E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Unfall in Seulberg: 17-jähriger Krad-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Seulberg ist am Freitag ein 17-Jähriger schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Einsatzkräft am Unfallort. Foto: Sven-Sebastian Sajak Einsatzkräft am Unfallort.
Seulberg. 

Bei einem Unfall zwischen einem PKW und einem 125er-Leichtkraftrad ist gestern Nachmittag ein 17-jähriger schwer verletzt worden. Der 83-jährige Fahrer eines Volvo wollte nach ersten Erkenntnissen von der Industriestrasse in die Bahnstrasse einbiegen. Dabei erfasste er den Jugendlichen auf seiner Yamaha. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der Fahrer blieb unverletzt, war jedoch sichtlich geschockt. Der Start und die Landung des Hubschraubers im Industriegebiet zogen zahlreiche Gaffer mit Smartphones an. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Sachschaden rund 11 000 Euro.
 

(saj)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen