Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig

Still ruht das Areal am Christeneck, auf dem einmal das Heilsberger Jugendhaus entstehen soll – gegen das die Anwohner aus der Martin-Luther-Straße rechtlichen Widerstand angedroht haben.

Foto: 

Dieter Deul

Bad Vilbel. Druck machen will der Heilsberger Ortsbeirat, damit die Stadt endlich mit dem Bau des Jugendhauses beginnt – trotz drohender Anwohnerklagen. Außerdem soll ein Schleichweg gesperrt werden. mehr

Sie haben zur Geschichte von Isidor Strauß recherchiert (von links): die Bad Vilbeler Schülerinnen Kathrin Schunk und Paulina Grund.

Nidderau. Paulina Grund und Katrin Schunk haben sich mit Leben und Deportation des Vilbeler Juden Isidor Strauß beschäftigt. Und dabei nicht nur viel über die Nazi-Zeit gelernt, sondern auch über ihren eigenen Umgang mit Geschichte. MEHR

clearing
Im Gemeindehaus von St. Michaelis lernen Flüchtlinge Deutsch. Die ehrenamtlichen Paten wechseln sich immer dabei ab, an diesem Tag unterrichtet Armin Holz.	Fotos: Anne-Rose Dostalek

Karben. Seit zehn Monaten leben zwischen vierzig und fünfzig Flüchtlinge in Karben. Es ist ein Leben im Wartestand, aber dank der Willkommenskultur in Karben und ehrenamtlicher Paten fühlen sie sich hier wohl. Sie hoffen auf eine Zukunft in Deutschland. MEHR

clearing
Viele Eltern lassen ihre Kinder nicht alleine über die meist vielbefahrene Frankfurter Straße zur Scholl-Schule gehen.	Foto: Petra Ihm-Fahle

Bad Nauheim. Ein Auto nach dem anderen fährt an der Sophie-Scholl-Schule in Bad Nauheim vorüber. Manchmal kommt auch kein Fahrzeug, doch alles in allem ist die Frankfurter Straße stark frequentiert. Könnte den Kindern eine Ampel mehr Sicherheit verschaffen? MEHR

clearing

Nidderau. „Save the date: Unsere Bücherei wird 20 Jahre alt“. Mit diesem Slogan hat die Katholische Öffentliche Bücherei in Heldenbergen (KÖB) in den vergangenen Tagen und Wochen für ihr Jubiläum geworben. Jetzt ist der große Tag da. Doch auch wenn die Bücherei streng genommen schon sehr viel älter ist: Den runden Geburtstag feiert das Team mit den vielen treuen Lesern und einem bunten Programm. MEHR

clearing
Bürgermeister Thomas Alber (Sechster von links) gibt mit Magistratsmitgliedern, Stadtverordneten und der an der Erschließung beteiligten Firmen sowie ersten Grundstückskäufern das Gewerbegebiet Ost frei.	Foto: Niehoff

Rosbach. Die Erschließungsarbeiten für das neue Gewerbegebiet Ost im Stadtteil Ober-Rosbach sind gerade erst abgeschlossen. Schon stehen Interessenten im Rosbacher Rathaus Schlange. MEHR

clearing
Ein schneller Griff zu fremdem Eigentum. 	Foto: Archiv

Friedberg / Bad Vilbel. Erschrecken statt Besinnlichkeit: Für Taschendiebe ist die Vorweihnachtszeit ideal, um leicht an Beute zu kommen. Die Polizei warnt. MEHR

clearing
Andreas Cleve 

ist Dr. Love im weißen Kittel 

und will seinem jugendlichen Patienten Justin Beliebter helfen. Der will nämlich endlich einmal für seine Persönlichkeit geliebt werden.

Bad Vilbel. Schon am Eingang der Dortelweiler Kirche werden die Besucher des Gottesdienstes „Crossroad“ mit dem Thema konfrontiert: Liebe. Olaf, der Schneemann, begrüßte alle Jugendlichen mit einer Umarmung. MEHR

clearing

Schwungvoll mit dem Eisstock eröffneten Bürgermeister Thomas Stöhr (von links), Hassia-Geschäftsführer Dirk Hinkel, Stadtmarketing-Vorsitzender Kurt Liebermeister, Quellenkönigin Frida MEHR

clearing
Herbert Anders

Bad Vilbel. Aufgrund eines Missverständnisses in der Berichterstattung zum Dortelweiler Ortsbeirat (die FNP berichtete gestern unter dem Titel „Waldgeld in Rekordzeit angehandelt“) kam es zu einer personellen Verwechslung. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Ivonne Keller – Autorin aus Dortelweil – liest aus dem Weihnachtskrimi „Vom Himmel hoch“ sowie aus „Hirngespenster“ vor.	Foto: Krejcik

Bad Vilbel. „Die aufwendig restaurierten Grundmauern der Bad Vilbeler Wasserburgruine bildeten den perfekten mittelalterlichen Rahmen für den Weihnachtsmarkt, der sich im Innenhof abspielte – man fühlte sich in alte Zeiten zurückversetzt“. So beginnt der Weihnachtskrimi, den Ivonne Keller – Autorin aus Dortelweil – im Brauns Living den knapp 30 Zuhörern unter dem Titel „Vom Himmel hoch“ vorstellte. MEHR

clearing
Treffen letzte Vorbereitungen für den heutigen Weihnachtsmarkt in Niederdorfelden (von links): Gabi Janko und Angela Klima. 	Foto: Anne Zegelman

Niederdorfelden. Gabi Janko und Angela Klima schieben einen Garderobeständer, den sie kurzerhand zum Kranzhalter umfunktioniert haben, durchs Foyer der katholischen Kirche St. Maria. MEHR

clearing
Bürgermeister Klaus Büttner liest den Kindern vor. 	Foto: Privat

Niederdorfelden. Die Kindertagesstätte Lindenplatz hat die Idee des bundesweiten Vorlesetages aufgegriffen und schwelgte gleich mehrere Tage lang so richtig im Lesevergnügen. MEHR

clearing
Nymphensittiche wie diese zählen neben Wellensittichen zu den am häufigsten gehaltenen Sittichen. 	Foto: Georgia Lori

Niederdorfelden. Der Vogelzucht- und Schutzverein Niederdorfelden 1978 lädt zu seiner 36. Vogelschau mit vereinsinterner Vereinsmeisterschaft im Bürgerhaus ein: 340 Vögel werden prämiert. Die Schau findet einmal jährlich im November statt. MEHR

clearing
Ortsbeiratsvorsitzender Hans-Jürgen Kuhl (SPD) reicht Papiere an sein Gegenüber Hartmuth Plewe (CDU). 	Foto: Anne-Rose Dostalek

Karben. Der Ortsbeirat Groß-Karben stimmt dem Bebauungsplan Sportanlagen Waldhohl zu: Fragen gab es nur zum Thema Lärmschutz. Außerdem standen einige Verkehrs-Themen auf dem Programm. MEHR

clearing
Zum Fachforum Autismus zog es internationale Experten nach Karben. Dort 

informierte das Berufsbildungswerk Südhessen über Perspektiven für Autisten und was Betriebe tun können.

Foto: Privat

Karben. Autismus ist eine angeborene Störung des Gehirns, bei der überscharfes Denken und Wahrnehmen einhergehen mit sozialen Mängeln und Kontaktproblemen. MEHR

clearing

Friedberg. Eine Ersparnis „von etwa 90 000 Euro schon im ersten Jahr“ hat die Friedberger Stadtverwaltung dank einer geänderten Straßenbeleuchtung innerhalb eines Projektes des Energieversorgers Ovag ausgemacht. MEHR

clearing

Glauburg. Eine neue Ausstellung des Eisenbahn-Fotografen und Dampflok-Liebhabers Wilfried Kohlmeier aus Wehrheim wird heute, Samstag, um 15 Uhr im Modellbahnhof Stockheim eröffnet. MEHR

clearing

Altenstadt. In Kooperation mit der Verbraucher-Zentrale Hessen beginnt am Montag, 24. November, 17.30 Uhr, im Rathaus Altenstadt, (Frankfurter Straße 11) ein Vortrag „Energieeinsparpotenziale am MEHR

clearing

Bad Nauheim. Mit Beginn des kommenden Jahres wird in Bad Nauheim voraussichtlich durchgängig ein Internet-Breitbandangebot von 50 Mbit/s verfügbar sein. MEHR

clearing

Termine am Samstag Bad Vilbel MEHR

clearing

Bad Vilbel. Einen Tagesausflug in die Schwanheimer Dünen unternimmt der Kneipp-Verein am morgigen Sonntag. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Bushaltestelle Südbahnhof. MEHR

clearing

Apotheken Samstag: Paracelsus-Apotheke Petterweil , Sauerbornstr. 215, Telefon:  (0 60 39) 9 59 00; MEHR

clearing

Bad Vilbel. Zwei junge Frauen schreiben über Isidor Strauß, genannt Frank. Hier erzählen sie in Auszügen die Geschichte eines Mannes, der erst deutscher Soldat, dann deutscher Deportierter war. MEHR

clearing

Bad Vilbel Alte Mühle: Deutschlands wilde MEHR

clearing

Nidderau. Der Elternbeirat der Kindertagesstätte Eichen hält am Sonntag, 23. November, zwischen 14 und 17 Uhr in der Kultur- und Sporthalle (KUS) in Heldenbergen einen Flohmarkt rund ums Kind. MEHR

clearing

Schöneck. Die Freien Sänger treten zum Totensonntag in der Trauerhalle des Friedhofs in Kilianstädten auf. MEHR

clearing

Nidderau. Die Reihe von Orgelkonzerten in Nidderauer Kirchen geht am Sonntag, 23. November, weiter in der Kirche Mariae Verkündung in Heldenbergen. MEHR

clearing

Nidderau. Bei einem Rundgang durch die östliche Windecker Altstadt erzählt Heinrich Quillmann am Sonntag, 23. November, wer dort einst wohnte, wo im Jahr 1810 an genau 73 Stellen Feuer ausbrach. MEHR

clearing

Karben. Andrea Jädike, Fachberatung Altenhilfe und Wohnberaterin, informiert am Montag (24. November) beim Mütter- und Familienzentrum, Berliner Straße 12 in Burg-Gräfenrode, zum Thema MEHR

clearing

Karben. Der nächste Gesprächskreis für pflegende Angehörige findet am Montag (24. November) in den Räumen der Ambulanten Pflege des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Mittelhessen, Ramonvillestraße 27, statt. MEHR

clearing

Altenstadt. Einbrecher in Altenstadt gehen mit roher Gewalt vor In der Straße Auf der Platte im Altenstädter Gemeindeteil Höchst gingen Unbekannte zwischen Samstag MEHR

clearing
Große Einstimmigkeit herrscht im Dortelweiler Ortsbeirat in der jährlichen Waldgeld-Sitzung.	Foto: Dieter Deul

Bad Vilbel. Ums große Geld ging es in einer ungewohnt kurzen Sitzung des Dortelweiler Ortsbeirats. Einstimmig gab er das Okay für die Anhebung der Gewerbesteuer auf 357 Punkte. Aus dem Waldgeld wurden 28 000 Euro an elf Vereine und Organisationen ausgeschüttet – trotz einiger ... MEHR

clearing
Entlang der Friedberger Straße in Dortelweil fließen die meisten Gewerbesteuereinnahmen. Doch nun signalisiert der »Walking Man« der Bildhauerin Eva Renée Nele eine ganz neue Situation: Es geht um den Balanceakt zwischen einem attraktiven Gewerbeansiedler Bad Vilbel und einem schuldenfreien Haushalt.	Foto: Kopp

Bad Vilbel. Anheben statt senken: Vor kurzem noch sollte der Gewerbesteuerhebesatz in Bad Vilbel schrittweise gesenkt, nun muss er wohl schrittweise erhöht werden. Und zwar deftig von 300 Prozentpunkten auf 357. Dies trifft vor allem die Unternehmen, aber auch die Bürger. MEHR

clearing
Kein Heben und kein Schleppen: Bei den einfachsten Bewegungen zu helfen, das ist, was Altenpfleger vor allem machen. Emilie Klier und Gabriele Roettger machen's vor. Selina Krüger ist Versuchsobjekt.	Foto: Niklas Mag

Bad Vilbel. Die Berufsorientierung gehört schon lange zum Profil der John-F.-Kennedy-Schule (JFK) und findet in vielen Bereichen statt. Ein spezieller Tag mit Angeboten sollte den Schülern helfen, sich bei der Berufswahl zurecht zu finden. MEHR

clearing
Christoph Brückner an und vor der Klais-Orgel in der Massenheimer Herz-Jesu Kirche.	Foto: Christine Fauerbach

Bad Vilbel. Christoph Brückner, der „Popstar an der Orgel“, feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum als Organist. Gerade die Bad Vilbeler Instrumente haben es dem Limeshainer angetan. MEHR

clearing
Als der Straßenverkehr im Klassenzimmer nachgestellt wird, bekommt jeder eine Rolle: Hinter der Pädagogin im Auftrag des ADAC warten schon die nächsten »Autos«.	Foto: Niklas Mag

Mehrere Monate währt der Streit zwischen Eltern und der VGO nun schon. Zwar wurden reihenweise Klagen eingereicht, die Politik schaltete sich ebenfalls sein, doch bisher müssen weiterhin alle Kinder, deren Schulweg kürzer ist als drei Kilometer, laufen. MEHR

clearing
Die Gebäude des Bad Nauheimer Sprudelhofes sind  teilweise eingerüstet, da eine aufwändige Dachsanierung begonnen hat.	Foto: Petra Ihm-Fahle

Bad Nauheim. In Bad Nauheim erschließen sich nun neue Möglichkeiten, attraktive Flächen für medizinische Praxen, Gastronomiebetriebe, Büros sowie Wohnungen zu mieten. Die Adresse ist eine in der Welt bekannte, sie lautet: Sprudelhof. MEHR

clearing
Die 1994 geborene Sandra Himburg aus Karben ist Sängerin bei Rise & Fall. 	Fotos: Georgia Lori

Schöneck. Beim zehnten Bandevent in der Nidderhalle Oberdorfelden boten sechs Bands aus der Region eine fünfstündige Live-Show. Die Vorjahressiegerband Ratneck eröffnete die Show. Erstmals in diesem Jahr wurde ein Jury-Sonderpreis vergeben. MEHR

clearing
Zum ersten Mal tritt im Programm des Ovag-Neujahrsvarietés ein Inder auf, Rajesh Mudki.	Foto: Privat

Bad Nauheim. Es ist bald wieder soweit: Vom 7. bis 27. Januar 2015 lockt das inzwischen 13. Neujahrsvariete der Ovag ins Dolce-Theater Bad Nauheim. 23 000 Eintrittskarten sind bereits verkauft. MEHR

clearing

Nidderau. Für die rund 100 Besucher war der Abend sehr unterhaltsam. Dabei durften sie für den guten Zweck lachen: drei humanitäre Organisationen konnten sich über einen Spendenscheck in Höhe von jeweils 1000 Euro freuen. MEHR

clearing
Thomas Kopp

Nachdem die Pläne der Stadt nun aus Wiesbaden durchkreuzt werden, ist eines augenfälliger denn je: Bad Vilbel muss aus dem Defizit kommen und endlich wieder handlungsfähig werden. MEHR

clearing

Karben. Sensible Balladen und der Klang unterschiedlicher Instrumente waren im Konzert der Kurt-Schumacher-Schule Karben (KSS) zu genießen. Zur seit zehn Jahren bestehenden Unplugged-Veranstaltung tragen zahlreiche Schüler und ihre Lehrkräfte gemeinsam bei. MEHR

clearing
Die Gebäude des Bad Nauheimer Sprudelhofes sind teilweise eingerüstet, da eine aufwändige Dachsanierung begonnen hat.	Foto: Petra Ihm-Fahle

Bad Nauheim. In Bad Nauheim erschließen sich nun neue Möglichkeiten, attraktive Flächen für medizinische Praxen, Gastronomiebetriebe, Büros sowie Wohnungen zu mieten. Die Adresse ist eine in der Welt bekannte, sie lautet: Sprudelhof. MEHR

clearing

Friedberg. Für Blues, der ins Ohr und in die Beine geht, ist die „Red Bananas Band“ ein Garant. Die Formation aus Wetzlar gastiert morgen, Samstag, ab 20 Uhr im „backstage“, Alte Bahnhofstraße 15. MEHR

clearing

Bad Nauheim. Zu einer kostenlosen Begehung des Stadtwaldes mit Bürgermeister Armin Häuser (CDU) und dem Forstamt wird für morgen, Samstag, eingeladen. MEHR

clearing

Friedberg. Zum Ewigkeitssonntag wird in Friedberg das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein. Die beiden Aufführungen finden am morgigen Samstag um 19 Uhr in der MEHR

clearing

Friedberg. Zum nächsten Treffen zur Thematik „Gemeinschaftliches Wohnen“ im Mehrgenerationenhaus Friedberg ist für heute, Freitag, 18 Uhr, in den Grünen Weg 8 eingeladen worden. MEHR

clearing

Rosbach. „Negative Dauerbegleiter der Politik in Rosbach“ haben die Freidemokraten ausgemacht: „Jahr für Jahr ein deutliches Minus im städtischen Haushalt und damit ein Aufbau von Schulden sowie eine MEHR

clearing

Karben. Die Initiative Stolpersteine lädt für Sonntag, 23. November, um 11 Uhr zum Besuch des Films „Klärchen – Flucht in eine fremde Welt“ ins Kino Cinepark in Groß-Karben ein. Der Eintritt ist frei. MEHR

clearing
Jörg Frank

Bad Vilbel. Mit Lob, aber auch Anregungen reagiert Stadtrat Jörg Frank (CDU) auf den neuen Nahverkehrsplan Frankfurt, der auch Bad Vilbel einschließt. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Zum Benefizkonzert mit Lesung „Für Philip“ lädt Liedermacher Gottfried Lehr für morgen (22. November) um 19 Uhr ins „La Petite Creperie“ (Frankfurter Straße 14) ein. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Mit der Stadtführung morgen (Samstag) endet die diesjährige Saison. Start mit dem Nachtwächter ist um 19 Uhr vom Brunnen- und Bädermuseum (Marktplatz 3). Unter dem Motto „Von großen und MEHR

clearing

Bad Vilbel. Das Georg-Büchner-Gymnasium öffnet morgen (Samstag) seine Türen für zukünftige, aktuelle und ehemalige Schüler sowie alle Interessierten. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Die Ergebnisse ihrer Fleißarbeit aus vielen Zusammenkünften bietet die Filzgruppe des Waldorfkindergartens bei einem Weihnachtsbasar am heutigen Freitag, von 8 bis 15 Uhr im Kindergarten MEHR

clearing

Bad Vilbel. Die Kindertagesstätte Löwenburg in Gronau feierte jetzt mit Ross und Reiter: Über 200 große und kleine Besucher nicht nur aus dem Bad Vilbeler Stadtteil folgten dem feierlichen Martinszug durch den Ort. MEHR

clearing

Rosbach. In Chören und Orchestern ist es üblich, bereits nach den Sommerferien mit dem Üben von Weihnachtsliedern zu beginnen, um auf den musikalischen Höhepunkt des Jahres, ein weihnachtliches Konzert, hinzuarbeiten. MEHR

clearing
Klaus Büttner

Niederdorfelden. Für Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) und die Mehrheit seiner Gemeindevertreter ist das Thema Beteiligung am ehemaligen Eon-Stromnetz endgültig abgehakt. MEHR

clearing
Schick im Smoking bei der Premierenfeier: Produzent Lutz Dieckmann (rechts) im Gespräch mit Schauspielern und Premierengästen. Auch zahlreiche Stargäste waren nach Offenbach eingeladen worden. 

Foto: Privat

Niederdorfelden. Im Januar stand ganz Niederdorfelden Kopf: Die Firma LDP Media Design aus Frankfurt hatte sich die Main-Kinzig-Gemeinde als Drehort für den Film „Lebensfreunde“ ausgesucht (die FNP berichtete). MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse