Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Rhein-Main und Hessen News und aktuelle Nachrichten aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Hessen

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall”. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Oldtimer in Straßengraben: Zwei Männer schwer verletzt

Dipperz. Zwei Männer sind nahe Dipperz (Landkreis Fulda) bei einem Unfall aus ihrem Oldtimer geschleudert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 28 Jahre alte Fahrer am Freitagabend mehr

Ethikrat: Mehr Ehrlichkeit bei Fortpflanzungsmedizin
Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Peter Dabrock. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Kassel. Mehr Ehrlichkeit im Umgang mit der modernen Fortpflanzungsmedizin fordert der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Peter Dabrock, im Vorfeld der „Woche für das Leben”. mehr

clearing
Behörden stehen in der Kritik Soldat Franco A. führt Doppelleben: Terrorverdacht
Soldat unter Verdacht.

Frankfurt/Köln. Ein Berufssoldat führt ein Doppelleben als Flüchtling und versteckt eine Waffe. Bei dem Oberleutnant aus Offenbach soll es Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit und rechtsextremes Gedankengut geben. Trotzdem bleiben jede Menge Fragen in diesem skurrilen Fall. mehr

clearing
Bauernverband: Hundekot auf Feldern sorgt für Probleme
Eine Spaziergängerin läuft auf einem Feldweg mit ihrer Hündin entlang. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

Friedrichsdorf. Landwirte in Hessen ärgern sich über Hundehaufen auf ihren Feldern. Viele Hundehalter ließen ihre Tiere über Äcker und Wiesen streifen und ihr Geschäft verrichten, obwohl dort Futter und Lebensmittel mehr

clearing

Bildergalerien

Ökumenische Aktion widmet sich Fortpflanzungsmedizin
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Kassel. Mit ethischen Fragen zu künstlicher Befruchtung und Diagnosen vor der Geburt beschäftigt sich von heute an die „Woche für das Leben”. Die bundesweite ökumenische Aktion startet mit einem Eröffnungsgottesdienst (11. mehr

clearing
Psychologe rätselt über als Flüchtling getarnten Soldaten
Der Soldat sitzt in Untersuchungshaft. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Frankfurt. Auch Experten staunen über den Fall eines Bundeswehrsoldaten, der als syrischer Flüchtling getarnt einen Anschlag geplant haben soll. Der Fall sei rätselhaft, sagte der Wiesbadener Kriminalpsychologe mehr

clearing
GM weitet Verluste in Europa vor Opel-Verkauf aus
Karl-Thomas Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Opel Group. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Detroit/Rüsselsheim. Für den größten US-Autobauer General Motors dauert die Leidenszeit in Europa an. Der Verkauf von Opel und Vauxhall an Peugeot ist zwar schon vereinbart, doch noch belasten die Töchter die Bilanz. Dank der Geschäfte im Heimatmarkt verdient der Konzern trotzdem gut. mehr

clearing
Hessen wirbt für Deutschland-Rente
Diskussion über die Deutschland-Rente. Foto: Stephan Scheuer/Archiv

Berlin/Wiesbaden. Eine neue Deutschland-Rente soll nach dem Willen der hessischen Landesregierung die private Altersvorsorge verbreitern und mehr Menschen als heute vor Altersarmut schützen. mehr

clearing
ANZEIGE
Frühlingsmarkt am Wochenende - Bad Camberg An diesem Wochenende, Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, lädt der Kur- und Verkehrsverein mit all seinen Mitgliedsbetrieben wieder zum beliebten Bad Camberger Frühlingsmarkt ein. mehr
49-Jähriger in Frankfurt verurteilt Lange Haftstrafe für Diebstahl von Messkelch aus Kirche
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Frankfurt/Main. Ein 49-Jähriger muss für drei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis, weil er einen kostbaren Messkelch aus einer Frankfurter Kirche gestohlen hat. mehr

clearing
Mehrere Räume durchsucht Mutmaßlicher Agent in Frankfurt fesgenommen
Bei dem Festgenommenen soll es sich um einen Schweizer handeln. Foto: Uwe Anspach

Karlsruhe/Frankfurt. Die Bundesanwaltschaft hat einen 54 Jahre alten Schweizer in Frankfurt wegen Spionageverdachts festnehmen lassen mehr

clearing
ANZEIGE
Wein-Wanderung in Rheinhessen Kennt Ihr schon die schönste Wanderroute in Rheinhessen? Dann dürft Ihr diesen Artikel nicht verpassen. mehr
5000 Schützen zum Festzug in Frankfurt erwartet

Frankfurt/Main. 5000 Schützen aus ganz Deutschland werden heute beim traditionellen Festzug von der Alten Oper zum Frankfurter Römerberg erwartet. Im Anschluss sollen die Namen des neuen Bundesschützenkönigs und des mehr

clearing
Arbeitsagentur: Praktikumsplätze für Flüchtlinge knapp
Diskussion über Praktikumsplätze für Flüchtlinge. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Main. Hessen tut ziemlich viel für die Integration von Flüchtlingen in den sehr aufnahmefähigen Arbeitsmarkt. Schnelle Erfolge sollte aber trotz aller Anstrengungen niemand erwarten. mehr

clearing
Unterhaltung mit "Wow-Effekt" Neue Videowand am Frankfurter Flughafen misst 830 Zoll
HANDOUT - Zwei Frauen stehen am Flughafen Frankfurt neben einer 21 Meter breiten und 1,60 Meter hohen LED-Videowand.  Auf dem «Erlebnis-Gate»  können Besucher am Flugsteig B unter anderem den Weg eines Koffers von der Gepäckaufgabe durch die Förderanlage bis zur Verladung in den Flugzeugbauch verfolgen.   (zu dpa «Neue Videowand am Frankfurter Flughafen» vom 28.04.2017)     ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur bei Nennung: Foto: Fraport/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der Flughafen Frankfurt hat eine 21 Meter breite und 1,60 Meter hohe LED-Videowand errichtet. Die um 180 Grad nach außen gewölbte Installation „ist ein Hingucker und beschert Reisenden während mehr

clearing
Weniger Neugeschäft bei Bausparkasse Hessen-Thüringen
Euro-Münzen sind gestapelt. Foto: Oliver Berg/Archiv

Erfurt/Frankfurt/Main. Nach Boomjahren ist das Neugeschäft der Landesbausparkasse (LBS) Hessen-Thüringen 2016 zurückgegangen. 2016 seien in den beiden Bundesländern Verträge mit einer Bausparsumme von etwa 2,7 Milliarden mehr

clearing
Deutsche Bank: Citigroup-Manager Moltke neuer Finanzchef

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank steckt mitten im Umbau, was auch vor dem Vorstand nicht Halt macht: Weil der bisherige Finanzchef Marcus Schenck genug anderes zu tun hat, kommt nun ein Citigroup-Manager mit deutschen Wurzeln auf den Posten: James von Moltke. mehr

clearing
Ausstellung feiert unantastbare Würde von Flüchtlingen

Frankfurt/Main. Mit riesigen Porträtfotos will ein Kunstprojekt von diesem Sonntag an in der Frankfurter Innenstadt auf die Würde von Flüchtlingen aufmerksam machen. mehr

clearing
Testphase beginnt ab 1. Mai Frankfurter Polizei testet Elektroschocker bis 2018
Eine Hand hält ein „Distanz-Elektroimpulsgerät” (DEIG) Taser X2. Foto: Arne Dedert

Frankfurt. Schlagstock? Pfefferspray? Schusswaffe? Das Überfallkommando in Frankfurt testet mit dem sogenannten «Taser» zusätzlich eine neue Option. Die Einführung betreibt die Polizei ganz vorsichtig. mehr

clearing
Entführungsfall Würth: Nach TV-Sendung 120 Hinweise

Gießen/Schlitz. Nach der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst” sind bei den Ermittlern inzwischen rund 120 Hinweise zum Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Würth eingegangen. mehr

clearing
Prozessurteil in Frankfurt Achteinhalb Jahre Haft für "Gibson"-Schläger

Frankfurt. Fast genau zwei Jahre nach der Tat wird der mehrfach vorbestrafte Schläger verurteilt. Das Gericht findet ihn bis zuletzt unglaubwürdig und geht im Strafmaß über die Anträge der Staatsanwaltschaft hinaus. mehr

clearing
Konjunkturumfrage: Handwerk in Hessen hat viel zu tun
Heinrich Gringel, Präsident der Hessischen Handwerkskammern. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Fulda/Kassel. Die Stimmung im Handwerk in Hessen ist sehr gut - trotz leichter Rückgänge bei Aufträgen und Umsätzen im ersten Quartal des laufenden Jahres. mehr

clearing
Terror-Angst erschwert auch berufliche Integration
Ein Mann geht an einem Schild der Bundesagentur für Arbeit vorbei. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Frankfurt. Gestiegene Ängste vor Terrorgefahren durch Flüchtlinge erschwert auch die Arbeit für die berufliche Integration geflüchteter Menschen. Das sei vor allem seit dem Terror-Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt mehr

clearing
Prozess in Darmstadt Ex-Kiga-Mitarbeiter: Erneut Prozess wegen Kindesmissbrauchs

Darmstadt. Ein ehemaliger Kindergartenmitarbeiter wehrt sich vor dem Darmstädter Landgericht gegen seine Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. mehr

clearing
Preiserhöhungen in einigen hessischen Schwimmbädern Film- und Fotoverbot in Offenbacher Waldschwimmbad
ARCHIV - Zwei Kinder baden im Prinzenbad in Berlin, aufgenommen am 14.06.2011.   (zu dpa-Umfrage "Schwimmbäder Hessen" vom 28.04.2017) Foto: Emily Wabitsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der Sprung ins Freibad-Becken ist in einigen hessischen Städten in dieser Saison etwas teurer als im vergangenen Jahr. So zahlt ein Erwachsener für die Einzelkarte in manchen Bädern von Frankfurt, Darmstadt und Fulda 30 bis 40 Cent mehr. Bei einem Großteil der hessischen ... mehr

clearing
Nach Festnahme Bundeswehrsoldat unter Terrorverdacht - noch viele Fragen offen
ARCHIV - "Sicherheitszone", "Dieser Bereich wird videoüberwacht" und "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" ist am 15.10.2014 an einem Zaun der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (ZAE) in Zirndorf (Bayern) auf Schildern zu lesen. (zu dpa "Oberleutnant soll als Asylbewerber getarnt Anschlag geplant haben" vom 27.04.2017) Foto: Daniel Karmann/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Berlin. Ein Oberleutnant der Bundeswehr steht unter Terrorverdacht. Die Ermittlungen zu Motiven, Hintergünden und Vorgeschichte allerdings bringen Skurriles ans Tageslicht. mehr

clearing
Demos und Radrennen Verkehrslage am Wochenende in Frankfurt angespannt wie selten
ARCHIV - Eine Gruppe von Radfahrern wird am 01.05.2015 in Eschborn (Hessen) von Polizisten auf Motorrädern beobachtet. Nach einem Bombenfund in Oberursel war der Radrennklassiker abgesagt worden. Trotzdem waren einige Radfahrer mit Polizeibegleitung auf die Strecke gegangen.   (zu dpa «Verkehrsaspekte Radrennen Finanzplatz Frankfurt am 1. Mai» vom 28.04.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Am Wochenende ist im ohnehin staugeplagten Frankfurt soviel auf den Straßen los wie selten. Wer irgendwie kann, sollte auf das Auto in der Innenstadt verzichten. mehr

clearing
Prozes in Frankfurt Urteil im Prozess um Diskotheken-Schlägerei erwartet
Die Figur einer „Justitia”. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Frankfurt. Im Prozess um eine Diskotheken-Schlägerei mit einem Todesopfer wird heute vor dem Landgericht Frankfurt das Urteil erwartet. Für den 39 Jahre alten Hauptangeklagten hatte die Staatsanwaltschaft eine Strafe von sechs Jahren beantragt. mehr

clearing
Vollsperrung der A3 bei Obertshausen geplant

Obertshausen/Wiesbaden. Weil eine marode Brücke über die Autobahn 3 in der Nähe des Offenbacher Kreuzes abgerissen werden soll, wird die viel befahrene Strecke bei Obertshausen am übernächsten Wochenende für 20 Stunden komplett gesperrt. mehr

clearing
Kreise: Deutsche Bank holt Citigroup-Manager als Finanzchef
Deutschen Bank. Foto: Justin Lane/Archiv

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank holt nach Informationen aus Finanzkreisen den Citigroup-Manager James von Moltke als neuen Finanzvorstand. Moltke, bislang Treasury-Chef des amerikanischen Instituts, soll bei Deutschlands mehr

clearing
RMV Zusätzliche Züge zum Start der Ausflugssaison im Nahverkehr
Symbolbild

Frankfurt. Fahrradausflügler können vom 1. Mai an auf mehr Platz in den S-Bahnen und Regionalzügen des Verkehrsverbunds Rhein-Main (RMV) hoffen. Dank zusätzlicher Züge und mehr Platz können auch mehr Fahrräder mehr

clearing
Immer mehr Schülerinnen interessieren sich für Berufe in der Weltraumforschung Griff nach den Sternen

Darmstadt. In Darmstadt sitzt das Herz der Europäischen Weltraumorganisation (Esa). Aber nur 27 Prozent der Mitarbeiter sind Frauen. Am Girls’ Day 2017 konnten die Weltraumforscher mindestens eine weitere junge Dame von ihrer Arbeit überzeugen. mehr

clearing
Herrmann fordert erneute Überprüfung von Asylbescheiden
Eine Meldebescheinigung für Asylsuchende. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Berlin/München. Berlin/München (dpa/ lby ) - Nach der Festnahme eines als Flüchtling registrierten und unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehr-Soldaten fordert mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Zwischenbilanz zu Flüchtlingen auf Hessens Arbeitsmarkt
ARCHIV - Abdisamed Abdullahi Mohamoud (19, aus Somalia), der im September 2016 eine Ausbildung als Industriemechaniker beginnen will, arbeitet am 25.08.2016 in Frankfurt/M. (Hessen) an einem Prüfstand für Regelventile. Die Firma Samson hat 30 Ausbildungsplätze für Flüchtlinge geschaffen. (zu dpa «Mittelständler finden einfacher qualifizierte Flüchtlinge" vom 26.01.2017( +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Arbeitsagentur und Unternehmen wollen heute eine Zwischenbilanz zur Integration von Flüchtlingen auf dem hessischen Arbeitsmarkt ziehen. Sie hatten vor gut einem Jahr erhebliche Qualifikations-Defizite mehr

clearing
Landesbausparkasse Hessen-Thüringen zieht Bilanz
Eingangportal einer Niederlassung der Landesbausparkasse Hessen-Thüringen. Foto: M.Schutt/Archiv

Erfurt. Die Landesbausparkasse (LBS) Hessen-Thüringen zieht heute in Erfurt Bilanz und blickt auf das Geschäftsjahr 2017. In den vergangenen Jahren hatte die LBS von einer gestiegenen Zahl an Vertragsabschlüssen mehr

clearing
Frankfurter CDU: Große Mehrheit für OB-Kandidatin Weyland
OB-Kandidatin Bernadette Weyland (CDU). Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Finanzstaatssekretärin Bernadette Weyland (CDU) wird bei der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl gegen Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) antreten. mehr

clearing
Hessischer Sportminister würdigt Schützen
(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der hessische Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth (CDU), hat das deutsche Schützenwesen als „eine Bereicherung für den Breiten- und Leistungssport” gewürdigt. mehr

clearing
Tarifverhandlungen im Einzelhandel gehen Ende Mai weiter
Wie sicher sind wir? Vor den Hintergründen des Attentats in München am Freitag haben wir uns auf der Zeil im Herzen Frankfurts umgehört. Fotos: Michael Faust

Frankfurt. Die Tarifverhandlungen im hessischen Einzelhandel sollen am 30. Mai fortgesetzt werden. Am Donnerstag trennten sich Vertreter der Gewerkschaft Verdi und des Handelverbands Hessen ohne Ergebnis. Das bestätigten beide Seiten. mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Diebstähle und Raubversuche reichen nicht für Einweisung

Frankfurt. Auch eine Serie von mehreren Diebstählen und Raubversuchen sind nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt nicht ausreichend für eine Unterbringung eines psychisch kranken Täters in der Psychiatrie. mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Schulweg am Straßenstrich: Geld für Bus und Bahn gefordert
Statue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Weil der Schulweg ihrer Tochter am Frankfurter Straßenstrich entlang läuft, hat eine Frau von der Stadt die Übernahme von Beförderungskosten verlangt. mehr

clearing
Büdingen Streit um Fraktionsgeld für NPD: Nächste Instanz
Wahlplakat der NPD in Bündingen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Büdingen. Die Stadt Büdingen geht im Streit um gestrichenes Fraktionsgeld für die NPD in die nächste Instanz. Das hat der Magistrat der Kleinstadt in Mittelhessen am Donnerstag einstimmig beschlossen, wie Bürgermeister mehr

clearing
Stallpflicht in Hessen komplett aufgehoben
Hahn und Hennen. Foto: Felix Kästle/Archiv

Wiesbaden. Hessen hebt die landesweite Stallpflicht vollständig auf. Seit einem Monat wurden keine neuen Vogelgrippefälle gemeldet. Auch in den Risikogebieten gelte daher keine Stallpflicht mehr, teilte Umweltministerin mehr

clearing
Kasseler Klinik: Multiresistente Keime werden oft übersehen
Multiresistente Keime. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Kassel. Ein Kasseler Krankenhaus testet alle stationären Patienten auf multiresistente Keime und hat dabei eine überraschende Entdeckung gemacht. mehr

clearing
Verbraucherpreise steigen im April um 2,1 Prozent
Geldscheine neben einer Füllstandanzeige. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Wiesbaden. Höhere Kosten für Kraftstoffe und Heizöl sowie steigende Mieten haben die Verbraucherpreise in Hessen im April nach oben getrieben. Die Inflationsrate betrug im Jahresvergleich 2,1 Prozent, wie das mehr

clearing
Bundesbank lädt zum 60-jährigen zum Tag der offenen Tür
Deutsche Bundesbank. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Zum zweiten Mal nach 2014 öffnet die Deutsche Bundesbank in Frankfurt ihre Türen für interessierte Bürger. Am 1. und 2. Juli 2017 will die Notenbank in der Zentrale und der Hauptverwaltung Hessen Einblicke mehr

clearing
Hanauer Märchen-Musical mit Anna Montanaro in Hauptrolle
Anna Montanaro. Foto: Horst Ossinger/Archiv

Hanau. Mit Bühnen-Star Anna Montanaro gehen die 33. Hanauer Brüder Grimm Festspielen in die neue Saison. Die renommierte Darstellerin bekleidet die Hauptrolle der Ilsebill im Musical „Vom Fischer und seiner Frau”. mehr

clearing
Aufwind Fracht und Technik bescheren Lufthansa gute Zahlen
Das Lufthansa-Logo auf einem Flugzeugheck. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Gute Geschäfte mit Fracht und Wartung haben der Lufthansa im gewöhnlich schwierigen ersten Quartal überraschend gute Zahlen beschert. Obwohl das Passagiergeschäft weniger abwarf als ein Jahr zuvor, mehr

clearing
Hessens Chemie rechnet mit leichtem Umsatzanstieg
Merck-Konzern. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Die hessische Chemie-Industrie erwartet im laufenden Jahr einen leichten Umsatzanstieg von 1,5 Prozent. Eine durchgreifende Belebung des Geschäfts sei weiterhin nicht in Sicht, erklärte der Vorsitzende mehr

clearing
Stada verschiebt Hauptversammlung wegen laufender Übernahme
Stada Arzneimittel. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Bad Vilbel. Der vor der Übernahme durch Finanzinvestoren stehende Pharmakonzern Stada verschiebt seine Hauptversammlung um knapp drei Monate auf den 30. August. mehr

clearing
Asklepios-Klinikkonzern mit Gewinnzuwachs
Ein Schild mit dem Asklepios-Logo steht auf einem Klinikgelände. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburg/Königstein. Der Asklepios-Klinikkonzern hat im vergangenen Jahr seinen Gewinn stärker als den Umsatz gesteigert. Der Jahresüberschuss legte um 8,6 Prozent auf 192 Millionen Euro zu, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten mehr

clearing
Lufthansa zeigt kein Interesse an Alitalia
Alitalia-Maschinen. Foto: epa ansa Telenews/ANSA/Archiv

Frankfurt/Main. Die Lufthansa zeigt bislang kein Interesse an einer Übernahme der maroden italienischen Fluggesellschaft Alitalia. „Wir sind nicht da, um Alitalia zu kaufen”, sagte Lufthansa-Finanzvorstand mehr

clearing
ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst». Neue Hinweise im Entführungsfall Würth
Der Sohn von Schrauben-Milliardär Reinhold Würth ist in Osthessen entführt worden, nach kurzer Zeit aber wieder freigekommen.

Im Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Würth gibt es neue Hinweise. Präsentiert wurden sie am Mittwochabend in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst». mehr

clearing
99 Habilitationen an hessischen Hochschulen
Goethe-Universität Frankfurt. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. An den hessischen Hochschulen haben sich im vergangenen Jahr 99 Wissenschaftler habilitiert. Über ein Drittel davon waren Frauen, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
Nur ein Konzert ist bislang ausverkauft Sticht das Hessentags-Konzept?
Die „Scorpions“ zählen zur Reihe der namhaften Künstler, die zum Hessentag nach Rüsselsheim kommen.

Rüsselsheim. Rund zwei Monate vor Beginn des Hessentags ist lediglich der Auftritt von Badesalz im Rüsselheimer Theater ausverkauft. Wie sieht es mit dem Zuspruch für die Konzerte in der Hessentagsarena aus? mehr

clearing
Kion legt dank Übernahme weiter kräftig zu
Kion-Gabelstapler. Foto: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Kion profitiert weiter von der Milliarden-Übernahme des US-Unternehmens Dematic. In den ersten drei Monaten des Jahres konnte Europas größter Gabelstapler-Hersteller Umsatz und Ergebnis deutlich steigern. mehr

clearing
Deutsche Bank verdient deutlich mehr zu Jahresbeginn
Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank ist mit einem Gewinnsprung ins Jahr gestartet. Im ersten Quartal stieg der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 236 Millionen auf 575 Millionen Euro, wie das Frankfurter mehr

clearing
„Kein Grund“ für Rücktritt in Hahn-Verkaufspleite Dreyer stützt ihren Minister
Roger Lewentz (l-r, SPD), Innenminister von Rheinland-Pfalz, Regierungssprecherin Andrea Bähner und Malu Dreyer (SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, sitzen am 26.04.2017 in Mainz (Rheinland-Pfalz)  mit Journalisten an einem Tisch und beantworten die Fragen. In einer Sondersitzung des Landtags entscheiden die Abgeordneten über ein Gesetz zum Verkauf des Flughafen Hahn an die chinesische HNA Airport Group GmbH und die pfälzische Firma ADC. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mainz. Der Verkauf des Flughafen Hahns hat eine weitere Hürde genommen, doch die Mainzer Landesregierung kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus: Der Rechnungshofbericht offenbart ein Desaster, ein Untersuchungsausschuss droht, ein Rücktritt ist noch möglich. mehr

clearing
Versuch in Klinik: Keime werden oft nicht erkannt

Kassel. Viele Patienten mit multiresistenten Keimen werden in Kliniken nicht erkannt, wie Versuche des Kasseler Marienkrankenhauses ergeben haben. mehr

clearing
60. Deutscher Schützentag in Frankfurt

Frankfurt/Main. Zum 60. Deutschen Schützentag kommen mehrere Tausend Sportschützen aus ganz Deutschland nach Frankfurt. Das Treffen dauert von heute bis Sonntag. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse