Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Vilbel 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Hunger! Diese kleinen Schwalben warten auf Nahrung. Damit das Leben der Jungvögel nicht gefährdet ist, sind Schwalbennester mit einem besonderen Gesetz geschützt.
Schwalbennester dürfen nicht einfach entfernt werdenBesonderer Schutz für Jungvögel

Kreis Groß-Gerau. Schwalbennester am Haus unterliegen dem Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes. Das erfordert ein ganz bestimmtes Vorgehen, falls eines entfernt werden muss. mehr

Schwimmen in Dreieich Bahn für Bahn für den guten Zweck
Janke Meyer ist eine von 210 Schwimmern, die mit regelmäßigen Bahnen im Parkbad bei der Aktion „Dreieich schwimmt“ teilnimmt.

Dreieich. Dreieich schwimmt: Bürger können sich gegenseitig messen und ihre Leistungen vergleichen. Sie verbrauchen nicht nur Kalorien, sondern tun auch etwas Gutes. mehr

clearing
EnergieRheinMain eG Energie sparen und die Umwelt schonen
Die Kita XI im Nordring in Walldorf sieht nicht nur schön aus, sie ist auch energetisch auf einem richtig guten Stand.

Mörfelden-Walldorf. Mit einem Energiekonzept für die Kita XI hat sich die BERMeG an einem Wettbewerb beworben. An der Abstimmung kann jeder teilnehmen. mehr

clearing
Leseclub JuLiD Orientierungshilfe für Leseratten
Aus insgesamt 112 Titeln hat der Leseclub JuLiD (Jugend-Literatur Dreieich) die fünf Siegerbücher 2017 sowie die beste Reihe gewählt.

Dreieich. Fantastik oder doch lieber ein Krimi: Der Leseclub JuLiD hat aus 112 Titeln seine Top 5-Liste zusammengestellt. Bücherwürmern dient sie als Lesetipps. mehr

clearing

Bildergalerien

Zukunftswerkstatt Kinderbetreuung Zum Wohle der Kinder
Frank Weber und Monika Hoppe, beide Mitglieder der SPD-Fraktion, wurden mit dem Titel Stadtälteste ausgezeichnet.

Langen. Die Langener Parlamentarier habe eine Zukunftswerkstatt Kinderbetreuung beschlossen. Damit sollen die fehlenden Betreuungsplätze geschaffen werden. mehr

clearing
Schicksal einer jüdischen Firma eindrucksvoll erzählt Weniger Schenkelklopfen, mehr Feingefühl
Ernst Fiedler (l.,Horst Becker) erwischt Chefin Monika Helmholz (Corinna Weiß) dabei, wie sie dem früheren Firmenbesitzer Max Salomon (Thorsten Wszolek) eine gefälschte Identität ausstellt.

Neu-Isenburg. An geschichtlich-schwierigen Stoff traute sich Regisseur Thorsten Wszolek mit dem Stück „Durchreise“. Das Publikum sprang auf den Zug, der sie in die 1930er / 40er Jahre versetzte, wo die Mitarbeiter einer jüdischen Firma ums Überleben kämpften. mehr

clearing
Energiebeauftragte von Mörfelden-Walldorf Interview mit Theo Pauly und Andreas Fröb: „Trump demotiviert uns nicht“
Für das Klima im Einsatz: Theo Pauly und Andreas Fröb auf dem Dach des Rathauses zwischen den Modulen einer Photovoltaikanlage.

Mörfelden-Walldorf. Theo Pauly ist als neuer Sanierungsmanager für Mörfelden-Walldorf tätig. FNP-Mitarbeiter Alexander Koch hat mit ihm über seine Aufgaben und Ziele gesprochen. Mit dabei war auch der Energiebeauftragte Andreas Fröb, der eng mit Theo Pauly zusammenarbeitet. mehr

clearing
Ironman 2017 Eisenhart geht’s an den Start
Ironman-Geschäftsführer Björn Steinmetz, Waldsee-Hai Simon Müller und Renndirektor Pascal Morillion freuen sich auf den längsten Tag des Jahres.

Langen. Alles ist vorbereitet, der Ironman kann kommen. In diesem Jahr gehen die Athleten wie 2016 nacheinander auf die Schwimmstrecke. mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Sprendlinger Geschäftsfrauen wünschen sich mehr Unterstützung von der Stadt „Niemand hat für uns gekämpft“
Helen Taylor (v. l.), Ufuk Lützel und Birgit Reiser sind leidenschaftliche Unternehmerinnen, die sich mehr Unterstützung wünschen.

Dreieich. Einzelhändler in Sprendlingen haben es nicht einfach. Umso enttäuschter war Helen Taylor von der kurzfristigen Absage des verkaufsoffenen Sonntags. mehr

clearing
Neue Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche Barbara Weber ist im Einsatz für Menschenrechte
Barbara Weber hat seit Anfang Juni die Stelle als Ehrenamtsbeauftragte im Kreis Groß-Gerau inne.

Kreis Groß-Gerau. Barbara Weber ist die neue Ehrenamtsbeauftragte des Kreises Groß-Gerau. Sie trat diese Stelle am 1. Juni als Nachfolgerin von Klaus Astheimer an, der in den Ruhestand geht. mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr
„Ich habe einfach meine Freunde gefragt“ Musiker Markus Striegl kommt gerne zum Open Air
Markus Striegl spielte  mit seinen anonymen Pentatonikern seine Lieblingshits in der Reihe „Akustisch am Dreieichplatz“.

Dreieich. Beim Open Air auf dem Dreieichplatz war viel los. Damit wurde eine Reihe für akustische Musik eröffnet. Den Leuten gefiel es – und die nächsten Termine stehen schon fest. mehr

clearing
An heißen Wochenenden wird die Situation oft kritisch Böse Überraschung für Falschparker am Walldorfer Badesee
Wer den Badesee besucht, sollte darauf achten, wegen laufender Kontrollen des Ordnungsamts richtig zu parken

Mörfelden-Walldorf. Wenn der Rettungswagen nicht passieren kann, weil ein Fahrzeug im Weg steht, wird es fatal. Deshalb greift das Ordnungsamt in der Doppelstadt mit verstärkten Kontrollen und Abschleppaktionen durch. mehr

clearing
Rainer Bulkowski hat das diesjährige Stadtradeln für sich entschieden Mit rotem Flitzer zum Erfolg
Mit seine Quattro Velo war Rainer Bulkowski der Sieger des Stadtradelns. Er war mit seinem Luxus-Liegerad 1292 Kilometer unterwegs.

Neu-Isenburg. Mit seinem super Quattro Velo gewann Rainer Bulkowski mit 1292 erstrampelten Kilometern das diesjährige Stadtradeln in der Hugenottenstadt. Auch die Schüler der Goetheschule waren top. Alle gemeinsam haben einen neuen Rekord aufgestellt. mehr

clearing
Musikalisches Experiment der Goetheschule geglückt Parkhaus diente als Konzertsaal für Goetheschüler
Auf dem Parkdeck proben Christof Fahn (von links.) Nick Radke und Sidar Nehir noch einmal ihren Einsatz vor dem Konzert.

Neu-Isenburg. Dort, wo sonst Autos abgestellt werden, nämlich im Parkhaus, gaben Goetheschüler ein Konzert. Schüler und Lehrer gleichermaßen boten einen Auftritt in lockerer Atmosphäre. mehr

clearing
Hessen ehrt Mariama Cisse für Einsatz in Sachen Integration Überglückliche Brückenbauerin
Mariama Cisse (rechts) wurde vom Land Hessen für ihr Engagement als Integrationslotsin geehrt. Zusammen mit Musikern aus ihrer Heimat Senegal wurde das Ereignis gefeiert.

Dreieich. Das Land Hessen hat Integrationslotsen für ihre ehrenamtliche Arbeit gewürdigt. Staatssekretär Dreiseitel sprach von „Brückenbauern und Helfern im Integrationsprozess“, deren Einsatz für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unverzichtbar seinen. mehr

clearing
Geplante Neubauten in Massivbauweise am Steinberg Wohnen zu vernünftigen Preisen in Langen
Viel Grün, ebenerdiger Zugang und moderne Architektur: So soll das neue Quartier am Steinberg aussehen.

Langen. Die Baugenossenschaft Langen eG plant vier neue Wohnhäuser, die bezahlbar sein sollen. Dennoch soll es nicht an Qualität mangeln. mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Planungswerkstatt wird am 28. Juni fortgesetzt Neugestaltung der Dreieicher Ortsmitte nimmt Gestalt an
Der Abriss der Milchküche in Offenthal ist inzwischen beschlossene Sache – ein Ergebnis aus den bisherigen Planungswerkstätten.

Dreieich. Die Bemusterung von Pflastersteinen für die Umgestaltung des Abschnittes Mainzer Straße/Dieburger Straße/Kirchgasse in der alten Ortsmitte in Offenthal steht an. Die Bevölkerung ist eingeladen, an der Planungswerkstatt teilzunehmen. mehr

clearing
Ticona-Plan Abgeordnete winken Idee für Bebauung durch
Die Haupteinfahrt zum Ticona-Gelände: Heute ist daraus ein gut gesichertes Fraport-Tor geworden. Von der einstigen Produktionsanlage ist nichts mehr übrig geblieben.

Kelsterbach. 69 Hektar misst das Gelände, auf dem früher Ticona stand. Um dort bauen zu können, braucht es einen Plan. Den hat der Ausschuss nun verabschiedet mehr

clearing
Lernen, über den eigenen Tellerrand zu blicken Lydia Zoubek bloggt seit einem Jahr über ihr Leben als blinde Mutter
Lydia Zoubek berichtet in einem Blog aus ihrem Leben

Neu-Isenburg. Sie ist blind, Mutter und hat einen Migrationshintergrund. Lydia Zoubek bloggt aus ihrem Leben und möchte damit helfen, Vorurteile abzubauen. mehr

clearing
Auf Spurensuche mit einem Detektiv Kinder kommen beim Kreis-Fest der Pflegefamilien auf ihre Kosten
Einmal ein Detektiv sein: Mit Lupe und Detektivausweis ausgestattet gingen den Kinder beim Fest für Pflegefamilien auf Spurensuche.

Stockstadt. Beim Pflegefamilien-Sommerfest auf dem Hofgut Guntershausen nahe Stockstadt gab es allerlei zu entdecken. Groß und Klein hatten ihren Spaß. mehr

clearing
Erinnerung an bewegte Zeiten Halle des Handballsportvereins Götzenhain feiert 50-jähriges Bestehen
David Blischke von der HSV-Öffentlichkeitsarbeit und Waltraud Kalusa, stellvertretende Vorsitzende, freuen sich auf das Fest.

Dreieich. 100 Mitglieder des HSV Götzenhain steuerten das Startkapital für die erste Halle bei. Doch im Jahr 1990 gab es ein Unglück, so dass der Verein praktisch vor dem Nichts stand. mehr

clearing
Ein choreographischer Traum Embrace China begeisterte das Publikum in der Neuen Stadthalle
Embrace China. Mit ihrem Regen-Tanz entfachten diese grazilen Damen eine wahre Blütenpracht.

Langen. Langen und China wollen ihre Beziehungen weiter vertiefen. Einen Einblick in die asiatische Kultur bot die Show „Embrace China“. Es gab traditionelle Musik, Folklore-Tänze und viel Akrobatik, welche die Zuschauer in Erstaunen versetzte. mehr

clearing
An den Aufgaben gewachsen Clubleiter des Hauses Falltorweg werden ausgezeichnet
Jochen Blankenburg (links) und Klaus Reinhard, das Leitungsteam des Hauses Falltorweg in Buchschlag, werden heute Abend zusammen mit weiteren ehrenamtlichen Kräften aus dem Begegnungshaus mit dem Rotary-Sozialpreis im Kreishaus in Dietzenbach ausgezeichnet.

Dreieich. Ihr Engagement zeichnet sie aus: Seit 2013 leiten Jochen Blankenburg und Klaus Reinhard ehrenamtlich das Haus Falltorweg in Buchschlag. Heute erhalten sie den Rotary-Sozialpreis. mehr

clearing
Schulleiterin Jutta Kruske hatte eine besondere Überraschung parat Fröbel-Schüler freuen sich über die Olympische Fackel
Die Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule konnten sich einzeln oder mit ihren besten Freunden zusammen mit der Olympischen Fackel fotografieren lassen.

Neu-Isenburg. Welch eine Ehre: Dank Jutta Kruske, Leiterin der Friedrich-Fröbel-Schule, konnten die Mädchen und Jungen sich gemeinsam mit der Olympia-Fackel fotografieren lassen. mehr

clearing
Welthumanistentag Gemeinde will den Menschen eine Alternative zu den Großkirchen bieten
Klaus Hofmann

Neu-Isenburg. In Neu-Isenburg begehen heute Abend die Mitglieder der Humanistischen Gemeinschaft ihren Welthumanistentag. Im FNP-Interview erklärt deren Vorsteher Klaus Hofmann, wie humanistisches Denken aussieht und ob Humanisten Weihnachten feiern. mehr

clearing
„Ortsverbände in unserer Stadt sind unverzichtbar“ Hartmut Honka: Es ist sinnvoll, einen eigenen Verband und Ansprechpartner zu erhalten
Christian Peter (rechts) serviert das Wildschwein an die CDU-Mitglieder Björn Simon (von rechts), Hartmut Honka, Andrea Göbel, Peter Wichtel und Jutta Puntke.

Dreieich. Die Unterschiedlichkeit der Stadtteile mache Dreieich aus, so Hartmut Honka beim Sommerfest der CDU Götzenhain. Und das sei auch gut so. mehr

clearing
Passgenaue Unterstützung als Schlüssel zum Erfolg Aus langer Arbeitslosigkeit in den Job
Die gute Konjunktur und der Jobaufschwung haben die Kosten der Arbeitslosigkeit leicht sinken lassen. Foto: Julian Stratenschulte

Kreis Groß-Gerau. Im Busch Café arbeiten Menschen, die längere Zeit ohne Job waren. Die Einrichtung kooperiert eng mit dem Jobcenter Groß-Gerau. mehr

clearing
Kooperation Eintracht Frankfurt intensiviert die Beziehung zum SC Hessen Dreieich
Karl-Heinz Körbel. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Eintracht Frankfurt vereinbart eine Kooperation mit dem SC Hessen Dreieich und der Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH. mehr

clearing
An Zeit der Eingemeindung erinnert Zeppelinheim beim Stadtteilfest in Feierlaune
Gesprächsrunde mit Zeitzeugen der Eingemeindung: Herbert Becker zeigt den Zeitungsbericht über die legendäre Bürgerabstimmung“.

Neu-Isenburg. Die Zeppelinheimer verstehen zu feiern. Drei Tage lang ging es in ihrem Stadtteil rund. Während einer Diskussionsveranstaltung war außerdem Interessantes und Lustiges über die Eingemeindung zu erfahren. mehr

clearing
Tiere in Gefahr Ihr Auftrag: Leben retten!
Zusammen mit Aktion-Rehkitz e.V. durchsuchen Freiwillige Wiesen um Dreieich, um Rehkitze vor dem Tod durch Mähdrescher zu bewahren.

Dreieich. Die Sonne brennt, Schweiß rinnt über die Schläfen, Mücken umsurren die Ohren. Es gäbe wahrlich angenehmere Tätigkeiten, um seinen Feiertag zu verbringen. Doch knapp 30 Personen aus dem Landkreis Offenbach haben eine Mission: Kleine Rehkitze vor dem Tod bewahren. mehr

clearing
Gemaafest Applaus für die neuen Owwedäler
Die Offenthaler feierten in ihrem alten Ortskern rund um die Kirche drei Tage lang ihr beliebtes Gemaafest.

Livemusik, selbst gebrautes Bier und die Daaf – das waren nur einige der Höhepunkte des Gemaafests in Offenthal. Auch die Pizza von Feuerwehrmann Enzo Pilato kam bestens an. mehr

clearing
Spenden werfen dür Freizeiten genutzt Sommerfest des Fördervereins der Behindertenhilfe macht doppelt glücklich
Die Gruppe „Hand to Hand“ passte hervorragend auf das Sommerfest des Fördervereins der Behindertenhilfe Dreieich. In der Trommelgruppe spielen Menschen mit und ohne Handicap zusammen.

Sportler mit und ohne Handicap traten beim Sommerfest des Fördervereins der Behindertenhilfe gegeneinander an. Mit der Aktion soll unter anderem Aufmerksamkeit für Menschen mit Behinderung erlangt werden. mehr

clearing
Open-Air-Kino Toller Kinoabend auf dem Rathausplatz
Jetzige und einstige Mitglieder des Jugendrats waren für das Open-Air-Kino auf dem Rathausplatz in Walldorf gerüstet.

Mörfelden-Walldorf. Gut ausgestattet mit Popcorn und Getränken ließen es sich die Besucher beim Open-Air-Kino auf dem Rathausplatz gutgehen. Gegen die etwas kühleren Temperaturen halfen mitgebrachte Decken. mehr

clearing
Schillernd schöner Festbeginn St. Martinsgemeinde lädt zum Feiern unter den Walnussbaum ein
IIlona Rübsamen-Blum nimmt sich ein Jahr Auszeit.

Tilman Lichtenthaeler, Sohn des einstigen Pfarrers in Kelsterbach, erinnerte sich beim Gemeindefest an seine Kindheit im Schatten des Nussbaums, der im Pfarrhof steht. Noch heute spendet er den Feiernden ein lauschiges Plätzchen. mehr

clearing
Gewerkschaft geißelt Billigbier Vorwurf: Supermarkt-Ketten diktieren Preise
Verkommt das Bier zur Ramschware? Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten kritisiert seit Jahren die Dumpingpreise der großen Ketten, die unter anderem zu lasten der kleineren Getränkemärkte geht.

Kreis Groß-Gerau. Bier ist ein Volksgetränk. Im Landkreis Groß-Gerau, wo kein Wein angebaut wird, flossen im vergangenen Jahr rund 277 000 Hektoliter die Kehlen hinunter. Und ein Kasten Bier muss nicht teuer sein. Doch genau das kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten: Bier ... mehr

clearing
Neugestaltung Naturoase für Mensch und Tier
Annina Kreißl und Heinz Kapp sind glücklich, dass sie die Grundstück im Gewerbegebiet Süd dank der Rewe-Spende in einer Naturoase verwandeln können.

Neu-Isenburg. Nach Ansicht des Nabu ist eine lebendige Natur auch in der Stadt möglich. Daher will er auf 300 Quadratmeter Fläche eine grüne Oase verwirklichen. Bürger sollen sich dort ausruhen, Vögel und Insekten Nahrung finden. mehr

clearing
Kriminalität in Neu-Isenburg Aufklärungsquote so hoch wie nie
Die Silhoutte eines Mannes mit Brecheisen ist in einem Keller zu sehen. Foto: Silas Stein/Archiv

Neu-Isenburg. „Das Sicherheitsniveau in der Stadt Neu-Isenburg hat sich erneut verbessert“, sagt Polizeihauptkommissarin Susanne Wendt und belegt dies mit Zahlen aus der veröffentlichten Kriminalstatistik 2016. mehr

clearing
Götzenhainer Konfirmanden Berührende Gedanken zur letzten Reise
Die Götzenhainer Konfirmandinnen haben ihren Vorstellungsgottesdienst zum Thema „Leben und Tod“ in der Kirche sorgfältig geprobt – und dabei auch die Koffer für die „letzte Reise“ gepackt.

Dreieich. Elf Konfirmanden haben sich Gedanken zum Thema „Leben und Tod“ gemacht. Am morgigen Sonntag werden sie offiziell Mitglieder der evangelischen Gemeinde Götzenhain. mehr

clearing
Zum runden Geburtstag 40 Oldtimer gehen auf Tour
Ulrike Walter (von links), Kerstin Mandel – im Auto Bettina Otto – Michael Mandel, Engelbert van de Loo, Franz Otto, Bettina Schmitt und Heidi Dietrich werben für die Oldtimer-Ausfahrt.

Dreieich. Bürger können im August Oldtimer bewundern. 40 Liebhaber-Fahrzeuge machen eine gemeinsame Tour im Odenwald. Der Streckenverlauf durch Dreieich wird bekanntgegeben. mehr

clearing
Auschwitz besichtigen Ricarda-Huch-Schüler arbeiten dunkles Kapitel auf
Sophia Tadic (links) und Alina Heidfeld säubern ein Grabstein auf dem Jüdischen Friedhof in Sprendlingen.

Dreieich. Auf eigenen Wunsch besichtigen die Jugendlichen der Ricarda-Huch-Schule Auschwitz. Dort wollen sie mehr über die Gräueltaten der Nazis herausfinden. mehr

clearing
Unterstützung für Carsharing-Projekt Geteilter Fahrspaß schont die Umwelt
Mathias Samson (l.) übergab einen Förderbescheid an Michael Lindenhof (2.v.l.) und Heinz-Peter-Becker (r.), Uwe Hild gratulierte.

Mörfelden-Walldorf. Umwelt- und klimafreundlich mobil, geht das? Mit dem Carsharing von E-Autos will die Stadt Mörfelden-Walldorf ihren Beitrag dazu leisten. mehr

clearing
Zum 31. August Walter Norrenbrock legt Vorsitz im Friedhofszweckverband nieder
33 Jahre lang war Walter Norrenbrock politisch aktiv. Bald gibt er sein letztes Amt ab.

Neu-Isenburg. Er hat wie kaum ein anderer das Leben in der Stadt geprägt: Der Ehrenbürger der Stadt Neu-Isenburg zieht sich von der politischen Bühne zurück. Walter Norrenbrock will künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. mehr

clearing
Fotos
Altstadtfest in Neu-Isenburg Spaß, Stimmung und gute Laune
Die Band „Doctor Blond“ präsentiert einen Mix der besten Hits.

Neu-Isenburg. Bald geht es drei Tage lang rund beim Altstadtfest. Es gibt Musik satt, eine Reise in die Vergangenheit und auch ein Zauberer kommt vorbei. mehr

clearing
Seifenkistenrennen Stromlinienförmig zum Ziel
Mit einem Affenzahn von mehr als 30 Kilometern pro Stunde ging es durch die Bahnhofstraße.

Mörfelden-Walldorf. 30 Fahrer gingen gestern beim Seifenkistenrennen in der Bahnhofstraße an den Start. Dabei stand die Sicherheit an erster Stelle. mehr

clearing
Zuhause für Vogel- und Fischarten im Silbersee Aus der Kloake wird ein kleines Biotop
Kleinod Silbersee: Die Wasserqualität sei wunderbar, sagt Siegfried Wulle, Vorsitzender des ESV Bischofsheim.

Bischofsheim. Vor 31 Jahren übernahm die Angelabteilung des ESV die Patenschaft für den Silbersee, ein Kleinod inmitten des Ballungsraums Rhein-Main. mehr

clearing
Kinder kamen U 21-Fußballnationalspielern ganz nah Auf der Jagd nach Autogrammen von Nadiem Amiri und Maximilian Philipp
Lara hat sich eigens ganz neue Fußballschuhe gekauft, um diese von Nadiem Amiri signieren zu lassen.

Dreieich. Begeisterung für Fußballer des U 21-Teams: Während einer Pressekonferenz konnten Kinder Nadiem Amiri und Maximilian Philipp Fragen stellen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse