Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Feiern in FrankfurtPartytipps: Vinylriders, Brave New World, Tanz in den Mai und mehr

Frankfurt. Es steht ein langes Party-Wochenede vor der Tür: Nicht nur freitags und samstags darf gefeiert werden, am Sonntag tanzen in Frankfurt wieder Tausende in den Mai. Wir haben einige anstehende Event-Highlights für Euch zusammengestellt. mehr

Trauer um Komiker „Karl-Heinz“ Frieder Arndt nach längerer Krankheit gestorben
Frieder Arndt bei einem seiner zahlreichen Auftritte als "Karl-Heinz".

Frankfurt. Das Rhein-Main-Gebiet trauert um Frieder Arndt. Der Komiker, bekannt aus dem Kult-Duo "Hiltrud und Karl-Heinz" ist im Alter von 56 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. mehr

clearing
Demos und Radrennen Verkehrslage am Wochenende in Frankfurt angespannt wie selten
ARCHIV - Eine Gruppe von Radfahrern wird am 01.05.2015 in Eschborn (Hessen) von Polizisten auf Motorrädern beobachtet. Nach einem Bombenfund in Oberursel war der Radrennklassiker abgesagt worden. Trotzdem waren einige Radfahrer mit Polizeibegleitung auf die Strecke gegangen.   (zu dpa «Verkehrsaspekte Radrennen Finanzplatz Frankfurt am 1. Mai» vom 28.04.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Am Wochenende ist im ohnehin staugeplagten Frankfurt soviel auf den Straßen los wie selten. Wer irgendwie kann, sollte auf das Auto in der Innenstadt verzichten. mehr

clearing
Wert des Geländes auf 3,7 Millionen Euro geschätzt Ehemaliges Rumänenlager: Industriebrache im Gutleutviertel wird versteigert
Frankfurt am Main 27.04.2017, Stadtteil Gutleut, Gutleutstrasse 332, Industriebrache nach der Räumung von Obdachlosen. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Das Barackenlager auf der Industriebrache im Gutleutviertel sorgte monatelang für Schlagzeilen. Nach der Räumung im Februar soll das 13 000-Quadratmeter-Gelände am 30. Mai zwangsversteigert werden. Das Frankfurter Amtsgericht hat den Verkehrswert auf 3,7 Millionen Euro ... mehr

clearing

Bildergalerien

Unternehmen schaffen Pedelecs an Umweltfreundlich durch Gateway Gardens
Vor der ersten Testfahrt ließen sich die Pedelec-Fahrer ablichten. Zehn der umweltfreundliche Fortbewegungsmittel wurden gekauft.

Flughafen. Zehn schwarzlackierte Pedelecs, von Elektroantrieben unterstützte Fahrräder, sorgen seit gestern für Schwung unter den etwa hundert Beschäftigen der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens und ihrer Partnerfirmen in dem Büroquartier. Die Räder sind weitere Mosaiksteine auf ... mehr

clearing
Oberbürgermeisterwahl 2018 Frankfurter CDU: Bernadette Weyland als Kandidatin für die OB-Wahl gekürt
Im Mittelpunkt: Bernadette Weyland findet, dass Politik „von unten“ gemacht werden sollte und begab sich als frisch gekürte OB-Kandidatin der Frankfurter CDU gleich mal auf Augenhöhe mit ihren Parteifreunden.

Mit 98,2 Prozent der Stimmen haben die Delegierten des CDU-Parteitags Bernadette Weyland zur Oberbürgermeisterkandidatin für die Wahl 2018 gekürt. Die Staatssekretärin im hessischen Finanzministerium will den Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) ablösen. Mit dreieinhalb Minuten ... mehr

clearing
Forscher des Max-Planck-Instituts Warum uns etwas gefällt
Matthias Grabenhorst und Ilkay Isik messen die Synchronisierung ihrer Gehirnströme.

Frankfurt. Warum erzeugt das eine Lied bei uns Gänsehaut, während das andere uns langweilt? Wie reagiert unser Gehirn auf eine spannende Szene in einem Kinofilm, wie auf eine schaurige? Die Wissenschaftler im Max-Planck-Institut erforschen genau diese Fragen – und leisten damit ... mehr

clearing
Gastro-Kolumne Kräftige Aromen fein verpackt
Luis Amaral und Inhaber Cristian Amaral im gerade neu eröffneten Restaurant „Der Portugiese“.

Einmal Niederräder, immer Niederräder – selbst wenn man eigentlich portugiesische Wurzeln hat. Wie Cristian Cruz Amaral, der in der Kalmitstraße nicht nur aufgewachsen ist, sondern auch ein mehr

clearing
ANZEIGE
Frühlingsmarkt am Wochenende - Bad Camberg An diesem Wochenende, Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, lädt der Kur- und Verkehrsverein mit all seinen Mitgliedsbetrieben wieder zum beliebten Bad Camberger Frühlingsmarkt ein. mehr
65 Jahre Hessischer Hof Vom Hotel zur Luxusherberge
Prosit, Hessischer Hof: Generaldirektor Eduard M. Singer, Küchenchef Roland Füssel und Restaurantleiter Domagoj Grabar stoßen auf das Grandhotel an.

Frankfurt. Das Grandhotel „Hessischer Hof“ ist das einzige privat geführte Luxushotel in Frankfurt. Seit 2005 trägt das Hotel offiziell den Zusatz Superior und ist somit erst das zweite Haus in Hessen mit der höchsten vom deutschen Hotelverband vergebenen Klassifizierung. mehr

clearing
Der eine ist Jude, der andere war Nazi Wenn Feinde Freunde werden
Siegmund Plutnik (links) und Carlo Lietz haben sich im Henry-Budge-Heim kennengelernt. Die beiden schlossen Freundschaft und versöhnten sich, obwohl sie einst als Nazi und Jude Täter und Opfer waren.

Seckbach. Ein ehemaliger Wehrmachtssoldat und ein Holocaust-Überlebender freunden sich 70 Jahre nach dem Ende der Naziherrschaft im Henry und Emma-Budge-Heim. Ein Film zeigt ihre ungewöhnliche Beziehung. mehr

clearing
ANZEIGE
Wein-Wanderung in Rheinhessen Kennt Ihr schon die schönste Wanderroute in Rheinhessen? Dann dürft Ihr diesen Artikel nicht verpassen. mehr
Turbulentes Heiratsinstitut So ist die neue Komödie der Fidelen Nassauer
„Er sucht Sie sucht Ihn“ heißt die Komödie, die das Theaterensemble der Fidelen Nassauer zu den Klaa Pariser Theatertagen zeigt. Wer sich wie am Ende des Stücks findet, ist eine Überraschung. Regisseurin Rosy Kilian, (Mitte, rote Jacke) schlüpft selbst in eine Rolle, mimt eine Mutter, die für ihren Sohn die passende Frau sucht.

Heddernheim. Im kommenden Jahr feiert die Theatergruppe des Karneval-Clubs Fidele Nassauer 40-jähriges Bestehen. Zu den diesjährigen Klaa Pariser Theatertagen überrascht das Laien-Ensemble mit einer Komödie, in der es ganz unerwartete Wendungen gibt. mehr

clearing
Private Wirtschaftshochschule Die Frankfurt School zieht an die Adickesallee
Noch versperrt die Baustelle den Blick auf das imposante Gebäude der „Frankfurt School of Finance“. Auf dem Areal an der Adickesallee war früher die Oberfinanzdirektion, der Flachbau vorne ist ein Überbleibsel davon. Die Vorlesungen an der Hochschule sollen im September im neuen Gebäude starten.

Frankfurt. Zwischen dem Polizeipräsidium und dem Hauptfriedhof baut sich die Frankfurt School of Finance and Management einen neuen Campus. Bevor die Erasmus-Schule im August in deren jetziges Gebäude in der Sonnemannstraße einziehen kann, muss dort aber noch einiges verändert werden. mehr

clearing
Neuer Stadtführer von Jochen Ditschler Frankfurts verborgene Details

Frankfurt. Mit seinem neuen Stadtführer schärft Jochen Ditschler den Blick für Details und Kuriositäten – vom üppigen Rathausschmuck am Römer bis zu den zwei Rathäusern des „geteilten“ Dorfs Niederursel. mehr

clearing
Unbekannte beschmieren Haus eines AfD-Politikers Farbanschlag im Gallus
Rote Farbe quer über Rollladen, Eingangstür und Fassade, außerdem zwei Parolen in Schwarz.

Frankfurt. Auf das Haus, in dem der Frankfurter Vorsitzende des AfD-Jugendverbands „Junge Alternative“ wohnt, ist ein offenbar politisch motivierter Farbanschlag verübt worden. Der Staatsschutz der Frankfurter Polizei ermittelt. mehr

clearing
Biologisches Präparat wird gespüht Lufteinsatz gegen gefährliche Raupen
ARCHIV - Raupen des Eichenprozessionsspinners kriechen am 31.05.2007 auf einem Baumstamm entlang. Aus der Luft und vom Boden aus soll dem allergieauslösenden Eichenprozessionsspinner in Hessen auch in diesem Jahr zu Leibe gerückt werden. Foto: Bernd Settnik/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Schwanheim. In den kommenden Wochen wird die Stadt wieder gegen die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners vorgehen und vom Hubschrauber aus Eichen im Stadtwald mit dem biologischen Präparat Dipel ES besprühen. mehr

clearing
59-Jährige ausgeraubt Maskierte überfallen Gastwirtin
ARCHIV - Eine Polizeibeamtin trägt am 19.05.2011 in Frankfurt/Main ihre Dienstwaffe am Gürtel.    (zu dpa-Interview «GdP-Chef Grün ist besorgt über die Entwicklung innerhalb der Polizei» vom 26.12.2016) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Um die Tageseinnahmen ihrer Gaststätte in Niederursel ist am späten Mittwochabend eine 59 Jahre alte Wirtin gebracht worden. mehr

clearing
Geschwindigkeitskontrollen Frankfurt Achtung, Autofahrer, in Frankfurt wird wieder geblitzt!
Symbolbild

Frankfurt. Vom 1. bis zum 5 Mai werden im Frankfurter Stadtgebiet wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Wo genau die Messgeräte stehen, das erfahren Sie hier. mehr

clearing
Fotos
Auszeichnung für Frankfurter Videospiel-Schmiede Computerspielpreis: „Portal Knights” bestes deutsches Spiel
Ein Mann spielt das Abenteuerspiel „Portal Knights”. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Berlin/Frankfurt. Das Abenteuerspiel „Portal Knights” für Spielekonsolen aus der Entwickler-Schmiede Keen Games in Frankfurt am Main ist am Mittwoch als bestes deutsches Spiel des Jahres ausgezeichnet worden. mehr

clearing
Eschborn–Frankfurt »Rund um den Finanzplatz« Alles was Sie zum Radrennen am 1. Mai wissen müssen
Im vergangenen Jahr gewann der Norweger Alexander Kristoff.

Am Montag ist es wieder soweit: Das traditionelle Radrennen am 1. Mai findet in Frankfurt statt. Wo führt die Strecke entlang? Wer wird gewinnen? Was muss ich in Frankfurt beachten? Wir klären die wichtigsten Fragen. mehr

clearing
Terrorverdacht Bundeswehrsoldat und Offenbacher Student sollen Anschlag geplant haben
Bei der Bundeswehr gibt es derzeit 275 Verdachtsfälle rechtsextremer Delikte. Foto: Jens Wolf/Symbolbild

Frankfurt. Die Polizei hat einen Bundeswehrsoldaten und einen Studenten wegen Terrorverdachts festgenommen. Der Soldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben und fremdenfeindliche Motive gehabt haben. mehr

clearing
Zuwanderer als Drogendealer Viele Rauschgiftdelikte im Bahnhofsgebiet wurden zuletzt von Migranten begangen

Frankfurt. Zuwanderer, die mit dem Flüchtlingsstrom nach Deutschland gekommen sind, spielen bei der Rauschgiftkriminalität im Bahnhofsgebiet eine dominierende Rolle. Nach Polizeiangaben machten sie im Jahr 2016 gut 71 Prozent der Tatverdächtigen aus. Vor allem junge Männer aus den ... mehr

clearing
Mehr Radler auf der Fahrbahn Stadt hebt auf weiteren Straßen die Benutzungspflicht bei Radwegen auf
Zwar gibt es in der Bockenheimer Landstraße einen separaten Radweg (rechts), doch Radler dürfen auch die Fahrbahn benutzen.

Frankfurt. Künftig werden Radfahrer nur noch in begründeten Fällen verpflichtet, auf dem Radweg zu fahren. Die Stadt hat bereits in mehreren Straßen die Benutzungspflicht aufgehoben. Gestern war die stark befahrene Bockenheimer Landstraße an der Reihe. Weitere sollen folgen. mehr

clearing
Interview mit Verkehrsdezernent Oesterling Darum erlauben wir das Radfahren auf der Straße
Der neue Verkehrsdezernent Klaus Oesterling, SPD, an der Straßenbahn, aufgenommen am Mittwoch (20.07.2016) in Frankfurt am Main.

Nach Ansicht von Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) fühlen sich viele Radfahrer sicherer, wenn sie die Fahrbahn und nicht den Radweg benutzen. mehr

clearing
Auf nach Berlin! Fans von Eintracht Frankfurt fiebern Pokalfinale entgegen
Die Eintrachtfans Sascha Weigert (35) Jens Meißner (42) Mick Delacoe (51) Scen Wägler (23) Jessica Moschko (25) fahren mit dem Fahrrad zum Pokalfinale nach Berlin +++ Aufgenommen von Christian Christes vor der Commerbank Arena in Frankfurt am Main

Frankfurt. „Berlin, wir fahren nach Berlin“, skandieren die Fans von Eintracht Frankfurt regelmäßig im Stadion. Sie meinen damit das Pokalfinale. Nach zwölf Jahren ist die Mannschaft wieder im Finale – und die Anhänger bereiten sich darauf vor. mehr

clearing
Protest gegen Schändung am Ort der zerstörten Synagoge Ein Zeichen gegen Rassismus
Helga Dieter (Mitte) hat die Aktion „Gemeinsam gegen Nazis“ initiiert. Diese wird von 650 Rödelheimern mitgetragen. Sechs Monate soll das Plakat hier hängen.

Rödelheim. Knapp sechs Monate nachdem die Gedenkstätte für die Opfer des Naziterrors am Ort der zerstörten Synagoge im Brentanopark Rödelheim durch antisemitische Parolen geschändet wurde, zeigen Rödelheimer Flagge. Sie wenden sich gemeinsam gegen Rechtsextremismus und Hass. mehr

clearing
Frankfurter Zoo Ein neues Heim für Pinguine
Humboldt-Pinguine sind die neuen Bewohner im Frankfurter Zoo.

Frankfurt. Im Sommer 2018 wird der Frankfurter Zoo um einen Besuchermagnet reicher: Humboldt-Pinguine ziehen an den Main, in eine neue, 7,2 Millionen Euro teure Anlage. Doch es gibt auch einen Abschied: Die Eselspinguine müssen den Zoo dann verlassen. mehr

clearing
Erste wenige Entschädigungsanträge gestellt Viele Betroffene melden sich nicht
Auf enormes Interesse stieß der Infoabend im Südbahnhof zum Thema Schallschutz nach dem Fluglärmschutzgesetz.

Sachsenhausen. Weniger Freude an Balkon und Garten, Schlafstörungen und das Gefühl, beraubt worden zu sein – mit dem Ausbau der Landebahn Nordwest hat sich das Leben für viele Bewohner Sachsenhausens drastisch geändert. mehr

clearing
Sicherheitsspitzengespräch im Römer „Masterplan“ mit 49 Maßnahmen
Blick vom Dach des Hauptbahnhofs in die Kaiserstraße und auf die Skyline. Das Bahnhofsviertel ist in Frankfurt der Stadtteil der Drogenszene.

Frankfurt. Dem ersten „Sicherheitsspitzengespräch“ im Römer im Oktober 2016 folgte gestern das zweite. Sicherheitsdezernent Markus Frank (CDU) hatte Vertreter von Polizei, Justiz, Stadt und Bahn zusammengerufen, mehr

clearing
Sie wird die OB-Kandidatin der CDU Heute ist Bernadette Weylands Krönungsmesse
Bernadette Weyland 2013 in ihrem Büro.

Frankfurt. Die CDU wird heute auf einem Parteitag ihre Oberbürgermeisterkandidatin Bernadette Weyland küren. Das Maß an Zustimmung gilt auch als Signal für die Unterstützung durch die Parteibasis im Wahlkampf. mehr

clearing
Weitere Angebote versprochen Mehr Betreuungsplätze fürs Gallus
Das Ex-Sozialrathaus in der Krifteler Straße soll zum Bildungscampus Gallus gehören. Das Oberstufengymnasium zieht vorerst nicht ein.

Gallus. Im Ortsbeirat 1 machte die Bildungsdezernentin Sylvia Weber Hoffnung auf einen baldigen Interimsstandort für die Gymnasiale Oberstufe im Gallus. Und auch mehr Hortplätze soll es geben. mehr

clearing
Die Bolzplatzliga beginnt ihre fünfte Saison Miteinander statt gegeneinander
Da Eintracht Frankfurt beim Halbfinale des DFB-Pokals im Elf-Meter-Schießen gewann, bat Philip Holzer als Schirmherr der Bolzplatzliga F43 um ein Sieben-Meter-Schießen.

Gallus. In der Bolzplatzliga sollen Kinder und Jugendliche lernen, fair miteinander umzugehen und ihren Alltag zu strukturieren. Davon profitieren nicht nur die Spieler. mehr

clearing
Umbau der U-Bahn-Station Westend Verkehrsdezernent lässt Schrägaufzug prüfen
Schräge Lösung: So könnte der Aufzug für die Station Westend aussehen.

Westend. Beim barrierefreien Umbau der U-Bahn-Station Westend wird jetzt doch eine Alternativ-Lösung in Erwägung gezogen. „Ich habe die VGF gebeten zu prüfen, ob ein Schrägaufzug realisiert werden kann“, mehr

clearing
Viele Beschicker leben vom Wochen-Stand Der Ton auf den Wochenmärkten wird rauer
Ein Mitarbeiter eines Obst- und Gemüsestandes hängt auf dem Wochenmarkt am Südbahnhof Preisschilder auf. Die Beschicker der Stände verkaufen hier ihre frische Ware jeden Dienstag und Freitag, mischen aber auch auf anderen Märkten mit.

Frankfurt. Von sehr geschäftig bis familiär: Wochenmärkte in Frankfurt und Hessen haben höchst unterschiedliche Profile. Öfter als früher fahren jedoch die Verkäufer untereinander ihre Ellbogen aus. Der Ton ist rauer geworden. Für viele ist der Markt die wichtigste Einnahmequelle. mehr

clearing
Intensivtäter (26) muss sich vor dem Landgericht verantworten Kiosk, Apotheke und Tankstelle überfallen
Justitia

Frankfurt. Wegen eines Überfalls sitzt ein 26-Jähriger derzeit im Gefängnis. Doch bevor er die Haft antrat, hatte er schon wieder drei bewaffnete Überfälle begangen. Für die steht der geständige Mann nun wieder vor Gericht. mehr

clearing
Bob Dylan in der Festhalle Frankfurt Dylan-Fans verraten: Darum lieben wir die Rock-Legende
Jule (25) rechts und Paula sind "Frankforder Mädsche" – und finden Inspiration für die eigene Musik in Dylan.

Frankfurt. Folkrock-Legende und frischgekürter Nobelpreisträger Bob Dylan hat bei seinem Auftritt in der Festhalle zahlreiche Fans begeistert. Wir haben uns umgehört, was sie an ihrem Idol so fasziniert. mehr

clearing
Kampf gegen Drogenkriminalität Spitzengespräch über Masterplan für Bahnhofsviertel
ARCHIV - Nach Drogen suchen Polizisten bei einer Razzia im Bahnhofsviertel in Frankfurt am Main (Hessen) am 23.03.2017.     (zu dpa «Das Frankfurter Bahnhofsviertel» vom 26.04.2017) Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der Kampf gegen Drogenkriminalität und Verwahrlosung im Frankfurter Bahnhofsviertel zeigt erste Erfolge. Es bleibt aber noch viel zu tun. mehr

clearing
Nachbarn sorgen sich um ihre Nachtruhe Studierendenhaus an der Miquelallee erhält einen Partykeller
So sieht das neue Studierendenhaus an der Miquelallee aus. Im Erdgeschoss gibt es ein Café, im Keller einen Partyraum.	Ansicht: hjp architekten

Westend. Auf dem Campus Westend entsteht für rund 16 Millionen Euro das neue Studierendenhaus mit Café und Kino. Weil im geplanten Partykeller oft Nächte durchgefeiert werden, sorgen sich Anwohner um ihre Ruhe. Das alte Studierendenhaus in Bockenheim soll indes zu einem Kultur-Zentrum ... mehr

clearing
„Industrie 2030“ – Vertreter von Start-ups und etablierten Firmen tauschten sich aus Ideen für eine bessere Welt
Sie hat den ganzen Abend über alles im Griff: Jasmin Kailath von der Provadis-Hochschule.

Frankfurt. Wer Wolfgang Rams am Montagabend zuhörte, konnte den Eindruck gewinnen, der Wirtschaftsprofessor möchte Wesen von verschiedenen Planeten zusammenbringen. mehr

clearing
Frankfurt im Abseits Mainmetropole verliert Vorsitz in der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen IHK
Frankfurts IHK-Präsident Mathias Müller

Frankfurt. Kann die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern die wichtigste Stadt des Landes vor der Landesregierung vertreten? Bei den jüngsten Wahlen für die neue Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft der Kammern des Landes Hessen hat Frankfurt den Vorsitz verloren. mehr

clearing
Kommentar: IHK-Präsident Müller abgemeiert
Thomas Remlein

"Die Frankfurter Industrie- und Handelskammer hat nicht die Kraft zur Selbstreinigung gefunden und sich selbst geschwächt", sagt unser Kommentarschreiber Thomas Remlein mehr

clearing
„Die Stadt wird unter Wert regiert“ Hessen-CDU setzt auf Ablösung von OB Peter Feldmann
Vertreter der Landespartei sind selten auf Parteitagen der Frankfurter CDU anzutreffen. Generalsekretär Manfred Pentz (37) kommt morgen jedoch zur Nominierung der OB-Kandidatin Bernadette Weyland.

Bei der Nominierung von Bernadette Weyland als Oberbürgermeister-Kandidatin der CDU wird morgen auch Manfred Pentz dabei sein, der Generalsekretär der Hessen-CDU. Denn die Landespartei hat ein besonderes Interesse daran, den Chefsessel im Römer zurückzuerobern, sagte der ... mehr

clearing
Gymnasialzweig muss bleiben Kraft-Schule droht die Abstufung zur Haupt- und Realschule
Christine Georg will den Gymnasialzweig der Heinrich-Kraft-Schule unbedingt erhalten.

Fechenheim. Um ihren Gymnasialzweig zu retten, will die Heinrich-Kraft-Schule sich umwandeln. Die neue Schulform gibt es bislang noch nicht: Eine Kombination aus Kooperativer Gesamtschule und Mittelstufenschule. mehr

clearing
Schöpfer blühender Landschaften Heinrich Siesmayer wäre heute 200 Jahre alt geworden
Als zentrale Anlaufstelle für Konzerte, Bälle und andere Veranstaltungen hatte Palmengarten-Schöpfer Heinrich Siesmayer das Gesellschaftshaus vorgesehen. Das Gebäude wurde nach Plänen von Fritz Kayser gebaut.

Frankfurt. Ohne den Gartenarchitekt Franz Heinrich Siesmayer hätte es den Palmengarten nicht gegeben. Der Schöpfer der Grünanlage wäre heute 200 Jahre alt geworden. mehr

clearing
Immer wieder negativ aufgefallen Mann muss mit Einweisung in die Psychiatrie rechnen
Symbolbild: Peter Steffen/Archiv

Frankfurt. Ein 60-Jähriger, der eine Frau fast erschlagen hätte, wird vom Gericht wohl in die Psychiatrie eingewiesen. Das Urteil fällt zwar erst am 9. Mai, aber der Mann fällt immer wieder negativ auf. Laut Gutachten gilt der Mann als "hochgefährlich". mehr

clearing
Alte Brunnen wie neu Philipp-Holzmann-Schüler reinigen Sandsteinbauten in Bornheim
Mit einem Hochdruckreiniger säubert Felix Praml den roten Sandstein des Hohen Brunnens. Dank Schutzanzug bleibt er trocken.

Bornheim. Rund 500 Euro hat die Stadt Frankfurt durch die kostenlose Reinigungsaktion von acht Philipp-Holzmann-Schülern gespart. Sie säuberten zwei historische Brunnen in Bornheim. mehr

clearing
Kunstwerk verlottert Zum Zehnjährigen des Grüne-Soße-Denkmal plant die Stadt eine Sanierung
Nach zehn Jahren ist der „Lack ab“ am Grüne-Soße-Denkmal in den Oberräder Feldern. Im nächsten Jahr wird es saniert.

Oberrad. Das Grüne-Soße-Denkmal inmitten der Gemüsefelder von Oberrad zählt zur Kunst im öffentlichen Raum. Doch es ist in die Jahre gekommen. Zu seinem zehnjährigen Bestehen im Mai gibt es allerdings gute Nachrichten: 2018 erhalten die sieben kleinen Gewächshäuschen nahe der ... mehr

clearing
Gefühle zeigen Neue Projektreihe im Kinderhaus am Bügel gestartet
Julia Schweitzer (Mitte) und Sandra Schellhase-Bender leiten die Kinder im Kinderhaus an.

Nieder-Eschbach. Unter dem Motto „Gefühle erkennen und benennen“ starten der Verein Mainkind und die Schulmediationswerkstatt eine Projektreihe, die Kinder ermutigen soll, ihre Gefühle auszudrücken. Die Veranstaltung im Kinderhaus am Bügel ist nur der Auftakt der Kooperation. mehr

clearing
Schandfleck mitten im Grünen Schrebergarten wird als Baumaterial- und Maschinenlager missbraucht
Das Gelände nahe dem Zeilsheimer Friedhof – eigentlich ein Schrebergarten – ist zum Baumaterial- und Maschinenlager mutiert. Auch Bäume sollen gefällt worden sein. Die Untere Naturschutzbehörde hat dem Eigentümer, der im Ausland lebt, eine Frist gesetzt. Ein Bußgeld gibt es auf jeden Fall.

Zeilsheim. Ein Schrebergarten-Grundstück nahe dem Zeilsheimer Friedhof wird zur Deponie: Baumaterial und -schutt sowie Maschinen werden dort in großem Stil eingelagert. Die Untere Naturschutzbehörde ist eingeschaltet. mehr

clearing
Zoo erblüht wieder Nach behördlichen Auflagen ist der Neuanfang im Kobelt-Zoo geschafft
Neugierig blickt das kleine Stutfohlen Hope in die Kamera. Mama Wendy achtet darauf, was ihr Nachwuchs so treibt. Monika Greitzke (links) vom Kobelt-Zoo ist glücklich, dass der kleine Tierpark alle Auflagen erfüllen konnte und nun in die Saison starten kann.

Schwanheim. Im vergangenen Jahr bangten die Mitglieder des Kobelt-Zoos noch um die Zukunft des kleinen Tierparks in Schwanheim. Nun die freudige Nachricht: Die von Ämtern gemachten Auflagen konnten erfüllt werden. Der Zoo startet am Sonntag in die Saison. mehr

clearing
Deutsche Pop Akademie sitzt in Fechenheim Künftige Pop-Spezialisten lernen in Frankfurt
Florian Baum im Foyer der Deutschen Pop Akademie in der Dieselstraße

Fechenheim. Tonmeister war früher, heute gibt es Audio Designer, Audio Engineer, Audio Produzent oder den Music Technology Specialist. So wie diese haben sich viele Berufsbilder rund um die Pop-Branche stark verändert. Unterrichtet werden sie unter anderem bei der „Deutschen Pop ... mehr

clearing
Neubau kann im Juni bezogen werden Notunterkunft für Obdachlose im Ostpark ist fast fertig
Je nach Lichteinstrahlung schimmert die Schindeln an der Fassade der Notunterkunft unterschiedlich. Das gefällt nicht jedem.

Ostend. Anfang Juni wird die neue Obdachlosenunterkunft des Frankfurter Vereins im Ostpark bezogen. Im zweiten Bauabschnitt soll dann ein Café für Parkbesucher und als Arbeitsplatz für die Bewohner der Unterkunft entstehen. Doch die Verhandlungen darüber zwischen Stadt und Verein ... mehr

clearing
YouTube-Video Edu Keller besingt die Kleinmarkthalle

Frankfurt. Bei diesem Video läuft einem das Wasser im Munde zusammen: Edu Keller singt über die Frankfurter Kleinmarkthalle. Vorsicht: Das Video könnte Heißhungerattacken verursachen. mehr

clearing
Stellen Sie Ihre Fragen Live-Talk: ADAC-Experten informieren über Gebrauchtwagen
Senior man polishing tachometer of a car model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009664

Senior Man polishing Tachometer of a Car Model released Symbolic image Property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009664

Worauf muss ich beim Kauf eines Gebrauchtwagens achten? Vier ADAC-Experten stehen FNP-Lesern am Dienstag von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Liveticker Rede und Antwort. Diskutieren Sie mit! mehr

clearing
Zoo Frankfurt Frankfurter Zoo feiert den Weltpinguintag
Ein Eselspinguin blickt am 24.04.2017 in der Anlage im Exotarium des Zoos in Frankfurt am Main (Hessen) hinter einer Glasscheibe aus dem Wasser. Im letzten Jahr haben die Bauarbeiten für eine neue Pinguin-Anlage begonnen. Ein fast 2000 Quadratmeter großes Areal wird voraussichtlich im Jahr 2018 die neue Heimat einer Gruppe von Humboldt-Pinguinen sein. Die Eselspinguine werden dann an andere Zoos abgegeben. Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der Zoo Frankfurt beteiligt sich mit einem Aktionsstand am Weltpinguintag, der heute begangen wird. Hier kann man sein Wissen über Humboldt-Pinguine testen und am Pinguin-Quiz teilnehmen, mehr

clearing
Straßenbahnschienen herausgerissen Die Offenbacher ist jetzt komplett dicht: Einfahrt nach Frankfurt schwierig
Beginn des Sperrung: Auf der Oberräder Landstraße ist zwischen Balduin- und Buchrainstraße gesperrt.

Frankfurt. In Ost-West-Richtung ist die Einfahrt nach Frankfurt schwierig und staugefährdet. Die Offenbacher Landstraße ist seit gestern komplett dicht. Als erstes wurde die Straßenbahnschienen herausgerissen. mehr

clearing
Sabbatical für Lehrer wird rege in Anspruch genommen Ein Jahr ohne Schule
Brigitte Vock, Lehrerin der Weißfrauenschule, unternimmt ein einjähriges Freistellungsjahr, auch Sabbatical genannt.

Frankfurt. In einem Freijahr können sich Lehrer eine Auszeit von Schule und Unterricht nehmen. Das Angebot kommt bei vielen Beamten gut an. Die Frankfurter Lehrerin Brigitte Vock nimmt es bereits zum zweiten Mal in Anspruch. mehr

clearing
Gedenken an deportierte Mädchen und Jungen Ein Denkmal für ermordete Kinder
Stolpersteine erinnern Bewohner der Hans-Thoma-Straße 24.

Sachsenhausen. Morgen wird ein Kunstwerk enthüllt, das an die Mädchen und Jungen erinnert, die im jüdischen Kinderhaus in der Hans-Thoma-Straße lebten. Sie wurden im Konzentrationslager ermordet. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse