E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Bauprojekt: Hallenbad-Abriss: Kaum geht's los, beschweren sich die Ersten über den Lärm

Von HOLGER PEGELOW
In der Bad Vilbeler Stadtmitte ist eine Menge los. Auf dem City-Parkplatz wird gerade eine Großbaustelle eingerichtet. Denn in Kürze beginnen die Abrissarbeiten für das alte Hallenbad, das einer neuen Stadthalle weichen muss.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welcher Monat folgt auf den Mai?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 2
    Ich glaube,
    von BeatDaddy ,

    bei diesen Beschwerden geht es nicht wirklich um den Lärm beim Abreißen. Hier hat sich inzwischen ein stiller Kampf gegen die Bauwut zum Hessentag gebildet. Es werden keine Genehmigungen mehr eingeholt, keine Ausschreibungen mehr gemacht, die Stadtverordneten und die Anwohner werden einfach übergangen und es wird trotzdem abgenickt, genau so, wie das tolle 29-Rutschen-Bad, dass jetzt doch nicht mehr gebaut wird, weil der Vertrag mit einer Einzelperson abgeschlossen wurde..Übrigens von den selben Koriphäen, die uns jetzt nach Karben ins Hallenbad schicken!

    Die Kommunalpolitik in Bad Vilbel hat sich in kürzester Zeit an die Armageddon-Politik der Kanzlerin angepasst. Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln...

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen