E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 20°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Geschäfte öffnen am Sonntag: Vorfreude aufs große Messe-Wochenende

Von Mit der Handwerker- und Gewerbemesse BHM und den Caravaning-Tagen vom 9. bis 11. März wollen die Bad Vilbeler den Winter vertreiben. So sind auch unter dem Slogen „Frühlingserwachen“ am Sonntag (11. März) die Geschäfte von 12 bis 18 Uhr zum Einkaufen geöffnet.
Die Organisatoren von Stadt und Gewerbe freuen sich aufs Messe-Wochenende. Die Organisatoren von Stadt und Gewerbe freuen sich aufs Messe-Wochenende.
Bad Vilbel. 

Die Temperaturen sprechen zwar nicht dafür, aber kalendarisch sind es nur noch zwei Wochen bis zum Frühlingsanfang – und meteorologisch hat der Frühling den Winter bereits am 1. März verabschiedet. Caravaning-Fans haben darauf schon lange gewartet, um ihre Wohnmobile für die erste Jahrestour fit zu machen. Da kommen die Caravaning-Tage gerade recht, um sich umfassend über Neuigkeiten der Hersteller zu informieren.

Geöffnet ist die Messe auf dem Bad Vilbeler Festplatz an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr. „Die Branche boomt seit Jahren“, sagt Udo Rohwedel, Geschäftsführer der Caravaning-Tage, zufrieden. An den Messetagen werden rund 200 Reisemobile und Wohnwagen zu besichtigen sein. In einem großen Zelt wird zudem eine Vielfalt an Zubehör rund um Caravaning und Freizeit präsentiert. Auf ebenfalls günstige Messeangebote dürfen die Besucher der nun bereits 23. Bad Vilbeler Handwerker- und Gewerbemesse (BHM) gespannt sein. Eröffnet wird sie am Freitag (9. März) um 16 Uhr im Forum am Dortelweiler Platz. Geöffnet ist dann bis 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Beratung und Angebote

Neben den Angeboten und der kostenfreien Beratung von rund 40 Ausstellern punktet die BHM bei den Besuchern mit freiem Eintritt an allen drei Tagen und mit kostenlosen Parkplätzen rund um das Dortelweiler Forum. Die Vielzahl der Handwerksfirmen und Dienstleister bieten jede Menge Anregungen für neue Gestaltungsideen in Haus, Garten und Büro. Anlässlich der Messe-Tage sind in der Kernstadt und in Dortelweil am 11. März auch die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet. Von 12 bis 18 Uhr dürfen Besucher auf attraktive Einkaufsangebote und ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm gespannt sein, verspricht Monika Delazer, Vorsitzende des Gewerberings.

Schwerpunkte der gastronomischen Outdoor-Angebote sind der Hof der Stadtschule, der Nidda-Platz und die Umgebung des Alten Rathauses am Marktplatz vor der Niddabrücke.

In Dortelweil hat das Möbelhaus Porta für die Kinder ein Künstlerduo engagiert, das mit einer Zauber- und Feuershow die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Einen bunten Strauß an Unterhaltung ist auch für die Erwachsenen vorbereitet, wie Geschäftsleiter Alfred Schum ankündigte.

Kostenloser Shuttle-Bus

Das Gesangsduo „Herzgold“, das Tanzpaar „Giagomo und Karla“ sowie die Karbener Showtanzgruppe „Elements“ werden auftreten. Auch die Miss Mitteldeutschland wird mit Gesang und Berichten aus dem Modelgewerbe für Kurzweil sorgen. Im Brunnen-Center Dortelweil sind Tiefgarage und Einkaufszentrum ab 10 Uhr geöffnet. Wenn dann ab 12 Uhr auch die Geschäfte geöffnet sind, gibt es am Glücksrad Preise zu gewinnen.

Als Service haben die Gewerbetreibenden auch wieder für Sonntag bei den Stadtwerken einen kostenlos Bus-Shuttle bestellt. Er dreht ab 11.20 Uhr in rund zwanzigminütigem Takt zwischen der Kernstadt, dem Festplatz und dem Dortelweiler Platz seine Runden.

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen