Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 13°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Leichtathletik: Die Senioren-WM kann kommen

Rekordbeteiligung, Volksfeststimmung, ideale Bedingungen: Besser hätte die zwölfte Auflage des Gernsheimer Fischerfestlaufes kaum sein können.
Uwe Bernd freute sich - wie viele Läufer in Gernsheim - über die erfrischenden Duschen, für die die Anwohner an der Strecke sorgten. Foto: Raphael Schmitt / SCHMITT-SPORTFOTO.COM Uwe Bernd freute sich - wie viele Läufer in Gernsheim - über die erfrischenden Duschen, für die die Anwohner an der Strecke sorgten.
Gernsheim. 

Das Rennen über 10 Kilometer machte der junge Lingo Tesfay vom SV Traisa in 33:43 Minuten. Herbert Weckerle vom ausrichtenden TSV Gernsheim sprach begeistert von einem Rekord: Insgesamt 645 Teilnehmer – 15 mehr als 2014 wurden notiert. Allein beim 10-km-Lauf waren 401 Starter im Ziel angekommen. „Wir hatten bis Freitag 500 Voranmeldungen. Das war schon eine ganze Menge. Aber dann kamen noch mal 150 Nachmeldungen dazu. Soviel wie noch nie“, freute sich der Abteilungsleiter.

Rund 60 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Weckerle merkte jedoch an, dass der 10-km-Lauf diesmal nur 9770 Meter umfasste. „Durch Baumaßnahmen in der Innenstadt mussten wir den Rundkurs ändern und konnten die Strecke nicht exakt über zehn Kilometer führen. Es hat sich aber keiner beschwert, dass er 230 Meter weniger laufen musste“, erklärte der Abteilungsleiter augenzwinkernd. Bei bestem Laufwetter mit leichtem Wind und Temperaturen um 26 Grad herrschte wieder eine herrliche Stimmung in der Stadt. Ganz Gernsheim schien auf den Beinen. Anwohner sorgten für Erfrischungen in Form von Getränken, aber auch mit Wasserschläuchen und Wasserfontänen.

Schnellster Teilnehmer aus dem Kreis wurde Uwe Bernd von der LG Rüsselsheim. Nach 34:14 Minuten lief der Seniorenathlet hinter den 20 bis 30 Jahre jüngeren Erstplatzierten, Lingo Tesfay (33:54/Jahrgang 1991) und Lienhard Hersel vom SSC Hanau-Rodenbach (34:04/Jahrgang 1980), als Dritter im Rheinstadion ein und entschied die M55 für sich.

„Es ist super gelaufen bei mir“, freute sich Bernd über ein gelungenes Rennen bei seiner zweiten Fischerfest-Teilnahme. „Vor allem war ich schmerzfrei. Teilweise habe ich sogar geführt. Bei Kilometer sieben ist dann Lingo Tesfay an mir vorbeigezogen und bei Kilometer acht, neun auch Lienhard Hersel.“ Zuversichtlich blickt Bernd nun der Senioren-WM Mitte August in Lyon entgegen, wo er über 1500 Meter und die Marathon-Strecke an den Start geht.

Während Vorjahressieger Jürgen Zehnder aus Crumstadt wegen einer langwierigen Verletzung schweren Herzens absagen musste und auch Vorjahresgewinnerin Alexandra Rechel (ehemals Behrens) nicht am Start war, gelang Zehnders Frau Tanja ein gutes Rennen. Nach 42:59 Minuten hatte sie die Altersklasse W 40 für sich entschieden und erzielte hinter Marion Peters-Karbstein von TuS Griesheim (40:20/W 50) und Irene Bell von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain (42:42/W 45) die beste Zeit aller Frauen. Marianne Hasenzahl vom TSV Wolfskehlen (2. W 45) war mit 43:00 Minuten allerdings fast genauso schnell.

Ergebnisse, Männer: 1. Lingo Tesfay/SV Traisa (33:54/1. MHK), 2. Lienhard Hersel/SSC Hanau-Rodenbach (34:04/2. MHK), 3. Uwe Bernd/LG Rüsselsheim (34:14/1. M 55), ...13. Jannis Rost/ Biebesheim (38:05/5. MHK), ...16. Bastian Hasslinger/“Die Brille 2“ Gernsheim (38:35/6. MHK), ...18. Holger Pichl aus Stockstadt/BSG Merck (38:45/3. M 45),..24. Lars Krebs/Concordia Gernsheim (39:11/6. M 35), ...28. Michael Dierl/“Die Brille 2“ Gernsheim (40:01/4. M 5), 29. Volker Rihell/Biebesheim (40:01/4. M50)..., 33. Bernd Hoffmann/TSV Wolfskehlen (40:32/5. M 50), 34. Andreas Schnellbach/Schöfferstadt Gernsheim (40:32/6. M50), ...39. Jörg Pommeranz/LG Riedstadt-Goddelau (41:36/8. M 50)...

Frauen: 1. Marion Peters-Karbstein/TuS Griesheim (40:20/1. W 50), 2. Irene Bell/LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain (42:42/1. W 45), 3. Tanja Zehnder aus Crumstadt/Team St. Hildegardis Apotheke (42:59/1. W 40), 4. Marianne Hasenzahl/TSV Wolfskehlen (43:00/2. W 45)...

Alle Ergebnisse im Internet unter www.fischerfestlauf.de.

Zur Startseite Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse