E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wehen Wiesbaden feiert in Unterzahl späten Sieg gegen Lotte

Wiesbaden. 

Der SV Wehen Wiesbaden hat in Unterzahl einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gelandet. Der hessische Drittligist bezwang am Dienstag vor heimischer Kulisse die Sportfreunde Lotte mit 3:1 (1:0) und schob sich mit 50 Punkten zumindest über Nacht auf den dritten Tabellenplatz hinter dem SC Paderborn und dem 1. FC Magdeburg (beide 54) vor.

Manuel Schäffler brachte die Hausherren bereits in der 5. Minute in Führung, die Jaroslaw Lindner (70.) ausglich. Als Wehens Robert Andrich nur 60 Sekunden danach die Gelb-Rote Karte sah, schien der Sieg für die Hessen in weite Ferne gerückt. Doch Schäffler per Kopf (90.+1) und Agyemang Diawusie (90.+4) sorgten in der Nachspielzeit doch noch für den umjubelten Erfolg.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen