Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Mehr Geld für die Sozialarbeit: Die Wetterauer Sozialdezernentin will bereits in der Schule etwas dagegen unternehmen, radikale Jugendliche heranzuziehen.
Radikalisierung bei Jugendlichen verhindernVor dem Abdriften bewahren

Friedberg. Wie radikal sind Jugendliche in der Wetterau? Die Wetterauer Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch (SPD) und der Vorsitzende der Antifaschistischen Bildungsinitiative, Andreas Balser sehen Gefahren, die eine weniger, der andere mehr. Beide wünschen sich aber mehr politische Bildung und ... mehr

Rhein-Main-Verkehrsverbund und Stadt uneins Wie lahm soll Schnellbus fahren?
Eng geht es auf der Fahrt der Busse der Linie X27 bisher nur auf dem kurzen Abschnitt zwischen dem Klein-Karbener Gewerbegebiet und dem Bahnhof Groß-Karben zu. Geht es nach dem RMV, sollen sich die großen Fahrzeuge auch durch den engen Ortskern von Groß-Karben quälen, sobald die Linie nach Nidderau verlängert wird.

Karben. Schnellbus? Von „schnell“ könnte zwischen Karben und Nidderau womöglich nicht viel übrigbleiben. Denn die aktuelle Planung sieht keine allzu schnelle Streckenführung vor. Und „schnell“ wird es die Verlängerung der Linie X27 auch nicht geben. mehr

clearing
Literaturkritiker Denis Scheck Vor ihm zittern Autoren
Die Abenteuer von Asterix und Obelix wurden erst kürzlich durch einen neuen Band erweitert. Dieser findet Schecks Wohlwollen, was nicht für alle neuen Bücher gilt.

Bad Vilbel. Das Berufsbild des Literaturkritikers steht nirgendwo festgeschrieben. Wie dessen Urteile offen sind, was Literatur ist und was nicht. Doch was zählt ist: „allein das sprachliche Kunstwerk, jenseits der populären Bestsellerlisten, herauszuarbeiten“, so der ... mehr

clearing
Schönecks Ökopartei fordert Satzung für Baumerhalt Grün will mehr Schutz für Grün
Die Schönecker Grünen wollen durch eine Baumschutzsatzung dafür sorgen, dass „maßgeblich ortsbildprägende“ Bäume in der Bebauung ohne Genehmigung nicht mehr gefällt werden dürfen. Doch der Gemeindevorstand ist damit nicht einverstanden.

Schöneck. „Zu fällen einen schönen Baum, brauchts eine Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk es, ein Jahrhundert“, hat Eugen Roth einst gedichtet. Das sieht die Fraktion der Schönecker Grünen ähnlich – und stellt im Parlament den Antrag, ... mehr

clearing

Bildergalerien

Drei Anbieter im Wettbewerb Karben macht sich fürs Internet modern
Auf allen Ausgabegeräten soll Karbens Internetauftritt künftig gut aussehen. Deshalb frischt die Stadt ihn kräftig auf.

Karben. In die Jahre gekommen ist die Internetpräsenz der Stadt Karben. Deshalb soll die Netz-Seite der Kommune nun aufgemöbelt werden. Das wird nicht ganz billig. mehr

clearing
Auch Frankfurter Stadtteile betroffen Telekom-Massenstörung legt tausende Anschlüsse in Bad Vilbel lahm
Wer Ortsansässigkeit vortäuscht, betreibt irreführende Werbung und verstößt dadurch gegen das Wettbewerbsrecht. Foto: Julian Stratenschulte

Bad Vilbel. Telefon und Internet haben am Dienstagmorgen vielen Anwohnern aus Bad Vilbel und den Frankfurter Stadtteilen Nieder-Erlenbach und Bergen-Enkheim den Dienst versagt. Der Grund war eine Störung bei der Telekom. mehr

clearing
Ministerpräsident nimmt Bauern gegen Kritik in Schutz Volker Bouffier besucht landwirtschaftlichen Betrieb in Butzbach
Landwirtschaft zum Anfassen: Volker Bouffier (CDU) lässt sich von Bernd Winter die Ferkelhaltung auf dem Lindenhof erläutern .

Butzbach. Die Kampagne des Bundesumweltministeriums, in der etwa von zu viel Dünger oder von zu kleinen Ställen die Rede ist, bewogen Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gestern zum solidarischen Besuch des Lindenhofs in Butzbach-Nieder-Weisel. Beim Morgenspaziergang mit Natur- und ... mehr

clearing
Illegale Schotter-Entsorgung Dreist: Schotter auf Obstwiese in Karben abgekippt
<span></span>

Karben. Eine illegale Schotter-Entsorgung auf einer Streuobstwiese in Klein-Karben empört die Naturschützer vom Umweltverband BUND. Ein Unbekannter hat den Schotter unweit des Waldfriedhofs oberhalb der Ortslage abgekippt. mehr

clearing
ANZEIGE
Die schönsten Trips in New South Wales Entdecken Sie New South Wales auf 5 verschiedenen Routenvorschlägen mit Sydney als Start-und Endpunkt, auf denen Sie die Metropole sowie die Vielfalt des australischen Bundesstaats kennenlernen. mehr
Fluss bei Gronau wird schön Nidder soll auf 1,8 Kilometern Länge renaturiert werden
Die Stromschnellen unterhalb der Brücke am Ortsausgang nach Rendel sollen durch Steine verlängert werden.

Bad Vilbel. In Gronau wird ab dem Spätsommer eine weitere Flussrenaturierung starten. Die Nidder soll auf 1,8 Kilometern Länge etwas ausgeweitet werden, Buhnen und neue Uferzugangsbereiche erhalten. Finanziert wird die gesamte Maßnahme von der Gerty-Strohm-Stiftung. mehr

clearing
Hilfe, die im Kino gesehen wird Bürgeraktive Bad Vilbel macht auf umfangreiches Angebot aufmerksam
Präsent sein: Eva Raboldt (von links), Heinz Deuster von der Barmer und Silke Schöpp stellen den Kinospot der Bürgeraktive vor.

Bad Vilbel. Schon seit Wochen macht die Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive mit einer besonderen Aktion auf ihr umfangreiches Angebot aufmerksam. Finanziell unterstützt wird sie dabei von der Bad Vilbeler Geschäftsstelle der Barmer-Krankenkasse. mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie die Perle in New South Wales von ihren schönsten Seiten Sydney gilt zweifelsohne als eine der schönsten Städte der Welt. Mit der eindrucksvollen Harbour Bridge und dem Sydney Opera House, den stadtnahen Stränden und seinem weltoffenen Flair ist der Besuch der größten Stadt Australiens beinahe ein Muss. TravelEssence verrät Ihnen die besten Tipps für Ihren Besuch. mehr
Schüler der Musikschule Bad Vilbel und Karben Erfolgreiche Teilnehmer von "Jugend musiziert" zeigen, was sie können
<span></span>

Bad Vilbel. Auch in diesem Jahr schnitten die Schüler der Musikschule Bad Vilbel und Karben beim Regionalwettbewerb von Jugend musiziert mit Erfolg ab. Im Kulturzentrum Alte Mühle zeigten die jungen Musiker einen Einblick in ihre Fertigkeiten und erzählten, wie sie zur Musik kamen. mehr

clearing
Bürgerrechtlerin spricht mit Karbener Schülern Wie war das damals in der DDR?
Im direkten Gespräch (von links): Stephan Mierendorff, Felix Kroiss, Freya Klier, Lehrerin Monika Lenniger, Luna Walther und Dennis Zeitler.

Karben. Sie ist eine Zeitzeugin. Sie hat die Ära der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) von Anfang bis Ende miterlebt: Freya Klier. Die deutsche Autorin und Regisseurin arbeitet mit den Schülern der Kurt-Schumacher-Schule Karben, um ihnen einen Eindruck der damaligen ... mehr

clearing
Ein neues und festes Zuhause In Windecken und in Erbstadt sind Neubauten beziehbar
Stehen im zukünftigen Gemeinschaftsraum (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Architektin Miriam Semmerau, drei geflüchtete Frauen mit dem eineinhalb Jahre alten Mädchen und der Erste Stadtrat Rainer Vogel.

Nidderau. Nicht mit notdürftigen Unterkünften in Containern irgendwo in Ortsrandlage, sondern mit festen Wohneinheiten mitten in sozial gefestigten Wohngebieten will Nidderau das Problem der Flüchtlingsunterbringung lösen. Nun wurde ein Neubau eröffnet, der schon bald ein Zuhause für ... mehr

clearing
Bürger-AG will Bio-Bauern Landkäufe ermöglichen Bauboom bereitet Wetterauer Landwirten Sorgen
Zu den besten Böden der Welt gehören die Äcker in der Wetterau. Hier wird gerade ein Feld bei Nidda-Unter-Widdersheim gepflügt.

Bad Vilbel/Friedberg. Wie kann man die Wetterauer Landwirte retten? Der Wohnungsbau, neue Straßen und Gewerbegebiete nehmen den letzten knapp 700 Agronomen immer mehr Äcker weg. Das soll schwieriger werden, fordert die Bauern-Vorsitzende Andrea Rahn-Farr. Und die Bürger-AG will speziell den ... mehr

clearing
Weiberfastnacht des SC Dortelweil Wenn der Karneval abhebt
Die Tanzgruppe Release startet ihren Rückblick mit drei Frauengenerationen aus einer Familie: Mutter, Oma und Enkelin.

Bad Vilbel. Seit 30 Jahren segelt das Narrenschiff des SC Dortelweil erfolgreich durch die närrische Zeit. Im Zeichen des runden Geburtstags stand die Weiberfastnacht an diesem Wochenende im Sport- und Kulturforum. mehr

clearing
Hier wirkt Bus fahren noch handgemacht
Wer mit dem Schnellbus X27 zwischen Karben und Königstein fahren will, sollte gute Augen haben. Denn allzu groß ist das handgeschriebene Zielschild nicht zu erkennen, hier in einem Fahrzeug kurz vor dem Halt am Bahnhof Groß-Karben. Seit über zwei Monaten bekommt es die Bahn-Tochter BVH nicht hin, Ziele und Liniennummern an ihren Bussen anzuzeigen.

Karben. Immerhin zeigten die Busse ja inzwischen die Liniennummer korrekt an. Das behaupteten Karbens Grüne noch Ende Januar. Damit liegen sie gründlich daneben. mehr

clearing
ANZEIGE
Über 60 Top-Unternehmen bei 3. jobmesse frankfurt im Kap Europa Karriere-Event für Jung und Alt eröffnet attraktive Perspektiven mehr
Pflege mit Schere und Säge Interessengemeinschaft Streuobst veranstaltet Schnittlehrgang
Torben Gelbert, Hans-Dieter Spies und Wolfhart Goethe (von links) arbeiten gemeinsam am richtigen Schnitt. Viel Kraft ist dazu nötig.

Karben. 40 Teilnehmer, so viele wie noch nie, haben am Obstbaum-Schnitt-und –verstehkurs des Karbener Vereins Interessengemeinschaft Streuobst (IG) in Karben teilgenommen. Uwe Müller, Gartenmeister aus Wöllstadt, hat Theorie in den Räumen der Juice Factory der Kelterei ... mehr

clearing
Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen Pilgern ist beten mit den Füßen
Sie freuen sich auf gemeinsame Impulse und Begegnungen während des Pilgerns. 17 Frauen nehmen daran teil.

Nidderau. Früher pilgerten die Menschen aus religiösen Motiven. Heute pilgern viele Menschen auch, ohne einer bestimmten Religion anzugehören. Die Hauptgründe sind, den Alltagsstress zu vergessen und den Kopf frei zu bekommen. Die Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen bietet ... mehr

clearing
Bäume weisen Kernfäule auf Feuerwehr fällt Birken am Rand von Gronau
Mit der Kettensäge vor Ort: Die Feuerwehr fällt die Birken.

Bad Vilbel. Die Birken zwischen Gronau und Niederdorfelden sind gefallen. Zuvor hatte es im Ortsbeirat noch einige Diskussionen über dieses Thema gegeben. Sie seien ortsbildprägend, verwahrte sich dabei ein Mitglied des Gremiums gegen den Einsatz der Motorsäge. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus, Winter
Primus-Linie startet mit bunter Vielfalt in den Frühling Die ersten Wochen des neuen Jahres sind bereits vergangen und die Primus-Linie beginnt die neue Saison 2017. mehr
Texte, die sich der Zeit stellen Ovag gibt Werke von jungen Autoren heraus
Zwei Dutzend Autoren, ein Buch: Präsentation des neuen Bandes der „Gesammelten Werke“.

Friedberg. Ein neuer Band der Reihe „Gesammelte Werke“ ist erschienen. Das Buch, das jetzt vorgestellt wurde, versammelt die Arbeiten von Preisträgern des Jugendliteraturwettbewerbs der Oberhessischen Versorgungsbetriebe. mehr

clearing
Frauen und Mädchen als Ziele Friedberger onaniert immer wieder bei Freigang aus Klinik
Kann dem Prozess wegen Exhibitionismus gegen ihn in Gießen wohl nur bedingt folgen: der Friedberger Angeklagte (links) mit seinem Rechtsanwalt Moritz T. Müller.

Friedberg/Gießen. Wegen gleich mehrfacher exhibitionistischer Handlungen muss sich derzeit ein 29-jähriger Friedberger vor dem Gießener Landgericht verantworten. Eigentlich sieht das Gesetz bei Fällen von Exhibitionismus lediglich Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr oder nur Geldstrafen vor. mehr

clearing
Genehmigungsverfahren ins Finale 25-Millionen-Euro-Bau: Volksbank will in Neue Mitte
Investor Recona kündigt nun in zentraler Lage per Tafel den baldigen Baubeginn in Karbens Stadtzentrum an.	Foto, Repros: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Der Bau der Neuen Mitte in Karben rückt näher. Das Parlament hat das Finale des Genehmigungsverfahrens in Gang gesetzt. Der Investor hat inzwischen das Areal übernommen. Er nennt erste Mieter der künftigen, futuristischen Karbener Stadtpforte. mehr

clearing
Mitbewerber ausgebootet Taxi-Fusion: Zwei Namen, ein Betrieb
Haben auch weiterhin unterschiedliche Firmenlogos: die Taxen von Schumann aus Bad Vilbel (vorne) und jene von Gaida aus Karben (hinten).

Bad Vilbel/Karben. Das Bad Vilbeler Taxi-Unternehmen Schumann hat seit kurzem die Karbener Firma Taxi-Gaida übernommen. Entlassungen soll es nicht geben, die Taxi-Namen bleiben erhalten, teilen die Betriebe mit. Grund für die Fusion sei der Übernahmeversuch eines Mitbewerbers gewesen, den man ... mehr

clearing
Im Bann des Kinos gefangen Nach Erfolgen Alexander Conrads bei Filmfestivals: Langzeit-Projekt steht an
Beim Dreh in Mainz: Als „fantastisch“ beschreibt Alexander Conrads die junge Schauspielerin Zoe Lara Löhmann (rechts).

Bad Vilbel. Alexander Conrads aus Gronau liebt Filme, seit er als Vierjähriger zum ersten Mal mit einer Tüte Popcorn in der Hand in einem Kino-Sessel saß. „Ich war total aufgeregt. Plötzlich ging das Licht aus. Und auf der großen Leinwand lief der Zeichentrickfilm der ... mehr

clearing
CDU-Kandidat setzt sich gegen Markus Herrmann durch Wahl zum Ersten Stadtrat in Friedberg: Antkowiak macht das Rennen
<span></span>

Friedberg. Fünf Bewerber waren angetreten. Nach zwei Wahlgängen stand im Stadtparlament am Donnerstagabend der Sieger fest: Dirk Antkowiak von der CDU wird neuer Erster Stadtrat in Friedberg. mehr

clearing
Helfen braucht keine Ausbildung Nidderau: Lehrer und Ehrenamtliche unterstützen Flüchtling
Flüchtlingshelferin Sabine Tuschl unterstützt junge Geflüchtete in Nidderau und ist stolz auf ihre Schützlinge und deren Erfolge in der Schule

Nidderau. Gerade junge geflüchtete Menschen brauchen Unterstützung bei der Integration in die deutsche Gesellschaft. Damit das gelingen kann, arbeiten die Flüchtlingshilfe Nidderau und die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule kooperativ zusammen. mehr

clearing
Tagesklinik eröffnet im April Woolworth-Gebäude in Bad Vilbel wird saniert
Eingerüstet: Das Woolworth-Gebäude in der Frankfurter Straße erhält eine neue Optik. Auch innen hat sich schon einiges getan.

Bad Vilbel. Bad Vilbel prescht in medizinischer Hinsicht voran. Nach einem neuen Magnetresonanztomographen nimmt auch die im Woolworth-Gebäude geplante psychiatrische Tagesklinik Formen an. mehr

clearing
Liebel kümmert sich um Jugend
Kartoffelernte als Projekt in der Schulsozialarbeit der Kurt-Schumacher-Schule. Zuständig dafür ist nun Stadträtin Heike Liebel.	Archivfoto: Krejcik

Karben. Mit dem Wechsel in der Karbener Stadtregierung muss Bürgermeister Guido Rahn (CDU) auch die Zuständigkeiten teilweise neu verteilen. Das hat er nun getan. Dabei hat er einen Bereich, den er bisher selbst beackerte, in die Hände der neuen Stadträtin gelegt. mehr

clearing
Gehweg wird aufgepflastert
Äußerst schmal ist die Passage direkt vor dem Groß-Karbener Bahnhofsgebäude entlang. Damit die Fußgänger etwas sicherer unterwegs sind, wird der Weg aufgepflastert.

Karben. Der Fußweg zwischen dem nördlichen Park+Ride-Parkplatz und den Bahnsteigen am S-Bahnhof Groß-Karben wird sicherer. Die Stadt lässt in den nächsten Tagen den Gehweg vor dem Bahnhofsgebäude aufpflastern. mehr

clearing
Bad Vilbeler Parlament winkt neue Satzung mehrheitlich durch Bauherren müssen mehr Stellplätze vorsehen
In vielen Bereichen Bad Vilbels herrscht hoher Parkdruck, so auch in der Feststraße. Die Stadt schreibt bei neuen Bauvorhaben mehr Stellplätze vor.

Bad Vilbel. Öffentliche Verkehrsflächen in Bad Vilbel sollen von immer mehr parkenden Autos entlastet werden. Deswegen stimmt die Mehrheit aus CDU, FDP und SPD im Stadtparlament für die neue Stellplatzordnung der Stadt. Doch Grüne und Freie Wähler üben Kritik –aus ganz ... mehr

clearing
Wohnprojekt in Karben Karbener Taunusbrunnen-Bebauung: Dem BUND geht es zu schnell
Neues Wohngebiet Taunusbrunnen: So soll das Areal im Stadtzentrum bebaut werden, vorn die Brunnenstraße.

Karben. Nach der SPD kann sich nun auch der Umweltverband BUND mit der geplanten Bebauung des Taunusbrunnen-Areals im Karbener Stadtzentrum anfreunden. Der BUND sieht dennoch mehr als nur einen Pferdefuß. mehr

clearing
Nach Mathe-Wettbewerb des Landes Georg-Büchner-Gymnasium ehrt seine Mathe-Asse
Sie haben den Mathe-Wettbewerb gewonnen (von links): Sebastian Krüll  Bastian Mogel, Finn Brandt, Annika Gilbert, Tamara Baumann.

Bad Vilbel. Gleich acht Mathe-Asse werden am Georg-Büchner-Gymnasium geehrt. Dort hatte der achte Jahrgang an einem Landeswettbewerb teilgenommen, fünf Schüler vertreten die Schule jetzt in einer Regionalrunde. mehr

clearing
Karben schafft Platz für Firmen Stadtparlament genehmigt Gewerbegebiet Spitzacker
Im Frühjahr dürften die Bagger anrollen: Nach Jahren der Planung entsteht am Spitzacker in Okarben das nächste Karbener Gewerbegebiet.	Fotos, Archivfoto: Pfeiffer-Goldmann, Ungarisch (1)

Karben. Nach fünf Jahren will Karben dieses Jahr erstmals wieder Gewerbeflächen in etwas größerem Stil anbieten. Die Fläche dafür liegt seit einigen Jahren brach. Im Frühjahr können am Spitzacker in Okarben-Süd die Bagger rollen. Vorher aber rückt noch eine ganz spezielle Umzugsfirma an. mehr

clearing
Stadtverwaltung hat aufgerüstet Nidderaus Daten sind nun sicher
Die Nidderauer Verwaltungsangestellte Manuela Bäker kann jetzt noch sicherer arbeiten (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Viktor Jurk (Innenministerium), Bertram Huke (Ekom 21) und Corinna Wagner (Stadt Nidderau).

Nidderau. Kriminelle nutzen das Internet durch Hackerangriffe und Datendiebstahl für ihre Zwecke – kaum ein Tag vergeht, ohne dass darüber in den Medien berichtet wird. Die Stadt Nidderau hat nun erste Maßnahmen zur Abwehr solcher Gefahren ergriffen. mehr

clearing
Gemeindevertretersitzung Politiker wollen der Gemeinde ein Leitbild geben
Die einsturzgefährdete Brücke in Kilianstädten soll weg. Eine Furt könnte das marode Bauwerk in Zukunft ersetzen.	Archivfoto: Eckhardt

Schöneck. Soll die Gemeinde Schöneck einen sogenannten Masterplan zur Gestaltung ihrer Zukunft entwerfen lassen, wie es die Freien Wähler fordern? Oder dem Wunsch der FDP folgen und von Experten zunächst einmal ein Leitbild für die Gemeinde entwickeln lassen? Darüber streiten die ... mehr

clearing
Die Heimat entdecken Tourismus-Region Wetterau stellt Programm für Kinder und Jugendliche vor
<span></span>

Friedberg. Ein neues Programm mit 29 unterschiedlichen Angeboten für Schüler, Jugendgruppen und private Kinderveranstaltungen hat die Tourismus-Region Wetterau (TRW) vorgestellt. Erarbeitet wurden die Beiträge von den zwölf Partnerkommunen der Tourismus-Region. mehr

clearing
Haushaltsdebatte Vilbels große Rede-Schlacht
<span></span>

Bad Vilbel. Es ist der große Schlagabtausch: Bei der Generaldebatte zum Bad Vilbeler Haushalt wird mit deutlichen Worten nicht gespart. Alle Fraktionschefs nutzen die Gelegenheit für Lob und Kritik. Im Gegensatz zu vorherigen Debatten zu dem Zahlenwerk – das durchweg mit schwarzen ... mehr

clearing
Friedrichsdorfer tritt Freund aus Rosbach krankenhausreif Urlaub endet mit Prügel-Attacke
Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv

Rosbach/Friedrichsdorf. Zwei Freunde aus Rosbach und Friedrichsdorf betrinken sich auf einer Reise kräftig und geraten in einen handgreiflichen Streit. Dabei schlägt einer der beiden den anderen krankenhausreif. Vor Gericht reichen sich die beiden Kontrahenten die Hand – und müssen sich in ... mehr

clearing
Erlös von Weihnachtsmarkt wird gespendet Gronauer Marktleute tun Gutes
Freude über die Spende (von links): Michael Knapp, Stephan Laupus, Christel Müller, Petra Matthes-Ahäuser, Christa und Lothar Gobst, Rüdiger Frodermann, Gerd Rinck, Erika Gutmann, Karin Mauser, Martina Messer-Roth  und Benno Kriews.

Bad Vilbel. 4000 Euro erwirtschafteten die zahlreichen Akteure des Gronauer Weihnachtsmarktes. Nun wird das Geld an zwei Initiativen gespendet: die Behinderten-Initiative Agape und die Bad Vilbeler Tafel. mehr

clearing
Weiterer kostenfreier W-Lan-Zugang Im Nidder-Forum surft es sich gut
Nahezu grenzenloses Surfen im Internet verspricht ein neuer Hotspot, der auf dem Stadtplatz eingerichtet worden ist.

Nidderau. Da hat die Stadt an der Nidder die Nase vorne und hängt größere Kommunen glatt ab: Denn seit kurzer Zeit gibt es nach dem Standort Nidderbad einen zweiten kostenfreien W-Lan-Hotspot am Stadtplatz am Nidderau-Forum. Besucher der Neuen Mitte können während des Einkaufens ... mehr

clearing
Per Zufall überführt: Polizei findet bei Friedberger über vier Kilo Drogen
In dem gut ausgebauten Aufzuchtzimmer des Friedbergers findet die Polizei zwölf Cannabispflanzen.

Friedberg. Manchmal sind es die kleinen Dinge des Lebens, die einen Straftäter verraten und die Polizei auf seine Spur führen. Das muss auch ein Friedberger am vergangenen Wochenende feststellen. mehr

clearing
Früh betreuen verhütet Probleme Stadt Karben weitet Sozialarbeit von Kurt-Schumacher- auf Pestalozzischule aus
Es geht nicht nur um Probleme: Der Raum der Schulsozialarbeit an der Kurt-Schumacher-Schule ist beliebter Treffpunkt. Archivfoto: Pfeiffer-Goldmann

Karben. Die Schulsozialarbeit in Karben, einst ein Pilotprojekt der Kurt-Schumacher-Schule, ist mittlerweile eine feste Institution im städtischen Schulleben. Nun nimmt auch die Pestalozzi-Grundschule an dem sozialpädagogischen Beratungsprojekt teil. mehr

clearing
Bauarbeiten zur Renaturierung Radikaler Kahlschlag an Karbens Nidda: Stadt lässt Ufer weiträumig roden
Riesige, kahle Flächen prägen das Bild entlang der Nidda-Ufer im Karbener Stadtbereich. Hier hat die Stadt alle Hecken entfernen und nahezu alle Bäume fällen lassen. Denn zwischen dem ASB-Altenzentrum in Groß-Karben (ganz links im Bild) und dem Günter-Reutzel-Sportfeld des KSV in Klein-Karben soll der Fluss ab dem Frühjahr umgebaut und renaturiert werden.

Karben. Noch grüner soll Karben entlang der Nidda werden. Damit das möglich wird, geschieht aber erstmal genau das Gegenteil: Gehölz und Bäume entlang des Flusses hat die Stadt in einem radikalen Kahlschlag weg hobeln lassen. Überraschend: Es gibt keine laute Kritik, keinen Protest. mehr

clearing
Vorsitzender vor zwei Jahren gestorben Jüdische Gemeinde: Rafael Zurs Erbe bewahren
Anfang der 1990er sorgte Rafael Zur für die Errichtung eines Gedenksteins gegenüber dem Alten Rasthaus in der Frankfurter Straße.	Foto/Archivfoto: Dieter Deul

Bad Vilbel. Morgen vor zwei Jahren starb Rafael Zur, der die jüdische Gemeinde in Bad Vilbel wiederbegründet hat. Am morgigen Donnerstag gibt es eine Gedenkzeremonie am Friedhof in Frankfurt. Zurs Tochter Vered Zur-Panzer erinnert sich an das Vermächtnis ihres Vaters – und etliche ... mehr

clearing
Vom Defizit zum Überschuss Vilbeler Haushalt 2016 legt Kehrtwende hin
Es zählt jeder Cent: Der Jahresabschluss für 2016 liegt nun vor, nun muss sich zeigen, wie der aktuelle Haushalt abschließen wird.

Bad Vilbel. Plus statt Minus: Die Stadtverwaltung Bad Vilbel hat nun auch die Jahresabschlussrechnung für das vergangene Jahr vorgelegt. Und darin sind es schwarze statt rote Zahlen geworden. mehr

clearing
Zur Sicherheit Viele Gefahren lauern im Netz
Markus Wortmann spricht in Büdesheim über den sicheren Umgang mit Online-Medien – und auf was Eltern achten sollten.

Schöneck. Unser Alltag wird zunehmend durch elektronische Medien bestimmt: Deshalb sind Eltern mehr und mehr gefordert, ihre Kinder auf die Möglichkeiten, Gefahren und Regeln der Medienwelt vorzubereiten. Oft sind sie damit jedoch überfordert. Kriminologe Markus Wortmann, ... mehr

clearing
"Kicrche anders" in Bad Vilbel Reformator trifft auf Glaubensarmut
Gespräch bei Apfelwein (von links): Pfarrer Klaus Neumeier als Martin Luther, Michael Pröbstel als Jesus Christus und Ralph Mallmann als Apostel Paulus erörtern Probleme des heutigen Glaubens.

Bad Vilbel. Luther zum Mitnehmen: Das innovative Gottesdienst-Format „Kirche anders“ in Bad Vilbel widmete sich in seiner jüngsten Ausgabe dem großen deutschen Reformator. Mit einigen eigenwilligen Aktionen. mehr

clearing
Faschingsparty Gronauer Hexen lassen es krachen
Der Showtanz der Gruppe „Enchanted“ zum Thema „Hippie-Festival“ gehört zu den Höhepunkten beim Gronauer Hexen-Fasching.

Bad Vilbel. Zahlreiche Gäste strömten am Samstag zum Hexen-Fasching in die Gronauer Breitwiesenhalle. Dort feierte der Verein Gym Gronau zum zweiten Mal seine Faschingsparty. mehr

clearing
Nach Weihnachtsbaumsammelaktion Wie man Flammen am besten bekämpft
Die Kinder der Minifeuerwehr Oberdorfelden sind davon beeindruckt, wie schnell der trockene Tannenbaum in Flammen aufgeht.

Schöneck. So sind die alten Weihnachtsbäume auch im Februar noch zu etwas nütze: Die Minifeuerwehr Schöneck-Oberdorfelden hat eine Verwendung für die trockenen Pflanzen gefunden. mehr

clearing
Ökologisch-dynamische Landwirtschaft Neuer Schilder-Lehrpfad informiert über den Dottenfelderhof
Margarethe Hinterlang vom Dottenfelderhof Bad Vilbel verweist auf neue Hinweisschilder zu Geschichte und Ablauf des Betriebs.

Bad Vilbel. Wie funktioniert ökologisch-dynamische Landwirtschaft? Diese und andere Fragen beantwortet nun ein Schilder-Lehrpfad auf dem Dottenfelderhof. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse