Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 10°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Juli 2013: Das Diebesduo: Bankräuber in Frankfurt auf der Flucht

Frankfurt. 
Wer sind diese beiden Männer? Foto: Polizei Frankfurt Bild-Zoom
Wer sind diese beiden Männer? Foto: Polizei Frankfurt

Am 24. Juli 2013 betraten zwei Männer die Filiale eines Geldinstituts in der Bockenheimer Landstraße in Frankfurt. Einer der beiden war 1,70 Meter groß, hatte eine normale Statur und war mit einer khakifarbenen Hose, Sandalen und einem kariertem Hemd sowie einem Fischerhut bekleidet.

Der andere Mann war rund 1,80 Meter groß. Auch er hatte eine khakifarbene Hose an, trug außerdem einen dunklen Pullover mit einer Tunneltasche vorn, eine graue Basecap und schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle. Beide Täter waren zwischen 20 und 30 Jahre alt und führten Pistolen mit sich.

Die Unbekannten bedrohten eine Angestellte mit der Waffe. Sie zeigten ihr einen Zettel, auf dem offenbar eine Geldforderung stand. Die 35-Jährige weigerte sich, auf die Forderung einzugehen.Ohne Beute verließen die verhinderten Räuber daraufhin die Bank und stiegen kurz nach der Tat in ein Taxi. Seitdem läuft die Fahndung nach ihnen.


Die Bankangestellte erlitt einen Schock. Die Polizei bittet um Hinweise an 069-75553111.
 
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse