Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Brand in Frankfurt: Drei Verletzte bei Brand

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Frankfurt. 

Drei Menschen sind nach einem Wohnungsbrand im Nordend ins Krankenhaus gekommen. Das Feuer sei am frühen Mittwochmorgen in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses an der Rohrbachstraße ausgebrochen, berichtete ein Polizeisprecher. „Die Ursache ist völlig unklar.“ Die drei Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen. Die Wohnung sei nach dem Brand unbewohnbar. Die Feuerwehr schätze den Schaden auf rund 50 000 Euro. Einzelheiten waren zunächst unklar. Die Feuerwehr war mit 45 Kräften im Einsatz.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse