E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Anpfiff am Donnerstag: Alles bereit für die Weltmeisterschaft 2018

Morgen ist Anpfiff: Gastronomen legen sich für Fußballfans ins Zeug – Wetter macht Sorge
Von NIKLAS MAG
Am Donnerstag beginnt endlich die Fußball-Weltmeisterschaft, drei Tage später steht dann auch die deutsche Nationalmannschaft gegen Mexiko auf dem Platz. Um ihren Gästen ein unvergessliches Fußballerlebnis zu bieten, haben sich die Gastronomen in Bad Vilbel, Karben und dem westlichen Main-Kinzig-Kreis richtig ins Zeug gelegt.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der letzte Buchstabe im Alphabet?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Ah, Südbahnhof
    von BeatDaddy ,

    in Bad Vilbel..."Best Tartar in Town". Eine urige Kneipe, eine der wenigen, die noch existieren, neben den ganzen Clubs, Lounges, Shisha-Bars und anderem Schrott, der sich so im Freizeitbereich gebildet hat.

    Aber leider wird der liebe Thoraten auch nichts an der Fußballverdrossenheit dieses Jahr ändern. Es sei denn, für jeden Gündozil-Auftritt gibt es eine Runde umsonst grinsen

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen