Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Hessischer Verwaltungsgerichtshof: Barzahlung von Rundfunkbeiträgen: Gerichtshof entscheidet

Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    lächerlich
    von Koppsi ,

    warum geht Häring nicht hin und zahlt jeden Monat seinen Beitrag bar auf das Kto der GEZ?
    Keine Daten?
    "...Alternativ können Sie auch das gemeinsame Konto aller Landes­rund­funk­anstalten nutzen.

    Postbank Köln
    Kontonummer: 123 456 503, Bankleitzahl: 370 100 50
    IBAN: DE85 3701 0050 0123 4565 03, BIC: PBNKDEFFXXX..."
    (Quelle: https://www.rundfunkbeitrag.de/bankverbindung/index_ger.html)

    Aber ich gestehe: bei unserer Justiz ist alles möglich.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse