E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 10.04.2018 aus dem Ressort Wetterau/Main-Kinzig ältere »

Stamm Wartbaum Pfadfinder nehmen Jugend ernst

Truppleiter Jan Rode überwacht die Ausführung der „Saujagd“, einem beliebten Spiel der Wölflinge.

Nidderau. Bei den Pfadfindern des Stammes Wartbaum in Windecken tut sich viel: Neue Gruppenstunden werden angeboten, die Hütte der Pfadfinder wird seit kurzem für Veranstaltungen, Partys und Geburtstagsfeiern vermietet und die Pfadfinder stellen sich demnächst in zwei Nidderauer ... mehr

clearing

Prozess Tomahawk-Mord von Ilbenstadt: Freispruch oder lebenslang?

Der Angeklagte mit seinen Verteidigern Friederike Vilmar und Hans-Jürgen Kost-Stenger.

Niddatal. Der Angeklagte, ein ehemaliger Metallbauer-Lehrling aus Weilrod, hat am 7. April 2017 seinen besten Freund mit einem Indianerbeil erschlagen – wegen 100 000 Euro. Das sieht der Gießener Staatsanwalt Mike Hahn als erwiesen an. Der 21-Jährige soll dafür lebenslang ins ... mehr

clearing

Infonachmittag Gemeinsam für das Ingenieurwesen

Freuen sich über die Kooperation in den Bad Vilbeler Räumlichkeiten der THM (von links): Thomas M. Reimann, Prof. Jens Minnert und Andreas Ostermann.

Bad Vilbel. Um dem Nachwuchskräftemangel entgegenzuwirken, bietet der Bund Deutscher Baumeister zusammen mit Studium Plus – dem dualen Studienanbieter der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) – einen Informationsnachmittag zum dualen Studiengang Bauingenieurwesen an. mehr

clearing

Legendäre Geschichte Mit der „Alten Tante JU“ über die Bürger hinweg gesegelt

Ein Riesenspektakel: 1935 flogen die Roßmarktbrüder mit der JU 52 über Karben hinweg.

Karben. Als an einem sonnigen Tag im Jahr 1935 siebzehn junge Männer mit dem legendären Flugzeug „Alte Tante JU 52“ zu einem Rundflug über Karben starten, ist die Freude groß: Beim Flug über den Ort jubeln die Kinder und manch einer denkt gar, der Kirchturm wird mitgerissen. mehr

clearing

„Weltklassik am Klavier“ Ekaterina Litvintseva gibt Bach, Mozart und Rachmaninow zum Besten

Pianistin Ekaterina Litvintseva hat am Klavier ihr Können gezeigt. Die 31-Jährige gewann bereits mit zehn Jahren ihren ersten Preis bei einem Wettbewerb.

Nidderau. Ekaterina Litvintseva verbrachte ihre Kindheit und Jugend am nördlichen Polarkreis. Im Winter blickte sie auf die wie gemeißelt erscheinenden Eisbrocken, im Sommer erlebte sie die Farbenpracht der Tundra. Dieses Leben prägte ihren Sinn für Klarheit und Farben – auch am ... mehr

clearing

Wichtiges Förderprojekt

„Jugend musiziert“ ist das größte und wichtigste Musikförderprojekt Deutschlands. Die Musikschule Bad Vilbel und Karben entsenden regelmäßig Schüler aus allen Fachbereichen. mehr

clearing

"Jugend musiziert" Früh die Liebe zur Musik entdeckt

Musikalische Brüder: Philipp mit der Querflöte, daneben sein Zwilling Louis mit der Geige.

Bad Vilbel. Die Musikschule Bad Vilbel und Karben führt viele Schüler zur Leistungsspitze. Einer von ihnen ist Philipp Adam (12), der mit seiner Querflöte den ersten Platz im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ errang. Beim Landeswettbewerb kam er nun in seiner Altersklasse ... mehr

clearing

Ausstellung Den Frühling auf der Leinwand begrüßen

Rolf Theis hat Skulpturen aus selbsthärtender Modelliermasse gefertigt. Mit ihrer Sommerkleidung bieten die Damen einen Vorgeschmack auf Sonne und Strand.

Karben. Blumen, Pflanzen und Vögel auf Leinwand gemalt oder aus Holz und anderen Materialien gefertigt. Passend zum Frühling präsentiert die Karbener Künstlerinitiative die Ausstellung „Im Reich der Flora“. mehr

clearing

Kommende Termine

Termine für die Truppstunden sind für die Jüngsten dienstags von 18 bis 19.30 Uhr, Trupp Rabe donnerstags von 17.15 bis 18.45 Uhr, Jungpfadfinder mittwochs, 17.30 bis 19 Uhr und freitags 18 mehr

clearing

Über den werkelnden Verein

Dem 2012 gegründeten Verein Künstlerinitiative Karben gehören rund 50 Künstler an. Sie machen unterschiedliche Arten von Kunst. Das Spektrum reicht von Malerei über Fotografie bis hin zu mehr

clearing
« neuere Artikel vom 10.04.2018 aus dem Ressort Wetterau/Main-Kinzig ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen