Nil-Kreuzfahrten sind zurück

Ägypten ist als Reiseziel wieder im Kommen. Besucher zieht es vor allem auf die Kreuzfahrtschiffe, die den Nil entlang durchs Land fahren. Dabei machen auf der Route liegende Kulturstätte den besonderen Reiz aus.
Ein Flusskreuzfahrtschiff auf dem Nil bei Edfu: Die Kulturschätze Ägyptens locken wieder verstärkt Urlauber an. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn Ein Flusskreuzfahrtschiff auf dem Nil bei Edfu: Die Kulturschätze Ägyptens locken wieder verstärkt Urlauber an.
Luxor. 

Flusskreuzfahrten auf dem Nil sind bei Ägypten-Urlaubern nach Jahren der Krise wieder zunehmend beliebt. Mehr als 100 Kreuzfahrtschiffe seien derzeit auf dem Nil in Betrieb, berichtet der Reiseveranstalter FTI aus München.

In den Flautejahren nach der Revolution 2011 waren es zeitweilig gerade einmal um die 30. FTI selbst hat im kommenden Winter 20 Schiffe im Angebot. Der Veranstalter verzeichnet für die anstehende Wintersaison auf dem Nil nach eigenen Angaben ein Buchungsplus von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Es gebe einen Trend zur Kombination aus Badeurlaub am Roten Meer und Kultururlaub. Beliebt sei aber auch die klassische einwöchige Route zwischen Luxor und Assuan.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen