Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Die A4 wurde in Richtung Dresden gesperrt. Foto: Malte Christians
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen

Hainichen. Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Hainichen in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Autobahn war am frühen Morgen in Fahrtrichtung Dresden voll gesperrt, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. mehr

Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher
Für den Einbruch in eine „dauerhaft genutzte Privatwohnung” soll künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr gelten. Foto: Daniel Maurer/Illustration

Berlin. Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät dazu abschließend über zwei Gesetzesvorhaben. mehr

clearing
Attacke auf U-Bahn-Treppe: Opfer als Zeugin erwartet
Der Angeklagte Swetoslaw S. vor dem Berliner Landgericht. Foto: Paul Zinken

Berlin. Der Prozess um die brutale Attacke gegen eine Frau auf einer Berliner U-Bahn-Treppe gegen einen 28-Jährigen wird heute mit der Befragung von Zeugen fortgesetzt. mehr

clearing
Deutsche Behörden suchen nach gefährlichen Hochhäusern
Flatterband und städtische Siegel an den Türen versperren in Wuppertal den Eingang zu dem geräumten Hochhaus. Foto: Caroline Seidel

Berlin/London. Folge der britischen Katastrophe mit 80 Toten: Mieter eines geräumten Hochhauses in Wuppertal dürfen vorerst nicht zurück. Feuerwehren klagen, dass Gefahren von Dämmstoffen viel zu lange ignoriert wurden. mehr

clearing

Bildergalerien

Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
Die Bäckerei Ihle entschuldigte sich bei ihren Kunden. Foto: Stefan Puchner

München. Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts, wie Foodwatch bei der Vorstellung des Reports kritisierte. mehr

clearing
Auch nur Menschen: Rückhalt für Berliner Party-Polizisten
Hier wurde heftig und deftig gefeiert: Das Gelände einer ehemaligen Kaserne in Bad Segeberg. Foto: Bodo Marks

Berlin. Nach der wilden Feier von Berliner Polizisten in Hamburg gehen die Meinungen über ihr Verhalten auseinander. Ob die Heimkehrer mit Konsequenzen zu rechnen haben, ist noch unklar. Ermittlungen laufen. mehr

clearing
Polizei ermittelt nach eskalierter Fahrscheinkontrolle
Streifenkarte des MVV: Eine eskalierten Fahrscheinkontrolle wird jetzt zum Thema für die Bundespolizei. Foto: Peter Kneffel

München. Nach einer eskalierten Fahrscheinkontrolle in einer Münchner S-Bahn ermittelt die Bundespolizei - sowohl gegen den mutmaßlichen Schwarzfahrer als auch gegen Bahnmitarbeiter. Der Vorwurf lautet auf gefährliche Körperverletzung, wie die Bundespolizei mitteilte. mehr

clearing
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Ein Paar blickt zum ausgebrannten Grenfell Tower in London. Nach der katastrophe hat in mehreren Ländern die Debatte über besseren Brandschutz begonnen. Foto: Frank Augstein

Berlin. Erst brennt ein Hochhaus in London, viele Menschen sterben. Experten prüfen dort weitere Wohntürme, sehen Feuergefahr. Dann müssen auch Bewohner eines Hochhauses in Wuppertal ihre Wohnungen verlassen. Die Debatte um Fassadendämmungen wird schärfer. mehr

clearing
ANZEIGE
Hellenische Küche neu inszeniert Eine griechische Küche, die traditionelle mit modernen und kreativen Elementen verbindet, war das Leitmotiv für Pavlos Maios, als er 2014 die Gastronomie im Saalbau Gallus übernahm. mehr
U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel
Etwa 300 Feuerwehrleute und Polizisten waren in der Nähe des Stadtteils Harlem im Einsatz. Foto: Mary Altaffer

New York. Eine U-Bahn ist in einem Tunnel im New Yorker Bezirk Harlem entgleist und hat dabei Dutzende Menschen leicht verletzt. 34 Menschen würden wegen leichter Verletzungen behandelt, so Feuerwehrchef Dan Nigro nach dem Unfall. mehr

clearing
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Erneut hat ein Cyberangriff Dutzende Unternehmen lahmgelegt. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

Kiew/Berlin. Über einen Monat nach der aufsehenerregenden „WannaCry”-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der Ukraine - aber auch den „Milka”-Hersteller Mondelez und die Reederei Maersk. mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei vor dem geräumten Gebäude in Wuppertal. Foto: Holger Battefeld

Wuppertal. Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt. mehr

clearing
Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Spielende Kinder in der Stadt: Laut Studie fühlen sich gerade Großstadtkinder von ihren Eltern zu wenig beachtet. Foto: Monika Skolimowska

Berlin. Wie war dein Tag? Nach einer Umfrage unter Kindern und Jugendlichen in drei deutschen Städten ist diese Frage von Mama und Papa nicht selbstverständlich - vieles andere auch nicht. mehr

clearing
Berliner 100-Kilo-Goldmünze bleibt spurlos verschwunden
Die 100 Kilogramm schwere Goldmünze „Big Maple Leaf” wurde gestohlen. Foto: Marcel Mettelsiefen

Berlin. Es war ein filmreifer Einbruch: Die Diebe der Zwei-Zentner-Goldmünze in Berlin gingen hochprofessionell vor. Ein Vierteljahr später gibt der Fall weiter Rätsel auf. mehr

clearing
Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet
Ein Boot kommt dem sinkenden Schiff „El Almirate” am 25.6. zur Hilfe. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Foto: Juan Quiroz

Medellín. Das Freizeitschiff „El Almirante” ist mit etwa 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Sieben Menschen ertrinken, zwei weitere werden noch vermisst. mehr

clearing
Angriff aus dem Nichts Berliner U-Bahn-Treter räumt Überfall auf Passantin ein
Der Angeklagte Swetoslaw S. verdeckt sein Gesicht im Gerichtssaal. Vor ihm stehen eine Dolmetscherin und sein Anwalt Frank Ulrich.

Berlin. Mit einer Bierflasche in der Hand tritt der junge Mann der Frau auf der Treppe in einem Berliner U-Bahnhof unvermittelt in den Rücken – einfach so. Acht Monate später gesteht der mutmaßliche Angreifer vor Gericht, beruft sich aber auch auf Erinnerungslücken. mehr

clearing
Bello mag Klassik und Reinhard Mey Sender in Heilbronn bietet Radio für Hunde
Mag ich heute lieber Mozart oder „Coldplay“? Beim Radiosender „Hallo Hasso“ läuft Musik speziell für Vierbeiner.

Heilbronn. Sie machen Yoga, gehen ins Museum, daten per App und haben seit Neuestem auch noch einen eigenen Radiosender: Hunde. Bei „Hallo Hasso“ läuft Musik speziell für Vierbeiner. In Partylaune soll sie Hunde allerdings nicht versetzen. mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr
20 Jahre Zauberlehrling Bist du ein Harry-Potter-Experte?
Auch die Brille von Harry Potter (Daniel Radcliffe) ist in Köln ausgestellt.

Vor genau 20 Jahren erschien der erste Band des kleinen Harry Potters. Eine ganze Generation ist mit dem Zauberlehrling aufgewachsen. Bist du ein Harry-Potter-Experte? Teste dein Wissen in unserem Quiz. mehr

clearing
31 Menschen werden vermisst Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Ein Boot kommt dem sinkenden Schiff „El Almirate” zur Hilfe. Foto: Juan Quiroz

Medellín. Das Freizeitschiff „El Almirante” ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch steigen, Dutzende Menschen werden noch vermisst. mehr

clearing
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen
Nach tagelangen Regenfällen war der Berghang im Kreis Mao in der Provinz Sichuan in Südwestchina über mehr als tausend Meter in die Tiefe abgerutscht. Foto: Ng Han Guan

Peking. Der Berg ist instabil, weitere Erdrutsche drohen. Die Unglücksstelle muss evakuiert werden. Bislang sind erst zehn Leichen geborgen. Chancen, dass noch Überlebende gefunden werden, gibt es kaum noch. mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Experte: Haie vor Mallorcas Küste „keine wirkliche Gefahr”
Ein Hai hat am Illetes-Strand in palma de Mallorca die Badegäste in Angst und Schrecken versetzt. Foto: Angela & Tim Prottey-Jones

Palma. Trotz der Haisichtungen vor Mallorca müssen sich Urlauber einem Experten zufolge keine großen Sorgen vor einem Angriff machen. mehr

clearing
Explosion eines Tanklastzugs Zahl der Toten steigt nach Tanker-Explosion in Pakistan
Ein Tanklastwagen explodierte bei Bahawalpur in Pakistan. Foto: Rana Sajid Hussain

Islamabad. Bei dem Unglück, ein Tag vor Beginn der wichtigen Feiertage zum Ende des Fastenmonats Ramadan, starben auch Kinder. mehr

clearing
Enkel zündet beim Unkrautvernichten Haus der Großeltern an
Das brennende Haus im sächsischen Dippoldiswalde. Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Foto: Roland Halkasch

Dippoldiswalde. Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten in Sachsen versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Der Junge beseitigte mit einem elektrischen Brenner Unkraut in den Fugen der Hofeinfahrt. mehr

clearing
Fotos
Kaum noch Hoffnung für Verschüttete nach Erdrutsch in China
Mit schwerem Gerät und mit Schaufeln arbeiten sich Hilfskräfte durch die Geröllberge. Mehr als 100 Menschen werden noch vermisst. Foto: Ng Han Guan

Peking. Mehr als tausend Meter weit rutscht der Berg in die Tiefe und begräbt das Dorf unter meterhohen Geröllmassen. Einige Tausend Helfer suchen verzweifelt nach Verschütteten - sie finden aber nur noch Leichen. mehr

clearing
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Sonny Franzese am 24. März 1966 in einer Polizeistation in New York. Foto: Anthony Camerano

Devens. Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. mehr

clearing
Sommer ade: Neues Tief bringt Schauer und Gewitter
Blitze zucken am Donnerstag im Erzgebirge bei Annaberg-Buchholz in Sachsen über den Himmel. Foto: Andre März

Offenbach. Das sonnige Sommerwetter in Deutschland ist von kurzer Dauer. Spätestens am Dienstag erwarten Meteorologen fast überall im Land wieder Schauer und Gewitter. mehr

clearing
SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
Blick auf das ausgetrocknete Reservoir Maria Cristina bei Castellon de la Plana in Spanien. Foto: Domenech Castello/EFE

Rom/Madrid. In Italien und Spanien ist die Sonne Fluch und Segen zugleich. Zu Sommerbeginn sinken Flusspegel, vertrocknen Felder, mancherorts wird der Vorrat an Trinkwasser knapp. Auch die Tomatenernte ist bedroht. Steht jetzt die große Dürre bevor? mehr

clearing
Abgeordnete stillt Baby während einer Rede
Larissa Waters, Abgeordnete der australischen Grünen, stillt während einer Sitzung des Parlaments in Canberra ihre drei Monate alte Tochter. Während Waters von vielen Usern im Netz Zuspruch für ihren offenen Umgang mit ihrem Kind bekommt, werfen ihr andere den Showeffekt vor. Foto: Lukas Coch

Canberra. Im Mai war Larissa Waters die erste Politikerin der australischen Geschichte, die im Parlament von Canberra ihrem Baby die Brust gab - nun ging sie noch einen Schritt weiter: Die grüne Senatorin stillte ihre drei Monate alte Tochter, während sie eine Rede vor den Abgeordneten ... mehr

clearing
Arabische Prinzessinnen wegen Menschenhandels verurteilt
Eines der Opfer im Prozess gegen acht arabische Prinzessinnen kommt im Mai in Brüssel in den Gerichtssaal. Anwälte haben unmenschliche Arbeitsbedingungen für die Dienerschaft der Angeklagten geschildert. Foto: Dirk Waem/BELGA

Brüssel. Acht Prinzessinnen aus dem Morgenland bewohnen die komplette Etage eines Luxushotels. Ihre Dienstboten aber erleben alles andere als ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Jahre später sprechen Richter ein Urteil in dem Fall, der Licht auf moderne Sklaverei wirft. mehr

clearing
Neugeborene haben hohe Chance auf mehr als 90 Lebensjahre
Die Hand eines Säuglings klammert sich an den Finger eines erwachsenen Mannes. Neugeborene werden statistisch gesehen heute mehr als 90 Jahre alt. Foto: Rolf Vennenbernd

Wiesbaden. Unsere Kinder und Enkel könnten steinalt werden. Dafür müsste die Medizin aber weiter Fortschritte machen. Und Katastrophen müssten ausbleiben. mehr

clearing
Frühere Manson-Anhängerin bleibt im Gefängnis
Die Gitter eines Gefängnisses werfen Schatten an eine Wand. Das Begnadigungsgesuch von Patricia Krenwinkel, einer früheren Anhängerin von Charles Manson, ist abgelehnt worden. Foto: Felix Kästle

Los Angeles. Die wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte Patricia Krenwinkel (69) - eine frühere Anhängerin des Sektenanführers Charles Manson - bleibt hinter Gittern. mehr

clearing
Streit um Berliner Spielstraße kommt vor Gericht
Ein „Spielstraße”-Hinweisschild und ein Geschwindigkeitsschild hängen in Berlin in der Gudvanger Straße in Prenzlauer Berg. Foto: Monika Skolimowska

Berlin. Teaser: Eine Straße in Berlin soll für spielende Kinder gesperrt werden. Doch dann regen sich Anwohner in Prenzlauer Berg auf. Jetzt kommt der Fall vor Gericht. mehr

clearing
Country-Legende ist im Alter von 75 Jahren gestorben Gunter Gabriel: „Mein Denkmal sind meine Songs“
Gerne gab Gunter Gabriel zuletzt kleine Konzerte. So war er 2010 auf der Kaufhof-Dachterasse  in Frankfurt zu Gast.

Hamburg. Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber ganz gescheitert ist er nie – immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 – nun ist er tot. mehr

clearing
Studie Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Menschen mit einem ausländischen Namen sind laut einer Studie bei der Wohnungssuche benachteiligt. Foto: Lukas Schulze

Berlin. Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines Experiments von Medien. Vermieter wehren sich. mehr

clearing
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Brustimplantate aus Silikon der französischen Firma PIP. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA FILE/dpa

Karlsruhe. Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland haben sich ihre Hoffnungen aber nun weitgehend zerschlagen. mehr

clearing
Zahnärzte: Kaum angebliche Behandlungsfehler gemeldet
In Deutschland gibt es jährlich mehr als 90 Millionen Zahnarztbehandlungen. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

Berlin. Rund 90 Millionen Zahnarztbehandlungen im Jahr und trotzdem wenig Beschwerden. Allerdings sind die Statistiken bundesweit sehr uneinheitlich - ein Jahre langes Ärgernis. mehr

clearing
Kampf dem Schweiß! Die zehn besten Tipps gegen Hitze im Büro
Frustrierte Geschäftsfrau sorgt sich in einer Sprechblase PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY JacquiexBoyd 10640063

frustrated Business woman provides to in a Balloon PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY JacquiexBoyd 10640063

Arbeiten im Schweiße des Angesichts ist dieser Tage wortwörtlich zu nehmen. Am See sind Temperaturen um die 30 Grad ja nett, aber wer arbeiten muss, braucht dringend Abkühlung. Die besten Tipps gegen Überhitzung im Büro haben wir hier für euch zusammengefasst. mehr

clearing
Mit Büromaterial Bau dir deine eigene Klimaanlage!

Wenn die Temperaturen über die 30-Grad-Marke klettern, wird's in unklimatisierten Büros unangenehm schweißtreibend. Wir zeigen dir, wie du mit wenig Aufwand eine effiziente Klimaanlage bauen kannst. Was du dafür brauchst? Handtuch, Eimer und Ventilator - das war's! mehr

clearing
Fotos
Nazi-Fund: Argentinien prüft Verbindung zu NS-Größen
Hitler-Relief: In Argentinien halten sich Gerüchte, dass Adolf Hitler zusammen mit Eva Braun mit der längsten Tauchfahrt eines U-Boots nach Patagonien geflohen und erst Jahrzehnte später gestorben ist. Foto: Natacha Pisarenko

Buenos Aires. Nach dem Fund einer mysteriösen Sammlung mit Hitler-Büsten, Waffen und Reichsadlern prüft die argentinische Polizei, ob einige Relikte einer bekannten Persönlichkeit gehört haben könnten. mehr

clearing
Fotos
Nazi-Fund in Buenos Aires: Sonderanfertigung für NS-Größen?
Sanduhr mit Hakenkreuz: Noch nie sind in Argentinien derart viele Relikte mit Bezug zum Nationalsozialismus aufgetaucht. Foto: Natacha Pisarenko

Buenos Aires. Hitler-Büsten, Reichsadler, Pistolen: Der Fund von 75 Nazi-Relikten in Buenos Aires erregt weltweit Aufmerksamkeit. Es wird spekuliert, dass der erste Besitzer ein NS-Verbrecher gewesen sein könnte. mehr

clearing
Nicht vor 9 Uhr: Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn
Frühes Aufstehen ist nicht für alle gut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Köln. „Ich komme mit vier Stunden Schlaf aus” - das hört man öfter und bewundert dann vielleicht denjenigen, der so viel Power zu haben scheint. Völlig falsch, sagen Forscher dazu. Sie fordern eine neue Schlafkultur. mehr

clearing
Airbus will Blackbox-Suche nach Unglücken erleichtern
Bisher gestaltet sich die Suche nach Flugdatenschreibern und Stimmrekordern im Meer oft schwierig. Foto: Sac Faye Storer/MoD/Symbolbild

Le Bourget. Der Flugzeugbauer Airbus will die Suche nach den Flugdatenschreibern nach einem Unglück künftig erleichtern. Ab Ende 2019 sollen Langstreckenjets des Konzerns bei einem Absturz ins Meer schwimmfähige Blackboxen ausstoßen. mehr

clearing
Modeschöpferin Carla Fendi mgestorben „Für uns alle eine Quelle der Inspiration“
Carla Fendi

Rom. Die italienische Modeschöpferin Carla Fendi ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 79 Jahren in Rom, wie ihre Stiftung und das Unternehmen am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. mehr

clearing
Fotos
Portugal: Verwirrung um angeblich abgestürztes Löschflugzeug
Ein Löschflugzeug ist über den Waldbrandgebieten in Portugal im Einsatz. Foto: Peter Kneffel

Lissabon. Seit Tagen wüten nördlich von Lissabon katastrophale Waldbrände. Noch immer sind die Flammen nicht gelöscht. Berichte über ein abgestürztes Löschflugzeug wurden dementiert. mehr

clearing
Bundesamt warnt: Agrarwende muss Vögel und Insekten retten
Das Bundesamt für Naturschutz sieht die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft im rasanten Sinkflug. Foto: Matthias Hiekel

Berlin. Immer weniger Insekten, immer weniger Vögel, ganze Biotope verschwinden - der Lebensraum Agrarlandschaft verarmt in immensem Tempo. Dringend müsse eine Kehrtwende in der Agrarpolitik her, fordern Experten. mehr

clearing
Ermittler werten Unfall von Raser in Gladbach als Mord
Unfallstelle in Mönchengladbach. Der Tod eines Fußgängers bei einem illegalen Autorennen im rheinischen Mönchengladbach war aus Sicht der Ermittler ein Mord. Foto: Federico Gambarini

Mönchengladbach. Drei Autos auf einer zweispurigen Fahrbahn. Die Fahrer rasen. Einer fährt volles Risiko, er schert auf die Gegenfahrbahn aus. Ein Fußgänger bezahlt das mit dem Leben. Für die Staatsanwaltschaft ist das Mord. mehr

clearing
Bewährungsstrafe für Sex mit 13-jähriger Russlanddeutschen
Demonstranten vor dem Kanzleramt: Die angebliche Entführung und Vergewaltigung einer 13-jährigen Russlanddeutschen sorgte Anfang 2016 über Deutschland hinaus für Aufregung. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin. Ein Mann ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen sowie der Herstellung von Kinderpornografie zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das teilte eine Sprecherin des Amtsgerichts Tiergarten in Berlin mit. mehr

clearing
Obdachlose töten Obdachlosen - Hohe Haftstrafen
Gedenken am Tatort: Eine Kerze brennt in einer Unterführung in Köln - hier starb ein Obdachloser. Foto: Oliver Berg

Köln. Die Polizei Köln findet in einer Unterführung einen brennenden Obdachlosen. Wenig später wird klar, der Mann war bereits tot, als er angezündet wurde. Das zuständige Landgericht hat nun einen Mann und seine Freundin wegen Totschlags zu langen Haftstrafen verurteilt. mehr

clearing
Brandkatastrophe Portugal trauert um die Opfer
Nur noch ein Gerippe ist von diesem Wohnwagen auf einem Grundstück  in der Ortschaft Troviscais Fundierte übriggeblieben.

Pedrógão Grande. Trotz der Mobilisierung von rund 2000 Feuerwehrleuten bekommen die portugiesischen Behörden die verheerenden Waldbrände im Zentrum des Landes nicht in den Griff. mehr

clearing
Tod bei Autorennen: Fahrer unter Mordverdacht in U-Haft
Nahe der Unfallstelle in Mönchengladbach soll ein Kreuz an den getöteten Fußgänger erinnern. Foto: Federico Gambarini

Mönchengladbach. Drei Autofahrer liefern sich in Mönchengladbach ein illegales Straßenrennen. Am Ende ist ein unbeteiligter Fußgänger tot. Die drei mutmaßlichen Raser werden festgenommen. Der Unfallfahrer kommt in Untersuchungshaft. Der Vorwurf lautet Mord. mehr

clearing
Hoch „Concha” dreht die Heizung auf: 33,9 Grad in Trier
Sonnenbad: Ein Frau macht Mittagspause am Rheinufer in Bonn. Foto: Oliver Berg

Offenbach. Die höchste Temperatur am Montag ist mit 33,9 Grad in Trier gemessen worden, wie am Abend der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Zweitheißester Ort war demnach Lingen (Niedersachsen) mit 33,0 Grad, gefolgt von Waghäusel bei Karlsruhe mit 32,6 Grad. mehr

clearing
Feuer-Inferno Polizei: Zahl der Opfer nach Hochhausbrand wird wohl steigen
Stockwerk im ausgebrannten Grenfell Tower in London. Foto: Metropolitan Police

London. Wut und Trauer mischen sich nach der Brandkatastrophe in London. Die Ermittlungen laufen - nun geht die Polizei von einer noch höheren Zahl an Todesopfern aus. mehr

clearing
Fahrer festgenommen Mann fährt auf Champs-Elysées auf Polizeiwagen
Blaulicht eines Polizeifahrzeuges. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Paris. Ein Mann ist mit seinem Auto auf der Pariser Prachtstraße Champs-Elysées auf ein Fahrzeug der französischen Gendarmerie geprallt. Es gab keine Verletzten. mehr

clearing
Breite Mehrheit für Maßnahmen gegen Fake News
Gezielte Falschnachrichten sollten schneller aus dem Netz verschwinden, fordert eine breite Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland. Foto: Franziska Gabbert/Illustration

Düsseldorf. Gezielte Falschnachrichten sollten schneller aus dem Netz verschwinden, fordert eine große Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland. mehr

clearing
Mehr OPs wegen Rückenschmerzen: Unterschiede je nach Region
Patientin mit Rückenschmerzen. Foto: Arno Burgi/Illustration

Gütersloh. Wegen Rückenschmerzen ins Krankenhaus? Das kommt tatsächlich immer häufiger vor. Die Zahl der Klinikaufenthalte wegen Kreuzschmerzen steigt - es wird auch öfter operiert. Dabei gibt es starke regionale Unterschiede, wie eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt. mehr

clearing
Über eigenes Tuch gestolpert: Bulle verletzt Torero tödlich
Der spanische Stierkämpfer Ivan Fandino während eines Kampfes in Pamplona im Jahr 2016. Foto: Jesus Diges

Aire-sur-l'Adour. Als der Stierkämpfer über sein eigenes Tuch stolpert, wird er zur leichten Beute für den Bullen. Ein Torero ist in Frankreich von einem Stier aufgespießt und tödlich verletzt worden. Das blutige Drama in der Arena heizt die Kontroverse um den Stierkampf neu an. mehr

clearing
Fotos
US-Seeleute nach Schiffskollision vor Japan tot geborgen
Der beschädigte US-Zerstörer "Fitzgerald" liegt in der US-Marinebasis in Yokosuka in Japan vor Anker. Foto: Eugene Hoshiko

Tokio. Tragischer Unfall auf hoher See: Ein voll beladenes Containerschiff rammt ein US-Kriegsschiff. Mehrere Seeleute an Bord des Zerstörers finden den Tod. Experten sprechen von einem ungewöhnlichen Vorfall. mehr

clearing
Inferno in London "Goodbye, ich werde es nicht schaffen"
Im ausgebrannten Grenfell Tower werden noch immer viele Menschen vermisst.

London. Dutzende Menschen werden vermisst nach dem schrecklichen Feuer von London. In ihrer Verzweiflung werden viele Angehörige wütend. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse