E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 13.06.2018 aus dem Ressort Region ältere »

Deutschlandspiele Das könnt Ihr Fußballmuffel machen, während alle anderen WM schauen

Symbolbild

Frankfurt. Die Mission Titelverteidigung beginnt am Sonntag, Millionen Deutsche werden in den kommenden Wochen bei der Fußball-WM in Russland ihre Mannschaft anfeuern. Juckt dich nicht? Dann klick hier rein! mehr

clearing

Eichenprozessionsspinner Gesundheitsamt eingeschaltet - Kinder der Kita III müssen drinnen bleiben

Tabuzone: Das Spielgelände vor der Kita III in der Elsa-Brandström-Straße ist verwaist – die Kinder dürfen den Hort nicht verlassen.

Mörfelden-Walldorf. Gereizte Haut, juckende Pusteln, brennende Augen: Die Kinder der Walldorfer Kita III in der Elsa-Brandström-Straße leiden seit Tagen unter den giftigen Härchen der Raupen des berüchtigten Falters. Die Stadt hat reagiert, sieht sich aber einem hartnäckigen Feind gegenüber. mehr

clearing

Polizei Drogen und ein gefälschter Führerschein

Blaulicht

Main-Taunus. In der Nacht zum Mittwoch haben Beamte der Polizeidirektion Main-Taunus nach verschiedenen Verkehrskontrollen mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. mehr

clearing

Abstimmung Wie sollen die Löwenbabys im Frankfurter Zoo heißen?

Die noch namenlosen Löwenbabys liegen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt in ihrem Gehege im Zoo Frankfurt. Mutter «Zarina» hatte die drei am 14. April zur Welt gebracht.

Frankfurt. Einen Monat sind die drei neugeborenen Löwen des Frankfurter Zoos mittlerweile alt. Drillinge, gesund, neugierig - nur Namen fehlen dem Löwennachwuchs noch. Hier können Sie über die Löwennamen abstimmen. mehr

clearing

Info: Spendenprojekt „Zwischenwelten“

mehr

clearing

Koalition geplatzt Zerwürfnis zwischen Union und SPD – Wechselnde Mehrheiten im Parlament

Nicht ganz zwei Jahre ist es her, dass die Akteure von UBG, CDU und SPD den Koalitionsvertrag unterschrieben. Jetzt ist das Bündnis schon wieder Geschichte.

Kronberg. Aus und vorbei: Die Kronberger Koalition aus CDU, SPD und UBG ist seit Montagabend Geschichte. Die Union wirft den Sozialdemokraten „eklatante Verletzungen des Koalitionsvertrages vor“. mehr

clearing

Hitzige Debatte Kreistagskoalition lehnt Umfrage zur Qualität des Schulsssens ab

ARCHIV - ILLUSTRATION - Mit einer Kelle wird am 12.09.2012 in Schwerin in der Mensa der Niels Stensen Schule Tomatensoße über Nudeln verteilt. Frisch zubereitete Mittagskost für Kinder und Jugendliche ist in Niedersachsens Schulen noch immer die Ausnahme. Foto: Franzsika Kraufmann/dpa (zu lni «Nur wenige Schulen in Niedersachsen bieten eigene Küche» vom 25.09.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hochtaunus. Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler: Grüne, FDP und AfD haben am Montag im Kreistag eine Befragung der Hochtaunusschüler darüber gefordert, wie ihnen das Schulessen schmeckt. Erfolglos. Die Debatte war hitzig und blieb dem Landrat förmlich im Halse stecken. mehr

clearing

Nein zur großen Fusion Mammolshainer und Schneidhainer sprechen sich gegen Doppelpass mit FC-TSG aus

Nicht nur in Mammolshain wollen die Fans auch weiterhin die Fahne für ihren Stadtteil-Verein hochhalten. Eine Fusion mit der Kernstadt ist für sie aktuell kein Thema.

Königstein. Die große Fusion der Königsteiner Kicker ist vom Tisch – zumindest vorerst. Trotz der Avancen aus der Kernstadt winken Mammolshainer und Schneidhainer dankend ab. mehr

clearing

Saalburg Gute Stimmung beim Musikfestival des Lions-Clubs im Römerkastell

Die „Marvin-Dorfler-Band“ heizte beim 34. Saalburg-Musikfestival der Lions ordentlich ein.

Hochtaunus. Am vergangenen Samstag könnte es so manchem schwer gefallen sein, bei der Entscheidung für die Abendgestaltung eine Auswahl zu treffen. Dem Vernehmen nach sollen 32 Veranstaltungen rund um die Saalburg gelockt haben. Wer indes zum Musikfestival der Lions ins Römerkastell zog, ... mehr

clearing

Erdbeerfest Burgstadt feiert die Kult-Beere

Für den Nachwuchs ging es auf der Rollenrutsche nach unten.

Kronberg. Beim Erdbeerfest in Kronberg drehte sich am Wochenende wieder alles um die leckeren Früchtchen. Zudem lockte der verkaufsoffene Sonntag einschließlich vieler Aktionen die Besucher nach Kronberg. mehr

clearing

Neue Veranstaltungsreihe Museumsbesucher geben die Themen vor

In der Abteilung für Stadtgeschichte stellten die Besucher ihre Fragen, die Museumsleiterin Renate Messer beantwortete.

Oberursel. Das Interesse an der Oberurseler Geschichte ist ungebrochen. Und wenn man im Vortaunusmuseum gezielt Fragen stellen und die Tour für die Stadtführung mitbestimmen kann, ist das noch spannender. Die Veranstaltung „Sie fragen, wir antworten – was Sie schon immer ... mehr

clearing

Fastnachtsverein CluGeHu feiert sechs mal elf Jahre

Schicke Kostüme, pinkfarbene Luftballons in Händen: Die Mini-Garde des CluGeHu tanzte beim Fest.

Weißkirchen. „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, sang Udo Jürgens. Der Weißkirchener Club Geselligkeit Humor (CluGeHu) hat jetzt diese magische Zahl erreicht und feierte am Wochenende Sommerfest und närrisches Jubiläum. mehr

clearing

Pilgerzug Mit dem Sonderzug zur Heiligsprechung

Vatikan, Vatikanstadt: Gläubige stehen auf dem Petersplatz, während Papst Franziskus das Angelus-Mittagsgebet hält.

Rhein-Main/Limburg. Das Interesse am Pilgerzug vom 11. bis 16. Oktober nach Rom ist enorm. Viele wollen bei der Heiligsprechung von Katharina Kasper dabei sein – und das ist in verschiedenen Preisklassen möglich. mehr

clearing

Tag der offenen Tür Einblicke in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Camberg

Im Rahmen der „Modenschau“ wurde auch dieser schweißtreibende Einsatzanzug vorgestellt, eine wahre Schwerstarbeit für den Träger.

Bad Camberg. In diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Bad Camberg ihr 120-jähriges Bestehen. Bei einem Tag der offenen Tür erhielten interessierte Besucher einen Einblick in die Arbeit der Blauröcke. mehr

clearing

Hohe Verluste beklagt Parkhaus in Weilburg als "Millionengrab" ?

Viel Platz für Autos gibt es im Parkhaus am Landtor in Weilburg. Aus Sicht der SPD ein „Millionengrab“. Archivfoto: Johannes Laubach

Weilburg. Etwa 550 Stellplätze besitzt Weilburg in den vier Parkeinrichtungen Rathaus, Innenstadt/Landtor, Hainallee und Odersbacher Weg. Deren Instandhaltung und Betrieb kostet die Stadt jedes Jahr eine Menge Geld. Wie viel genau wollte Hartmut Bock (SPD) nun vom Magistrat und der ... mehr

clearing

Anpfiff am Donnerstag Alles bereit für die Weltmeisterschaft 2018

250 Plätze, die Leinwand wird noch geliefert. Thorsten Heimerl von der Pilsstube am Südbahnhof gibt sich für das gemeinsame Fußball-Schauen viel Mühe.

Bad Vilbel/Karben/Main-Kinzig. Am Donnerstag beginnt endlich die Fußball-Weltmeisterschaft, drei Tage später steht dann auch die deutsche Nationalmannschaft gegen Mexiko auf dem Platz. Um ihren Gästen ein unvergessliches Fußballerlebnis zu bieten, haben sich die Gastronomen in Bad Vilbel, Karben und dem ... mehr

clearing

Krebserregende Stoffe Bahn lagert Asbest am Südbahnhof - Gefahr für Pendler?

Unter einer weißen Plane verdeckt lauert die Gefahr: Am Bad Vilbeler Südbahnhof unweit der Fußgängerbrücke (links) wird asbesthaltiges Material gelagert.

Bad Vilbel. Die Deutsche Bahn lagert auf der zurzeit verwaisten Baustelle am Bad Vilbeler Südbahnhof asbesthaltiges Material. Ganz in der Nähe ist jedoch ein Trampelpfad entstanden, weil Fußgänger durch die Baustelle laufen. Sind auch wartende Bahnpendler in Gefahr? mehr

clearing

Hilfe für Migrantinnen-Kunstprojekt Spaßige Rallye rund um die Baltische See für guten Zweck

Für Leif Tewes geht es mit seinem knapp 30 Jahre alten Toyota Landcruiser bald zur „Baltic Sea Circle Rallye“.

Hofheim. Der Hofheimer Krimiautor Leif Tewes ist reif für das nächste Abenteuer – die Teilnahme an der „Baltic Sea Circle Rallye“. Im Gespräch mit unserer Mitarbeiterin Stephanie Kreuzer erläutert der 53-Jährige, dass der ganze Spaß aber auch einen gemeinnützigen ... mehr

clearing

Statistik Deutlich mehr Körperverletzungen in Flörsheim

Nach dem Pokalspiel der Darmstädter gegen Mönchengladbach kam es zu einer Schlägerei. Symbol / dpa

Flörsheim. Flörsheim ist im vergangenen Jahr sicherer geworden. Zumindest die polizeiliche Kriminalstatistik lässt diesen Schluss zu. Allerdings hat es mehr Fälle von Körperverletzung gegeben. mehr

clearing

1968 gegründet Die Bodelschwingh-Schule feiert 50. Jubiläum - Johannes Elbert geht in Ruhestand

Abschied: Nach 17 Jahren als Leiter der Bodelschwingh-Schule geht Johannes Elbert in den Ruhestand.  Foto/Repro: Maik Reuß

Marxheim. 1968 beschloss der Kreistag, die Bodelschwingh-Schule zu gründen. Mit 28 beeinträchtigten Kindern fing es an, jetzt werden dort 120 Schüler unterrichtet. mehr

clearing

Kronjuwelen-Konfirmation Seit 75 Jahren in Freundschaft vereint

Die Jubiläumskonfirmanden vor der evangelischen Kirche in Sulzbach. Vorne Fünfte von links Hilde Mirwald, rechts daneben Ilse Christian.

Sulzbach. Ilse Christian und Hilde Mirwald sind seit Kindesbeinen an gute Freundinnen. Sie wurden vor 75 Jahren im Kriegsjahr 1943 gemeinsam konfirmiert und waren jetzt im Alter von 89 Jahren die einzigen ihres Jahrgangs, die das Fest der Kronjuwelen-Konfirmation feierten. mehr

clearing

24 Jahre Grand Slam Schmausen fast wie im Restaurant

Das Küchenteam kann auch Volleyball spielen (von links): Bertram Wendt, Ewa Pitula, Simon Wendt und Marcus Körner.

Liederbach. Rund 50 Volleyballer packten am zweiten Juni-Wochenende mit an, als es zum 24. Mal hieß: Grand Slam. Bei fast 30 Grad schwitzten die Teilnehmer auf dem Rasen des Sportplatzes in Liederbach. Für die richtige Stärkung sorgte das „Futter“-Team des Volleyball Clubs ... mehr

clearing

Pestalozzi-Schule Sie machen eigenes Theater, kopieren nicht das Fernsehen

Bitte recht freundlich: Fotografin Nanda nimmt die Darsteller der Pestalozzi-Theaterensembles rund um das Millionen-Bild auf.

Kelkheim. Der Andrang ist groß in der Theater-AG der Grundschule. Leiterin Annett Stein würde noch eine Gruppe eröffnen – doch das scheitert am Geld. Nun kommen die beiden Aufführungen. mehr

clearing

Kontrollaktion Verkehrsbetriebe machen Druck auf Schwarzfahrer

ARCHIV - Ein Mitarbeiter der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft kontrolliert in einer Straßenbahn Fahrscheine, aufgenommen am 06.05.2011. In Brandenburg/Havel werden die meisten Strafanzeigen gegen Schwarzfahrer in Bussen und Straßenbahnen der Mark gestellt. (zu dpa "Brandenburg/Havel hat die meisten Anzeigen gegen Schwarzfahrer" vom 04.12.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Frankfurt. Mit einer gemeinsamen Kontrollaktion sind die Frankfurter Verkehrsunternehmen und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) am Mittwochnachmittag gegen das Schwarzfahren vorgegangen. mehr

clearing

Tierschutz Was Frankfurt den Tauben schuldig ist

Gudrun Stürmer hält eine verletzte Taube in ihren Händen. Foto: Christophe Braun

Frankfurt. Krankheiten, Misshandlungen, Hunger: Viele Tauben in Frankfurt verwahrlosen. Die Mitarbeiter des Stadttaubenprojekts pflegen sie auf einem Gnadenhof in Oberrad. Sie sagen: Damit die Situation der Vögel sich wirklich bessert, muss sich die ganze Stadt verändern. mehr

clearing

Techno-Festival in Rüsselsheim Veranstalter des "Love Family Park" erwarten ein friedliches Publikum

Eine große Familie: Der „Love Family Park“ soll in Rüsselsheim seine neue Heimat finden.

Rüsselsheim. In rund anderthalb Monaten findet das Techno-Festival „Love Family Park“ zum ersten Mal am Mainvorland statt. Erstmals gibt es Details zum Aufbau und Ablauf vom Veranstalter. mehr

clearing

Wirtschaft Opel: Standort sichern, Umbruch mitgestalten

Am Rüsselsheimer Opel-Standort sind 3000 Stellen in Gefahr.

Rüsselsheim. Bei Opel sollen abermals viele Arbeitsplätze wegfallen. Die Reaktionen aus der Stadtpolitik fallen besorgt aus, aber nicht hoffnungslos. Grund ist eine Jobgarantie. mehr

clearing

Turm des Alpenvereins Beim Kletterfestival in Rüsselsheim geht es hoch hinaus

Schwindelfrei muss man schon sein, wenn es den 15 Meter hohen Turm hinauf geht.

Rüsselsheim. Der Deutsche Alpenverein braucht nicht immer echte Berge, um zu klettern. Sportler aus ganz Hessen und aller Altersklassen werden am Wochenende zu den Wettkämpfen am 15 Meter hohen Turm erwartet. mehr

clearing

Linneplatz Wochenmarkt soll den Stadtteil beleben

Der Linneplatz sei gut geeignet für einen Wochenmarkt, ist der Ortsbeirat überzeugt.

Fechenheim. Ein Wochenmarkt auf dem Linneplatz im alten Ortskern wäre eine ideale Ergänzung zum Angebot der Geschäfte in Fechenheim, ist der Ortsbeirat 11 überzeugt – und wünscht sich einen solchen. Doch der Gewerbeverein ist skeptisch: Drei Versuche seien in den vergangenen Jahren ... mehr

clearing

Interview Stadtteile sollen noch mehr gestärkt werden

Auch wenn es in diesem Jahr keinen Stadtteilsonntag geben wird, blickt Ernst Schwarz positiv in die Zukunft. Denn der Dachverband der Frankfurter Gewerbebetriebe hat zahlreiche Ideen, um die Stadtteile noch mehr zu stärken.

Dornbusch. Der Dachverband der Frankfurter Gewerbevereine hat sich neu aufgestellt: Seit Anfang Mai ist Ernst Schwarz (52) Vorsitzender. Im Interview mit Redakteurin Judith Dietermann spricht er darüber, wie man die Stadtteile noch attraktiver machen kann und welche negativen Einfluss ... mehr

clearing

Diese Linien machen keine Pause mehr

Acht U- und Straßenbahnlinien werden von Mitte Dezember an am Wochenende die ganze Nacht hindurch auf folgenden Abschnitten im 30-Minuten-Takten bedient: mehr

clearing

Hilfsprojekt Ein Tütchen Hoffnung

Mohammad Mehdi Balutsch und Müslüm Örtülü präsentieren stolz den afghanischen Safran, den sie in Deutschland auf den Markt bringen wollen. Für eines der Tütchen verlangen sie 150 Euro – das liegt deutlich unter dem eigentlichen Marktpreis.

Frankfurt. Die Start-Up-Gründer Mohammad Mehdi Balutsch und Müslüm Örtülü wollen afghanischen Frauen ein unabhängiges Leben ermöglichen. Dafür setzen sie auf das teuerste Gewürz der Welt: Safran. Von Frankfurt aus soll es in alle Welt verkauft werden. mehr

clearing

Kommentar

Günter Murr. Foto: Salome Roessler

Anfangs glaubte kaum jemand daran. Doch der Nachtverkehr bei Bussen und Bahnen in Frankfurt ist eine große Erfolgsgeschichte. An den Wochenenden sind immer mehr Nachtschwärmer nicht mit dem Auto mehr

clearing

Gesundheit Aktionstag Gefäßgesundheit im St.-Vincenz-Krankenhaus

Initiator des Aktionstages Gefäßgesundheit am St. Vincenz: Dr. Reimund Prokein, Sektionsleiter Angiologie.

Limburg. „Tiefe Beinvenenthrombose und Lungenembolie – eine unterschätzte Lebensgefahr“, so lautet das Thema eines Vortrags, den der Sektionsleiter Angiologie am St.-Vincenz-Krankenhaus, Dr. Reimund Prokein, am Samstag, 16. mehr

clearing

Euphorie Das WM-Fieber im Kreis Limburg-Weilburg steigt erst langsam

Christoph Pehlke (links) und Eduard Stephan kümmern sich im Limburger Globus-Markt um die Sonderverkaufsware zur Weltmeisterschaft.

Limburg-Weilburg. Die WM-Euphorie im Landkreis Limburg-Weilburg hält sich noch stark in Grenzen. Einen Tag vor dem ersten WM-Spiel liegen noch viele Devotionalien in den Regalen. mehr

clearing

Reality-Format Familie Yerli testet das harte Leben

Familie Yerli erfährt gerade, dass ihr für Sat 1-Doku-Soap 170 Euro für eine Woche zur Verfügung stehen. Für sie ist das nicht viel und  für die Kinder eine neue Erfahrung.

Ein hundertprozentiges Abbild der Wirklichkeit erwartet Sevinc Yerli mehr

clearing

Hast du Töne: 170 000 Euro für die Krebsforschung

Engagiert für die Krebsforschung (v. l.): Birgitta Wolff, Hubert Serve, Renate von Metzler und Florian Greten

Mit dem Goethe-Wort „Der Anblick des Gebers ist, wie die Gaben, erfreulich“, brachte Uni-Präsidentin Birgitta Wolff vor rund 500 Gästen mehr

clearing

Kommentar

<span></span>

Wer gemeinsam regieren, gestalten und die Dinge im Sinne der Bürger regeln will, der sollte sich zunächst einmal gegenseitig vertrauen und respektieren. mehr

clearing

Schnelle Hilfe in Not Neue Räume für die Schnelle Hilfe

Klein, aber fein: Die neue Geschäftsstelle der Schnellen Hilfe in Not, direkt neben dem DRK. Diese Nachbarschaft birgt allerdings auch das Risiko, dass das Büro des Vereins nur vorläufig dort angesiedelt ist. Etwaige Umbaupläne des DRK könnten die Schnelle Hilfe zu einem weiteren Umzug zwingen.

Bad Homburg. Seit 1989 hilft der Verein Schnelle Hilfe in Not unbürokratisch und rasch Menschen, die unverschuldet in eine finanzielle Schieflage geraten sind – seit Juli mit einem komplett neuen Vorstandsteam. Das vielleicht nicht über die Kontakte des alten verfügt, sich aber ... mehr

clearing

Kaiserin-Friedrich-Gymnasium KFG-Schüler legen im ehemaligen KZ Buchenwald einen Kranz nieder

Auf dem ehemaligen Appellplatz haben die KFG-Schüler einen Kranz niedergelegt.

Bad Homburg. Jedes Jahr unternehmen Schüler des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums eine Weimar- und Buchenwaldfahrt, um einerseits mehr über Goethe und die Musenstadt Weimar kennenzulernen, und andererseits mehr über die Konzentrationslager zu erfahren. Die Schüler Madeleine Königs, Noah ... mehr

clearing

Musical „Ein Käfig voller Narren“ Wie schwule Liebe wirklich ist

Andrea Matthias Pagani (links) und Norbert Wendel verkörpern das schwule Paar in „Ein Käfig voller Narren“.

Bad Vilbel. Noch immer haben homosexuelle Paare tagtäglich mit Diskriminierung zu kämpfen. Und genau darum dreht sich auch die Burgfestspiel-Inszenierung „Ein Käfig voller Narren“, ein Musical nach Jean Poiret. Die Hauptdarsteller Norbert Wendel und Andrea Matthias Pagani ... mehr

clearing

Medizinischer Bürgerdialog Vorsichtige Hoffnung für Bauchspeicheldrüsenkrebs-Patienten

Ein Tumor an der Bauchspeicheldrüse ist auch heute noch schwer zu entdecken. Ein gutes Mittel zur Diagnose ist dabei die Endosonografie, eine Kombination aus Endoskopie und Ultraschall.

Hochtaunus-Kliniken. Beim 86. Medizinischen Bürgerdialog des Forums Gesundheit ging es mit dem Thema Krebs an der Bauchspeicheldrüse um eine schwierige Diagnose, denn die Überlebenschancen sind denkbar gering. Dennoch konnten die Experten von aussagekräftigen Diagnosemethoden und Fortschritten ... mehr

clearing

Kontakt zur Selbsthilfegruppe

Gerade bei so schwierigen Diagnosen wie dem Krebs an der Bauchspeicheldrüse ist die Selbsthilfe wichtig, um mit der Erkrankung so gut es eben geht umgehen zu können. mehr

clearing

Lärm: Stadt erteilt Sondergenehmigung

Eine Nebenwirkung hat das gemeinsame Fußballschauen leider: Lärm. Dieser kollidiert nicht selten mit den gesetzlichen Ruhezeiten. Mit einer Allgemeinverfügung für das sogenannte „stehende Gaststättengewerbe“ mehr

clearing

Tag der offenen Tür Gauchheil schließt die Blüten bei Regen

Die Betreuerinnen Mascha Werth (links) und Caroline von Bernuth betreuen die Pflanzen im Feldflora-Reservat in Nidderau.

Nidderau. 1998 eröffnet, existiert das Feldflora-Reservat seit 20 Jahren. Damals war die Stadt mit der Biotopverbundplanung beschäftigt. Über einen Kontakt mit Geobotaniker Dr. Erich Haslinger entstand das Reservat, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Schönheit der ... mehr

clearing

Aktionstage Resolution für verkaufsoffene Sonntage in Limburg

Beim Autosalon Anfang Mai mussten die Geschäfte nach einem entsprechenden Gerichtsbeschluss geschlossen bleiben.

Limburg. Die Limburger Stadtverordneten halten an vier verkaufsoffenen Sonntagen fest. In einer Resolution fordern sie das Land Hessen auf, das Ladenöffnungsgesetz entsprechend zu ändern, um mehr Rechtssicherheit zu schaffen. mehr

clearing

Weitere Entscheidungen: Epoxidharz gegen leere Fugen und Kleidung für die Feuerwehr

Von September an sollen die Pflastersteine auf dem Kornmarkt mit Epoxidharz verfüllt werden, wie die Stadtverwaltung in der Stadtverordnetensitzung mitteilte. Diese Maßnahme kostet 25 000 Euro. mehr

clearing

Die Stelle des Schulleiters ist ausgeschrieben

Die Bodelschwingh-Schule feiert zuerst ihr Jubiläum, dann einen Abschied. Mit den Sommerferien wird Schulleiter Johannes Elbert in den Ruhestand gehen. mehr

clearing

Wahl Gisela Stang (SPD) ist zufrieden mit ihrem Listenplatz 26

Bürgermeisterin Gisela Stang.

Hofheim. Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang steht auf Platz 26 der Liste der SPD für die Landtagswahl. Was ist (ihr) dieser Platz wert? mehr

clearing

Beratung Sexueller Missbrauch: Verein Wildwasser hilft Betroffenen

Vorstandsmitglieder Renate Hosius-Willfahrt und Doris Rose mit Mitarbeiterin Christine Kloos bei der Mitgliederversammlung in der Beratungsstelle (Von links).

Rüsselsheim. Beratung und Austausch ist der erste Schritt, um Erlebtes zu verarbeiten. Der Verein Wildwasser bietet eine Anlaufstelle. mehr

clearing

Gefährliche Haare

Die Raupe des Eichenprozessionsspinners ist etwa vier Zentimeter lang, grau und haarig. Gefährlich sind ihre feinen, spitzen Härchen, die leicht abbrechen. mehr

clearing

Pflegebedürftige und Angehörige Der zentrale Stützpunkt im Dietzenbacher Kreishaus ist Anlaufstelle rund um die Pflege

Pflege ist in Theorie und Praxis ein komplexes Thema. Für Betroffene und Angehörige gibt es im Kreishaus  eine neue Anlaufstelle.

Kreis Offenbach. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen haben im Kreishaus in Dietzenbach jetzt eine zentrale Anlauf- und Informationsstelle. Die Mitarbeiter des Stützpunkts stehen für Fragen und praktische Tipps rund um das Thema Pflege zur Verfügung. mehr

clearing

Das Programm im Überblick

Dass Groß-Karben gemäß dem Motto „Im Kern lebendig“ ist, auch im 725. Jahr, soll am Festwochenende (16. und 17. Juni) bewiesen werden. mehr

clearing

Für Frieden und Freiheitt: Eine Bürgerinitiative setzt sich ein

Der Ruf nach Frieden wird auch in Karben immer wieder laut. Seit drei Jahren gibt es jährlich eine demonstrative Aktion des Bündnisses „Karben vereint für Frieden und Freiheit“, um hierauf aufmerksam zu machen. mehr

clearing

TG-Musikzug Der Regen trübt die Freude nur anfangs

Regen geht vor der Konzertmuschel nieder. Die Musiker sitzen im Trockenen, haben zu diesem Zeitpunkt aber kaum Zuhörer. Erst später wird es freundlicher.

Eine Dame mit Schirm läuft vorbei, während es stark regnet. Die Stuhlreihen vor der Konzertmuschel sind fast leer. Da können sich die Bläser auf der Bühne noch so sehr ins Zeug legen. mehr

clearing

Ermittlungen Staatsanwaltschaft schweigt zu möglichem Haftbefehl gegen Schubert-Witwe

Meharit Kifle, Witwe des einstigen Frankfurter Bierkönigs Bruno H. Schubert, wartet am 10. Juli 2013 im Bundesgerichtshof in Karlsruhe auf den Beginn ihres Prozesses.

Frankfurt. Gegen die Witwe des „Bierkönigs“ Bruno H.Schubert soll ein Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung erlassen worden sein. Die Staatsanwaltschaft wollte dazu gestern nichts sagen. mehr

clearing

Neubebauung des Mitsubishi-Geländes Enttäuscht von der Gemeinde Trebur

Gestrüpp, wohin man blickt: Alfred Kunert von der Treburer Nabu-Ortsgruppe kritisiert die Rodung von 3000 Quadratmetern Heckenfläche. Die Auflagen des Bebauungsplans hält er für nicht eingehalten.

3000 Quadratmeter Hecke wurden auf dem ehemaligen Mitsubishi-Gelände in Geinsheim vernichtet, um Platz für einen Neubau zu machen. Der Treburer Nabu kritisiert die Rolle der Gemeinde in der Sache. mehr

clearing

Doku Rüsselsheimer Künstler Martin Kirchberger: Tragischer Tod eines Filmemachers

Szene aus „Wunder der Wirklichkeit“: Skurrile Kurzfilme waren die Spezialität von Martin Kirchberger.

Rüsselsheim. Der Rüsselsheimer Filmemacher Martin Kirchberger ist 1991 mit 31 Jahren gestorben. Thomas Frickel hat ihm ein filmisches Denkmal gesetzt. Sein Dokumentarfilm wird zum Auftakt des „Kino Sommer Hessens“ im Kleinen Festungshof gezeigt. mehr

clearing

Heute Generalprobe

Die öffentliche Generalprobe von „Ein Käfig voller Narren“ findet heute Abend um 20.15 Uhr statt, die Premiere am morgigen Donnerstag zur gleichen Zeit. Ein weiterer Termin ist am Freitag (15. mehr

clearing

Großes Fest 725 Jahre Groß-Karben feiern

Jürgen Hintz, Stadtrat und Vorsitzender des Geschichtsvereins, in Groß-Karbens neu gestalteter Dorfmitte.

Karben. In Groß-Karben wird am kommenden Wochenende groß gefeiert. Gleich drei Anlässe vereinen die Groß-Kärber in ihrem Dorffest: den Abschluss der Dorferneuerung, die Eröffnung der Nordumgehung und das besondere Jubiläum: Im Jahr 2018 wird Groß-Karben 725 Jahre alt. mehr

clearing

Ortsbeirat Fluglärm: Fraport blockt Bitte ab, dass Fahrwerke später ausgefahren werden

Anflug im Morgengrauen: Vor allem das Ausfahren des Fahrwerks macht Lärm. Doch ob Piloten das über den Wohnhäusern oder erst kurz vor der Landebahn machen, soll weiterhin ihnen überlassen bleiben.

Frankfurt. Wenn Piloten im Landeanflug das Fahrwerk nicht früher als nötig ausfahren, mindert das den Fluglärm. Doch die Fraport will das Piloten nicht vorschreiben. mehr

clearing

Einweihungsfeier im Juli Im Sportpark Neu-Isenburg kann bald auf einer neuen Laufbahn gesprintet werden

Die neue Laufbahn ist schon mit der Tartanschicht versehen.

Neu-Isenburg. Die neue Laufbahn im Sportpark ist fast fertig. Im Juli soll Einweihung gefeiert werden. Dann wird auch Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport, zugegen sein. mehr

clearing

Relikte Wohin mit den Mauerteilen der Startbahn West?

Der alte Betonzaun an der Startbahn West des Frankfurter Flughafens. Zwei Elemente des Zauns sollen in der Doppelstadt aufgestellt werden.

Mörfelden-Walldorf. Zur Erinnerung an die Auseinandersetzungen um die Startbahn West sollen zwei Mauerelemente derselbigen in der Doppelstadt aufgestellt werden. Naturschützer kritisieren jetzt den vorgesehenen Standort. mehr

clearing

TV Hattersheim Mit dem Blick über den Tellerrand

Bernhard Weber ist Vorsitzender des TV Hattersheim. Trotz aller Probleme ist der Verein im Jubiläumsjahr gut aufgestellt.

Hattersheim. Der TV Hattersheim hat mit Konkurrenz zu kämpfen: Trendsportarten ziehen bei jungen Leuten, aber auch der Fußball hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Dennoch ist der Verein gut aufgestellt. mehr

clearing

Spende Spielplatz in der Bachgasse: Schaukel ist wieder da

Dank der Spende der Firma Hornivius hängt auf dem Spielplatz in der Bachgasse wieder eine Vogelnestschaukel.

Mörfelden-Walldorf. Auf dem Spielplatz in der Bachgasse gibt es Dank einer Spende wieder eine Vogelnestschaukel. Hintergrund: Die Firma Hornivius Immobilien hatte davon gehört, dass die alte Schaukel Anfang Mai von mehr

clearing

Soziale Medien So gehen Frankfurter Magistratsmitglieder mit Facebook um

Bitte lächeln! Kämmerer Uwe Becker, Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler und die Dezernenten Markus Frank und Jan Schneider (alle CDU) posieren auf dem Wäldchestag für ein Selfie, das Frank später auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht hat.

Frankfurt. Ob Trump, Macron oder Merkel: Die Großen der Weltpolitik scharen bei Facebook Millionen Fans um sich. In Frankfurt agieren die Volksvertreter auf der Plattform deutlich zurückhaltender – bis auf wenige Ausnahmen. Ein Düsseldorfer Forscher weiß, warum. mehr

clearing

Neues Nachtnetz Bald fahren in Frankfurt Busse und Bahnen rund um die Uhr

Menschen warten am 27.07.2015 in der U-Bahnstation vom Hauptbahnhof in Frankfurt am Main (Hessen) auf die passende U-Bahn. Ohne größere Probleme ist der Berufsverkehr im Rhein-Main-Gebiet trotz der Sperrung des zentralen S-Bahntunnels unter der Frankfurter Innenstadt angelaufen. Foto: Christoph Schmidt/dpa (zu dpa/lhe/lrs «Erster Werktag ohne S-Bahntunnel in Frankfurt - Bauarbeiten im Plan» vom 27.07.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Am Wochenende fahren künftig viele Busse und Bahnen die ganze Nacht hindurch. Die Ablösung des bisherigen Nachtbusnetzes lässt sich die Stadt rund 2,4 Millionen Euro pro Jahr kosten. Zum Fahrplanwechsel im Dezember kommen außerdem weitere Verbesserungen. mehr

clearing

Lernlabor eröffnet Wo sich Schüler Anne Frank nahe fühlen

Dalida Irrle und Khira Elyazid testen das neue Lernlabor an der Bildungsstätte Anne Frank.

Dornbusch. Gestern wäre Anne Frank 89 Jahre alt geworden. Zum „Anne-Frank-Tag“ wurde das neue Lernlabor für Schulklassen in der Bildungsstätte Anne Frank eröffnet. Zuvor war die erste Schulklasse zu Besuch. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 13.06.2018 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen