Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 10°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Papst bezeichnet sich selbst als unordentlich und disziplinlos

Ist nach eigenen Angaben „wenig ordentlich und undiszipliniert”: Papst Franziskus. Foto: Ettore Ferrari Ist nach eigenen Angaben „wenig ordentlich und undiszipliniert”: Papst Franziskus. Foto: Ettore Ferrari
Rom. 

Papst Franziskus hat nach eigenen Angaben keinen großen Sinn für Ordnung und Disziplin. „Dieser Papst ist wenig ordentlich und undiszipliniert”, sagte der 78-Jährige nach Vatikan-Angaben bei einer Audienz für die katholische Cursillo-Bewegung in Rom.

Der Argentinier entschuldigte sich bei den Teilnehmern, den Termin für das Treffen kurzfristig verschoben zu haben. „Auch der Papst hat seine Fehler und das hat mit Unfehlbarkeit nichts zu tun”, erklärte Franziskus. Die Konfusion über den Termin der Audienz sei auf seine Unordnung zurückzuführen, sagte der Papst, der sich bei dem Treffen am Donnerstagabend mehrmals bei den Teilnehmern entschuldigte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse