Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Vilbel 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Am 25. Juni liegen die Transportschiffe Edda (l) und Ronja am Kernkraftwerk Neckarwestheim. Foto: Christoph Schmidt
Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs

Mannheim. Zum ersten Mal soll es in dieser Woche einen Atommüll-Transport auf einem deutschen Fluss geben. Die Vorbereitungen für die Aktion auf dem Neckar beginnen. mehr

Tag der Entscheidung für „Jamaika” in Schleswig-Holstein
Startseite der Online-Mitgliederbefragung der schleswig-holsteinischen Grünen zum Koalitionsvertrag mit CDU und FDP. Foto: Axel Heimken

Kiel. Von der Mitgliederbefragung der Grünen hängt ab, ob im Norden künftig ein sogenanntes Jamaika-Bündnis regieren wird. mehr

clearing
Albanien: Sozialisten wohl klarer Sieger der Parlamentswahl
Albaniens Ministerpräsident und Vorsitzender der sozialistischen Partei, Edi Rama, hält am 21. Juni in Durres eine Wahlkampfrede. Foto: Hektor Pustina

Tirana. Wenn die Prognosen zutreffen, sind die regierenden Sozialisten in Albanien der große Sieger der Parlamentswahl. Die Wahlbeteiligung erreichte allerdings einen Minusrekord. mehr

clearing
Folgen eines Rückruf-Desasters: Takata meldet Insolvenz an
Angesichts von Verbindlichkeiten von mehr als umgerechnet 8,1 Milliarden Euro ist es eine der größten Insolvenzen in Japans Wirtschaftsgeschichte. Foto: Paul Sancya

Tokio. Dramatischer Sturz eines japanischen Traditionskonzerns: Nach Millionen Rückrufen meldet der Airbag-Hersteller Takata Insolvenz an. Rettung soll aus China und den USA kommen. mehr

clearing

Bildergalerien

Gefahr neuer Erdrutsche: Aufräumarbeiten unterbrochen
Nach tagelangen Regenfällen war der Berghang im Kreis Mao in der Provinz Sichuan in Südwestchina über mehr als tausend Meter in die Tiefe abgerutscht. Foto: Ng Han Guan

Peking. Die Radarbeobachtung hat Veränderungen an dem Berghang festgestellt, weshalb die Unglücksstelle evakuiert worden ist. mehr

clearing
Altersarmut trifft besonders alleinstehende Frauen
Als Ursache für die wachsende Altersarmut werden zwei Gründe gesehen: Die Zunahme von Unterbrechungen im Arbeitsleben und unsichere Beschäftigungsverhältnisse im Niedriglohnsektor. Foto: Stefan Sauer

Gütersloh. Das Thema Rente und Altersarmut wird ein Mega-Thema im Bundestagswahlkampf. Dass die Zahl der Betroffenen zum Teil dramatisch ansteigt, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie fordert mehr Engagement für die Risikogruppen. mehr

clearing
NSU-Untersuchungsausschuss sieht sich von Hessen behindert
Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestags: Das Gremium erhebt schwere Vorwürfe gegen das Land Hessen. Foto: Michael Kappeler

Berlin/Wiesbaden. Laut eine Bericht haben hessische Ermittler nach dem Mord an Halit Yozgat am 6. April 2006 in Kassel einen „nicht reparablen” Fehler gemacht. Dieser betrifft den Umgang mit dem Verfassungsschutz-Mitarbeiter Andreas Temme. mehr

clearing
Rentenkasse mit 2,2 Milliarden Euro Minus
Die Gesetzliche Rentenversicherung ist mit 1,59 Milliarden Euro in den roten Zahlen. Foto: Armin Weigel

Berlin. Das Minus bei der Gesetzlichen Rentenversicherung ist gegenüber dem Vorjahr um gut 600 Millionen Euro höher ausgefallen. mehr

clearing
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Soldaten und Rettungskräfte am Ort des Unglücks: Ein mehrstöckiges Schiff sank auf dem Stausee Peñol-Guatapé. Foto: Luis Benavides

Medellín. Das Freizeitschiff „El Almirante” ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch steigen, Dutzende Menschen werden noch vermisst. mehr

clearing
Vettel droht Sperre - FIA verhängt Strafpunkte
Sebastian Vettel kassiert nach seinem Manöver gegen Hamilton weitere Strafpunkte. Foto: Paul Chiasson

Baku. Ferrari-Star Sebastian Vettel darf sich beim nächsten Formel-1-Rennen am 9. Juli in Österreich keine weitere Strafe einfangen, ansonsten droht ihm eine Sperre von einem Rennen. mehr

clearing

Politik

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Dortmund. Vom Parteitag in Dortmund erhoffen die Genossen sich die Wende im Kampf ums Kanzleramt. Martin Schulz jedenfalls tut dazu, was er kann: Er beginnt, Angela Merkel direkt anzugreifen – und nimmt dabei ein Risiko in Kauf. mehr

Menschenkette über die Grenzen dreier Länder hinweg Menschen demonstrieren für Abschaltung des belgischen Atomkraftwerks Tihange
Menschenkette gegen zwei belgische Atomkraftwerke an der Grenze zu den Niederlanden bei Aaachen

Aachen. Im Grenzgebiet von Belgien, Deutschland und den Niederlanden geben sich Zehntausende die Hand. Sie bilden eine Menschenkette über Ländergrenzen hinweg. Ihre Forderung: Das Atomkraftwerk Tihange abschalten. mehr

clearing
Der alte Potemkin kehrt zurück Moskau setzt wie in früheren Zeiten auf Illusionstheater
Präsident Putin besuchte am Wochenende die von Russland annektierte Halbinsel Krim. Dort diskutierte mit Kindern.

Der Begriff „Potemkinsche Dörfer“ wird immer dann angewendet, wenn Politikern vorgeworfen wird, dem Bürger etwas vorzumachen. Der Begriff kommt aus dem zaristischen Russland. mehr

clearing
Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul
Polizeieinsatz bei der Gay Pride Parade 2015: In der Türkei kommt es immer wieder zu Übergriffen auf Schwule, Lesben, Bi- oder Transsexuelle. Foto: Tolga Bozoglu

Istanbul. Der Istanbuler Gouverneur verbietet die jährliche Schwulen-und Lesbenparade wegen Sicherheitsbedenken. Aktivisten, die dennoch demonstrieren wollen, hält die Polizei davon ab und setzt vereinzelt Tränengas ein. mehr

clearing

Wirtschaft

Die Karlsruher Zentrale der Bausparkasse Badenia. Foto: Uli Deck

Karlsruhe. Das klassische Geschäftsmodell der Bausparkassen funktioniert wegen der extrem niedrigen Zinsen nicht mehr. Darf die Badenia Kündigungsklauseln verwenden, mit denen sie unprofitable Altverträge früher loswerden kann? mehr

EZB verwehrt zwei italienischen Krisenbanken die Rettung Milliarden vom italienischen Staat für Bankenabwicklung
Filiale der geretteten italienischen Bank Monte dei Paschi di Siena

Frankfurt/Rom. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug – und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan der Regierung in Rom trifft wieder den Steuerzahler. mehr

clearing
Wimbeldon, Bundesbank, Export Ausblick auf die Woche in der Wirtschaft
Deutsche Bundesbank. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wir haben eine ereignisreiche Woche vor der Brust. Für unsere Kinder und Teenager geht das Schuljahr zu Ende. Am Freitag gibt es Zeugnisse. mehr

clearing
Finanzmetropole Vom Brexit profitieren: "Jahrhundertchance" für Frankfurt
Die EZB im Frankfurter Osten ist eine der Institutionen, mit der die Mainmetropole im EU-Poker um die Bankenaufsicht punkten kann. Foto: dpa

Frankfurt. Am Ende der schwierigen Brexit-Verhandlungen und der damit einhergehenden Umwälzungen in der Branche „werden mehrere Finanzstandorte vom Brexit profitieren, Frankfurt aber hat alle Möglichkeiten, die Finanzmetropole der Europäischen Union zu werden.“ Das ist die ... mehr

clearing

Panorama

Ein Hai hat am Illetes-Strand in palma de Mallorca die Badegäste in Angst und Schrecken versetzt. Foto: Angela & Tim Prottey-Jones

Palma. Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und eingeschläfert. Doch es bleibt eine offene Frage. mehr

Enkel zündet beim Unkrautvernichten Haus der Großeltern an
Das brennende Haus im sächsischen Dippoldiswalde. Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Foto: Roland Halkasch

Dippoldiswalde. Ein Zwölfjähriger hat beim Unkrautvernichten in Sachsen versehentlich das Haus seiner Großeltern in Brand gesteckt. Der Junge beseitigte mit einem elektrischen Brenner Unkraut in den Fugen der Hofeinfahrt. mehr

clearing
Kaum noch Hoffnung für Verschüttete nach Erdrutsch in China
Mit schwerem Gerät und mit Schaufeln arbeiten sich Hilfskräfte durch die Geröllberge. Mehr als 100 Menschen werden noch vermisst. Foto: Ng Han Guan

Peking. Mehr als tausend Meter weit rutscht der Berg in die Tiefe und begräbt das Dorf unter meterhohen Geröllmassen. Einige Tausend Helfer suchen verzweifelt nach Verschütteten - sie finden aber nur noch Leichen. mehr

Fotos
clearing
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Sonny Franzese am 24. März 1966 in einer Polizeistation in New York. Foto: Anthony Camerano

Devens. Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. mehr

clearing

Leute

Der Panda „Jiao Qing” (Schätzchen) in einer Transportbox am Flughafen in Schönefeld. Foto: Markus Schreiber

Schönefeld. Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen bereitet. Wer die Tiere besuchen will, muss sich noch etwas gedulden. mehr

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Tilda Swinton 2016 bei der Premiere des Films „Doctor Strange” in London. Foto: Hannah Mckay

Berlin. Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu. mehr

clearing
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Pierre Richard und seine Frau Ceyla Lacerda 2015 in Cannes. Foto:

Berlin. Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens. mehr

clearing
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Friedrich von Thun 2015 bei einem Fototermin zum Roadmovie "Letzte Ausfahrt Sauerland" in Hamburg. Foto: Christian Charisius

München. Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen. mehr

clearing

Kultur

HR-Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada beim Eröffnungskonzert des Rheingau-Musik-Festivals

Initiator Michael Herrmann zeigte, dass er sich nicht auf den zahlreich erworbenen musikalischen Lorbeeren der letzten drei Jahrzehnte auszuruhen gedenkt. mehr

Reisen weitet den Horizont Matthias Politycki hat ein Buch über seine Erlebnisse in fernen Ländern geschrieben
Matthias Politycki – seit vier Jahrzehnten auf der ganzen Welt unterwegs.

In „Schrecklich schön und weit und wild“ erzählt Matthias Politycki von seiner Reiselust und dem Antrieb, immer mehr und immer entlegenere Ziele in der Welt zu sehen. Dierk Wolters hat mit ihm über sein Buch gesprochen. mehr

clearing
Die rote Teufelin umgarnt den Mönch Bad Hersfeld eröffnet mit Dieter Wedels Luther-Stück „Der Anschlag“
Christian Nickel, der kurzfristig auch die Luther-Rolle des geschassten Paulus Manker übernehmen musste, als Luther.

In der Stiftsruine predigte Martin Luther höchstselbst – jetzt darf er wiederkehren, in einem Theaterstück über sein Leben. mehr

clearing
Zauberlehrling Vor 20 Jahren erschien der erste Harry-Potter-Band
Joanne K. Rowling, eine Aufnahme aus dem Jahr 2011.

Das magische Universum rund um Harry Potter, heute weltweit bekannt, fing mit dem ersten Buch von Joanne K. Rowling sehr bescheiden an. mehr

clearing

TV-Kritik

Der Vulkanologe Andreas Pflitsch hat auf Hawaii ein ideales Forschungsgelände gefunden. Nirgendwo sonst kommen Forscher glühender Lava näher als hier.

Kein Höhepunkt der ZDF-Reihe: Was eine Rundreise durch die Südsee werden sollte, entwickelte sich schnell zu einem planlosen Wust. mehr

TV-Kritik "Inas Nacht": Kultmusiker als Jubiläumsgäste
In familiärer Gemütlichkeit: Fußballer Steffen Effenberg, Moderatorin Ina Müller und Komiker  Christian Tramitz.

Seit zehn Jahren auf Sendung: Ina Müller gab sich mit einem Sportidol, einem Komiker und musikalischen Weltstars die Ehre. mehr

clearing
TV-Kritik "Nachsitzen!": Alles so schön bunt hier
Durch RTL-Sendung: Hoffnung auf neue Hinweise. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

"Promis zurück auf die Schulbank" sollte möglichst wild und flippig rüberkommen. Das Ergebnis war aber nur nervig. mehr

clearing
TV-Kritk "The Code": Ganz gut gemacht
Zur ARTE-Sendung
The Code (4/6)
2054477: Ned (Dan Spielman) recherchiert weiterhin die Verwicklungen der australischen Regierung in die Ereignisse in West-Papua.
© Kate Ryan
Foto: ARTE France
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Zwei ungleiche Brüder werden von der Polizei erpresst, bei der Jagd auf Verbrecher zu helfen: Arte zeigt die zweite Staffel der erfolgreichen australischen Thriller-Serie. mehr

clearing

Wissenschaft

Ein sieben Wochen altes Ferkel tobt durch den Stall. Foto: Friso Gentsch

Urbana. Wer das Knirpsschweinchen von Michel aus Lönneberga kennt, weiß, wie gerne Schweine spielen. Dabei sind sie durchaus wählerisch. mehr

Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Kinderarzt untersucht einen jungen Patienten. In Berlin treffen sich derzeit Mediziner zum 47. Kinder- und Jugendärztetag. Foto: Waltraud Grubitzsch/Symbol

Berlin. Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft rechnen sie mit noch mehr chronischen Erkrankungen - aus vielen Gründen. mehr

clearing
Indische Rakete bringt 31 Satelliten in Umlaufbahn
Raketenstart in Sriharikota. Die PSLV (Polar Satellite Launch Vehicle) Trägerrakete hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Foto: AP

Sriharikota. Indien hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Eine Rakete mit einem größeren und 30 Nano-Satelliten startete vom Raumhafen auf der Insel Sriharikota an der Südostküste, wie die indische Weltraumbehörde ISRO mitteilte. mehr

clearing
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant „Mußeum”
Elisabeth Cheaure vor der Universität Freiburg. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in Baden-Baden entstehen. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse