E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 06.02.2018 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

Handball TGS Walldorf ohne Durchschlagskraft

Symbolbild

Mörfelden-Walldorf. Die dritte Niederlage in Folge setzte es für die Oberliga-Handballerinnen der TGS Walldorf: Mit 23:29 unterlagen sie dem Tabellenzweiten TSG Oberursel. mehr

clearing

Handball HSG Dreieich hält eine Halbzeit mit

Symbolbild

Dreieich. Die Handballerinnen der HSG Dreieich boten dem Titelanwärter der Bezirks-Oberliga Offenbach/Hanau am 14. Spieltag zumindest 30 Minuten lang Paroli. mehr

clearing

Fußball Kilic-Elf testet Eisbachtaler „Fohlen“

Marcel Jung (links) blieb mit seiner TSG Oberbrechen Testspielsieger gegen Daniel Pickhardt und den RSV Würges.

Limburg. Die Fußballer im NNP-Land bringen sich in Schliff für die bevorstehende Restrunde. Heute geht’s schon weiter . . . mehr

clearing

Tischtennis Hausen kommt dem Titel näher

Starke Auftritte im Trikot des TTC Offheim II: Björn Hasselbächer.

Limburg-Weilburg. Erneute Niederlagen setzte es in der Tischtennis-Hessenliga Süd-West für die beiden Vertreter aus dem NNP-Land. mehr

clearing

Tischtennis Oberbrechener Frauen stecken im Zweikampf

Zuverlässige Punktesammlerin beim TuS Aumenau: Linda Heimerl.

Limburg. In der Tischtennis-Bezirksliga Nord der Frauen bleibt es an der Spitze beim Zweikampf zwischen Oberbrechen und Frohnhausen, auch wenn Blessenbach noch Kontakt hält. mehr

clearing

Volleyball SSC Bad Vilbel II schon Dritter

Auch dank ganz, ganz junger Verstärkung (siehe links) in der Oberliga Hessen weiter auf dem Vormarsch: die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel II.

Bad Vilbel. Vor Beginn des Tiebreaks macht sich im Bad Vilbeler Lager durchaus Skepsis breit. Aber dieses Mal verläuft der fünfte Satz erfolgreich und ohne Blessuren. mehr

clearing

Eishockey Play-off-Duell mit Löwen: Für Kujala gibt’s nichts Schöneres

Symbolbild

Bad Nauheim. Laufstark, erfahren, mit Übersicht und dazu noch treffsicher: Marcel Brandt führt sich bei den Badestädtern glänzend ein. mehr

clearing

Handball Langenhain und Hochheim/Wicker bleiben 2018 unbesiegt

Auf dem Weg zur Überraschung: Der Neuenhainer David Hergl setzt sich gegen den Goldsteiner Jan Eric Kleiber durch.

Main-Taunus. Die meisten Teams aus dem hiesigen Kreis überzeugten am ersten Spieltag der Handball-Bezirks-Oberliga im Februar. mehr

clearing

Handball Goldstein/Schwanheim siegt im Derby

Im Kampf um den Ball: die Kriftelerin Kristin Nietzig (links) und Katharina Otto von der SG Nied.

Main-Taunus. Im Derby zweier Teams aus dem Frankfurter Westen in der Handball-Bezirksoberliga der Damen setzte sich die HSG Goldstein/Schwanheim II durch. mehr

clearing

Basketball Gegen sieben Spielerinnen verloren

Die beste Angreiferin der Baskets: Anja Stupar (rechts, gegen die Münchnerin Marie-Anne Bohn).

Hofheim. Nach der zweiten Niederlage in Folge scheint der Play-off-Zug für die Rhein-Main Baskets in der 2. Bundesliga Süd der Basketballerinnen endgültig abgefahren – 61:64 gegen TS Jahn München. mehr

clearing

Volleyball Zwei Spiele, null Punkte

Louis Kunstmann (rechts) überzeugte mit seinem Spiel die gegnerischen Trainer, die Niederlagen des Internats gegen Fellbach und Karlsruhe konnte aber auch er nicht verhindern.

Frankfurt. Drei Mal schon in diesem Jahr konnten die jungen Zweitliga-Spieler aus dem Internat Frankfurt punkten. Diesmal gingen sie völlig leer aus. mehr

clearing

Handball, Bezirksoberliga Ende der Erfolgsserie: Spitzenreiter Goldstein/Schwanheim patzt

Symbolisch für das aus Sicht der Frankfurter verpatzte Spiel: Goldstein/Schwanheims Christopher Seipp wird am Kreis unsanft von den Neuenhainern David Casselmann (links) und Sven Rintelen gestoppt.

Frankfurt. Die starke Serie der HSG Goldstein/Schwanheim von dreizehn Siegen in Folge ist gerissen, die Tabellenführung aber geblieben. mehr

clearing

Basketball TG zieht in hart umkämpftem Derby den Kürzeren

Johanna Chebreab (TGR/14), umringt vom TVGG-Trio (v. l.) Kim Grunick, Christine Kassem, Julia Ferrari.

Groß-Gerau. Es war ein typisches Nachbarschaftsduell, in dem jegliche Tabellenstände keine Rolle spielten und sich der Mittelständler gegen den Tabellenvorletzten schwertat. mehr

clearing

Kegeln Das Beste ist dennoch nicht gut genug

Hochkonzentriert: Dieter Nielsen war mit seinen 1034 LP erfolgreichster Mann für Olympia Mörfelden in Aschaffenburg.

Aschaffenburg. Nur haarscharf an der 6000er-Marke vorbeigeschrammt sind die Olympia-Kegler bei ihrem Bundesliga-Einsatz in Aschaffenburg. Dennoch blickt man in zufriedene Mörfelder Mienen, zumal gleich drei Tausender fällig waren. mehr

clearing

Handball Marx-Mannen werden „abgeschossen“ – HSG vergibt Chance

Der Retter des Dornheim/Groß-Gerauer Remis: Marius Disca.

Rüsselsheim. Die „Zweite“ der MSG bleibt nach dem 28:37 bei der TG Eberstadt ein Abstiegskandidat. Zur HSG Dornheim/Groß-Gerau wuchs der Rückstand auf fünf Punkte an. mehr

clearing

Tischtennis Raunheim drückt SVA auf Abstiegsplatz

Dominik Stuckmann (vorne) und Robert Hölzchen lassen für Tabellenführer TV Nauheim auch gegen TuS Hausen nichts anbrennen.

Rüsselsheim. Packende Positionskämpfe prägen das Abstiegsgeschehen in der BOL. Dass der SV Alemannia II nun nur noch Tabellenvorletzter ist, löst im Team jedoch keine Panik aus. mehr

clearing

Handball Tabellenführer Anspach/Usingen prüft, ob ein Aufstieg Sinn macht

Da geht’s lang auf dem Spielfeld, aber geht’s auch hoch in die nächste Spielklasse? Ralf Kern und Anspachs Handballerinnen überlegen.

Hochtaunus. 15 Spiele, 14 Siege – eine beeindruckende Bilanz. Das schreit eigentlich nach mehr. Nicht unbedingt beim Spitzenreiter der Damenhandball-Bezirksoberliga. mehr

clearing

Kunstradfahren Rad-Artisten sind echte Team-Player

Auf dem Hinterrad balancieren und sich dabei an den Händen halten: Nina Sellemerten (Bildmitte) und Anna Oberreich (rechts) vom RV Stierstadt.

Stierstadt. Rückwärts fahren und Handstand auf dem Rad – für Kunstradfahrer gehören diese Tricks dazu. Mit viel Spaß und Können zeigen die Sportler in Stierstadt ihre Choreografien, auch wenn es nicht immer zur „Quali“ für die Hessenmeisterschaften reicht. mehr

clearing

Basketball MTV unterliegt den Skyliners

MTV-Talent Massimo Galvano gelingen gegen Tabellenführer Frankfurt 15 Punkte.

Kronberg. Mit dem 73:84 haben die U-16-Basketballer des MTV Kronberg in der Hauptrunden-Gruppe 3 der Nachwuchs-Bundesliga (JBBL) zwar auch das Rückspiel gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SG Eintracht/Fraport mehr

clearing
« neuere Artikel vom 06.02.2018 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen