E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 19°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Autofahrer attackiert Mann und schleift ihn mit

Frankfurt. 

Ein bislang Unbekannter hat in Frankfurt sein Opfer mit Pfefferspray attackiert und am Fahrzeug mitgeschleift. Der Fahrer habe am Mittwoch an einer Kreuzung Streit mit den Insassen eines anderen Autos angefangen, wie die Polizei mitteilte. Er habe sich über das Fahrverhaltens eines 58-jährigen aufgeregt, der in Begleitung seines 31-jährigen Sohnes unterwegs war. Die Auseinandersetzung eskalierte den Angaben zufolge, als der Unbekannte Pfefferspray aus seinem Fahrzeugfenster sprühte und den ausgestiegenen Sohn damit traf. Daraufhin fuhr der Unbekannte los, wobei der Sohn nicht von der Fahrzeugtür abließ. Er wurde rund 20 Meter mitgeschleift und zog sich oberflächliche Verletzungen zu. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten, der vom Tatort fliehen konnte.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen