E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Busverkehr: Bus-Chaos im Taunus: Diese Fahrten sind betroffen

Auf den Buslinien 252 und 810 kommt heute noch zu Ausfällen und Verspätungen.
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt. Foto: Mathias Pieren Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.
Main-Taunus/Hochtaunus.  Auch am heutigen Mittwoch kommt es noch beim Busverkehr im Main-Taunus-Kreis und im Hochtaunus zu Ausfällen und Verspätungen, informiert der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) via Kurznachrichtendienst Twitter. Betroffen sind die Linien 252 und 810. Welche Fahrten ausfallen, lesen Sie hier

Dokument Herunterladen

Ab Donnerstag, 22. Dezember, soll der Verkehr wieder planmäßig laufen. "Der Betreiber der Linien geht davon aus, dass es ab Donnerstag, 22. Dezember zu keinen Einschränkungen mehr kommen wird", heißt es auf der RMV-Webseite.

Bei Ankunft in Usingen strömen die Schüler aus dem überfüllten Bus.
Neuer Fahrplan sorgt auch in Arnoldshain für Ärger Stehend im Bus bis nach Usingen

Was für eine Umstellung. Nicht nur der Fahrplan ist anders, auch die Wege werden jetzt länger. Zumindest die Fußwege der Kinder, die Nachmittags nach einem langen Schultag nach Hause kommen. Denn in Arnoldshain wird dann nur noch die außerhalb liegende Haltestelle Forsthausstraße angefahren.

clearing
Kein größeres Gedränge in Oberursel.
Fahrplanwechsel im Hochtaunus Bus-Chaos: Kreis hat keine Handhabe

clearing
Gestern gab es noch Platz im Bus, sogar einige Sitzplätze waren noch frei. Das sei aber eher ungewöhnlich, sagen die Väter, die ihre Kinder zur Haltestelle gebracht haben. Sonst führen auch mehr Erwachsene mit.
Probe: So läuft der Busverkehr am Morgen Buschaos beschäftigt auch das Weilroder Parlament

Der neue Busfahrplan bringt für Weilrod durchaus Vorteile – aber auch viele Nachteile. Die Beschwerden von Bürgern im Rathaus häufen sich. Im Parlament kamen jetzt weitere dazu, vor allem wegen des Schülerverkehrs.

clearing
Die neue Buslinie X27 blieb am Montag von den Ausfällen verschont.
Betreiberwechsel im Taunus Vordertaunus: Das große Chaos blieb aus - Bus-Nutzer ...

Schüler die nicht zur Schule kommen, Arbeitnehmer, die es nicht pünktlich zum Job schaffen – und jede Menge schlechte Laune nach dem Betreiberwechsel im Busverkehr. TZ-Reporter Sven-Sebastian Sajak hat sich am Oberurseler Bahnhof und in Steinbach umgesehen und sich umgehört.

clearing

 
Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen