gewann am Mittwoch beim FC Bayern München mit 3:2 (1:2) und trifft im Finale am 27. mehr

BVB feiert späten Sieg: 3:2 in Mönchengladbach
Dortmund gewinnt das Borussia-Duell gegen Mönchengladbach mit 3:2. Foto: Guido Kirchner

Dortmund. Nach harten Tagen darf Borussia Dortmund wieder jubeln. Rechtzeitig vor dem Pokal-Halbfinale beim FC Bayern ist der BVB durch das 3:2 in Mönchengladbach zurück auf Platz drei in der Bundesliga. mehr

clearing
Vierfach-Torschütze Kruse lässt Werder jubeln
Max Kruse führte die Bremer mit einem Viererpack zum Sieg in Ingolstadt. Foto: Armin Weigel

Ingolstadt. Dieser Sieg bringt Werder Bremen in Richtung Europacup. Mit gleich vier Toren ist Stürmer Kruse der gefeierte Mann der Norddeutschen in Ingolstadt. Coach Nouri winkt die Vertragsverlängerung. Die Chancen der Oberbayern auf den Klassenverbleib schwinden weiter. mehr

clearing
Wolfsburg nach 0:1 bei Hertha tiefer in Abstiegssorgen
Vedad Ibisevic köpfte den Siegtreffer für die Hertha gegen Wolfsburg. Foto: Annegret Hilse

Berlin. bdquo;Absteiger, Absteiger” schallt es aus der Hertha-Kurve. Mit einem 1:0-Sieg vergrößern die Berliner die Probleme des VfL Wolfsburg im Kampf um den Klassenverbleib. Die Niedersachsen um den glücklosen Mario Gomez beklagen eine eklatante Chancenverschwendung. mehr

clearing

Überregional

Union Berlin gewann gegen Sandhausen. Foto: Maurizio Gambarini

Düsseldorf. Berlin lässt im Aufstiegsrennen nicht locker und setzte die Konkurrenz unter Druck. Spannend bleibt es auch im Abstiegskampf, von dem sich der VfL Bochum allerdings nach einer Tor-Gala erfolgreich verabschiedet hat. Auch St. Pauli gewann sein Heimspiel. mehr

Vettel hängt das Mercedes-Duo ab
Sebastian Vettel fuhr im Ferrari die beste Trainingszeit. Foto: Sergei Grits

Sotschi. Sebastian Vettel rast im Russland-Training auf Rang eins. Dahinter folgt Teamkollege Kimi Räikkönen. Vettels WM-Widersacher Lewis Hamilton hat zu kämpfen. Er wird nur Vierter. Schafft Vettel nun etwa die erste Pole seit September 2015? mehr

clearing
Gisdol redet Relegationsmeister HSV stark
Markus Gisdol muss mit dem HSV punkten, um sich die erneute Relegation zu ersparen. Foto: Christian Charisius

Hamburg. Zweimal musste der HSV bereits in die Relegation - zweimal konnte der Traditionsclub den erstmaligen Abstieg vermeiden. Ein drittes Mal wollen die Hanseaten das Glück nicht herausfordern. Um nicht erneut auf Rang 16 abzustürzen, müssen sie am Sonntag in Augsburg punkten. mehr

clearing
Box-Star Klitschko mit Comeback-Sehnsucht gegen Joshua
Wladimir Klitschko hat den WBA-Gürtel fest im Visier. Foto: Matt Dunham

London. Wladimir Klitschko will mit 41 zum dritten Mal Weltmeister werden. Im Kampf der Superlative gegen Titelverteidiger Joshua möchte der Ukrainer im Wembley-Stadion die Zeit besiegen. Im Pott liegen rund 50 Millionen Euro. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Das Vereinswappen des Fussballvereins FSV-Frankfurt. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt. Der finanziell klamme FSV Frankfurt ist nach seinem Insolvenzantrag vom DFB mit einem Abzug von neun Punkten belegt worden. Damit steht der Drittligist mit 24 Punkten vier Spieltage vor Saisonschluss als erster Absteiger fest. mehr

FSV Frankfurt FSV: Ist die Insolvenz eine Chance zum Neuanfang?
<span></span>

Frankfurt. Gestern Vormittag hat der Spezialist für Sanierungsfälle seine Arbeit am Bornheimer Hang aufgenommen. Fabio Algari, der vom Amtsgericht Frankfurt eingesetzte vorläufige Insolvenzverwalter, mehr

clearing
Fragen und Antworten Wie geht es nach der Insolvenz mit dem FSV weiter?
Er begründete gestern den Insolvenzantrag: Michael Görner, der Präsident des FSV Frankfurt.

Frankfurt. Für Michael Görner, den Präsidenten des FSV Frankfurt, war der Insolvenzantrag ein „alternativloser Schritt“. Denn der mit drei Millionen Euro verschuldete Fußball-Drittligist steht vor der Zahlungsunfähigkeit. mehr

clearing
FSV-Präsident Görner: Insolvenzantrag ist alternativlos
FSV-Präsident Michael Görner. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Main. Für den neuen Präsidenten des Fußball-Drittligisten FSV Frankfurts gab es keine andere Möglichkeit, als das Insolvenzverfahren zu beantragen. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Das Logo des FSV Frankfurt. Symbolbild: Imago

Frankfurt. Der FSV Frankfurt hat den Kampf gegen den Abstieg aus der Dritten Fußball-Liga noch nicht aufgegeben. Vor Ablauf der Frist gestern reichte der Club Einspruch ein gegen den Abzug von neun Punkten. mehr

Fraport Skyliners Die Zukunft im Blick
Gilt als eines der größten deutschen Talente: Der 17-jährige Isaac Bonga wird nächste Saison bei den Skyliners mehr Spielzeit erhalten.

Frankfurt. Nach der Partie wird der Basketball-Club bei einer Abschluss-Feier mit den Fans wohl auch Personalentscheidungen verkünden. Einige stehen bereits fest. mehr

clearing
Basketball Skyliners schlagen sich achtbar in Ulm
AJ English (Fraport Skyliners) - 02.04.2017: Fraport Skyliners vs. Telekom Baskets Bonn, Fraport Arena Frankfurt

Frankfurt. Trotz einer verschlafenen Anfangsphase schnupperten die Basketballer der Skyliners beim Bundesliga-Tabellenführer in Ulm an einer dicken Überraschung. mehr

clearing
Frankfurt Skyliners Isaac Bonga: Das Ausnahmetalent
Auf dem Sprung: der junge Profi Isaac Bonga.

Frankfurt. Bei den Basketballern der Frankfurt Skyliners werden schon immer junge deutsche Spieler gefördert. Auch Isaac Bonga, der als Ausnahmetalent gilt. mehr

clearing

Löwen Frankfurt

Fotos
Befreiend: Die Spieler der Löwen feiern den Titelgewinn nach der Schlusssirene.

Frankfurt. Der dritte Matchball sitzt: Mit einem 5:2-Sieg im sechsten Spiel des Play-off-Finales gegen Bietigheim machen die Eishockey-Löwen ihren ersten Titelgewinn seit 13 Jahren perfekt. Sie entscheiden die Serie mit 4:2 für sich. mehr

Unbeschreibliche Jubelszenen Geschafft: Löwen Frankfurt sind DEL2-Meister
GESCHAFFT! Nach einer souveränen Vorstellung können die Löwen vor heimischem Publikum ihre Meisterschaft feiern!

Frankfurt. Punkt 21.53 Uhr verwandelte sich die Eissporthalle am Ratsweg in ein Tollhaus. 13 Jahre nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft durften 7000 Löwen-Fans wieder einen Titel bejubeln. mehr

Fotos
clearing
Löwen Frankfurt Vor dem Matchball gegen Bietigheim: Eishockey-Löwen bleiben zuversichtlich

Frankfurt. Nutzen die Frankfurter Eishockey-Löwen ihren dritten Matchball zum Titelgewinn heute Abend in der heimische Halle? Die Spieler betonen, keinen zusätzlichen Druck zu spüren. mehr

Fotos
clearing
Spätes Gegentor sorgt für ein weiteres Spektakel am Ratsweg Meisterschaftsfeier der Löwen nach 1:2-Niederlage erneut vertagt
Brett Breitkreuz hat sich den Abend anders vorgestellt.

Nachdem die Löwen Frankfurt am Freitag den Sweep (Sieg in einer Play-off-Serie ohne Niederlage) verpasst hatten, müssen sie nun um den sicher geglaubten Gewinn der DEL 2-Meisterschaften wieder bangen. mehr

clearing

1. FFC Frankfurt

16.04.2017 xcex Deutschland, Frankfurt, Fussball, Frauenfussball
2. Frauen Bundesliga Süd Saison 2016/2017 
1. FFC Frankfurt II gegen TSV Schott Mainz
Torjubel Nadine Anstatt (Frankfurt)
*****
Foto: A2/Hartenfelser

Frankfurt. Nach dem 5:0 gegen den TSV Schott Mainz haben die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt fünf Spieltage vor Rundenende den Klassenerhalt in der Zweiten Bundesliga Süd so gut wie sicher. mehr

1. FFC Frankfurt FFC-Kapitän Saskia Bartusiak beendet Frauenfußball-Karriere
Saskia Bartusiak. Foto: Soeren Stache/Archiv

Frankfurt/Main. Die frühere Nationalspielerin Saskia Bartusiak beendet ihre Karriere beim 1. FFC Frankfurt am Ende der Saison. Wie der Frauenfußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wird die Kapitänin im April ein mehr

clearing
1. FFC Frankfurt Auf der großen Fernsehbühne
Er will heute unbedingt drei Punkte einfahren: FFC-Trainer Matt Ross.

Frankfurt. Die Frankfurter Fußball-Frauen sind in der Bundesliga-Rückrunde noch ungeschlagen. Von einer Favoritenrolle kann dennoch keine Rede sein. mehr

clearing
FFC Frankfurt 1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Panfil

Frankfurt/Main. Der 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit seiner verletzten Mittelfeldspielerin Theresa Panfil bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Die U20-Weltmeisterin von 2014 hat ihr letztes Pflichtspiel für den Fußball-Bundesligisten mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse