Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Gestaltungsideen gefragt: Dieser Teil der Hauptstraße in Okarben harrt als letzter seiner Sanierung.
Stadt plant großen UmbauOkarbens Hauptstraße soll bleiben, wie sie ist

Karben. Die Hauptstraße in Okarben muss ihre Tempo-30-Zone bei der Sanierung doch nicht verlieren. Dafür hat die Stadt die Probleme bei der Finanzierung gelöst. Doch nun gibt es das nächste Problem: Das Umgestalten der Straße wollen einige Okarbener gar nicht. mehr

Mehr Licht ins Leben bringen Umbau im Bad Vilbeler Woolworth-Gebäude steht vor Abschluss
Stehen im neuen Lichthof (von links): Klaus Minkel und Klaus Rotter.

Bad Vilbel. Wie man Gebäude errichtet, die den Anforderungen der Zeit genügen, haben die Bad Vilbeler Stadtwerke schon öfter bewiesen. Doch beim Umbau des Woolworth-Gebäudes in der Frankfurter Straße zu einer tagespsychiatrischen Einrichtung gab es besondere Herausforderungen. mehr

clearing
Stadtparlament berät gleich über zwei neue Beherbergungsbetriebe Hotels sollen Touristen nach Bad Vilbel locken
Freie Fläche zwischen Europäischer Schule und neuem Rathaus: Hier wollen chinesische Investoren ein Hotel errichten.

Bad Vilbel. Nach der Entscheidung für einen möglichen Hessentag 2020 in Bad Vilbel (die FNP berichtete gestern) sollen nun schnell Weichen für weitere große Projekte gestellt werden. Dazu gehören gleich mehrere Hotels. Doch vor allem bei einem Projekt in Dortelweil gibt es im ... mehr

clearing
Ladengalerie und Dachrestaurant Neue Nutzung für ehemaliges Kaufhaus Joh in Friedberg
Harrt sein mehreren Jahren neuer Nutzung: Das ehemalige Kaufhaus Joh am Elvis Presley-Platz im Zentrum von Friedberg.

Friedberg. Das seit dreieinhalb Jahren geschlossene Kaufhaus Joh an der Kaiserstraße soll im nächsten Jahr unter anderem mit Läden wieder öffnen werden. Bei der Insolvenz der Kaufhauskette mit Stammsitz in Gelnhausen gingen im Herbst 2013 in Friedberg rund 50 Arbeitsplätze verloren. mehr

clearing

Bildergalerien

Flatterbänder sollen Vögel vertreiben Disco-Glitzer soll Vögel fernhalten
Noch in der Brut- und Setzzeit könnte das Dreiecksgrundstück an der Ortseinfahrt von Karben bebaut werden. Die „Vogelvergrämer“ sollen dafür sorgen, dass bis dahin keine Nistplätze auf dem Areal entstehen.

Karben. In allen Regenbogenfarben schillern die Flatterbänder, die an den Sträuchern und Bäumen am Dreiecksgrundstück an der Stadtzufahrt von Karben befestigt sind. mehr

clearing
Zwei Firmen bauen – und das schon bald Nidderauer Gewerbegebiet Am Lindenbäumchen: Verkauf nimmt Fahrt auf
Endlich geht der Verkauf der freien Grundstücke im Nidderauer Gewerbegebiet Am Lindenbäumchen voran.

Nidderau. Lange lagen große Teile des Nidderauer Gewerbegebietes Am Lindenbäumchen am Rande von Heldenbergen brach und wirkten fast wie vergessen. Mit der Fertigstellung der Umgehungsstraße scheint sich das nun sehr schnell zu ändern. mehr

clearing
Wer stoppt hier den Auto-Trott? Hitzige Diskussion zu Klingelwiesenweg im Ortsbeirat Okarben
Zankapfel Klingelwiesenweg zwischen Okarben und Groß-Karben: Die SPD will ihn voll sperren, viele andere offen lassen.

Karben. Soll Okarbens östliche Ortszufahrt gesperrt werden? Die Diskussion darüber hält an – und wird immer hitziger, zeigt sich im Ortsbeirat. Einig sind sich alle nur in einem: Dass die Autofahrer, die die parallel verlaufende, neue Nordumgehung nicht nutzen, aus ihrem im ... mehr

clearing
Gastbeitrag Augenzeugenbericht: Soziale Dynamik im gestrandeten Zug
Thorsten Zeller

Gefangen im Zug: Das erlebten die Fahrgäste einer hessichen Landesbahn am Dienstagnachmittag (28.3.). Ihr Zug war zwischen Berkesheim und Bad Vilbel liegen geblieben. Der Friedberger Autor, Poetry Slammer und Verleger Thorsten Zeller war mit an Bord und berichtet in seinem ... mehr

clearing
ANZEIGE
Die schönsten Outdoor-Aktivitäten Der australische Bundestaat New South Wales ist ein wahres Paradies für Natur- und Outdoorfans. Um die eindrucksvolle australische Flora und Fauna am intensivsten zu erleben bieten sich zahlreiche Aktivitäten an. Herrliche Landschaften laden zum Wandern, Radfahren, Schnorcheln, Segeln, Kajakfahren, Golfen und vielen weiteren Aktivitäten ein. mehr
Prozess in Gießen Doppelmord in Niddatal: Schwester sagt aus
Die Spur in der Familientragödie um den Doppelmord und den Brand in Ilbenstadt führt zur Wohnung des  Angeklagten auf dem Heilsberg in der Bodelschwingh-straße.

Bad Vilbel/Niddatal. Was für ein Mensch ist der vermutliche Brandstifter von Ilbenstadt, der im April 2016 nicht nur seinen Bruder umgebracht, anschließend zerstückelt und zur Verdeckung seiner Tat mit dem Inbrandsetzen des Elternhauses auch seinen Vater heimtückisch umgebracht haben soll? mehr

clearing
Stadtabgeordnete geben grünes Licht Einstimmig: Bad Vilbel bewirbt sich um den Hessentag!
<span></span>

Jetzt wird’s ernst: Einstimmig haben alle im Bad Vilbeler Stadtparlament vertretenen Fraktionen gestern Abend für die Bewerbung der Stadt Bad Vilbel um den Hessentag 2020 gestimmt. mehr

clearing
ANZEIGE
Warum Sie eine Kreuzfahrt auf diesem Schiff keinesfalls verpassen dürfen Erleben Sie die AIDAperla als neueste Schiff der AIDA Flotte vor der spektakulären Kulisse Mallorcas. Nutzen Sie jetzt die unwiederbringliche Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Platz für die ersten Reisen. mehr
Parteien sind sich uneinig über Abschiebung eines Flüchtlings Wetterauer CDU: Es gibt keinen Skandal
Mit einer schriftlichen Anfrage wollen die Grünen den Fall in die heutige Kreistagssitzung einbringen.	Archivfoto: Jürgen W. Niehoff

Friedberg. Die CDU-Fraktion im Wetterauer Kreistag unterstützt das Vorgehen des Wetteraukreises im Abschiebefall eines Flüchtlings, der mittlerweile in einer Anzeige des Wetteraukreieses gegen dessen behandelnden Arzt Bernd Gallhofer mündet. Die SPD hält sich mit einer Stellungnahme ... mehr

clearing
Vorgaben für den Bau von Stellplätzen Erneut neue Stellplatz-Regeln in Karben
Nach nicht einmal einem Jahr will die Stadt Karben erneut ihre Regeln für Stellplätze – hier in Kloppenheim – überarbeiten. Danach müssen sich künftige Bauherren richten.

Karben. Häuslebauer in Karben müssen sich auf erneut neue Vorgaben für den Bau von Stellplätzen einstellen. Im Rathaus tüftelt man an einer Neufassung der zuletzt im Juli 2016 verschärften Satzung. mehr

clearing
Neue Selbsthilfegruppe in Bad Vilbel Autoimmunerkrankungen: Wenn sich der Körper selbst angreift
Sabrina Krause (links) möchte ihre Erfahrungen weitergeben, Silke Schöck hilft ihr beim Start der neuen Selbsthilfegruppe.

Bad Vilbel. Wenn der Körper sich selbst angreift, sind die Betroffenen meist hilflos. Für sie startet Sabrina Krause einen Gesprächskreis Autoimmunerkrankungen. Es geht ihr nicht nur um ihre eigene seltene Erkrankung, Teilnehmer sollen Erfahrungen teilen und Unterstützung durch ... mehr

clearing
Zwei ziemlich beste Freunde Kultstück "Tschick" ist wieder bei Bad Vilbeler Burgfestspielen zu sehen
Tschick (Carlos Praetorius, links) und sein Freund Maik (Sam Michelson) haben sich gerade kennengelernt und gehen auf eine abenteuerliche Reise.

Bad Vilbel. Jetzt sind die zwei abenteuerlustigen Außenseiter wieder unterwegs: Draufgänger Tschick und sein Freund, der schüchterne Maik, ziehen in der Inszenierung von Wolfgang Herrndorfs Kultroman wieder gen Walachei – eigentlich aber schnurstracks zur Freiheit. mehr

clearing
Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück Ursula Hebel-Zipper: Die neue Chefin an der „Kurt“
Nach anderthalb Jahren kehrt sie zurück – als Chefin: Ursula Hebel-Zipper leitet nun die Kurt-Schumacher-Schule in Karben.

Karben. Nach zehnmonatiger Vakanz hat die Kurt-Schumacher-Schule in Karben ab April wieder eine ganz reguläre Leitung. Die Freude an der größten allgemeinbildenden Schule der Wetterau ist doppelt groß. Denn neue Rektorin wird eine in der Schule gut bekannte und geschätzte Pädagogin: ... mehr

clearing
Kabel 1 "Mein Lokal - Dein Lokal" Wie schlägt sich der Bad Vilbeler Thai?
Beim Dreh für „Mein Lokal – Dein Lokal“: Promi-Koch Andreas Studer schaut dem Bad Vilbeler Thai-Koch Somdet Thongchum in die Pfanne.

Bad Vilbel. Zu Fernsehruhm kommt ein Bad Vilbeler Thai-Restaurant. Ein Team vom Fernsehsender Kabel 1 ist von der ursprünglichen thailändischen Küche angetan. Dabei sind die TV-Leute dort bei ihrer ersten Anfrage noch abgewiesen worden. mehr

clearing
ANZEIGE
Natur & Wildlife Erlebnisse New South Wales ist ein Naturparadies und verfügt über eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Wir von TravelEssence zeigen Ihnen die schönsten Destinationen und Erlebnisse, egal ob Sie Tiere lieber in der Großstadt in Zoos oder Aquarien erleben, beim Schnorcheln oder Paddeln mit der Natur auf Tuchfühlung gehen wollen, beim Whale Watching die beeindruckenden Riesen bewundern möchten oder die wunderschönen Nationalparks zu Fuß oder mit dem Land Rover erkunden wollen. mehr
Dunkle Zonen im Datennetz Freies Internet in Bad Vilbel: Lösung dürfte kleiner ausfallen als geplant
Das neue Zentrum der Stadt: Kostenfreies W-Lan dürfte es auf dem Niddaplatz geben, doch nicht in der gesamten Frankfurter Straße.

Bad Vilbel. Bereits vor rund zwei Jahren kam in Bad Vilbel das Thema eines flächendeckenden W-Lan auf. Bad Nauheim und Friedberg haben dies inzwischen eingerichtet. Doch in Bad Vilbel steckt der Teufel im Detail. mehr

clearing
Karbener Verlag Morlant und Reimheim Frank-Uwe Pfuhl und Thorsten Zeller: Autoren werden zu Verlegern
Literatur aus der Wetterau: Thorsten Zeller (links) und Frank-Uwe Pfuhl treten das Erbe von Walter Sülberg an.

Karben/Friedberg/Niddatal. Plötzlich sind sie Verleger: Frank-Uwe Pfuhl und Thorsten Zeller, die als Autoren des regional ausgerichteten Morlant-Verlags aktiv waren und nun das Erbe des im August verstorbenen Inhabers Walter Sülberg fortführen. Wie stellen sie sich dieser Aufgabe? mehr

clearing
Bangen um den Verein TSG droht das Aus: Wer rettet Niederdorfeldens Sport?
Vorsitzender Wolfgang Kurz (links) und sein Stellvertreter Michael Rother suchen dringend einen Kassierer, der ehrenamtlich den geschäftsführenden Vorstand ergänzt und so die Auflösung der TSG Niederdorfelden verhindert.

Niederdorfelden. Der Kassierer der TSG Niederdorfelden hat aus persönlichen Gründen vorzeitig sein Amt niedergelegt. Das stellt den Verein vor ein großes Problem: Wenn sich niemand bereit erklärt, das Ehrenamt zur nächsten Hauptversammlung des Vereins am 21. April zu übernehmen, wird der ... mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie diesen Sommer kosmopolitisches Flair Ob ein Bummel durch die Altstadt Old Montréal, ein Besuch der gotischen Basilika Notre-Dame oder ein Ausblick vom Montréal Tower, dem höchsten schiefen Turm der Welt: Es gibt viele gute Gründe, Montréal zu besuchen. 2017 gibt es noch 175 mehr. mehr
Osterbasar der Selzerbachschule Karben: Basteln für den neuen Pausenhof
Der Vorsitzende des Fördervereins Andreas Totok und Dana Feierabend geben 800 Lose für die Tombola aus.

Karben. Osternester basteln, Osterbilder malen, Ostereier färben - die Wochen vor Ostern bieten Kindern viele Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Fest. In der Selzerbachschule in Karben haben 220 Grundschüler in elf Klassen für den Osterbasar gebastelt, gemalt und gepflanzt. mehr

clearing
Christian Hohensteiner Neuer Vorsitzender des SV Gronau freut sich über Spende
Der neue geschäftsführende Vorstand des Sportvereins Gronau (von links): Erster Kassierer Frank Grube, zweiter Vorsitzender Rigo Umlauf, Erster Vorsitzender Christian Hohensteiner und Erster Schriftführer Andreas Burkhardt.

Bad Vilbel. "Ein Dorf, ein Verein"lautet das Motto des Sportvereins Gronau (SVG), der derzeit 517 Mitglieder hat, davon 200 unter 18 Jahren. Von den 317 Erwachsenen kommen 60 zur Mitgliederversammlung, denn dort geht es um die Zukunft. mehr

clearing
Ernst-Reuter-Schule Gefahr im toten Winkel
Die komplette Klasse 3d steht im toten Winkel, erklärt Heiko Knödel (links). Der Lastwagen-Fahrer kann die Kinder beim Abbiegen nicht sehen.

Bad Vilbel. Verkehrserziehung aus ganz neuer Perspektive lernen die Grundschüler der Ernst-Reuter-Schule kennen. Im Cockpit eines Sattelschleppers entdecken sie den toten Winkel – und wie das Sichthindernis zur tödlichen Gefahr werden kann. mehr

clearing
Gewaltenteilung adé? Karben: Personalsachen bleiben tabu
Was personell im Karbener Rathaus geschieht, bleibt allein Sache der Stadtregierung.

Karben. Soll das Stadtparlament direkt die Rathaus-Mitarbeiter anhören, ob sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind? Linken-Stadtverordneten Uwe Maag fordert das. Damit bekommt er im Stadtparlament wenig Unterstützung: Zu sehr rüttelt seine Idee an den Pfeilern der parlamentarischen ... mehr

clearing
Erhaltung der Onymus-Orgel Orgelsanierung kostet 450 000 Euro
Der Wetterauer CDU-Bundestagsabgeordnete Oswin Veith inspiziert die Orgel in der Ilbenstädter Basilika. 450 000 Euro soll die Sanierung des alten Instruments kosten.

Niddatal. Der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Oswin Veith (CDU) besucht die Basilika in Niddatal-Ilbenstadt, um sich von Mitgliedern des Vereins zur Erhaltung der Onymus-Orgel über die Sanierung der Orgel mehr

clearing
Bad Vilbeler Stadtkapelle Sie erspielen sich die Herzen
Unter dem Motto „Genieße die Musik“ spielt die Stadtkapelle Klassiker und Filmmelodien im Dortelweiler Kultur- und Sportforum.

Bad Vilbel. Unter dem Motto „Enjoy the Music“ – genieße die Musik – des gleichnamigen Werkes von Thomas Doss hat die Stadtkapelle zu ihrem Jahreskonzert im Kultur- und Sportforum in Dortelweil eingeladen. Rund 300 Zuhörer erleben ein Konzert der Extraklasse und ... mehr

clearing
Abtauchen in Fantasy-Welten Bad Vilbels Junge Medien-Jury kämpft sich durch actionreichen Stoff
Diese jungen Medien-Juroren haben sich seit vergangenem September durch Bücher, Filme, Comics und Hörbücher gearbeitet: Nun ziehen sie Bilanz.

Bad Vilbel. Monster und brutale Kämpfer, adlige Romantiker und mutige Kinder-Cliquen bevölkern die Welten, in denen die Juroren der Jungen Medien-Jury zum dritten Mal ihre Favoriten kürt. Spaß macht ihnen aber nicht nur das Abtauchen in dramatische Fantasy-Welten, sondern auch das ... mehr

clearing
Saalburg-Grundschüler Kreativ sein, statt bloß pauken
Felipe Pastor und Paul Gelinski (beide 8) aus der Klasse 2 a präsentieren ihre aus Pappmaché gebastelten Ostereier und Osterhasen.

Bad Vilbel. Zum fantasievollen Basar verwandelt sich die Saalburgschule. Dort zeigen Grundschüler, was sie in ihrer Projektwoche alles geschaffen haben: von Oster-Basteleien über eine Wellness-Oase bis hin zum eigenen Musical. mehr

clearing
Sorgen äußern im kleinen Kreis Nidderaus Politiker und Bürger tauschen sich aus
Am Tisch des Ortsbeirates Windecken wird über die Situation auf dem Windecker Marktplatz diskutiert (von links): Bürger Christoph Seidel im Gespräch mit Jörg Brindl (CDU), Ortsvorsteher Gerd Bauscher und Heinz Homeyer (beide SPD).

Nidderau. Eine Bürgerversammlung als Zwiegespräch zwischen Bürgern und den Parlamentariern: Das hat es in Nidderau noch nicht gegeben. Trotz des schönen Wetters sind einige Nidderauer zur ersten Ausgabe des neuen Formats gekommen, um ihren politischen Vertretern ihre Anliegen mit auf ... mehr

clearing
Niddaradweg Licht für den Radweg? Günstige Lösung gesucht
Nur dank Kameratechnik wirkt der Niddaradweg in Karben nahe der Bahnhofstraße so hell. Wird er bald beleuchtet?

Karben. Den Niddaradweg im Karbener Stadtgebiet nachts beleuchten: Darüber beginnt in der Kommune gerade ein Diskussion. Denn das Vorhaben, angestoßen von der Linken, würde eine Investition von an die180 000 Euro erfordern. mehr

clearing
Bad Vilbeler Kulturkreisel entsteht
<span></span>

Noch vor Ostern soll eine weitere Baustelle in Bad Vilbel beendet werden. Doch ausnahmsweise werden einmal nicht Kanäle erneuert oder Straßen neu geteert. mehr

clearing
Wohnhäuser auf Freiflächen Karben füllt die Baulücken auf
<span></span>

Karben. Ob in Klein-Karben, Groß-Karben oder Kloppenheim: An vielen Stellen in Karben sollen in nächster Zeit zusätzliche Häuser innerhalb der Ortslagen entstehen. Diese „Nachverdichtung“ spart wertvollen Acker – wogegen sich allerdings ausgerechnet die Grünen stemmen. mehr

clearing
Kommune lässt Wald zertifizieren Vitalität und Stabilität erhalten
Stolz auf die Urkunde (von links): Erster Stadtrat Heinz Sill, Christian Raupach, Cornelia Pauls und Revierförster Michael Knebel.

Rosbach. „Nur eine nachhaltige Bewirtschaftung stellt sicher, dass das Ökosystem Wald auch noch für nachfolgende Generationen als Schutz-, Nutz- und Erholungsraum zur Verfügung steht“, macht Erster Stadtrat Heinz Sill auf die nachhaltige Bewirtschaftung des Rosbacher ... mehr

clearing
Europäische Schule Rhein-Main Jonathans Vermächtnis: Gib niemals auf!
Tom Zijlstra (links) und Kelly Benning übergeben die Spende an Jonathans Vater Martin Heimes.

Bad Vilbel. 3600 Euro haben die 600 Primarschüler der Europäischen Schule Rhein-Main (ESRM) auf ihrem Weihnachtsbasar gesammelt. Das Geld spenden sie der „Dumusstkämpfen GmbH“, die Martin Heimes mit seinem krebskranken Sohn Jonathan gründete. Die Initiative investiert allein ... mehr

clearing
Familienzentren in städtischen Kindergärten Ein Platz für alle Generationen
Vorstellungsrunde: Angela Obio (rechts, rote Jacke) stellt das Konzept des Familienzentrums Morgenstern in Frankfurt-Ginnheim vor.

Bad Vilbel. Angebote für jede Generation gibt es in Familienzentren, von denen zwei konfessionelle in Bad Vilbel existieren. Doch zumindest die SPD will das Konzept auch auf städtische Kindergärten ausweiten. Dazu hat sich der Bad Vilbeler Sozialausschuss mehrere Experten eingeladen. mehr

clearing
Bad Vilbeler Christuskirchengemeinde Hausmeister und Tanzlehrer
<span></span>

Bad Vilbel. Sie möchten nicht nur Hilfsempfänger sein, sondern der Gesellschaft etwas zurückgeben. Zwei Flüchtlinge bereiten sich mit Hilfe der Christuskirche auf die Zeit nach dem Asylverfahren vor. Hassan Nazari arbeitet als Hausmeister und Breakdance-Lehrer, sein Bruder Mojtaba hat ... mehr

clearing
Nidderauer Bertha-von-Suttner-Schule Investieren für die Jungforscher
Der Gebäudetrakt vorne rechts ist der naturwissenschaftliche Bereich an der Bertha-von-Suttner-Schule. Dieser Teil der Integrierten Gesamtschule in Nidderau wird bis Ende des Jahres nach neuesten Standards saniert.

Nidderau. Der Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises hat schon im vergangenen Jahr grünes Licht gegeben, den im Erdgeschoss gelegenen naturwissenschaftlichen Bereich an der Nidderauer Bertha-von-Suttner-Schule wegen des Brandschutzes zu sanieren. Durch Umbau und einer geringen ... mehr

clearing
Wetterauer Jungpianistinnen spielen in der Carnegie Hall Ksenya Janchuk und Julia Meyerding nach New York zur Uraufführung eingeladen
Vor dem Steinway-Flügel nimmt Irina Mints ihre Schülerinnen Julia (links) und Ksenya in den Arm. Die Lehrerin könne streng sein, sagt Julia. Andererseits „hat man mit ihr immer Spaß. Sie ist sehr witzig.“

Friedberg. Der Komponist selbst hat die beiden Mädchen eingeladen, im April in New York bei der Uraufführung seines neuesten Stücks zu spielen. Julia und Ksenya haben schon mehrere Preise gewonnen. Dahinter steckt viel Disziplin, sagt ihre Lehrerin Irina Mints, aber auch Spaß. mehr

clearing
Nidda-Renaturierung Nidda in Karben bleibt kahl, Vorbereiten der Renaturierung stockt wegen Telekom
Kalhgeschoren sind die Ufer der Nidda im Stadtzentrum von Karben. Das bleibt auch mindestens den Sommer über so. Denn wegen der Telekom stocken die Vorbereitungen für die Renaturierung.

Karben. Womöglich sogar über den Sommer hinaus wird das Nidda-Ufer in Karben so kahl bleiben wie derzeit. Schuld daran sind stockende Bau-Vorbereitungen. Derweil will die Linke mehr Licht in die Sache bringen, ganz konkret. mehr

clearing
Verkehrskontrollen im Friedberger Stadtgebiet Polizei stoppt 39 Autofahrer
Bei Gelb noch schnell über die Ampel huschen gilt für viele als legal. Doch in der Straßenverkehrsordnung sieht das anders aus.

Friedberg/Bad Nauheim. Grün, gelb, rot – die Farben und Schaltungen der Ampeln lernen schon die Kleinsten. Im Laufe ihrer Verkehrsteilnahme scheint so mancher die Bedeutung und den Regelungscharakter dieser Farben jedoch wieder zu vergessen. Diese Beobachtung machen zumindest die Beamten des ... mehr

clearing
Vom Container bis zum Mini-Appartement In Bad Vilbel leben Flüchtlinge ganz unterschiedlich
Studieren die Pläne der Container-Anlage in der Huizener Straße (von links): Dorit Schulze und Yannick Schwander.

Bad Vilbel. Nach sechs Monaten Bauzeit ist das Flüchtlingsheim in der Homburger Straße für rund 1,4 Millionen Euro fast fertiggestellt, auch in die Container-Unterkunft in der Huizener Straße sind bereits erste Bewohner eingezogen. Zwei Projekte, wie sie gegensätzlicher kaum sein könnten. mehr

clearing
Einsatz im Schlesienring auf dem Heilsberg Feuerwehr löscht Kellerbrand in Bad Vilbel
Die ausgebaute Heizungsanlage.

Bad Vilbel. Ein Feuerwehreinsatz im Schlesienring verhindert Schlimmeres: Dort stand gestern Mittag der Keller eines Reihenhauses in Flammen. Der Sachschaden ist beträchtlich. mehr

clearing
Niederdorfelden: Linie MKK-24 wird ausgedünnt Bus-Takt soll halbiert werden
Die Buslinie MKK-24 soll zukünftig von Montag bis Freitag nicht mehr stündlich, sondern nur noch alle zwei Stunden fahren. Ausnahme ist der Schülerverkehr.	Archivfoto: Deliah Eckhardt

Niederdorfelden. Geht es nach dem Willen der Mitglieder des Niederdorfelder Haupt- und Finanzausschusses, wird die Buslinie MKK-24 auch weiterhin die Orte Schöneck und Niederdorfelden mit Maintal verbinden – jedoch anders als ursprünglich geplant. Denn einen Halt am Einkaufszentrum ... mehr

clearing
Keine kleinen Brötchen backen SPD besucht Dortelweiler Bäcker Rumpf
Die Bäckergesellen Miridon Bitiq und Thomas Kern bereiten das Brot noch komplett in Handarbeit vor.

Bad Vilbel. Spätabends schaut eine SPD-Besuchergruppe in der Dortelweiler Bäckerei von Uwe Rumpf vorbei. Die Kinder backen Wurzelbrot und der Gastgeber verrät, wie er und seine Kollegen sich gegen die Discounter behaupten. mehr

clearing
Förderverein der Karbener Städtepartnerschaften Gastgeber für Besuch aus Frankreich gesucht
Schon 2015 freuten sich Karbener Gastgeber, Besucher aus der Partnerstadt Saint-Égrève in Empfang nehmen zu dürfen.	Archivfoto: Rinkart

Karben. Der Verein zur Förderung der Karbener Städtepartnerschaften hat dieses Jahr ein straffes Programm: vor Kurzem ist eine eigene Website erstellt worden und Ende Mai werden die Vereinsmitglieder Besuch aus der französischen Partnerstadt Saint-Egrève bei Grenoble bekommen. mehr

clearing
Die Allee ohne Bäume Hauptdurchfahrt in Dortelweil-West: Politiker fordern rasche Aufforstung
Von Alleencharakter ist nicht viel zu spüren an manchen Stellen der Konrad-Adenauer-Allee in Dortelweil-West. Doch eine Aufforstung ist teuer.

Bad Vilbel. Eine Allee ohne durchgängigen Baumbestand: Das finden derzeit Anwohner in Dortelweil-West vor. Ob in der Konrad-Adenauer-Allee allerdings neue Bäume gepflanzt werden, hängt von Untersuchungen an einer ganz anderen Stelle ab. mehr

clearing
SPD fordert Parlament für den Nachwuchs Die Jugend soll mitsprechen
Die Jugend spricht mit in der Stadtpolitik in ihrem eigenen Parlament: Wie hier in Oberursel könnte das bald auch in Karben möglich sein. 	Archivfoto: Jochen Reichwein

Karben. Karben bekommt wohl ein Jugendparlament. Noch bevor das Stadtparlament eine Forderung der SPD beschließen kann, sind sich die Parteien einig. Doch es gibt noch sehr viel zu planen und zu klären. mehr

clearing
Frühjahrsputz vor Umbau Am Kurhaus geht es weiter voran
Jetzt wird aufgeräumt: Die Mitarbeiter des Gartenamtes kehren den fauligen Schlick aus dem Brunnen des Kurhausteiches zusammen.

Bad Vilbel. Frühjahrsputz ist in Bad Vilbel angesagt. Nicht nur, aber auch am Kurhaus, wo gerade der Teich von Schlick befreit wird. Doch auch die Generalüberholung des Kurhauses selbst wird mit Eifer vorangetrieben. mehr

clearing
Bad Vilbeler Burgfestspiele Der Sprung auf die große Bühne
Philippe erfährt süße Freuden des Lebens, seitdem Driss (links) bei ihm angestellt ist. Dem großen französischen Kinoerfolg folgten Bühnenadaptionen. Nun hat es das Stück „Ziemlich beste Freunde“ auch auf die große Bühne der Bad Vilbeler Burgfestspiele geschafft.

Bad Vilbel. Ein „organisches Wachstum“ – kein durch viel Geld und große Namen erzwungenes – hat Burgfestspielintendant Claus-Günther Kunzmann der Bad Vilbeler Theater- und Musicalreihe verordnet. Dazu gehört Flexibilität und der Wille zur positiven Veränderung. mehr

clearing
Hoher Flächenverbrauch reduziert Ackerland Karben will Landfraß bremsen
Ackerflächen werden Bauland: Gerade dieser Tag geschieht diese Umwandlung an der Waldhohl in Groß-Karben.

Karben. Die Wohnungsnot macht immer neue Baugebiete nötig. Dadurch werden die landwirtschaftlichen Flächen immer weniger. Besonders tragisch ist das in der Wetterau mit ihren ertragreichen Böden. In Karben will die Stadt nun gegenhalten: Die CDU fordert vom Stadtparlament eine ... mehr

clearing
Welche Märkte kommen? Niederdorfeldens Politiker diskutieren über Konzept für Neubaugebiet
Der Bebauungsplan für das Neubaugebiet Im Bachgange soll bis Ende des Jahres stehen.	Archivfoto: Maren Seifert

Niederdorfelden. Welche und wie viele Märkte sollen im Neubaugebiet Im Bachgange angesiedelt werden? Darüber diskutieren die Niederdorfelder Politiker. mehr

clearing
Betriebsgelände-Erweiterung Climair: Grüne gegen Firmen-Expansion
Zwischen dem heutigen Betriebsgelände und der B 3 (im Hintergrund) will die Firma Climair in Okarben wachsen. Dagegen stemmen sich aber nun die Karbener Grünen.

Karben. Unerwarteter Widerstand gegen die Expansion des Karbener Autoteileherstellers Climair gibt es im Stadtparlament. Die Grünen stemmen sich gegen die Erweiterung des Betriebsgeländes in Okarben. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse