Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Bergung per Drehleiter: B 8 nach Arbeitsunfall blockiert

Die Bundesstraße 8 musste am Donnerstagabend gesperrt werden, weil im Bereich der Autobahnbrücke ein Bauarbeiter so unglücklich gestürzt war, dass nur die Feuerwehr ihn bergen konnte.
Die Feuerwehr musste einen Straßenbau-Mitarbeiter nach einem Sturz von der Brücke per Drehleiter bergen. Foto: Klaus-Dieter Häring Die Feuerwehr musste einen Straßenbau-Mitarbeiter nach einem Sturz von der Brücke per Drehleiter bergen.
Limburg.  Ein junger Mitarbeiter einer Straßenbaufirma musste am Donnerstagabend nach einem Arbeitsunfall von der Limburger Feuerwehr mit der Drehleiter gerettet werden. Gegen 18 Uhr ereignete sich der Arbeitsunfall auf der Baustelle der Autobahnbrücke über die Bundesstraße 8 zwischen Staffel und Elz. Der junge Mann stürzte nach ersten Angaben so unglücklich mehrere Meter ab, dass er auf normalem Wege von Rettungssanitätern nicht gerettet werden konnte. Daher wurde die Limburger Feuerwehr alarmiert, die den Mann dann aus seiner misslichen Lage befreiten und mit dem Korb der Drehleiter auf die Bundesstraße brachten, wo er an die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes übergeben wurde. Die B 8 war für die Dauer der Bergung komplett gesperrt.
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse