Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Ein Hubschrauber zieht die morschen Gehölze am Seil aus dem (Bahn-)Verkehr.
SicherheitsmaßnahmeSo rodet die Bahn Bäume aus dem Hubschrauber

Baumschnitt per Hubschrauber: Das hat die Deutsche Bahn nun erstmals in Deutschland getestet. Von Dienstag bis Donnerstag war die „fliegende Säge“ zwischen Bad Camberg und Niederbrechen im Einsatz. mehr

Gebühren Trinkwasser und Urnenbestattungen werden teurer
In einer Urnenwand werden ab dem nächsten Jahr Gebühren von 595 Euro (bisher 405 Euro) verlangt.

Elz. Die Gemeindevertretung hat die Gebühren für Trinkwasser um zehn Cent pro Kubikmeter erhöht. Außerdem werden im nächsten Jahr vor allem Urnenbestattungen teurer. mehr

clearing
Cineplex-Kino Dieser Mann baut Star-Wars-Figuren als Kostüme nach
Im Limburger Cineplex wird aus Dirk Pistor der Kampfläufer AT-ST. Sohn Peter muss ihm beim Anziehen helfen.

Hundsangen/Limburg. Um Mitternacht, genauer um 0.01 Uhr, startete in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Limburger Cineplex-Kino der achte Teil der Star-Wars-Saga. Mittendrin Dirk Pistor aus Hundsangen, der sich verkleidet als Kampfläufer AT-ST bei der Premiere neben Chewbacca und Darth ... mehr

clearing
Ehrenamt Werschauer Feuerwehr ehrt Helfer
Von Links: Wehrführerin Angelika Viehmann und Kreisjugendfeuerwehrwartin Brigitte Kintscher gratulieren Corinne Hirschhäuser sowie Patrick Druck.

Werschau. Zu einem „Dankeschön-Abend“ lud die Feuerwehr Werschau alle Helfer des Kreis-Jugendfeuerwehr-Zeltlagers in Werschau sowie die Quartiergeber für die Musiker beim Oktoberfest „90 Jahre Feuerwehr“ ein. mehr

clearing

Bildergalerien

Zusatzkosten 50.000 Euro Sportplatz-Sanierung in Hahnstätten wird teurer
Die neue Kugelstoßanlage für Trainingszwecke soll an die Nordseite des zukünftigen Kunstrasenplatzes verlagert werden.

Hahnstätten. In seiner jüngsten Sitzung nickte der Verbandsgemeinderat eine Erweiterung bei den Sanierungsmaßnahmen der Schulsportanlage ab. Nach einer Kontrolle der bestehenden Drainage des Kern-Spielfelds habe man feststellen müssen, dass diese doch komplett erneuert werden müsse. mehr

clearing
Kneipp macht Schule Grundschule und Kita "Spatzennest" werden für ihre Projekte ausgezeichnet
<span></span>

Würges. Kalte Güsse, Armbad, Tautreten – die Kinder machen das gerne und lernen viel dazu. Als erste Schule in Hessen wird die Grundschule Würges im Verbund mit der Kindertagesstätte „Spatzennest“ als „vom Kneipp-Bund anerkannte Schule und Kita“ ... mehr

clearing
"Touristische Attraktion" Zirkus ums Zelt soll ein Ende haben
In den Sommermonaten steht das Zirkuszelt, das auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird, in Niederbrechen.

Brechen. Das Zirkuszelt, das von Mai bis September vor dem Café Blütezeit steht, ist zu einer kleinen kulturellen Attraktion geworden – hat aber auch Probleme verursacht. Besonders durch das Parken und die Beeinträchtigung einer wichtigen Zufahrt. mehr

clearing
Geocoaching Mischung aus Schnitzeljagd und Schatzsuche
Elisabeth Lierath pflegt einen der über 10 eigenen Punkte rund um Dorndorf.

Dorndorf. Elisabeth und Burkhardt Lierath frönen dem Geocaching. Sie suchen nicht nur, sie pflegen auch zehn eigene „Geocaching-Punkte“ rund um Dorndorf. Es ist ein billiges Hobby, für das sie lediglich ein GPS-Empfangsgerät brauchen. Oder ein Smartphone und App geht’s. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
Herzstillstand Laura Mohr übersteht dramatischen Zwischenfall dank funktionierender Rettungskette
Laua Mohr mit ihren Rettern: Als sie mit Herzstillstand im Drogeriermarkt auf dem Boden lag, eilten Alexander Flügel (links) und Marcel Radermacher mit dem Defibrillator herbei.

Frickhofen. Laura Mohrs Leben hing im August an einer Rettungskette. Ersthelfer, „Helfer vor Ort“, Rettungsdienst und Krankenhaus verlängerten ihr Leben: Nur weil jedes dieser Kettenglieder funktionierte, konnte Laura Mohr vor einigen Tagen ihren 30. Geburtstag feiern. mehr

clearing
Christkind hat keine E-Mail Wohin schicke ich meinen Wunschzettel?
Rosemarie Schotte und ihre kleinen Engel arbeiten ehrenamtlich beim Weihnachtspostamt in Himmelstadt.

Elz/Himmelstadt. Bisher hat Lina Schäfer ihre Wunschzettel immer ihren Eltern überreicht. Diesmal hat die zehnjährige Elzerin mit einer Freundin ausgemacht, direkt ans Christkind zu schreiben – und hat bei dieser Zeitung nach der richtigen Adresse gefragt. Redakteurin Anette in Concas ... mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Bachbett vergrößern Hochwasser in Elz verläuft glimpflich
Der Erbach in Elz führte nach der Schneeschmelze am Montag Hochwasser.

Elz. Der Erbach in Elz führte nach der Schneeschmelze am Montag Hochwasser. Gegen 16 Uhr war der Höchststand erreicht. mehr

clearing
250 000 Katholiken weniger Bistum Limburg erwartet dramatischen Rückgang der Mitgliederzahlen
Die Zahl der Katholiken im Bistum schrumpft absehbar dramatisch.

Hochtaunus/Limburg. Weniger Mitglieder, aber höhere Einnahmen: Die Entwicklung der Kirchensteuer im Bistum Limburg ist interessant – und stellt die Diözese langfristig vor große Probleme. mehr

clearing
Vincenz-Krankenhaus Regierungspräsidium soll Limburger Klinik kontrollieren
Das St. Vincenz Krankenhaus.

Limburg. Auf Wunsch des Verwaltungsrats des Limburger Krankenhauses soll das Regierungspräsidium Gießen als Aufsichtsbehörde die zentrale Sterilisationsabteilung der Klinik noch einmal überprüfen. Gleichwohl ist der Verwaltungsrat von der Qualität dieser Abteilung überzeugt. mehr

clearing
Baustellen Arbeiten Rheinland-Pfälzer Autobahnbauer schneller?
Wie auf vielen Strecken, so müssen Autofahrer auch auf der A3 immer wieder viel Geduld aufbringen.

Limburg/Diez. Arbeiten die Tiefbauer auf rheinland-pfälzischer Seite schneller als auf hessischer? Die für die Autobahn-Baustelle zuständigen Stellen erklären „gefühlte“ Unterschiede. mehr

clearing
Studieren in Limburg StudiumPlus: Es geht auch ohne Abitur
Olivia Groborz studiert am Campus Limburg Betriebswirtschaft – obwohl sie kein Abitur hat. Der Vorstandsvorsitzende der Albert Weil AG, Klaus Rohletter (rechts), und der Kaufmännische Leiter Jens Heimann sind sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Vom Gemälde blickt Firmengründer Albert Weil.

Limburg. Studieren ohne Abitur? Dass das geht, beweist die 20-jährige Olivia Groborz aus Montabaur. Die Mitarbeiterin der Albert Weil AG gehört zu den ersten Studenten am StudiumPlus-Campus in Limburg. mehr

clearing
Fertigstellung 2019 Seniorenheim ist verkauft
Noch sind die Abrissarbeiten der alten Molitex-Hallen in vollem Gange, schon ist das Projekt Senioren- und Pflegeheim verkauft.

Bad Camberg. Das Seniorenheim an der Bahnhofstraße ist noch nicht gebaut und schon verkauft – die Patrizia Immobilien AG hat es erworben. Betreiber werden die bereits in Bad Camberg ansässigen Cura Sana Pflegedienste sein. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Limburger Rathaus Sanieren oder besser neu bauen?
Der 1970/71 erstellte Neubau des Rathauses an der Pusteblume muss dringend saniert werden. Im Gespräch ist auch ein Abriss und Neubau an gleicher Stelle. Foto: Anette in Concas

Limburg. Was passiert mit dem Rathaus in Limburg? Wird der fast 50 Jahre alte „Neubau“, in dem sich ein großer Teil der Verwaltung befindet, saniert oder neu gebaut? Diese Frage soll im Laufe des nächsten Jahres entschieden werden. Für den Fall einer Sanierung ist auch ... mehr

clearing
Zukunftsforscher Eike Wenzel Megatrend Digitalisierung
Wie die fortschreitende Digitalisierung unser Leben verändert, erklärte der Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel.

Limburg-Weilburg. Banaler Alltag oder eine schleichende Revolution? Über den Megatrend Digitalisierung sprach Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel in der Limburger Stadthalle. mehr

clearing
Haushalt Fraktionen streiten trotz guter Finanzen
Die Brücke in der Schleicherwies soll 2018 für rund 230 000 Euro neu errichtet werden.

Elz. Der 16-Millionen-Haushalt der Gemeinde Elz schließt mit einem Überschuss von 529 906 Euro ab. Die Gemeindevertretung hat ihn am Montagabend mit den Stimmen der CDU-Mehrheitsfraktion gegen die SPD verabschiedet. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Gemeinde Brechen Falschparker kosten 47.000 Euro
Bei der Demonstration pro B-8-Umgehung im vergangenen Jahr in Niederbrechen war die Polizei im Einsatz. Das ist noch etwas mehr Aufwand als bei den Kontrollen der städtischen/gemeindlichen Ordnungshüter im gemeinsamen Ordnungsamtsbezirk.

Brechen. Falschparker und zu schnelles Fahren kosten die Gemeinde Brechen Geld – die jährlichen Kosten des gemeinsamen Ordnungsamtsbezirks mit Bad Camberg und Selters sind mit rund 47 000 Euro etwa doppelt so hoch wie die Einnahmen. mehr

clearing
Kirche Bistum Limburg verliert 250.000 Katholiken
Die Zahl der Katholiken im Bistum schrumpft absehbar dramatisch.

Limburg. Weniger Mitglieder, aber höhere Einnahmen: Die Entwicklung der Kirchensteuer im Bistum Limburg ist interessant – und stellt die Diözese langfristig vor große Probleme. mehr

clearing
Kirche Pfarrer Gert Rehfelds bereitet seinen Abschied vor
Gert Rehfeld

Westerwaldkreis. Gert Rehfeld verlässt die Evangelischen Kirchengemeinden Maxsain und Wölferlingen. Wir blicken mit ihm zurück. mehr

clearing
Laurentiuskirche 3600 Lichter für den Weihnachtsbaum
Die Tanne vor der Laurentiuskirche wird in diesem Jahr erstmals hell erleuchtet.

Nentershausen. Das Jubiläumsjahr der Gemeinde Nentershausen endet mit einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt. mehr

clearing
Hollesse goes Orlando Cheerleader qualifizieren sich für Amerika
Stolz auf ihren Erfolg: Die Black Pumas der TuS Lindenholzhausen.

Lindenholzhausen. Riesen Erfolg für die Black Pumas Cheerleader der Turn und Sportgemeinde Lindenholzhausen: Bei den German-All-Level Championship West nach Anfang des Monats in Düsseldorf konnten sie einen großen Triumph erringen. mehr

clearing
Kleinkunstbühne Neuer Hate Slam der Frankfurter Neuen Presse
Am Freitag, 2. Februar, spielt Rock4 im Thing.

Limburg. Die neue Spielzeit der Kleinkunstbühne Thing im ersten Halbjahr 2018 startet am 14. Januar traditionell mit der Barrelhouse Jazzband. Bald folgt der Hate Slam. mehr

clearing
Prozess Der Geisterfahrer im Zeugenstand
Drei Justizbedienstete müssen sich vor Gericht verantworten.

Limburg. Im Prozess gegen drei Justizbeschäftigte wegen „Beihilfe zum Fahren ohne Fahrerlaubnis“ nahm gestern der Straftäter auf dem Zeugenstuhl Platz, der im Januar 2015 als Geisterfahrer den tödlichen Unfall auf der B 49 verursacht hatte. mehr

clearing
Bauhof Ein Lastwagen für die Umwelt
Sie stellten das neue „Arbeitspferd“ im Hünfelder Bauhof vor: Bernd Kurz (am Steuer) Jürgen Semrau, Silvia Scheu-Menzer und Robert Krebs. Er ist sauberer und stärker als der Vorgänger.

Hünfelden. Der Lkw, den der Bauhof der Gemeinde Hünfelden bisher für seine Arbeiten nutzt, ist ein wahrer Schmutzfink. Mit einem Alter von 18 Jahren hat er seinen Zenit überdies schon lange überschritten – daher ersetzt die Gemeinde Hünfelden das treue Gefährt nun durch ein neues ... mehr

clearing
Naturpark Nassau 68 Projekte für den Naturschutz
Das Heidebiotop am Großen Klopp ist Lebensraum vieler Heuschreckenarten und wird durch das Forstamt Lahnstein gepflegt.

Rhein-Lahn-Kreis. 68 Projekte konnten in diesem Jahr vom Zweckverband Naturpark Nassau unterstützt werden. Möglich wurde dies durch eine Förderung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF) aus Mainz. mehr

clearing
Kreishandwerkerschaft Lieber Handwerker als ewiger Student
Will das Image des Handwerks verbessern: Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe.

Limburg-Weilburg. Im heimischen Handwerk läuft es rund, sagt Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe. Er sprach bei der Mitgliederversammlung von steigenden Umsätzen und dicken Auftragspolstern der regionalen Betriebe. mehr

clearing
Limburger Berufsschulzentrum Parkproblem an Berufsschulen
Mitten drauf auf dem Fußgängerweg: Die Stellplatznot rund um die Berufsschulen führt zu abenteuerlichem Parkverhalten.

Limburg. Mit Autos überquellende Parkplätze sind rund um das Limburger Berufsschulzentrum nichts Neues. Genausowenig Falschparker auf dem benachbarten Rad- und Fußgängerweg. Dennoch gibt es unterschiedliche Meinungen, ob es überhaupt ein Parkplatzproblem gibt. mehr

clearing
Windparks unrentabel? Hoffnung und Skepsis
Großbaustelle mitten im Wald: Auf dem Höhenrücken Kuhbett zwischen Dombach und Hasselbach werden derzeit vier Windräder errichtet.

Mittelhessen. Die Regionalversammlung Mittelhessen hat zugestimmt, der Teilregionalplan Energie ist jetzt beschlossene Sache. Der Regierungspräsident spricht von einem „Meilenstein“, doch die Beteiligten mussten auch eine Kröte schlucken – und viele sind skeptisch. mehr

clearing
Nachwuchs-Schautänzerinnen Junioren schwenken die Meisterflagge
Jubel bei den Tänzerinnen aus Hadamar: Voller Freunde schwenken sie die Meisterflagge.

Hadamar. Die Junioren-Schautänzerinnen der Karnevalsgesellschaft Hadamar sind erneut Deutsche Meister. Stolz kehrten sie vom Wettbewerb in Mühlheim-Kärlich zurück. mehr

clearing
Walburga Müller Hobby-Kunst ist ihre Leidenschaft
Kristin Rasmussen aus Bad Camberg bemalt Handschmeichler aus Holz mit filigranen Motiven. Außerdem hat sie passend zum Advent jede Menge Engel-Bilder in zarten Pastelltönen im Angebot.

Würges. Familiär und gemütlich geht es auf der Hobbyausstellung in Würges zu. Das liegt zum einen an Organisatorin Walburga Müller und zum anderen an Künstlerinnen wie Helga Bergholz und Kristin Rasmussen. mehr

clearing
Konzert Es weihnachtet sehr, immer mehr
Traumhaft: Anne-Kathrin Pörtner, Walter Born und Nicole Jost (von links) beim „X-Mas-Special 2017“ in Limburg

Limburg. Walter Born, Nicole Jost und Anne-Kathrin Pörtner bieten im „X-Mas-Special 2017“ ein Weihnachtskonzert der etwas anderen Art. Einfach klasse! mehr

clearing
Erster Spatenstich Mehr Platz für die kirchliche Sozialstation in Diez
Den symbolischen Spatenstich vollzogen: (von links) Pfarrer Adolf Tremper, Pfarrerin Maike Kniese, Angela Birkenstock, Bürgermeister Schnatz und Stadtchef Frank Dobra, Adolf Langschied, Ulrich Sander sowie Sarah Glaubitt und Oliver Blatt.

Diez. Die beengten Platzverhältnisse in der kirchlichen Sozialstation Diez sollen schon bald der Vergangenheit angehören: Mit dem Erweiterungsbau ist jetzt begonnen worden. mehr

clearing
Vorfall in Netzbach Unbekannter schießt auf Katze
Symbolbild

Netzbach. Ein unbekannter Täter hat zwischen Donnerstag und Freitag in Wirges eine Katze mit einer Druckluftwaffe beschossen. Die Katze musste ärztlich versorgt werden. mehr

clearing
Investition Bona eröffnet neues Distributionszentrum
Ein guter Schnitt für Limburg: Gemeinsam durchschnitten Bona-Geschäftsführer Dr. Thomas Brokamp, Dan Fredheim aus Schweden und Limburgs Bürgermeister Marius Hahn (von links) das Band vor dem Eingang zum neuen Firmenkomplex.

Limburg. Mit der Eröffnung des neuen Distributionszentrums auf der Offheimer Höhe weiht Bona seine bisher größte Einzelinvestition ein. Das neue Logistikzentrum verdoppelt die für die Lagerung und den Umschlag von Produkten verfügbaren Kapazitäten. Das Gebäude selbst ist mit einigen ... mehr

clearing
Weihnachtsgeschäft Noch kein Kaufrausch in Limburg
Festliche Atmosphäre und viele Kunden mit Einkaufstüten in der „WERKStadt“

Limburg. Ein solides Weihnachtgeschäft, aber noch keinen Kaufrausch verzeichnete am Samstag der Limburger Einzelhandel. Wir haben uns in der Stadt umgeschaut und mit Verkäufern und Kunden gesprochen. mehr

clearing
Herbergs-Tour Von Krippe zu Krippe um die Welt
Die Hauskrippe von Helmut Gebhard Piccolruaz ist der Krippe in der Pfarrkiche St. Johannes Nepomuk in Hadamar nachempfunden.

Hadamar. Mehr als 350 Krippen sind derzeit im Krippenmuseum am Hadamarer Schlossplatz zu besichtigen. Dieter Lippert, Pfarrer in Ruhestand, hat sie aus der ganzen Welt zusammengetragen. Über jede Darstellung von Christi Geburt könnte er eine Anekdote erzählen. Auf einem Rundgang mit ... mehr

clearing
Sonderpreis Joachim Jung: Der Mann mit den vielen Gesichtern
Auch wenn Joachim Jung nicht verkleidet ist, sitzt bei ihm das Lachen überall.

Dornburg-Dorndorf. Am liebsten bringt er andere zum Lachen: Der Künstler, Sänger und Comedian Joachim Jung, der jetzt für den Sonderpreis „20-jähriges Bühnenjubiläum“ vom Deutschen Künstlerkatalog nominiert ist. mehr

clearing
Männerballett Schritt für Schritt zum Pharaonentanz
Karin Heep nutzte die Gelegenheit, um die Kostüme anzupassen.

Langendernbach. Bei den „Bordies“ zeigt eine neue Frau, wo’s lang geht: Anna Link bereitet das Männerballett des Langendernbacher Carnevalsvereins auf die nächste, die fünfte Jahreszeit vor. mehr

clearing
Bistum Limburg Bischof Bätzing lädt ein: "Gebt der Zukunft einen Namen"
Bischof Bätzing lädt ein, einen Namen für den Zukunftsprozess zu suchen.

Limburg. Der Prozess der Kirchenentwicklung im Bistum Limburg braucht einen neuen Namen. Bischof Georg Bätzing lädt alle Gläubigen dazu ein, Vorschläge für einen Namen oder ein Leitwort zu machen. mehr

clearing
Traum von Kurparkbrücke wird wahr
So ähnlich wie in diesem Entwurf der holländischen Firma Streetlife könnte die Brücke über den Kurpark einmal aussehen. Unten weitere Vorschläge des Bad Camberger Architekten Michael Traut.

Bad Camberg. Ein langgehegter Traum wird wahr: Die Brücke über die Bad Camberger Kurparkschlucht. Mit Freigabe der EU-Fördermittel steht auch der zeitliche Rahmen fest: Baubeginn bis Mai 2018, Fertigstellung bis Oktober 2019. mehr

clearing
Zweifel an Vogelschutz-Gutachten
Auf dem Villmarer Galgenberg plant die UKA Meißen einen Windpark. Dagegen gibt es in der Gemeinde Widerstand.

Villmar. Gibt es Mängel in dem von den Windkraftplanern des Projektierers UKA Meißen für den Villmarer Galgenberg vorgelegten avifaunistischen Gutachten? Diese Frage soll im Auftrag der Gemeinde Villmar der Ornithologe Prof. Martin Kraft aus Marburg klären. mehr

clearing
Bundesweite Diskussion Dr. Peter Jentzmik aus Limburg hat das Vaterunser reformiert
Der Limburger Theologe und Verleger Dr. Peter Jentzmik hat das Vaterunser neu übersetzt, um Missverständnisse auszuräumen.

Limburg. Papst Franziskus lobte jetzt die neue Formulierung, die die Kirche in Frankreich für das Herrengebet verwendet. Der Limburger Dr. Peter Jentzmik hat das Vaterunser vor zwei Jahren in dieser Form neu übersetzt. Ob die Änderungen auch in Deutschland zum Tragen kommen? mehr

clearing
Leidenschaft Eva Rebscher-Seitz unterrichtet seit 45 Jahren an der VHS
Mit viel Herzblut dabei: Seit 45 Jahren gibt Eva Rebscher-Seitz für die VHS Sport- und Tanzkurse. Seit sechs Jahren betreut sie auch eine Englisch-Klasse.

Bad Camberg. Lehrerin aus Leidenschaft, das ist Eva Rebscher-Seitz aus Bad Camberg. 39 Jahre lang unterrichte sie unter anderem an der Mittelpunktschule in Niederselters. Sogar seit 45 Jahren ist sie schon für die Volkshochschule aktiv, wofür sie auch kürzlich geehrt wurde. mehr

clearing
Ausstellung Künstlerinnen schaffen Kunst zum Kreislauf des Lebens
Julia Saffer und Alenka Knaack (von links), im Vordergrund einige von Julia Saffers Keramikarbeiten.

Bad Camberg. Der Kreislauf des Lebens wird wohl kaum so deutlich wie in diesen beiden gegensätzlichen Ausstellungen, die zurzeit in der Bad Camberger Amthof-Galerie zu sehen sind. Zwei junge Künstlerinnen bieten echte Hingucker, die zum Nachdenken reizen. mehr

clearing
Besonderes Testament So setzt Künstler Klaus Panzner sich ein Denkmal für die Ewigkeit
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel und die Limburger Galeristin Kirsten Zabel-Leutheuser enthüllen die Stele vor dem Kurhaus, die nun an Klaus Panzner erinnert.

Bad Camberg. Eine Stele würdigt ein kreatives Leben: Zwischen Kurhaus und Amthof-Galerie erinnert sie jetzt an Klaus Panzner. Seine Arbeit wirkt nach, denn er hatte in seinem Testament verfügt, junge Künstler zu unterstützen. mehr

clearing
Tricks für Geschenke Auch die Verpackung zählt
<span></span>

Limburg. Nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die Verpackung kommt es beim Schenken an. Parfümerie-Filialleiterin Lisa Fachinger zeigt Schritt für Schritt, wie es die Profis machen. mehr

clearing
Steedener Friedhofsvorplatz Freude mischt sich mit Kritik
Aus der Langenbergstraße, die zum Friedhof in Steeden führt, soll ein Platz für viele Nutzungsmöglichkeiten werden.

Runkel. Einen Förderbescheid des Landes in Höhe von 166 000 Euro hat am Donnerstag Runkels Bürgermeister Friedhelm Bender (SPD) entgegengenommen. In die Freude über die finanzielle Unterstützung mischten sich aber auch kritische Töne in Richtung der Landesregierung. mehr

clearing
Arbeitsgruppe Mobilität Bessere Luft durch Schienenverkehr
Bisher transportieren Lkw den Kalk über die Bundesstraße. Die Reaktivierung der Aartalbahn könnte  einen guten Beitrag leisten zur Luftreinhaltung in Limburg.

Limburg. Aus Sicht der Arbeitsgruppe Mobilität in der Lokalen Agenda der Stadt Limburg weist die vom Umweltministerium des Landes Hessen vorgelegte erste Fortschreibung des Luftreinhalteplanes einige Unzulänglichkeiten auf. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Aussagen zur Aartalbahn. mehr

clearing
Lange Mängelliste Die Rot-Kreuzler brauchen jetzt selbst Hilfe
Der Vorsitzende Volker Mors (rechts) erläutert die Technik im Rettungswagen. Von links: Mirco Liefke (DRK Bad Camberg),     Dieter Oelke (Grüne), Bürgermeister Jens-Peter Vogel, Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus (beide SPD) und Bereitschaftsleiter Peter Mors.

Bad Camberg. Im Notfall sind sie zur Stelle, jetzt brauchen die Helfer selbst Unterstützung. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat sich an die Stadtpolitik gewandt. Denn: Im Heim gibt es einiges zu tun. Nicht alles kann der Verein allein leisten. mehr

clearing
Seniorentag Dorf mit Gemeindediener
Inge Mäncher (rechts), eine gebürtige Altendiezerin, ist in ihrer Heimat aufgewachsen und verwurzelt. Beim Seniorentag der Gemeinde denkt sie an die Vergangenheit zurück.

Altendiez. Seniorentag in Altendiez, für ein paar Stunden Geselligkeit und Unterhaltung: Für manche ein Grund, mal an die Vergangenheit zurückzudenken. mehr

clearing
Ehrung im Krankenhaus 2660 Jahre im Einsatz für das Patientenwohl
Für die Patienten im Einsatz: Die Mitarbeiter der St.-Vincenz-Krankenhausgesellschaft.

Limburg. Ohne sie würde im Krankenhaus betrieb gar nichts gehen: Zahlreiche Mitarbeiter der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz haben jetzt ihr Betriebsjubiläum gefeiert. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse