Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

19-Jähriger gerät in Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Wiesbaden

Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto auf der Bundesstraße 54 in Wiesbaden in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen eines 47-Jährigen zusammengekracht.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Wiesbaden. 

Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto auf der Bundesstraße 54 in Wiesbaden in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen eines 47-Jährigen zusammengekracht. Wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte, wurden beide Fahrer bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Die B54 war nach dem Unfall am Montagabend mehr als drei Stunden komplett gesperrt.

(dpa)

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse