Loch Ness lässt sich bald komplett umrunden

Gute Nachrichten für Urlauber der britischen Insel: Der Wanderweg um den See Loch Ness in Schottland lässt sich nun in voller Länge erkunden.
In vier bis fünf Tagen um den berühmten schottischen See Loch Ness wandern: Das soll ab August durch die Fertigstellung eines Teilstücks auf dem South Loch Ness Trail wieder möglich sein. Foto: Christian Röwekamp In vier bis fünf Tagen um den berühmten schottischen See Loch Ness wandern: Das soll ab August durch die Fertigstellung eines Teilstücks auf dem South Loch Ness Trail wieder möglich sein.
Inverness. 

In Schottland können Wanderer den See Loch Ness ab August wieder einmal komplett umrunden. Dann wird der letzte Abschnitt des South Loch Ness Trail endgültig fertig.

Die Umrundung von Schottlands zweitgrößtem See soll damit wieder möglich sein, wie Visit Britain mitteilt. Wanderer planen für die insgesamt 112 Kilometer lange Route am besten vier bis fünf Tage ein.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen