Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Polizisten nehmen in Reutlingen einen Mann fest, der zuvor eine Frau getötet haben soll. Foto: Stephan Zenke/Archiv
Urteil im Dönermesser-Prozess ist rechtskräftig

Tübingen. Das Urteil im Dönermesser-Prozess ist rechtskräftig. Der 22 Jahre alte Verurteilte habe die eingelegte Revision zurückgenommen, teilte das Landgericht Tübingen heute mit. mehr

Gegen Kran gekracht 15 Verletzte bei Busunfall in Österreich
Rettungskräfte in Großpetersdorf (Österreich) im Einsatz: Der Doppeldeckerbus krachte gegen einen Kran, wie die Polizei mitteilte. Foto: Pressefoto Franz Weber

Großpetersdorf. Bei einem Busunfall in Österreich sind 15 Insassen verletzt worden, drei davon schwer. Ein Doppeldeckerbus krachte Freitagmorgen im burgenländischen Großpetersdorf gegen einen Kran, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing
Polizei ermittelt Brandstiftung in Behindertenheim
In der Einrichtung in den restaurierten Klosteranlagen von Dobbertin leben mehrere Hundert Menschen. Foto: Uwe Hildebrandt

Dobbertin. Ein vorsätzlich gelegtes Feuer hat die Bewohner einer Behinderteneinrichtung in der Klosteranlage Dobbertin in Mecklenburg-Vorpommern in Aufregung versetzt. mehr

clearing
Wohl technischer Defekt Familie verliert wegen eines brennenden Busses ihr Zuhause
Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Foto: R.Priebe

St. Leon-Rot. Ein Linienbus und ein Wohnhaus sind in St. Leon-Rot in Baden-Württemberg von Flammen komplett zerstört worden. Ein technischer Defekt löste nach ersten Erkenntnissen am Donnerstagabend den Brand am Bus aus. mehr

clearing

Bildergalerien

Nach Ehestreit Blutiges Familiendrama in Nordrhein-Westfalen
Ein Polizeibeamter vor dem Haus in Bad Driburg, in dem sich das blutige Drama ereignete. Foto: Christian Mathiesen

Bad Driburg. Ein Mann hat in Ostwestfalen nach einem Ehestreit zwei seiner Kinder und sich selbst getötet. Einsatzkräfte fanden den 33-Jährigen und die beiden 5 und 8 Jahre alten Kinder in der Nacht mit tödlichen Stichverletzungen in einer Wohnung in Bad Driburg. mehr

clearing
Geringe Geldstrafen und Haftstrafe im „Gaffer-Prozess”
Nach einem tödlichen Unfall wird im Juli 2015 in Bremervörde die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Foto: Theo Bick

Bremervörde. Ein Auto rast in eine Eisdiele. Zwei Menschen sterben. Am Unfallort kommt es zu tumultartigen Szenen zwischen vermeintlichen Gaffern und Polizisten. Das juristische Nachspiel des Falles ist nun zu Ende gegangen. mehr

clearing
Frau schubst fremden Mann vor einfahrende U-Bahn
Eine U-Bahn fährt in München durch die Station Münchner Freiheit. Foto: Alexander Heinl/Illustration

München. Ein Mann wartet auf eine U-Bahn - und wird plötzlich von hinten ins Gleisbett gestoßen. Eine Horrorvorstellung. In München hat nun ein Mann viel Glück im Unglück gehabt. mehr

clearing
Fotos
Launischer April endet unterkühlt
Eine Frau geht vor dunklen Wolken die Treppe einer Stadtbahn-Haltestelle hinauf. Foto: Lino Mirgeler

Offenbach. Mit Regen, Schnee und nächtlichem Frost geht der April in seine letzten Tage. Am Freitag erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach vor allem südlich der Donau dichte Wolken, die Regen, oberhalb von 700 bis 1000 Metern auch Schnee bringen. mehr

clearing
ANZEIGE
Frühlingsmarkt am Wochenende - Bad Camberg An diesem Wochenende, Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, lädt der Kur- und Verkehrsverein mit all seinen Mitgliedsbetrieben wieder zum beliebten Bad Camberger Frühlingsmarkt ein. mehr
Tödliche Polizeischüsse bei Einsatz in Essen
Die Leiche des Mannes wird zu einem Leichenwagen gebracht. Foto: Stephan Witte/KDF

Essen. Bei einem Polizeieinsatz in Essen schießt ein Beamter, ein junger Mann stirbt. Die Polizisten waren wegen Ruhestörung gerufen worden. mehr

clearing
Feuerwehr im Einsatz entdeckt Vier-Meter-Krokodil
Krokodile stehen in Australien unter Naturschutz. Foto: Carola Frentzen/Illustration

Sydney. Beim Löschen eines Brandes in der australischen Stadt Darwin hat die Feuerwehr eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht: Im Garten des zweistöckigen Hauses stießen die Rettungskräfte auf ein vier Meter langes Krokodil. mehr

clearing
ANZEIGE
Wein-Wanderung in Rheinhessen Kennt Ihr schon die schönste Wanderroute in Rheinhessen? Dann dürft Ihr diesen Artikel nicht verpassen. mehr
Freier Blick in Luxus-Wohnungen Reiche Londoner ziehen gegen das Museum „Tate Modern“ vor Gericht
Die Tate Modern hat eine neue Aussichtsplattform im 10. Stock (rechts): Von dort haben die Besucher direkten Einblick in die Apartments der Luxus-Wohntürme (links).

London. Londoner und Touristen freuen sich über den Neubau der Tate Modern, der nicht nur Platz bietet für mehr Kunst, sondern auch eine Panorama-Plattform im zehnten Stock. Es gibt aber ein Problem: Von diesem Aussichtspunkt können Besucher auch direkt in die Luxus-Apartments der ... mehr

clearing
Keine Frühlingsgefühle in Sachen Wetter
Ein mit Schnee bedecktes Fahrrad in Offingen in Baden-Württemberg. Foto: Thomas Warnack

Offenbach. Wer am Wochenende in den Mai tanzen will, braucht ein geheiztes Lokal oder einen dicken Mantel. Denn der Frühling zeigt vielerorts die kalte Schulter. Das wird wohl auch Folgen für die Obsternte haben. mehr

clearing
Lieferengpass bei Narkosemittel
Eine Patientin wird mit Narkose auf die Operation vorbereitet. Foto: Jens Schierenbeck

Frankfurt/Berlin/Ludwigsburg. Der Wirkstoff Remifentanil hat Vorteile, auf die vor allem niedergelassene Ärzte ungern verzichten. Nun mangelt es an dem Mittel. Große Gefahren für Patienten sieht die Fachgesellschaft zwar nicht. Sauer auf die Pharmaindustrie sind die Narkoseärzte trotzdem. mehr

clearing
Fünfjährige Inga seit zwei Jahren vermisst
Polizisten suchen in einem Waldstück in Wilhelmsdorf bei Stendal nach der fünfjährigen Inga. Foto: Florian Voigt/Archiv

Stendal. Seit zwei Jahren ist Inga wie vom Erdboden verschluckt. Als Fünfjährige verschwand sie spurlos in einem Wald in Sachsen-Anhalt. Die Ermittler hoffen weiter auf den entscheidenden Hinweis. mehr

clearing
Erfurter Gymnasium erinnert an Amoklauf vor 15 Jahren
Das Schulmassaker von Erfurt war das erste dieser Dimension in Deutschland. Foto: Martin Schutt

Erfurt/Meiningen. Das Schulmassaker am Erfurter Gutenberg-Gymnasium vom 26. April 2002 ist auch nach 15 Jahren unvergessen. Nicht nur die Schule erinnert am 15. Jahrestag an die Todesopfer. mehr

clearing
Scotland Yard: Hoffnung im Fall Maddie noch nicht aufgegeben
Fotos und Andenken an Madeleine McCann (Maddie) hängen an einer Kirchentür. Foto: Lusa Forra/Archiv

London. Vor knapp zehn Jahren verschwand die damals dreijährige Maddie in einer Ferienanlage in Portugal. Noch immer ist nicht klar, was mit dem Mädchen geschah. Die britische Polizei glaubt, eine bedeutende Spur zu haben. mehr

clearing
Zweijährige vergewaltigt: Angeklagte gestehen
Im Landgericht Lübeck wird ein besonders schwerer Fall von Kindesmissbrauch verhandelt. Foto: Markus Scholz

Lübeck. Mit einem Geständnis hat am Lübecker Landgericht der Prozess um den sexuellen Missbrauch einer Zweijährigen begonnen. Er räume alle ihm vorgeworfenen Taten ein, sagte der 28 Jahre alte Vater des Mädchens. mehr

clearing
Schnee behindert Bahnverkehr in Baden-Württemberg
Ein Feuerwehrmann mit Kettensäge im Einsatz. Foto: Patrick Seeger

Stuttgart/Ulm. Schneemassen haben auf zahlreichen Bahnstrecken in Baden-Württemberg zu Verspätungen geführt. Zur Hauptverkehrszeit waren nach Angaben der Deutschen Bahn in Stuttgart fünf Strecken betroffen. mehr

clearing
Raubüberfall in Paraguay „Jahrhundert-Raub“: 30 Millionen Beute und vier Tote
Fassade des Geldtransport-Unternehmens
Prosegur in Ciudad del Este, Paraguay, nach einem Überfall am 24.04.2017. Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben aus dem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Sie legten mehrere Sprengstoffsätze, um bis zum Tresor durchzukommen. Das Lokal wurde dabei praktisch zerstört. (Bestmögliche Qualität) Foto: Telefuturo/telam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ciudad del Este/Paraguay. Die Polizei in Südamerika spricht von einem „Jahrhundert-Raub“: Rund 60 schwerbewaffnete Verbrecher haben bei einem Raubüberfall in Paraguay aus einem Tresor umgerechnet 30 Millionen Dollar mehr

clearing
Pop-Star hat schwere Infektion erwischt Sorge um Elton John - Konzerte wegen Infektion abgesagt
Elton John will zu Hause wieder zu Kräften kommen.

Los Angeles. Zwei Tage lang lag der britische Popstar Elton John auf der Intensivstation. Eine seltene und lebensgefährliche Infektion hatte den Sänger auf einem Rückflug aus Südamerika erwischt. mehr

clearing
Bildungsferne Eltern schlagen eher zu Kindererziehung: Prügel sind immer noch Alltag
Symbolbild Kinderbetreuung

Berlin. Schokolade muss es sein, und zwar jetzt. Spätestens an der Kasse im Supermarkt sind Mama und Papa mit den Nerven am Ende. Was jetzt? Erziehung ohne Schläge gilt heute eigentlich als selbstverständlich. Aber ist es das wirklich? mehr

clearing
„Jahrhundert-Raub” in Paraguay: 1,3 Mio. Euro konfisziert
Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben aus dem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Foto: Telefuturo/telam/dpa

Ciudad del Este. Mit einem blutigen Raubüberfall versetzen rund 50 Verbrecher eine ganze Stadt in Angst. Sie sprengen einen Tresor, und flüchten mit vielen Millionen Dollar über einen Fluss nach Brasilien. Nach und nach kann die Polizei einiger Täter und Geldbeutel habhaft werden. mehr

clearing
Überraschung im Fall Niklas - Anklage fordert Freispruch
Der 17 Jahre alte Niklas war im Mai 2016 im Bonner Stadtteil Bad Godesberg auf offener Straße mit einem Schlag gegen den Kopf niedergestreckt worden. Foto: Rolf Vennenbernd

Bonn. Die Plädoyers im Bonner Prozess um den Tod des 17-jährigen Niklas bringen eine spektakuläre Wende. Die Staatsanwaltschaft hat Zweifel, dass der Richtige auf der Anklagebank sitzt - und fordert einen Freispruch. Auch ein anderer Mann komme als Täter in Betracht. mehr

clearing
Anklage gegen mutmaßlichen Berliner U-Bahn-Treter
Der Mann soll Ende Oktober 2016 unvermittelt eine Passantin eine Treppe im U-Bahnhof Hermannstraße hinuntergetreten haben. Foto: Paul Zinken/Archiv

Berlin. Der Angriff gegen eine nichts Böses ahnende Frau in einem Berliner U-Bahnhof löste Entsetzen aus. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Ein Prozess rückt näher, ihm drohen zehn Jahre. mehr

clearing
Zeugin im Prozess von Höxter: Angeklagtem ging es ums Geld
Über Jahre hinweg sollen Wilfried W. und seine mitangeklagte Ex-Frau Angelika W. Frauen in ein Haus nach Ostwestfalen gelockt und dort schwer misshandelt haben. Foto: Jonas Güttler/Archiv

Paderborn. Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horror-Haus von Höxter hat eine ehemalige Freundin dem Angeklagten Wilfried W. Geldgier vorgeworfen. Heute sei ihr klar, dass es wohl nur ums Finanzielle ging, sagte die 51-Jährige vor dem Landgericht Paderborn. mehr

clearing
„Waldtraut“ misst mehr als 66 Meter Deutschlands höchster Baum
Forstamtsleiterin Nicole Schmalfuß vor Waldtraut (Mitte)

Freiburg. Eine Douglasie im Schwarzwald stellt andere Bäume deutschlandweit in den Schatten. „Waldtraut“ ist Deutschlands höchster Baum – und ein Zeichen dafür, wie sich der Wald mit den Jahren verändert. mehr

clearing
Angehörige der Opfer hoffen auf Aufklärung Loveparade: Nun doch Prozess
Kreuze an der Gedenkstätte in Duisburg erinnern auch heute noch an die Opfer der Loveparade.

Düsseldorf/Duisburg. So richtig damit gerechnet hatte kaum noch einer: Sieben Jahre nach der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten wird es nun doch noch einen Strafprozess geben. Es wird ein Mammutverfahren werden. mehr

clearing
Verstecktes Chemie-Labor auf Grundstück
In dem versteckten Labor befinden sich wohl auch fertige Sprengsätzea. Foto: WichmannTV/dpa

Großbartloff/Heiligenstadt. Ein schwerverletzter junger Mann aus Thüringen kommt per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Dort stellt sich heraus: Es sind Sprengverletzungen. Auf dem Grundstück der Eltern finden Polizisten Substanzen, die sich zur Sprengstoffherstellung eignen. mehr

clearing
Kriminalstatistik 2016: Mehr Gewalttaten, weniger Einbrüche
Kripobeamte der Polizei Hannover sichern am Wietzesee in Langenhagen Spuren. Foto: Geoffey May/Archiv/Illustration

Berlin. Die Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu, während die Zahl der Wohnungseinbrüche im vergangenen Jahr gesunken ist. Zu diesem Ergebnis kommt die Polizeiliche Kriminalstatistik, die Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vorgestellt hat. mehr

clearing
WHO fordert stärkeren Einsatz gegen Malaria
Angesichts von jährlich rund 400 000 Malaria-Toten hat die Weltgesundheitsorganisation einen stärkeren Einsatz zur Verhinderung neuer Infektionen gefordert. Foto: Stephen Morrison/Archiv

Nairobi. Alle zwei Minuten stirbt ein Kind an Malaria. Ein Impfstoff-Versuch in Afrika bringt neue Hoffnung. Aber betroffene Länder müssen laut WHO auch mehr in klassische Prävention investieren. mehr

clearing
Zwei Frauen stürzen in den Tod Wanderunfälle in Bayern und auf Rügen
Die Kreidefelsen an der Kreideküste der Ostsee-Insel Rügen. Hier im Nationalpark Jasmund bei Sassnitz ist eine Touristin aus Hamburg in den Tod gestürzt. Foto: Stefan Sauer

Sassnitz. Eine Frau strauchelt und stürzt vom Felsen, eine andere rutscht auf glattem Grund in die Tiefe. Beide Wanderinnen sterben. mehr

clearing
80 Euro pro Rotkehlchenportion Jagd auf Zugvögel: Zyperns Naturschützer schlagen Alarm
Das Ende einer großen Reise: Ein Rotkehlchen in einem Netz auf Zypern. Auf der Mittelmeerinsel werden Wildvögel illegalerweise gejagt. Foto: Birdlife Cyprus/Archiv

Athen/Nikosia. Sie bleiben in Netzen hängen oder an Leimruten kleben und verenden elendig. Dann landen sie auf dem Teller. Millionen Vögel werden jedes Jahr auf Zypern getötet. Naturschützer kämpfen vergebens dagegen an. mehr

clearing
Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer
Selbst wenn beide Partner Vollzeit arbeiten, leistet die Frau im Mittel gut drei Stunden Hausarbeit - der Mann nur zwei. Foto: Ralf Hirschberger

Berlin. Der größte Teil unbezahlter Hausarbeit, Kinderbetreuung und Angehörigen-Pflege wird in Deutschland weiterhin von Frauen geleistet. Das bestätigt eine Studie, der zufolge Frauen für unentlohnte Hausarbeiten 60 Prozent mehr Zeit aufbringen als Männer. mehr

clearing
Fähre kracht in Kaimauer - Ölteppich vor Gran Canaria
Ein Ölteppich ist vor der Urlaubsinsel Gran Canaria zu sehen. Beim Auslaufen aus dem Hafen der Inselhauptstadt Las Palmas war eine Fähre gegen eine Mole gefahren - dabei wurden Hafen-Tankleitungen beschädigt. Foto: Gobierno de Gran Canaria

Madrid. Eine Fähre rammt eine Kaimauer und zerstört Tankleitungen. Zehntausende Liter Treibstoff strömen ins Meer. Für Umwelt und Mensch gibt es laut Behörden keine Gefahr. Dennoch sind Strände gesperrt. mehr

clearing
Letzte Aprilwoche startet wechselhaft
Löwenzahnblüten ragen bei Eggenthal in Bayern aus dem Schnee. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach. Der April klingt mit Sonne, Regen und Frost äußerst wechselhaft aus - auch wenn die Temperaturen im Laufe der Woche kurzzeitig etwas steigen. mehr

clearing
Rinderherde drückt Mauer ein - Mann stirbt in Trümmern
Eine Herde Rinder auf einer Wiese. In Welvern geriet eine Rinderherde in Panik und drückte die Mauer ein. Patrick Pleul/Archiv Foto: Patrick Pleul

Welver. Ein 77-jähriger Mann ist von einer einstürzenden Stallmauer verschüttet und tödlich verletzt worden. Er hatte seinem Schwager am Freitag geholfen, das Gebäude im nordrhein-westfälischen Welver zu reparieren, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing
Geheimnisvoller Goldschatz in Schulklavier
Klavierstimmer Martin Backhouse im Ludlow Museum in Ludlow am alten Klavier der britischen Schule Shropshire. Foto: Richard Vernalls

Shropshire. Geheimnisvoller Fund: Die Herkunft eines Goldmünzen-Schatzes in einem alten Klavier einer britischen Schule bleibt unklar. Trotz monatelanger Recherchen habe der rechtmäßige Besitzer der wertvollen 913 Geldstücke nicht ausfindig gemacht werden können, berichten britische Medien. mehr

clearing
Kinder erleiden auf Indoorspielplatz Gasvergiftung
Rettungswagen vor dem Indoor-Spielplatz. Foto: Christoph Reichwein

Oberhausen. Auf einem Indoorspielplatz in Oberhausen haben 20 Kinder und mehrere Erwachsene am Freitag eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Neun Kinder kamen ins Krankenhaus. mehr

clearing
Bankräuber bei dramatischem Überfall angeschossen
Polizeikräfte vor der Bank in Waldshut. Foto: Patrick Seeger

Waldshut. Ein Alptraum für zwei Bankangestellte in Waldshut: Ein bewaffneter Mann überfällt ihre Filiale und liefert sich eine Schießerei mit der Polizei. mehr

clearing
Meteorologen erwarten weiter Nachtfrost
Vereiste Apfelblüten. Foto: Patrick Seeger

Offenbach. Obstbauern und Winzer in Deutschland müssen weiter um ihre Ernten fürchten: Auch für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) Nachtfrost voraus - wenn auch nicht mehr ganz so strengen. mehr

clearing
Thailändische Polizei nimmt Sperma-Schmuggler fest
Die Aus- und Einfuhr von menschlichem Sperma, Eizellen oder Embryos ist nach thailändischem Recht verboten. Foto: Uli Deck/Symbolbild

Bangkok. An der Grenze zwischen den südostasiatischen Staaten Thailand und Laos hat die Polizei einen Sperma-Schmuggler festgenommen. Der 25-jährige Thailänder wurde mit sechs Röhrchen Samen geschnappt. mehr

clearing
Feuerwehr rettet Pferd aus Pool
Das Pferd wird mit einem Spezialkran von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit. Foto: Sebastian Stenzel/Wiesbaden112.de

Wallau. Mit einem Spezialkran hat die Feuerwehr in Wallau am Taunus ein Pferd aus einem Schwimmbecken gerettet. Wie das Tier am Donnerstagabend in den gefüllten Pool gelangte, war nach Angaben der Feuerwehr zunächst unklar. mehr

clearing
Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt
Blick auf den Markt am Möllevangstorget im Stadtteil Möllevangen in Malmö. Seit einem Jahr treiben Morde auf offener Straße die südschwedische Stadt um. Foto: Julia Wäschenbach

Malmö. Von den tödlichen Schießereien, die die südschwedische Stadt Malmö seit mehr als einem Jahr umtreiben, ist noch keine einzige Tat aufgeklärt. mehr

clearing
Toter aus dem Wald ist gefesselter Iraker von Arnsdorf
Nach einem Streit in einem Supermarkt wurde in Iraker von Anwohnern an einen Baum gefesselt. Foto: Christian Essler

Kamenz/Dorfhain. Ein Iraker, der im vergangenen Jahr in Arnsdorf in Sachsen nach einem Streit in einem Supermarkt von Anwohnern an einen Baum gefesselt wurde, ist tot. mehr

clearing
Fotos
Das Bibbern im April geht weiter
Der Nachtfrost hat die Blüte einer Tulpe mit Eiskristallen überzogen. Foto: Roland Weihrauch

Offenbach. Der wechselhafte Monat bietet auch am Wochenende Regenschauer, Graupel und Schnee. Auch die Sonne zeigt sich gelegentlich. Doch es bleibt kalt. Winzer und Bauern lassen sich einiges einfallen, um die Schäden gering zu halten. mehr

clearing
Zehntausende Temposünder beim Blitzmarathon erwischt
Die Polizei in mehreren deutschen Bundesländern beteiligte sich mit verschärften Tempokontrollen an einem europaweiten Blitzermarathon. Foto: Matthias Balk/Illustration

München. Mit über 170 Sachen an einer Baustelle oder mit 140 durch die Stadt: Beim Blitzmarathon wurden wieder etliche Raser erwischt. Besonders dreist war ein Fahrer im Saarland. mehr

clearing
Versicherer bestätigen Rückgang bei Wohnungseinbrüchen
Ein Einbrecher blickt durch eine eingeschlagene Fensterscheibe (gestellte Szene). Foto: Daniel Maurer

Berlin. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist 2016 nach Angaben der Versicherer erstmals seit zehn Jahren gesunken. Den Unternehmen wurden 140 000 Fälle gemeldet, ein Achtel weniger als im Vorjahr, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft mitteilte. mehr

clearing
Star-Moderator O'Reilly muss Fox News verlassen
Der Sender Fox war mehrfach wegen sexueller Übergriffe hochrangiger Mitarbeiter in die Schlagzeilen geraten. Foto: Erik Mcgregor

Washington. Donald Trump stärkte ihm den Rücken, aber der Druck auf den Moderator O'Reilly war am Ende zu groß. Fox News trennt sich von ihm, es geht um Vorwürfe sexueller Übergriffe. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sender mit solchen Anschuldigungen konfrontiert wird. mehr

clearing
Tote durch neue Erdrutsche in Kolumbien
In Manizales leben rund 400.000 Menschen. Foto:  Freddy Arango

Manizales. Nach heftigen Regenfällen sind bei Erdrutschen in der westkolumbianischen Stadt Manizales mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden wurden 75 Häuser zerstört, 400 Familien konnten in Sicherheit gebracht werden. mehr

clearing
Vereinigung Cockpit fordert mehr Hilfsangebote für Piloten
Die Peer-Programme bieten einen ersten Anlaufpunkt für Piloten bei einer Vielzahl persönlicher Problemlagen, zu denen auch Sucht gehören kann. Foto: Jan Woitas/Archiv/Symbolbild

Frankfurt/Main. Als Reaktion auf das Germanwings-Unglück werden nun unangekündigte Alkohol- und Drogentests für Piloten eingeführt. Die Vereinigung Cockpit war erst dagegen, fordert nun aber zusätzliche Hilfsangebote für Betroffene. mehr

clearing
Blitzmarathon erwischt viele Temposünder
Kommt heute vermehrt zum Einsatz: Kontrollmonitor eines mobilen Messgeräts. Foto Boris Roessler Foto: Boris Roessler

München. Zu schnelles Fahren ist Grund Nummer Eins für schwere Unfälle. Der Blitzmarathon der Polizei soll Autofahrern mehr Vernunft beibringen. Viele halten sich ans Tempo. Doch einige erwischt es kalt. mehr

clearing
Kokainpäckchen stranden in Ostfriesland
Die Polizei schließt weitere Funde an den Inselstränden nicht aus. Foto: Polizeiinspektion Leer/Emden/dpa

Aurich/Baltrum/Norderney. Der globale Welthandel per Schiff bringt immer wieder Überraschungen an die Nordseeküste. Neben ärgerlichem Plastikmüll oder Bauholz stranden in Ostfriesland derzeit Drogen. mehr

clearing
Schnee und Eis bringen Behinderungen im Süden
Keine Frühlingsgefühle: Bei Hofolding in Bayern müssen sich die Autofahrer mit winterlichen Straßenverhältnissen arrangieren. Foto: Tobias Hase

München. Frühlingsgefühle kommen zumindest im Süden des Landes nicht auf. Statt Cabrio stehen Winterreifen im Fokus. Und auf Deutschlands höchstem Berg gibt es Temperaturen wie im tiefsten Winter. mehr

clearing
44 Tote bei Busunfall in Indien
Im indischen Bezirk Nerwa im Bundesstaat Himachal ist ein Bus von der Straße abgekommen und hunderte Meter tief in den Fluss Tons gestürzt. Foto: AFP

Neu Delhi. Erneut erschüttert ein schwerer Verkehrsunfall Indien. Ein Bus kommt in den Ausläufern des Himalaya-Gebirges von der Straße ab und stürzt hunderte Meter tief in einen Fluss. Fast alle Insassen sterben. mehr

clearing
Ältester Mensch der Welt gestorben
Emma Morano, der wohl älteste Mensch der Welt, ist tot. Hier bläst sie an ihrem 117. Geburtstag, am 29. November 2016, die Kerzen auf ihrer Geburtstagstorte aus. Foto: Antonio Calanni

Rom. Geburtsjahr 1899: Emma Morano galt als ältester Mensch der Welt. Nun ist die Italienerin mit 117 Jahren gestorben. Ihre Nachfolgerin dürfte eine Frau aus Jamaika sein. mehr

clearing
In vielen Regionen Deutschlands heimisch Waschbären breiten sich weiter aus
Wie viele Waschbären, Minks und Marderhunde genau in Deutschland leben, ist unbekannt. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Sie sehen putzig aus, sind aber umstritten: Waschbären sind in immer mehr Regionen Deutschlands heimisch. Sie räubern aber auch Eier geschützter Vögel. Was tun? mehr

clearing
Autor Roman Koidl im Interview Warum Frauen so oft an die falschen Männer geraten
Roman Maria Koidl gründete in den 90er Jahren mehrere Unternehmen – etwa „World Coffee“ in Frankfurt. Heute ist er Autor.

„Eigentlich ist er ganz anders“, sagen viele verliebte Frauen, wenn sie über den Mann ihres Herzens reden. Doch das ist ein verhängnisvoller Irrtum, meint Roman Koidl, Unternehmer und Autor der Bücher „Scheißkerle“ und „Der letzte Scheißkerl“. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse