E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Sport: Michael Groß unterstützt den Benefiz-Lauf im Eichwald

Schwimm-Olympiasieger Michael Groß ist der Stargast beim 24. Sulzbacher Volkslauf zugunsten der Kinderkrebsstation der Frankfurter Universitätsklinik am Sonntag, 10. Juni. Er unterstützt die Benefizveranstaltung und präsentiert sich auf der Bühne in einem Interview.
Schwimmlegende Michael Groß, hier 2017 beim Sportlerball in Bayreuth, ist beim Volkslauf am 10. Juni zu Gast. Foto: imago sportfotodienst (imago sportfotodienst) Schwimmlegende Michael Groß, hier 2017 beim Sportlerball in Bayreuth, ist beim Volkslauf am 10. Juni zu Gast.
Sulzbach. 

Mit seinen insgesamt 21 Titelgewinnen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften ist Michael Groß neben dem viermaligen Olympiasieger Roland Matthes der erfolgreichste deutsche Schwimmer aller Zeiten. Groß, der 39 Medaillen bei internationalen Wettbewerben gewann und zwölf Weltrekorde aufstellte, zögerte nicht lange, als er die Einladung nach Sulzbach bekam: „Gerne bin ich dabei, wenn ich bei Benefizveranstaltungen die gute Sache unterstützen und damit Menschen, denen es nicht so gut geht, helfen kann“, sagt der einstige Meisterschwimmer vom EOSC Offenbach, der in Königstein wohnt und als selbständiger Unternehmensberater tätig ist.

Zum Sulzbacher Volkslauf und dem anschließenden Läuferfest am Sonntag, 10. Juni, werden wieder rund 1000 Sportler und Besucher erwartet. Start zur 4550 Meter langen Runde durch den Eichwald ist um 11 Uhr. Weitere Startmöglichkeiten gibt es um 11.30 und um 12 Uhr. Außerdem werden wieder die Bambini-Läufe über eine Stadionrunde angeboten.

Auf die Gäste warten nach dem sportlichen Teil ein Unterhaltungsprogramm und ein Fest mit Speisen und Getränken. Mit der Landung der Fallschirmspringer gegen 14.30 Uhr und der anschließenden Verlosung der Tombola-Preise geht die Benefizveranstaltung zu Ende.

An diesem Tag wird die Aktion „Stadtradeln“ gestartet, an der Sulzbach vom 10. bis zum 30. Juni teilnimmt. Deshalb lautet das Motto „Mit dem Fahrrad zum Volkslauf kommen, mitlaufen und dann wieder mit dem Fahrrad nach Hause fahren“.

Aus den bisher 23 Veranstaltungen konnte die Kinderkrebsstation der Frankfurter Universitätsklinik mit rund 305 000 Euro unterstützt werden.

(mir)

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen