E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 05.02.2014 aus dem Ressort Gesundheit ältere »

Fersenschmerzen lassen sich vermeiden

Wenn jedes Auftreten zur Qual wird: Fersenschmerzen sind das häufigste Leiden am Fuß. Foto: Monique Wüstenhagen

Grünheide/Erfurt. Fersenschmerzen machen vielen Menschen das Gehen zur Tortur. Eine Behandlung führt bei den meisten Patienten zu einem deutlichen Rückgang der Beschwerden. In seltenen Fällen wird eine Operation notwendig. Aber auch Vorbeugen ist möglich. mehr

clearing

Wie Watte im Ohr - Bei einem Hörsturz schnell zum Arzt gehen

Alltagsgeräusche, deren Lautstärke unerträglich scheint, und zugleich das Gefühl, verstopfte Ohren zu haben - so kann sich ein Hörsturz bemerkbar machen. Foto: Andrea Warnecke

Bonn. Ein Hörsturz kommt ohne Vorwarnung. Innerhalb von Sekunden hören Betroffene ihre Umwelt nicht mehr oder nur schlecht, zusätzlich können Tinnitus und Schwindel auftreten. Die Ursachen sind ungeklärt, Stress scheint aber ein wesentlicher Faktor zu sein. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 05.02.2014 aus dem Ressort Gesundheit ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen