E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Der Fotograf und sein Model

Wim Westfield hat das Model Ally Bourlesque splitternackt und unter Wasser fotografiert.	Foto: kam Wim Westfield hat das Model Ally Bourlesque splitternackt und unter Wasser fotografiert. Foto: kam

Premiere in Frankfurt. Für den Fotografen Wim Westfield und sein 21 Jahre altes Model Ally Bourlesque , die gestern mit dem Ausstellungsschiff „Jenny“ in der Mainmetropole vor Anker gingen, war es das erste Mal überhaupt, dass sie einen Fuß auf Frankfurter Boden setzen.

Die beiden stellen noch bis einschließlich 6. Januar rund 70 Fotografien aus, die in den vergangenen acht Jahren auf und unter den Meeren dieser Welt entstanden. Allerdings ist „Sea and Sirens“, so der Titel der Schau, mit ganz verschiedenen Models entstanden.

Für Ally war es trotzdem eine Erfahrung, denn sie lernte eigens dafür schwimmen. „Und Kopfsprünge kann ich jetzt auch.“ Und die Fotos, auf denen sie zu sehen ist, sind so atmosphärisch, wie’s die Wasserwelt hergibt.

(Enrico Sauda)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen