E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Dieses Wochenende: Caravaning-Tage locken Camping-Freunde nach Bad Vilbel

Die ganze Welt des Campings, komprimiert auf dem Bad Vilbeler Festplatz: Das bieten die Caravaning-Tage über das gesamte Wochenende. Vom kleinen mietbaren Schlafauto bis hin zum luxuriösen Bus. Hier findet jeder etwas.
Katharina Hutz und Manuel Kramling zeigen eine kleine aber praktische Campervariante. Katharina Hutz und Manuel Kramling zeigen eine kleine aber praktische Campervariante.
Bad Vilbel. 

Dicht an dicht stehen die Wohnmobile auf dem Bad Vilbeler Festplatz aneinander gereiht. Von großen Fahrzeugen, die fast wie Reisebusse wirken, bis zum kleinen Schlafanhänger ist alles dabei. „Wir haben 43 Aussteller an diesem Wochenende hier“, erklärt Veranstalter und Organisator Udo Rohwedel. „Die Fahrzeuge stehen draußen auf dem Platz, hier im großen Zelt gibt es Zubehör und außerdem zu essen und zu trinken.“ Denn nicht nur über Fahrzeuge können sich Besucher bei den Caravaning-Tagen in Bad Vilbel informieren, auch die besten Stellplätze, Camping-Club oder Reiseveranstalter werden vorgestellt.

„Die Fahrzeuge draußen sind teils neu und teils gebraucht oder werden zur Miete angeboten“, fährt Rohwedel fort. „Es handelt sich um eine Verkaufsmesse, Besucher können hier also vor Ort ein Fahrzeug oder Zubehör erstehen oder einen Mietvertrag für die Ferien ausfüllen.“ Die Caravaning-Tage hätten so für interessierte Käufer vor allem einen Vorteil: „Man muss nicht von Händler zu Händler gehen, hier gibt es alles im direkten Vergleich nebeneinander.“

Udo Rohwedel hat die Caravaning-Tage organisiert. Bild-Zoom
Udo Rohwedel hat die Caravaning-Tage organisiert.

Dieses Konzept kommt an, denn die Messe findet bereits zum 13. Mal statt, 12 000 Besucher fanden im vergangenen Jahr ihren Weg auf das Festgelände binnen der drei Messetage. „Mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil zu verreisen, ist ein Trend, der ungebrochen seit vielen Jahren anhält“, weiß Rohwedel. Mittlerweile würden auch viele junge Leute, junge Familien den Urlaub mit dem Wohnmobil präferieren. „Gerne werden derzeit kleine Wägen gekauft, die sind wendig und schnell, passen auf jede Fähre und wiegen nicht mehr als dreieinhalb Tonnen“, schildert Rohwedel.

Lokale Bus-Camper

Bereits im November fange er damit an, die Aussteller einzuladen, wichtig dabei: „Wir wollen nicht, dass die Autohäuser, die selben Fahrzeugmarken anbieten“, so der Organisator. Der Standort Bad Vilbel sei für eine solche Messe wie geschaffen, erklärt er weiter: „Es ergeben sich Synergien mit der Handwerkermesse in Dortelweil und dem verkaufsoffenen Sonntag in der Stadt“, so Rohwedel. Eine vergleichbare Messe in der Region sei ihm nicht bekannt, sagt er, ohnehin würde man zu den drei größten privat organisierten Messen Deutschlands gehören. Sowohl das Messezelt füllt sich am Freitagvormittag allmählich, als auch der Festplatz.

Dieser Kleinbus bietet Küche und Schlafzimmer. Bild-Zoom
Dieser Kleinbus bietet Küche und Schlafzimmer.

Bunt bietet sich der Stand von „Bus-Camper“ an. „Wir sind ein lokales Unternehmen hier aus Bad Vilbel“, berichtet Manuel Kramling. Der Boden vor dem Stand ist grün ausgekleidet, zwei Kleinbusse werden vorgestellt. Der T6-Transporter von VW ist allerdings recht ungewöhnlich: Eine Einbauküche im Kofferraum und ein ausklappbares Bett sind nur zwei der Möglichkeiten, die die Busse bieten.

„Bus-Camper“ ist eine Marke des in Bad Vilbel ansässigen Winterdienstes Bachmann und Schumacher GmbH. „Da wir unsere Fahrzeuge im Sommer nicht nutzen können, rüsten wir sie um und vermieten sie als Camper“, erläutert Kramling. Man nehme keine baulichen Änderungen an den Fahrzeugen vor, baue lediglich die Küche oder das klappbare Bett ein. „Wenn man das zurückklappt, kann man problemlos zu viert darin sitzen“, zeigt seine Kollegin Katharina Hutz.

Ofen, Tiefkühltruhe, Betten und Dusche. So reist es sich luxuriös! Bild-Zoom
Ofen, Tiefkühltruhe, Betten und Dusche. So reist es sich luxuriös!

„Mit diesen Bus-Campern hat man alle Vorzüge eines Kleinwagens auch beim Parken oder bei Mautkosten“, weiß sie. Viele junge Familien würden die Bus-Camper mieten, doch habe man Kunden aller Altersklassen. „Die Busse sind perfekt für Leute, die sehr modern und flexibel reisen wollen“, sagt sie.

Fahrräder könnten auf einem entsprechenden Gepäckträger gut transportiert werden. Die Vielfalt der Caravaning-Tage ist in der Tat groß. Am anderen Ende des Messegeländes führt das Autohaus Imhof aus Gemünden das Gegenteil zu den Bus-Campern vor: 7,86 Meter misst der Frankia Titan in der Länge und steckt von Ausstattung und auch von der Größe her vermutlich jede Studentenwohnung in die Tasche. Graue Inneneinrichtung, modern beleuchtet durch helle LEDs – ein wenig wirkt es im Inneren wie in einem Raumschiff oder einem Flugzeug, betrachtet man das Cockpit des Monstrums.

Geräumige Dusche

„Das Schlafzimmer findet sich im hinteren Teil“, erklärt Hans Imhof, Seniorchef des Autohauses, das zum zweiten Mal in Folge in Bad Vilbel ausstellt. Geräumige Dusche, ebenfalls schick beleuchtet, drei Kochfelder, die durch schnelle Handgriffe auch in Arbeitsflächen umgewandelt werden können, ein Ofen, Tiefkühlfach und Kühlschrank statten die Küche aus.

Uwe Rumpf, Quellenkönigin Jasmin I., Jan Weckler, Stephanie Becker-Bösch, Thomas Stöhr und Peter Straub eröffnen die Messe.
Info: Mehrere Dutzend Aussteller präsentieren ihre ...

Zum 23. Mal findet in Bad Vilbel die BHM statt, die Bad Vilbeler Handwerker- und Gewerbemesse.

clearing

Eine geräumige Sitzecke mit an der Wand befestigtem Flachbildfernseher bilden den Teil hinter dem Cockpit. Doch hat so viel Luxus natürlich seinen Preis. 125 000 Euro kostet das Gefährt, ganze fünf Tonnen Gewicht schiebt der 180 Pferdestärken starke Motor über die Straße. Kaum zu glauben, doch es geht tatsächlich noch größer, so Imhof.

„Die Firma Frankia bietet auch das Modell Platin an. Dieses ist 8,52 Meter lang“, so Imhof. Diesen habe man vor wenigen Tagen verkauft, doch dürfte der Titan bereits genug staunende Blicke auf sich ziehen. Die Caravaning-Tage finden noch heute sowie am morgigen Sonntag auf dem Bad Vilbeler Festplatz hinter Radio FFH statt.

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen