E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Saalburgchaussee: Auffahrunfall: Drei Personen leicht verletzt

Unfall am Samstag (13.01.) auf der B456 zwischen der Karlsbrücke und der PPR Kreuzung bei Bad Homburg. Foto: Sven-Sebastian Sajak Unfall am Samstag (13.01.) auf der B456 zwischen der Karlsbrücke und der PPR Kreuzung bei Bad Homburg.
Dornholzhausen. 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Saalburgchaussee sind am Samstagabend drei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich zwischen der Karlsbrücke und der PPR-Kreuzung.

Ein 56 Jahre alter Mann bremste seinen Wagen an einer roten Ampel. Im Auto befanden sich seine Frau (52) und sein Sohn (20). Ein 47-jähriger Fahrer kam nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf.

Zwei Rettungswagen das DRK versorgten die Verletzten. Die Familie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 9 000 Euro.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen sicherten die Unfallstelle, leuchteten sie aus und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Bundesstraße 456 war zeitweise nur in Fahrtrichtung Wehrheim befahrbar. (saj/red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen