Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Bad Soden
Sulzbacher Straße / Auf der Weide
Wasserrohrbruch
Bad SodenVerkehrsachse war nach Wasserrohrbruch dicht

In Sulzbach sorgte am Dienstag ein Wasserrohbruch für chaotische Verhältnisse im Verkehr. mehr

Schluss mit Rußfahnen Taunus wird auf der Schiene dieselfrei: Wasserstoff ist Alternative

Unser Leser Wilfried Staub hat einen Prototyp der neuen mit Wasserstoff betriebenen Triebzüge bereits im Wiesbadener Hauptbahnhof fotografiert. Ab 2022 werden sie auf allen Strecken im Taunus die Dieselzüge ersetzen.

Main-Taunus. Die Diesel-Diskussion hat längst auch den Bahnverkehr erreicht. Zeitgleich mit der Aufnahme des S-Bahnbetriebs der S5 bis Usingen verschwinden ab Dezember 2022 auf allen Eisenbahnlinien im Taunus die Dieselzüge. mehr

clearing

Übernahmen Regionales Auto-Imperium wächst

Marcel Groh (links) und Frank Göthling haben gut lachen: Die Göthling & Kaufmann Gruppe übernimmt das Eschborner Autohaus Luft und das Autohaus Petri in Diedenbergen.

Hofheim. Durch die Übernahme der Autohäuser Luft in Eschborn und Petri in Diedenbergen wächst das Auto-Imperium der Familien Göthling und Groh. Jetzt sind alle Marken des VW-Konzerns im Unternehmen vertreten. mehr

clearing

Studentenprojekt Die Colonie wird in den Fokus genommen

Anwohner Norbert Groh zeigt vor der evangelischen Kirche (von links) Professorin Anne Bantelmann-Betz und den Studentinnen Katja Eisenbarth, Sennur Dinc, Marissa van der Zee und Pauline Paulsen seine Notizen über die Zeilsheimer Colonie.

Zeilsheim. Studenten des Studiengangs Baukulturerbe der Hochschule Rhein-Main nehmen die Zeilsheimer Colonie im Sommersemester genau unter die Lupe. Auch das städtische Denkmalamt erhofft sich davon einiges. Eine „Baupolizei“ seien die jungen Leute aber nicht. mehr

clearing

Bildergalerien

Abruptes Karriereende Theatergruppe andydrama zeigt das Stück „Aus den Fugen“

Auf der Bühne: Fertig von der Arbeit schläft Astrid (Xenia Wenzel) auf einer Bank. Von der Botschaft, die ihr die Putzfrau überbringen wird, weiß sie noch nichts.

Niederhöchstadt. „Aus den Fugen“ lautet der Titel der Theatergruppe andydrama, das sie am Samstag, 5. Mai und Sonntag, 6. Mai, präsentiert. Aus den Fugen gerät das Leben einer Assistentin, als der Chef das Handtuch schmeißt. Die Künstler zeigen Elemente aus dem ... mehr

clearing

Energieversorger Syna Neue Umspannanlage an der Limesspange ist eingeweiht

Für den Laien kaum vorstellbar, dass Strom-Fachleute beim Anblick dieses nüchternen Gebäudes samt Leitungen und Masten  geradezu ins Schwärmen geraten, wie gestern bei der offiziellen Einweihung.

Bad Soden. Knapp acht Millionen Euro hat der Energieversorger Syna in die neue Umspannanlage an der Limesspange, der L 3014, zwischen Bad Soden und Liederbach investiert. Für den technischen Geschäftsführer ist es ein „sehr schönes Projekt“. Bad Soden profitiert auch abseits ... mehr

clearing

Bilanz MTK-Kliniken mit Millionenminus

Bilanz-Pressekonferenz im Bad Sodener Krankenhaus: Die beiden Kliniken-Chefs Martin Menger und Dorothea Dreizehnter mit ernsten Mienen.

Main-Taunus. Das Klinikum Höchst konnte sein Defizit im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016 halbieren. Die beiden Krankenhäuser des Main-Taunus-Kreises, die auf einem noch besseren Weg schienen, stürzten in die roten Zahlen: Insgesamt 2,5 Millionen Euro fehlen in der Kasse. mehr

clearing

Neue EU-Datenschutz-Verordnung Europa bremst Vereine aus

Matthias Möschl nimmt’s mit Humor: Der Mitgliederverwalter hat sich intensiv mit der Neuregelung der neuen EU-Datenschutz- Grundverordnung beschäftigt.

Wicker. Am 25. Mai tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Die Neuregelung betrifft neben großen Unternehmen auch die Datenverarbeitung in Vereinen. Der TV Wicker hat seinen Mitgliederverwalter auf das Thema angesetzt und fühlt sich bestens gerüstet. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Neue Supermärkte Bessere Nahversorgung für Liederbach

Rewe und Lidl sind an der Höchster Straße Nachbarn. Ob das so bleibt, ist noch offen. Rewe will noch an einem anderen Standort in der Gemeinde neu bauen.

Liederbach. Einkaufen, das ist in Liederbach kein Problem, denn am Ortseingang gibt es ein kleines Markt-Zentrum. Das könnte ein neues Gesicht bekommen, und ein weiteres Projekt ist im Gespräch. mehr

clearing

Feinkost-Metzgerei Oliver Weber gewinnt mit seinen Würsten mehrere Medaillen

Metzgermeister Oliver Weber feiert seine internationale Auszeichnung für seine Wurstwaren und sein 25. Jubiläum mit den Kunden.

Sulzbach. Oliver Weber hat Grund zur Freude: Pünktlich zum 25. Jubiläum der Feinkost-Metzgerei in Sulzbach gewann er bei einem renommierten internationalen Wettbewerb mehrere Goldmedaillen. Hinter dem geschmackvollen Triumph steckt harte Arbeit. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Standort Zeilsheimer Nachbarschaftsbüro soll umziehen

Die Quartiersmanager Angela Wolf und Martin Müller sitzen an einer Karte von Zeilsheim. Das Nachbarschaftsbüro hätten sie gerne zentraler im Stadtteil.

Zeilsheim. Das Zeilsheimer Nachbarschaftsbüro liegt mitten in der Siedlung Taunusblick. Doch mittlerweile ist es für den ganzen Stadtteil zuständig. Und zu klein ist es auch. Bisher fehlt allerdings ein alternativer Standort. mehr

clearing

Kollekte Evangelische Kirche unterstützt die Notfallseelsorger

Die Notfallseelsorger des Main-Taunus-Kreises unterstützen Verletzte und Angehörige in schwierigen Lebenssituationen.

Main-Taunus. Die Notfallseelsorger helfen Menschen in allen Lebenslagen. Viele von ihnen sind rund um die Uhr im Einsatz und eilen herbei, sobald es notwendig wird. Nun bekommen die Helfer selbst Unterstützung in Form einer Spende der evangelischen Kirche in Hessen. mehr

clearing

Hofheimerin studiert in London Interview mit Schauspielschülerin Carlotta Banat: „Selbstverliebtsein hat keinen Platz“

Die 19-jährige Hofheimerin Carlotta Banat kommt ihrem großen Traum immer näher. Sie studiert in London an einer renommierten Schule Schauspiel.

Hofheim. Es ging für Carlotta Banat schon früh von Hofheim nach London. Dort verfolgt sie seit drei Jahren ihren großen Traum von der Schauspielerei und hat es geschafft, an einer der ältesten Schauspielschulen Londons aufgenommen zu werden. mehr

clearing

Kunstnester Schwalben ein Zuhause geben

Die Schwalbennester sind dem Nabu, vertreten durch Hans Heinrich Tecklenburg, eine Plakette für Andreas Schneider (links) wert.

Kriftel. Ein Krifteler Ehepaar bietet den weit gereisten Schwalben durch Kunstnester an ihrem Haus einen Brutplatz. mehr

clearing

TuS Massenheim Vorwurf Rufschädigung: Ex-Vize-Vorsitzender von der Mitgliederversammlung ausgeschlossen

Michael Schröder gehört nicht mehr zum TUS.

Sulzbach. Mehrere Jahre hat sich Michael Schröder für den Turn- und Sportverein (TUS) engagiert. Der Massenheimer unterstützte den Verein als Übungsleiter im Basketball und arbeitete im Vorstand mit. 2017 sollte er sogar zum Vereinschef gewählt werden. Doch daraus wurde nichts. mehr

clearing

Müller-Muth folgt Marquordt Wachablösung beim Hofheimer Kunstverein

Der neue Vorstand des Hofheimer Kunstvereins: Barbara Dohm, Reinhard Schmidt, Birgit Müller-Muth, Hannelore Barchewitz, Christine Lennartz und Michael Lennartz (von links).

Hofheim. An Bewährtem festhalten, aber auch offen für Neues sein. Das gilt beim Kunstverein nicht nur bei der Besetzung des Vorstands und des Arbeitskreises, sondern auch bei den Veranstaltungen, die durchaus neue Formate bekommen können. mehr

clearing

Setzt auf Qualität Dieter Veit ist der Herr über den Kiosk am Kriftler Parkbad

Dieter Veit in seinem Sommer-Revier. Am 1. Mai beginnt die Saison im Parkbad wieder.

Kriftel. Ein Hofheimer sorgt in Kriftel für zufriedene Gäste. Zu seinem Service gehört auch, hin und wieder einfach nur zuzuhören. Stress macht er sich in seinem Berufsleben nicht. Allerdings braucht er gerade bei Hochbetrieb Unterstützung. Die zu finden, ist nicht immer leicht. mehr

clearing

Stadtbrandinspektor Kelkheimer Feuerwehr braucht weitere Profis

Den Großeinsatz 2017 meisterten die Kameraden mit vereinten Kräften – den Parkhausbrand an der Breslauer Straße.

Kelkheim. Alexander Kolata, Kelkheimer Feuerwehrchef, ist ein Mann der klaren Worte. Das stellt er in seinem Jahresbericht unter Beweis. mehr

clearing

Fortbildung Gefahr durch E-Autos: Feuerwehr übt Ernstfall

Ein Blick in den Motorraum eines Ioniq Plug-in, deutlich zu erkennen die orangefarbenen, auf den Elektroantrieb hinweisenden Kabel.

Bad Soden. Sie fahren mit Strom, sind leise und noch selten auf unseren Straßen. Dennoch kann es auch heute schon zu Unfällen mit Elektroautos kommen. Damit die Sodener Feuerwehr weiß, was in einem solchen Fall zu tun ist, drückte sie bei Hyundai in Offenbach die Schulbank. mehr

clearing

Montag geöffnet Verein „Junge Künstler“ lädt Besucher ein zu einer Reise um die Welt

Ungewöhnliches von jungen Künstlern: Anastasia Moskhalis (rechts, mit Fiona Gumpp) machte aus einem Missgeschick den Hingucker.

Eppstein. Die diesjährige Ausstellung des Vereins „Junge Künstler“ Eppstein vereinte Kunstwerke unter dem Titel „Rund um die Welt“. Dabei reisten die kreativen Köpfe in Gedanken auch zu fernen Planeten oder tauchten in die Welt der Fabelwesen ein. mehr

clearing

800 Jahre Sossenheim Sossenheimer feiern Ersterwähnung mit vielen Lobeshymnen

Die passend zum Jubiläum verkleideten Moderatoren des Festakts Martina Jilg und Michael Lacalli mit Innenminister Peter Beuth.

Sossenheim. Mit einem launigen Festakt im Volkshaus feierten Sossenheimer und Gäste am Samstag die Ersterwähnung des Ortes vor 800 Jahren. Aus den Worten der Redner klang Respekt, Anerkennung – und der Wunsch nach einem Heimat- und Geschichtsverein. mehr

clearing

Partnerschaftsverein Getrübte Zukunft im Freundeskreis Jablonec

Nach dem Tod des Vorsitzenden Bernhard Oppenheim führt „Vize“ Malte Kuna den Freundeskreis Jablonec weiter.

Sulzbach. Die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises Jablonec stand unter ungünstigen Vorzeichen. Wenige Tage zuvor war der Vorsitzende Bernhard Oppenheim gestorben. Die Position bleibt unbesetzt. Malte Kuna leitet als Stellvertreter den Verein, dessen Zukunft er kritisch beleuchtete. mehr

clearing

Lösungen in Sicht DIe Hofheimer Kitas sind "knackevoll"

Die Kinderbetreuung bereitet der Stadt Hofheim derzeit einiges Kopfzerbrechen. An Lösungen wird gearbeitet.

Hofheim. In den Hofheimer Kindertagesstätten ist es eng geworden. Nach Aussage der Stadt kommen zurzeit zwar alle Kinder unter, aber in mindestens zwei Stadtteilen besteht Handlungsbedarf. mehr

clearing

Verein gegründet Julya Dünzl rettet Tiere vor dem Schlachthof

Auf Schmusekurs mit Franzi: Julya Dünzl hat Kühe ins Herz geschlossen und gibt ihren über einen Verein ein Gradenbrot.

Liederbach. Der Verein „Lebenstiere“ betreut über seine Partnerhöfe schon mehr als 40 Tiere. Patenschaften dafür sind immer willkommen. mehr

clearing

Flüchtlingshilfe Bürokratie hätte einen Afghanen fast den Job im Rettershof gekostet

Große Freude bei Geschäftsführerin Daniela Schwarz, Küchenchef Philip Raubach (rechts) und Azubi Jasper Wcislo (links), dass Salim Abdullahi (Zweiter von links) hier seine Ausbildung zum Koch absolvieren kann.

Schneidhain. Seit einem halben Jahr ist der Afghane Salim Abdullahi Koch-Azubi im Schlosshotel Rettershof. Doch der Anfang war alles andere als einfach: Fast hätten die bürokratischen Hürden dem 32 Jahre alten Schneidhainer die Zukunft verbaut. mehr

clearing

Kellner aus Berufung Ober „Schmidtchen“ schenkt auch Anekdoten ein

Er schenkt Besuchern des Gimbacher Hofs auch mit 80 gerne noch einen Schoppen ein: Norbert Schmidt ist wohl einer der ältesten Kellner der Stadt.

Kelkheim. Der Enkel eines Möbelhaus-Chefs wurde Physiker. Nach einem Schicksalsschlag fand er seine Berufung als Kellner – und ist hier noch immer am Tablett. mehr

clearing

Kultur als Mittel zur Integration

Generalkonsulin Pratibha Parkar mag das Grüne. In ihrem Garten wachsen zum Beispiel diese Forsythien.

Kelkheim. Samosa, Idli, scharfe Saucen und ein Mango Lassi, das servierte die indische Generalkonsulin Pratibha Parkar in ihrer Dienstvilla in Kelkheim bei dem Besuch unseres Reporters Frank Weiner. Geredet wurde natürlich auch. Über Politisches, Partnerschaftliches - und Privates. mehr

clearing

Neues Kassensystem Künftig müssen Schwimmbadbesucher nicht mehr so lange warten

So einfach geht das (von links): Peter Fischer von den Stadtwerken und der kaufmännische Betriebsleiter Peter Dengel vor dem neuen Kassenautomat am Freibad.

Hattersheim. Damit die Besucher nicht in der heißen Sonne warten müssen, wurde ein neues Kassensystem im Schwimmbad eingeführt. Das erleichtert auch die Auswertung. mehr

clearing

Buchtipp Wenn Depression das Leben bestimmt

Der Sulzbacher Frank Weckler hat Initiative gezeigt und die Selbsthilfegruppe Depression gegründet.

Sulzbach. Der 51 Jahre alte Frank Weckler leidet seit elf Jahren unter Depressionen und hat erhebliche Probleme, im Alltag zu recht zu kommen. Dennoch schaffte er es, in Sulzbach eine Selbsthilfegruppe zu gründen, die sich jeden Montag zum Gedankenaustausch trifft. mehr

clearing

90. Geburtstag des Kreises Was im Main-Taunus-Kreis noch besser werden kann

Die Bürger sollen mehr in politische Entscheidungen einbezogen werden, sagt Thomas Mann (rechts), hier mit Kriftels Parlamentschef Bodo Knopf.

Main-Taunus. Ob Politiker, Unternehmer oder Vereinsmensch – fast jeder hat eine Idee, was im Main-Taunus-Kreis noch besser werden könnte. Nur einer will ihn gar nicht mehr haben. mehr

clearing

Ortsgeschichte Elisabeth Stenmanns Herz schlägt 95 Jahre für Kriftel

Trotz mancher Schicksalsschläge hat sich Elisabeth Stenmanns ihre Frohnatur bis ins hohe Alter bewahrt.

Kriftel. Kaum jemand weiß so viel über die Ortsgeschichte der letzten hundert Jahre wie Elisabeth Stenmanns, die morgen 95 Jahre alt wird. Sie erinnert sich noch gut daran, als Gänse das Leben in der Gemeinde bestimmten. mehr

clearing

Ausfallbürgschaft übernommen Zweiter Anlauf für die Traglufthalle in Neuenhain

Davon träumen die Neuenhainer Sportler: Die Traglufthalle des Sulzbacher Tennisvereins.

Neuenhain. Vor acht Jahren hatte der Vorstand des Tennisvereins schon mal die Idee verfolgt, damit auf der Anlage auch im Winter gespielt werden kann. Jetzt wurde das Projekt in abgespeckter Form wieder ausgegraben. mehr

clearing

Im Stadtkern Hattersheim stellt Konzept vor: Mehrere Verbindungen sollen Fahrradstraßen werden

Hattersheimer Weinbergstraße

Hattersheim. Mit Blick auf den Verkehr und dort ansässige Betriebe kommt die Schulstraße nicht als Fahrradstraße in Frage. Für die Weingartenstraße bietet sie sich auch deshalb an, weil dort im kommenden Monat eine weitere Kita gebaut wird. mehr

clearing

Schlosshotel Rettershof Hürden auf dem Weg zum Herd

Große Freude bei Geschäftsführerin Daniela Schwarz, Küchenchef Philip Raubach (re.) und Azubi Jasper Wcislo (links), dass Salim Abdullahi (2. v. links) hier seine Ausbildung zum Koch absolvieren kann.

Kelkheim. Seit einem halben Jahr ist der Afghane Salim Abdullahi Koch-Azubi im Schlosshotel Rettershof. Doch der Anfang war alles andere als einfach: Fast hätten die bürokratischen Hürden dem 32 Jahre alten Schneidhainer die Zukunft verbaut. mehr

clearing

Unterhaltsamer Ratgeber Kein Geld macht auch nicht glücklich

Jochen Till (links) und Philipp Wolk stellen ihr gemeinsames Buch am Sonntag bei einer Lesung im Gewölbekeller vor.

Sulzbach. Ein Schriftsteller, der wenig Ahnung von Geldgeschäften hat, und ein Finanzexperte, der sich schwertut, Bücher zu schreiben, haben sich zusammengetan. Herausgekommen ist der unterhaltsame Ratgeber-Roman mit dem Titel „Kein Geld macht auch nicht glücklich“. mehr

clearing

Zwei Räder, viele Hindernisse HK-Redakteur berichtet von seinem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad

Redakteur Dirk Müller-Kästner kreuzt mit dem Fahrrad die Höchster Straße in Liederbach.

Main-Taunus. Mit einem neuen Radverkehrskonzept will der Kreis Arbeitnehmer zum Radfahren bringen. Dass so mancher Lückenschluss im bestehenden Radwegenetz sinnvoll ist, weiß der stellvertretende Redaktionsleiter beim Höchster Kreisblatt, Dirk Müller-Kästner, der aus dem Hochtaunuskreis ... mehr

clearing

Kontrollen für mehr Sicherheit Polizei blitzt auch nach dem Marathon

In Sulzbach hat die Polizei gestern auf der L 3266 unangekündigt die Temposünder geblitzt.

Main-Taunus. Blitzmarathon vorbei und jetzt wieder rasen? Falsch gedacht, denn die Polizei ist auch nach dem Blitzmarathon am Mittwoch dieser Woche den Temposündern auf der Spur. mehr

clearing

Lesen und Schreiben Ein junger Flüchtling aus Syrien berichtet aus seinem Leben

Der junge Syrer Anwar M. Sabbagh hat Zeitschriften und Zeitungen in der Hofheimer Bücherei als Lesestoff für sich entdeckt.

Hofheim. Der 19-jährige Syrer Anwar M. Sabbagh hat an unserem „Projekt Junge Zeitung“ im März teilgenommen. In seiner Reportage „Flüchtlings-Gedanken“ beschrieb er seine Gefühle, Hoffnungen und Träume, die er hier in einem Land fernab seiner Heimat hat. mehr

clearing

Tierheim Finale einer tierisch langen Geschichte

Letzte Arbeiten vor der großen Eröffnungsfeier: Leonie Tobian macht einen der neuen Hundezwinger sauber, während Tierheim-Leitung Nadine Bahr mit Mischlingshündin Sarah das Prozedere interessiert verfolgt.

Münster. Die Planungen für das neue Tierheim haben sich immer wieder verzögert, die Kosten sind erheblich gestiegen. Deshalb baut der Verein auf weitere Spenden. mehr

clearing

Treff im „Tee-Keller“ Sie wollen die Jugend vernetzen

Sind nah dran an der Jugend: Die beiden Sozialpädagogen Moritz Borm und Stefan Seib-Melk haben an derselben Hochschule studiert und machen beide Musik in Bands. Versteht sich, dass sie viele Ideen für den „Tee-Keller“ haben.

Bad Soden. Es gibt Sachen, die man irgendwann nicht mehr mit den Eltern machen will. Dafür gibt’s jetzt in Neuenhain einen Treff für Kinder und junge Leute. Die beiden Sozialpädagogen Moritz Borm und Stefan Seib-Melk haben da einiges umgekrempelt. mehr

clearing

Zukunft bleibt offen Paul-Maar-Schüler werden vorerst weiter in Containern unterrichtet

Zwei Klassen der Paul-Maar-Schule werden wohl auf absehbare Zeit im Container-Anbau unterrichtet.

Flörsheim. Schon seit Jahren ist der Raummangel an der Grundschule im Norden der Stadt bekannt. Eine Lösung für den Engpass ist mit zahlreichen Faktoren verbunden. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. mehr

clearing

Stau im Feierabendverkehr Auto brennt nach Unfall auf der A66 aus

Nach einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen ist am Donnerstag ein Pkw auf der A66 zwischen Wiesbaden-Nordenstadt und Wallau ausgebrannt.

Im dichten Feierabendverkehr sind am Nachmittag drei Fahrzeuge auf der linken Spur der A66 zwischen Wiesbaden-Nordenstadt und Wallau zusammengeprallt. Ein Auto geriet anschließend in Brand. mehr

clearing

Idealer Stadtbaum Platanen prägen seit Jahren das Straßenbild Hofheims

Hängt an den Platanen, die im Stadtgebiet wachsen: Der ehemalige Stadtgärtner Bernardus te Molder ist nach wie vor von den Bäumen überzeugt.

Hofheim. Platanen sind pflegeleicht, sagt der ehemalige Stadtgärtner Bernardus te Molder: Ihnen kann das Streusalz im Winter nichts antun und auch mit Wärme kommen sie gut zurecht. mehr

clearing

Diskussion Hofheimer Bücherei wird teurer als gedacht

So sieht das Modell des Bücherei-Neubaus aus. Da das Gebäude nun nicht mehr bis zum Bürgersteig der Pfarrgasse reichen soll, wird der Mietpreis, den die Stadt aufwenden muss, aber auch höher als ursprünglich vorgesehen. Grafik: gba

Hofheim. Von Anfang an war es Philosophie des Büchereiprojektes, dass andere Nutzungen des Gebäudes, vor allem die Bank, die Bibliothek quer subventionieren sollen. Doch durch die Entscheidung, den Neubau nicht ganz so massiv zu gestalten, ändert sich die Kalkulation für die Stadt. mehr

clearing

Prozess am Landgericht Angeklagte streiten Vergewaltigung ab

Eine modellhafte Nachbildung der Justitia.

Schwalbach/Frankfurt. Im Prozess um die Vergewaltigung einer Schwalbacherin 2011 erklärten gestern drei der fünf angeklagten Jugendlichen, die 38-Jährige habe den Kontakt zu ihnen gesucht und Rauschgift kaufen wollen. Die Initiative für die sexuellen Handlungen auf dem Spielplatz seien von ihr ... mehr

clearing

Schwimmbad Für Familien gibt es jetzt eine Jahreskarte

Ab 1. Mai können die Badegäste wieder ihre Bahnen in dem Naturbad ziehen. Foto/Archiv: Stadt Schwalbach

Schwalbach. Die Schwimmsaison im Schwalbacher Naturbad startet am 1. Mai. mehr

clearing

Radrennen "Eschborn Frankfurt" Radler sorgen für Ausnahmezustand in Kelkheim

So war es schon vor ein paar Jahren: Fans feuerten die Radsportler am Ruppertshainer Berg teilweise frenetisch an.

Kelkheim. Die komplette Sperrung trage nicht nur zur Akzeptanz des Rennens bei, sagt Bürgermeister Albrecht Kündiger. Er hat jetzt im Parlament darüber informiert. mehr

clearing

Kiesgrubengelände Tag der Erde - ein Tag der Rekorde ?

Hans Georg Jost zeigt ein Plakat, mit dem für den „Tag der Erde“ geworben wird.

Weilbach. Es könnte ein rekordverdächtiger „Tag der Erde“ werden. Das Team des Naturschutzhauses erwartet 45 Standbetreiber – so viele wie noch nie zuvor. Außerdem rechnen die Veranstalter aufgrund des schönen Wetters am Sonntag mit bis zu 4000 Besuchern auf dem ... mehr

clearing

Nahverkehr Häufig Ärger mit den Fahrkartenautomaten

MTV-Mitarbeiterin Jutta Dobner (rechts) erklärt Renate Faust, wie sie den Fahrkartenautomaten richtig bedient.

Eschborn. Nicht jeder kommt mit den Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen zurecht. Gestern gab es in Eschborn Lösungen für (fast) jedes Problem. mehr

clearing

Wohnungsbau 24 neue Wohnungen entstehen in Flörsheim

Am Heinrich-Dreisbach-Weg wird ein Mehrfamilienhaus mit 24 Wohnungen entstehen.

Flörsheim. Eine Bauträgergesellschaft aus Bischofsheim investiert 5 Millionen Euro in das Bauprojekt. Jetzt war Spatenstich, im August soll Richtfest gefeiert werden. mehr

clearing

Burgwächter Leander Kuhlisch ist der neue Wächter auf der Burg in Eppstein

Wer möchte als Burgbesucher nicht so freundlich begrüßt werden? Leander Kuhlisch ist seit dem 1. April der neue Kastellan.

Eppstein. Leander Kuhlisch ist seit dem 1. April der neue Burgwächter. Er bringt eine Partnerin mit grünem Daumen und einen Wachhund namens Sarah mit. mehr

clearing

Eröffnung 5. Mai Die Vorbereitungen im Hattersheimer Freibad laufen

Der Fachangestellte für Bäderbetriebe, Manouchehr Dehnady, und die Aushilfe Petra Fink haben vor Beginn der Freibadsaison noch jede Menge zu tun.

Hattersheim. Am Samstag, 5. Mai, öffnet das Hattersheimer Freibad. Die Vorbereitungen für den Saisonstart laufen bereits seit einigen Wochen. mehr

clearing

Schlosshotel Rettershof Hürden auf dem Weg zum Herd

Große Freude bei Geschäftsführerin Daniela Schwarz, Küchenchef Philip Raubach (rechts) und Azubi Jasper Wcislo (links), dass Salim Abdullahi (Zweiter von links) hier seine Ausbildung zum Koch absolvieren kann.

Kelkheim. Seit einem halben Jahr ist der Afghane Salim Abdullahi Koch-Azubi im Schlosshotel Rettershof. Doch der Anfang war alles andere als einfach: Fast hätten die bürokratischen Hürden dem 32 Jahre alten Schneidhainer die Zukunft verbaut. mehr

clearing

Sanierung von St. Josef Alte Kirche in neuem Glanz

Der Kirchturm von St.  Josef ist schon vom Gerüst befreit. Nun geht es weiter nach unten.

Höchst. Nach fast zwei Jahren und damit deutlich später als ursprünglich geplant, wird die Sanierung der Josefskirche langsam abgeschlossen. Der Abbau des Gerüsts hat bereits begonnen, läuft aber in drei Schritten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse