Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

RMV informiert über neuen Tarif

RMV-Fahrkarten liegen ausgebreitet auf einem Tisch. Foto: A. Dedert/Archiv RMV-Fahrkarten liegen ausgebreitet auf einem Tisch.
Frankfurt/Main. 

Der Aufsichtsrat des Rhein-Main Verkehrsverbunds (RMV) informiert heute über die Anpassung seines Tarifs zum Fahrplanwechsel. Details sollen laut Verkehrsverbund im Laufe des heutigen Tages bei einer Sitzung des Aufsichtsrats beschlossen werden. Wie es weiter hieß, wird der RMV auch über die Anschaffung neuer Fahrzeuge und die nächste Stufe des Tarifpiloten „RMVsmart” informieren.

Bei seiner Sommersitzung im vergangenen Jahr hatte der Aufsichtsrat beschlossen, die Preise zum Januar 2017 um 1,9 Prozent zu erhöhen. Seitdem kostet ein Einzelfahrschein in Frankfurt etwa 2,90 Euro - und ist zehn Cent teurer als noch im Vorjahr. Der Anstieg der Preise war unter anderem mit „deutlich höheren Kosten” für die Infrastruktur und höheren Personalkosten begründet worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse