E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 14°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 12.10.2018 aus dem Ressort Region ältere »
Fotos

Bistum Ex-Bischof: Wiedersehen mit Tebartz

Das bislang letzte Pressefoto des emeritierten Bischofs: Franz-Peter Tebartz-van Elst, jetzt mit Vollbart und neuer Brille, im Dezember 2015 im Vatikan  Archivfoto: Gennari

Rom. Die Heiligsprechung von Katharina Kasper am Sonntag ist für das Bistum ein herausragendes Ereignis - einen Tag später kommt es in Rom überraschend zu einem für die Diözese denkwürdigen Ereignis: das erste Wiedersehen mit dem in Ungnade gefallenen Ex-Bischof. mehr

clearing

Landtagswahl 2018 Bouffier gegen Schäfer-Gümbel - Das große Duell vor der Wahl

Der Schein trügt. Beim großen Duell zwischen dem amtierenden hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und seinem Herausforderer Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) wurden nicht nur Nettigkeiten ausgetauscht. Das Interview gibt es Morgen, in der FNP - Frankfurter Neue Presse, HNA, Gießener Allgemeine Zeitung und Offenbach Post.

In gut zwei Wochen entscheiden die Hessen über die politische Zukunft ihres Landes. Wir haben die beiden Spitzenkandidaten von CDU und SPD zum Gespräch gebeten. Vor allem die Themen Sicherheit und Bildung waren Grund für eine lebhafte Diskussion zwischen Thorsten ... mehr

clearing

Bauarbeiten Büdinger Straße: Kein Durchkommen wegen Brückensanierung

Zwei Tage lang ist die Büdinger Straße gesperrt - Freitag und Samstag. Wegen Instandhaltungsarbeiten ist die Brücke über die Nidda nicht passierbar, die L3008 als wichtige Ost-West-Pendlerachse blockiert. Viele Pendler sind betroffen. mehr

clearing

Internet Im Neubaugebiet an der Waldhohl hat die Telekom Glasfaserkabel vergessen

VDSL-Tarife mit Supervectoring sollen Daten mit zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) übertragen können.

Karben. Etwa 17 Mieter eines Neubaus warten seit Anfang Juli auf ihren Internet- und Festnetzanschluss. Das Problem: Das neu erschlossene Gebiet in Groß-Karben wurde nicht mit Glasfaser versorgt. Nun wird ein neuer Anschlusstermin genannt. mehr

clearing

Verkehr Ersatzfahrplan der HLB in der Kritik

Die Hessische Landesbahn kämpft mit Problemen.

Wetteraukreis. Weil Lokführer fehlen, setzt die Hessische Landesbahn auf mehreren Linien in der Wetterau jetzt Busse als Zugersatz ein. Das ärgert nicht nur die Fahrgäste. mehr

clearing

Hilfe NABU: Igel finden nichts zu fressen

Jetzt aber schnell auf Futtersuche gehen! Wohl dem Igel, der einen naturbelassenen Garten findet.

Hochtaunus. Die lange Trockenperiode hat Igeln die Nahrungssuche im Sommer erschwert. Bevor sich die kleinen Säugetiere zum Winterschlaf zurückziehen, bleibt ihnen wenig Zeit, sich den notwendigen Fettvorrat anzufressen, mahnen Naturschützer. mehr

clearing

Sport Weil ein Fitness-Studio umgebaut wird, fallen bei Tennisclubs Trainingsstunden weg

In diesen Hallen werden in der kommenden Wintersaison wohl weniger Tennisspieler trainieren können. Die Räume werden modernisiert.

Bad Homburg. Betreiber und damit verbundene Namensänderungen hatte das Fitness-Studio im Niedersteder Weg 12 schon einige: Es hieß Highlight, Robinson Wellfit, Health City. Jetzt wird es von der britischen "David Lloyd"-Gruppe betrieben, die viel Geld investiert, um es auf modernsten ... mehr

clearing

Herbstferienkurs Figurentheater hilft vor allem Flüchtlingskindern bei ihrer Entwicklung

Stolz präsentieren die Puppenspielerinnen Wissa, Malak und Rouliana (von links) ihre selbstgemachten Figuren.

Es wurde eifrig gebastelt und geschauspielert diese Woche in der Musisch bildnerischen Werkstatt. Beim Herbstferienkurs „Puppentheater“ gestalteten die Kinder eigenständig Figuren und überlegten sich Geschichten. Diese standen unter besonderen Vorzeichen, denn ... mehr

clearing

Steinbacher Kerbeburschen Heute beginnt das Kirchweihfest mit einem Laternenumzug

Die Kerbeburschen haben den Kerbekranz gebunden und den Johann hübsch gemacht.

Steinbach. Die Steinbacher Kerbeburschen haben in dieser Woche den Kranz gebunden und die Johann-Puppe fertiggestellt. Auf dem Festplatz waren sie auch schon anzutreffen – aber noch nicht zum Feiern. mehr

clearing

Buchmesse Den Büchern auf der Spur

Was ist lesenswert? Die Mitarbeiterinnen Sybille Marschner und Christine Vogt greifen für den TZ-Fotografen zu Büchern.

Oberursel. Noch bis Sonntag läuft die Frankfurter Buchmesse, und der Herbst ist eine klassische Lesezeit. Daher hat sich die TZ auf Streifzug durch Oberursel begeben – immer dorthin, wo es Lesestoff gibt. mehr

clearing

Gegen die Einsamkeit Das Seniorenkaffee ist eine wichtige Institution im Ortsteil

Rita Badura (links) und Gisela Hild kümmern sich einmal im Monat beim Seniorennachmittag liebevoll um ihre Gäste.

Friedrichsthal. Von außen betrachtet ist es vielleicht für manche Menschen nur ein nettes Kaffeetrinken. Doch was viele auf den ersten Blick nicht sehen, ist die wichtige soziale Aufgabe, die das Friedrichsthaler Seniorenkaffee übernimmt und die erst auf den zweiten Blick erkennbar wird. mehr

clearing

Mieterin der ersten Stunde Vor 40 Jahren wurde Ingrid Zehender zur Geschäftsfrau

Jubiläum im Traditionsgeschäft: Ingrid Zehender und Frank Weber

Bad Homburg. Angefangen hatte alles ganz klein – und mit einer Schreibmaschine im Kofferraum ihres R4. Inzwischen stattet Ingrid Zehender seit vier Jahrzehnten nicht nur die Homburger Damenwelt mit edler Garderobe aus. Zum Jubiläum gratulierten Kundinnen, Lieferanten und sogar ihr ... mehr

clearing

Wahl Landtagskandidatin Ines Claus macht beim Stammtisch der CDU für die Wahlen mobil

Kurz vor der Landtagswahl am 28. Oktober stand die Landtagskandidatin Ines Claus – hier im Gespräch mit René Rink (von links), Karsten Groß und Axel Wintermeyer – im Mittelpunkt des Stammtischs der CDU Mörfelden-Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Die nahende Landtagswahl am 28. Oktober dominierte den jüngsten Stammtisch der CDU in Mörfelden-Walldorf. Landtagskandidatin Ines Claus stand im Fokus des Abends. mehr

clearing

Frankfurter Buchmesse Von Sekten, Pferden und Träumen

Perfektes Outfit aber nur „Ein scheinbar perfektes Leben“ – so lautet der Titel des Buches von Michelle Hunziker. Gestern stellte sie es vor und posierte – ganz der Profi – im Zeichen des Messeturms.

Die Buchmesse nimmt Fahrt auf. Im Raum Alliance bildet sich eine Fotografentraube: Im Blitzlichtgewitter steht Michelle Hunziker. mehr

clearing
Fotos

Wiederaufbau Neuer Goetheturm soll 2020 stehen

Feuerwehr vor brennendem Goetheturm in Frankfurt.

Frankfurt. Am des 12. Oktober 2017 ging ein Frankfurter Wahrzeichen in Flammen auf. Nun schreiten die Planungen für den Wiederaufbau des Goetheturms voran. Und die Polizei setzt eine Belohnung aus, um den Feuerteufel doch noch zu schnappen. mehr

clearing

Abtreibung Frankfurter Katholiken: Kein Verständnis für den Papst-Vergleich

Papst Franziskus tröstet auf dem Petersplatz im Vatikan ein Kind.

Frankfurt. Der Papst hat ohne Manuskript gesprochen - und löste mit einer Äußerung Widerspruch aus. Das Kirchenoberhaupt hat Abtreibungen als "Auftragsmorde" bezeichnet. Unter den Katholiken am Main musste man da nicht lange nach Gegenstimmen suchen. mehr

clearing

Experten Filmteam aus USA vor Ort: Klinikneubau weltweit attraktiv

Karsten Valentin, Geschäftsführer der Zentrale Errichtungs-Gesellschaft mbH für das Klinikum Frankfurt-Höchst führt eine kanadische Besuchergruppe, die sich für die Passivbauweise interessiert.

Höchst. Der Klinikneubau in Höchst lockt Energie- und Baufachleute aus aller Welt nach Frankfurt. Denn an der Windthorststraße entsteht aktuell das weltweit erste zertifizierte Krankenhausgebäude im Passivhaus-Standard. Vergangene Woche war eine Delegation einer Bostoner ... mehr

clearing

Mega-Marsch Sechs Frauen wollen für einen guten Zweck 100 Kilometer in 24 Stunden wandern

Hanna Himmelreich-Pankratz (hinten links) ist aus Sulzbach. Rechts daneben Nicole Dröge aus Attendorn (gelbe Jacke) und ganz rechts Daniela Middendorf aus Bad Soden. In der Mitte links steht Sabine Springhetti (Bad Soden). Arm in Arm freuen sich vorne Anna Landsberger (links) und Anja Kornmann (beide Bad Soden).

Eschborn/Sulzbach/Bad Soden. Sechs Teilnehmerinnen der „Boot-Camp“-Trainingsgruppe der TG Bad Soden stellen sich am Wochenende einer großen Herausforderung. Sie nehmen am 24-Stunden-Mega-Marsch teil, der am Samstag in Eschborn gestartet wird, und wollen dabei Geld für das Projekt ... mehr

clearing

Linkes Zentrum Liberale verändern „Bullen“-Spruch am Klapperfeld

FDP-Politikerinnen überpinseln am Klapperfeld den umstrittenen Spruch „Niemand muss Bulle sein“. Jetzt steht dort: „Niemand muss radikal sein.“

Frankfurt. Ein polizeifeindliches Wandgemälde auf dem Autonomen-Zentrum Klapperfeld sorgte für Unmut im Gerichtsviertel und im Römer. Nun haben FDP-Politiker einfach den Pinsel in die Hand genommen und den Spruch etwas korrigiert. mehr

clearing

Sie machen sich für ihre Rechte stark

Von Trommlerinnen begleitet, versammelte sich der Demonstrationszug der Mädchen auf dem Rathausplatz.

Kelsterbach. Fast 100 junge Teilnehmerinnen waren gestern zum Mädchentag in die Mensa der Integrierten Ganztagsschule gekommen. Zum Abschluss ging es in einem Umzug auf den Rathausplatz. mehr

clearing

Gastro-Kolumne Von den Tops und Flops am Herd

Meister seines Faches: Sergio Castagnet, Betriebsleiter der Lodge.

Frankfurt. Auch in diesem Jahr waren die Restauranttester von „Rhein-Main geht aus!“ überall in der Region unterwegs, um noch in den verstecktesten Winkeln des Rhein-Main-Gebiets kulinarische Kleinode aufzuspüren. Klar, dass dabei auch das Gegenteil entdeckt wird. mehr

clearing

Buchmesse Nachgefragt: Tipps und Empfehlungen von leicht bis lärmend

Die angehenden   Design-Expertinnen Lisa Scherf (links) und Anika Kunst (rechts) sind begeistert von der Stiftung Buchkunst.

Frankfurt. Die Frankfurter Buchmesse ist in vollem Gange. Seit Mittwoch strömen die Fachbesucher durch die Gänge, suchen nach Inspiration, Trends und Verlegern. Dem ein oder anderen konnten wir dabei einen Geheimtipp für das anstehende Besucherwochenende entlocken. mehr

clearing

Eselswiese Stadtverordnetenvorsteher drängt auf Bürgerversammlung

Auf der Eselswiese soll gebaut werden.

Bauschheim. Auf der Eselswiese sollen Wohnungen für tausende Menschen entstehen. Der Parlamentschef appelliert jetzt an den Magistrat, die Bürger bei einer Versammlung über das Bauprojekt zu informieren. mehr

clearing

Theater Erste Bühnenluft schnuppern

Elias, Kolya, Melvin, Jonathan und Jan Eric (v.l.) probieren sich in der Tontechnik aus. Jan Eric reguliert dabei am iPad Hall und Tonhöhen.

Rüsselsheim. Was passiert, wenn man den Regler am Lichtpult in die eine Richtung verschiebt, und wie die komplette Technik im Rüsselsheimer Theater aussieht: das und noch viel mehr erlebten 17 Jugendliche am Donnerstag beim Campus 1318. mehr

clearing

Stadttheater Der Meisterkomponist und seine Schüler

<span></span>

Rüsselsheim. Im Stadttheater sind Sänger der Jungen Oper Rhein-Main zu Gast. Sie proben für die deutsche Erstaufführung der Oper „Caliban“ des zeitgenössischen Komponisten Moritz Eggert in zwei Wochen. Ein Meisterkurs mit Werkstattkonzert war Teil davon. mehr

clearing

Sport- und Kulturvereinigung Die SKV bietet Übungsprogramme für Kinder im Vorschulalter an

Kinder werden bei der SKV animiert, sich viel zu bewegen. Trainerin Nadin Knebel würde sich über neue Teilnehmer bei den Sportolinos jeden Mittwoch in der Georg-Schad-Halle freuen.

NAUHEIM. Die Sport- und Kulturvereinigung (SKV) wirbt für ihre Kindersportgruppen. Mit dem Übungsprogramm sollen Mädchen und Jungen noch im Vorschulalter spielerisch animiert werden, sich mehr zu bewegen. mehr

clearing

Inklusion Auf dem Spezialrad im Straßendienst

Stadtbekannt: Frank Bauer ist seit 36 Jahren in Raunheim für den Städteservice unterwegs.

Frank Bauer ist seit 36 Jahren beim Städteservice Raunheim/Rüsselsheim beschäftigt. Der linksseitig gelähmte Mitarbeiter fährt mit einem Spezialrad durch die Straße und hebt den Müll auf. mehr

clearing

St. Jakobus Der Kreativtreff probiert beim Treffen neue Rezepte mit dem Herbstgemüse aus

Ursula Pfeffer (rechts) hat das Treffen organisiert und die meisten Zutaten besorgt.

NAUHEIM. Kürbissuppe? Ist in der heimischen Küche kaum noch etwas Besonderes. Da geht mehr. Der Kreativtreff von St. Jakobus hat das am Mittwochabend bewiesen. mehr

clearing

Bürgerinitiative Einsatz fürs Eigenheim belohnt

Die Bürgerinitiative freut sich über das erfolgreiche Bürgerbegehren: Der historische Saalbau bleibt im Besitz der Gemeinde Trebur.

TREBUR. Die Treburer haben nach langem Ringen ihr Ziel erreicht: Das Eigenheim bleibt im Besitz der Gemeinde. Nun muss das Gebäude saniert und vermarktet werden. mehr

clearing

Georgische Autorin Autorin Anna Kordzaia-Samadashwili: Die Buchmesse ist ihre große Liebe

Anna Kordzaia-Samadashwili ist eine der bekanntesten Autorinnen Georgiens und hat einen ganz speziellen Humor.

GUSTAVSBURG/FRANKFURT. Anna Kordzaia-Samadashwili ist wohl die bekannteste Autorin Georgiens. Zurzeit ist sie auf der Buchmesse als Botschafterin des Ehrengastlands Georgien unterwegs. Am kommenden Montag macht sie einen Abstecher nach Gustavsburg und liest dort in der Villa Herrmann aus ihrem Buch ... mehr

clearing

Ginsheimer Tafel Freunde der Burglichtspiele Mainspitze richten Kulturfonds für gesellschaftliche Teilhabe ein

Freuen sich sehr über die Spende: Sonja Ritz (links) und Andrea Engler.

Nicht jeder Mensch, der in Deutschland lebt, hat genug Geld, um sich einen Kinobesuch leisten zu können. Diesem Ungleichgewicht möchte der Verein Freunde der Burglichtspiele Mainspitze, zusammen mit der Ginsheimer Tafel, durch die Einrichtung eines Kulturfonds entgegenwirken. mehr

clearing

Goetheschüler Kreative Beiträge für die Partnerstadt zum 100. Jahrestag des Weltkriegsendes

Eiffelturm und Brandenburger Tor – in Liebe verbunden: eines der Werke der Goethe-Schüler für die Ausstellung

Neu-Isenburg. Vielfältig ist der Austausch zwischen der Hugenottenstadt und dem französischen Veauche seit Beginn der Städtefreundschaft im Jahre 1961. Für das jüngste gemeinsame Projekt brachten sich Gymnasiasten mit ihrer Fantasie und künstlerischen Begabung ein. mehr

clearing

Komik des Alltags Jörg Becker unterhält im „Goldenen Apfel“ mit witzigen Geschichten

Jörg Becker gab im Gewölbekeller des „Goldenen Apfel“ amüsante Geschichten zum Besten.

Mörfelden-Walldorf. Unter dem Motto „Das Lesen der Anderen“ war Jörg Becker im Gewölbekeller des „Goldenen Apfel“ zu Gast. Die Besucher kamen auf ihre Kosten. mehr

clearing

Der Bürgermeister hat noch viele Träume

Dieter Zimmer, der heute 60 Jahre alt wird, freut sich schon auf den neuen Lebensabschnitt und mehr Zeit für den heimischen Garten.

Dreieich. Bürgermeister Dieter Zimmer wird heute 60 Jahre alt. Der FNP erzählt er, welche Pläne er für die kommenden Jahre hat und welche Träume er verwirklichen will. mehr

clearing

Sanierung Feuerwehrgerätehaus: Niederschmetterndes Gutachten

Das Feuerwehrgerätehaus an der Eichwiese in Montabaur befindet sich in einem Gebäudekomplex, zu dem auch Bauhof und DRK gehören.

Montabaur. Möglich, dass die Tage des Feuerwehrgerätehauses an der Eichwiese gezählt sind. Es ist ein Sanierungsfall. Alternative Standorte werden geprüft. mehr

clearing

Bad Camberg Neu: Herbstmarkt mit neuem Konzept

Herbstmarkt, Stoff und Stöffche sowie die Gesundheitstage locken am letzten Oktoberwochenende wieder nach Bad Camberg.

Bad Camberg. Am letzten Oktoberwochenende geht es in Bad Camberg rund: Die Gesundheitstage, der Herbstmarkt sowie Stoff und Stöffche locken in die Stadt, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Alles nach neuem Konzept. mehr

clearing

Kultur Lebewohl: Das Aus für das Volxtheater

Ungewöhnliche Aufführungen gab es im Volxtheater viele. Damit ist jetzt Schluss.

Dörnberg. Kunst zum Konsumieren wollte er nicht anbieten. Künstler sollten auftreten, die ihn persönlich begeistern und berühren. In der Hoffnung und dem Glauben, dass es dem Publikum gefällt, öffnete sich seit 2007 im Volxtheater in Dörnberg der Vorhang. Damit soll jetzt Schluss sein ... mehr

clearing

Prozess Körperverletzung: Umzug endet im Lichtschacht

Dürfen Eltern ihren kleinen Kindern Ohrlöcher stechen lassen? Foto: dpa/Symbolbild

Elz. Wegen fahrlässiger Körperverletzung ist ein 39-jähriger Mann vor dem Amtsgericht zu einer Geldstrafe von insgesamt 750 Euro verurteilt worden. Für die Richterin steht fest, dass der Mann ein Gitterrost so manipuliert hatte, dass seine Mitbewohnerin in einen Lichtschacht ... mehr

clearing

Reinigung Glocken- und Milchbrunnen gesperrt

Da die Quelle verkeimt ist, ist der Milchbrunnen in Bad Soden gesperrt. Auch der Glockenbrunnen (nicht abgebildet) ist außer Betrieb.

Es ist damit zu rechnen, dass die Quellen erst in rund zwei Wochen wieder freigegeben werden können. Sie müssen nun gereinigt und desinfiziert werden. mehr

clearing

Jubiläum Fotoclub: Tröpfchenweise ins digitale Zeitalter

Unterschiedlich gefärbte Flüssigkeiten machen hier den Reiz aus.

Liederbach. Vor 40 Jahren trafen sich Hobbyfotografen und gründeten den Liederbacher Fotoclub. Erst arbeiteten sie analog. Die Digitalisierung beeinflusste auch die Liederbacher Fotokünstler. Heute steckt viel technisches Kalkül hinter anscheinend zufällig entstandenen Schnappschüssen. mehr

clearing

Prozess Löschwasserversorgung: Streit um Empore geht weiter

Das Landgericht Köln bringt zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten Teile der Netzgemeinde gegen sich auf. Foto: Uli Deck/Symbolbild

Ellar. Was hat die unzureichende Löschwasserversorgung mit der Errichtung einer Feuertreppe zu tun? Das fragt Christoph Simon, Gemeindevertreter aus Waldbrunn sowie Mitglied des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr. Er versteht den Zusammenhang nicht, und erst recht nicht, ... mehr

clearing

Angebot Kirche bietet wieder Ferienspiele an

Anstehen zum Essenfassen: Die Konfirmanden durften bei der Ausgabe des Nachmittagssnacks an die Ferienspielkinder helfen. In diesem Jahr hat die Gemeinde mit Pfarrerin Steinmetz das Angebot der Ferienspiele wieder reaktiviert.

Eschbach. Was tun in den Ferien, wenn Eltern arbeiten müssen und auch der Lieblingsverein Pause einlegt? Nicht alle Kinder haben Großeltern, bei denen sie ihre Freizeit verbringen können. Die Kirchengemeinde hat Abhilfe geschaffen. mehr

clearing

Erneute Ausschreibung Zugang kommt, wird aber teurer

Nicht nur der Gehweg wird erneuert, damit die marode Rampe durch eine Rampe für Rollstuhl- und Rollatorfahrer ersetzt werden kann, auch die Wasserleitung wird erneuert.

Nach monatelangen Diskussionen hat die Schmittener Gemeindevertretung im August vergangenen Jahres beschlossen, einen barrierefreien Zugang zur Jahrtausendhalle zu schaffen. Inzwischen haben die Bauarbeiten begonnen. Weil bei der Ausführung Leckagen an der Wasserleitung ... mehr

clearing

Prozess Polizeiprotokolle: Großmutter stützt angeklagten Enkel

Ein Fall vorm Oberlandesgericht Nürnberg zeigt: Nachlassgegenstände sind nicht Bestandteil eines europäischen Nachlasszeugnisses.

Neu-Anspach. Im Prozess gegen einen 31-jährigen Neu-Anspacher wegen Vergewaltigung wurde der Angeklagte jetzt von seiner Großmutter in Schutz genommen. Schuld habe allein die Frau, sie habe ihren Enkel "wie Dreck behandelt". mehr

clearing

Mobilität Bürgerbus: SPD will Freiwillige finden

Die Idee des Bürgerbusses ist nicht neu, in vielen Ortschaften sind die Kleintransporter durch ehrenamtliches Engagement der Bürger bereits unterwegs. Nun soll es dies auch in Usingen geben, wenn sich Freiwillige finden. Archivfoto: Niehoff

Usingen. Der Wunsch der Usinger Bürger, nach einer besseren öffentlichen Personennahverkehrsanbindung zwischen den Stadtteilen und der Usinger Kernstadt ist nicht neu. Doch geschehen ist bislang nichts. Nun gibt es vielleicht die Chance auf einen Bürgerbus, sofern sich Menschen ... mehr

clearing

Bauarbeiten Stadthalle: Sanierung beginnt noch dieses Jahr

Vandalen haben sich kürzlich mit Farbe auch an der Stadthalle ausgelassen.

Hattersheim. Noch in diesem Jahr beginnt die Sanierung der Hattersheimer Stadthalle. Es bleibt dabei, dass sie 2020 wieder geöffnet werden soll. mehr

clearing

Landesrechnungshof Wohnungspolitik: Barrierefrei und klein soll';s sein

Ein HWB-Projekt im Schlesierweg: Dort entstehen die neue Kindertagesstätte St. Bonifatius und Wohnungen.

Hofheim. Hofheim braucht mehr bezahlbare und mehr barrierefreie Wohnungen. Der Landesrechnungshof bestätigt damit eine verbreitete Erkenntnis, hat aber auch Zahlen. mehr

clearing

Empfehlungen an die HWB

850 000 Euro Gewinn hat die HWB im Durchschnitt der letzten Jahre gemacht – da Überschüsse nicht das Hauptziel kommunaler Wohnungsbaugesellschaften sind, gibt es in dem Punkt keinen Anlass zur mehr

clearing

Verein „Wofa – Fluglärmgegner: Zum Aufgeben ist es zu laut

Klaus Huber, Christa Scheld, Volker Hartmann und Friedemann Scheld vom Verein Bürger für Wohnen ohne Fluglärm und Absturzgefahr.

Oberrad. Als erste in Frankfurt thematisierten sie Belastungen durch den wachsenden Flughafen. Dabei geht es nicht nur um den Lärm, sondern auch um den Schadstoffausstoß der auf dem Rhein-Main-Flughafen startenden und landenden Flugzeuge. mehr

clearing

Pfarrer Eugen Eckert Geschwister-Taufe im Stadion: Auch Trauungen sind möglich

Pfarrer Eugen Eckert steht in seinem zweiten „Zuhause“, der Frankfurter Commerzbank-Arena.

Niederrad. Dort getauft werden, wo sonst die Spieler von Eintracht Frankfurt zu den Heimspielen auflaufen: Diesen Wunsch erfüllen sich die Geschwister Lilli (8) und Julius Bille (9). mehr

clearing

Prozess

49500 8250 0 mehr

clearing
Fotos

Societätsverlag Neues Buch: Wie die "Rodgau Monotones" Geschichte schrieben

Oliver Zils war Redakteur beim Kreisblatt. Seit 2009 ist er Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur

Hofheim. Sie sind Kult, auch nach 40 Jahren Bandgeschichte: Der Hofheimer Oliver Zils hat einen Blick hinter die Kulissen der "Rodgau Monotones" um Sänger Peter Osterwold geworfen. Sein Buch "Wollt ihr Musik, oder was?" ist frisch erschienen. FNP-Reporter Mathias Geiß hat sich mit dem ... mehr

clearing

Landtagswahl Kritik: 1500 Sozialwohnungen fehlen

Die SPD-Politiker fordern bezahlbare Wohnungen im Kreis (von links): Landtagsabgeordneter Tobias Eckert, Landtagskandidatin Viktoria Spiegelberg-Kamens, Schattenminister Hans-Joachim Rosenbaum und Landratskandidat Jörg Sauer.

Limburg. Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums hat sich die SPD im Landtagswahlkampf auf die Fahne geschrieben. Auch den Kreis Limburg-Weilburg sieht sie betroffen, allerdings unterschiedlich stark. mehr

clearing

Standesamt Sie wollen ihr Geschlecht selbst bestimmen: Aktivisten machen Druck auf die Behörden

Demonstranten ziehen von Standesamt zu Standesamt.

Frankfurt. Menschen, die sich weder als Mann noch als Frau fühlen, haben gestern für ein drittes Geschlecht demonstriert. mehr

clearing

Landtagswahl Wahlkreis 35: Die "Josefstadt" sorgt für Zündstoff

Hier auf diesen Äckern zwischen Praunheim, Niederursel und Steinbach soll nach Vorstellungen des Frankfurter Magistrats das neue Baugebiet, die „Josefstadt“, entstehen.

Bis zum Jahr 2030 soll Frankfurt um 100 000 auf dann gut 830 000 Einwohner wachsen. Ein neuer Stadtteil muss her. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) favorisiert ein Baugebiet entlang der A 5. Die Voruntersuchungen laufen. Doch der Widerstand ist groß. Die Landtagskandidaten ... mehr

clearing

Verkehrsdezernat Börneplatz: Nach tödlichem Radfahrerunfall entfällt eine Pkw-Spur

Bei diesem Radunfall im April dieses Jahres im Bereich Moselstraße und Gutleutstraße wurde eine Radfahrerin schwer verletzt.

Innenstadt. Die Stadt zieht Konsequenzen aus dem tödlichen Radfahrerunfall am Börneplatz vor einigen Wochen und legt einen Radweg über den Börneplatz zulasten einer Pkw-Spur an. Dies teilte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) am Donnerstag mit. mehr

clearing

Geschichte Nordwestzentrum: Film über das Stadtviertel feiert Premiere

Es herrschte großer Andrang bei der Premiere des Films „Raumstadt Nordweststadt.Von der Vision zur Wirklichkeit“, der im Nordwestzentrum gezeigt wurde.

Nordweststadt. Ein Film über die Nordweststadt, die vor 50 Jahren fertiggestellt wurde, stellt den Blick der Bewohner in den Mittelpunkt und lässt sie zu Wort kommen. Er erzählt aber auch von den Machern und von der Konzeption, die dem Großprojekt einst zugrunde lag. mehr

clearing

Hintergrund Der Weg zur Heiligsprechung

Mit der Heiligsprechung Katharina Kaspers wird ein mehrjähriges Verfahren erfolgreich beendet. Der damalige Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst stellte im Februar 2012 im Vatikan den Antrag mehr

clearing

Bandgeschichte Rodgau Monotones: Kurioses und Gänsehaut-Momente

Die ganze Geschichte der Rodgau Monotones.

mehr

clearing

Unterschriftensammlung Es hat zu oft gekracht: FDP will alte Kreuzung wieder haben

Viele Blechschäden gab es in den ersten Wochen, nachdem die Einmündung der Gutenbergstraße in die L 3011 umgebaut worden war.

Kriftel. Die FDP fordert eine Rückkehr zur früheren Verkehrsführung an der Kreuzung Gutenbergstraße/L3011. Ab Samstag sammelt man deshalb Unterschriften der Bürger. mehr

clearing

Heiligsprechung ZDF überträgt live

Das ZDF überträgt die Heiligsprechungen am Sonntag ab 9.30 Uhr live aus Rom. Die etwa 165-minütige „ZDF spezial“-Sendung moderieren Andreas Klinner sowie der ZDF-Vatikanexperte Jürgen Erbacher. mehr

clearing

Zur Person

Die Wahl von Matthias Rubröder zum neuen Bürgermeister von Villmar im März dieses Jahres war eine Riesenüberraschung: Dem 31-Jährigen gelang das Kunststück, sich gegen sechs Mitbewerber mehr

clearing

Hundert Amtstage Bürgermeister Matthias Rubröder: „Das Amt macht mir viel Spaß“

Bürgermeister Matthias Rubröder an seinem Arbeitsplatz im Villmarer Rathaus.

Villmar. Das Unwetter im Juli hatte dem frisch ins Amt eingeführten Bürgermeister Matthias Rubröder alles andere als einen Auftakt nach Maß beschert. Wie er mit dieser Situation umgegangen ist und welche Bilanz er nach den ersten 100 Tagen Amtszeit zieht – darüber sprach der ... mehr

clearing

Politik Ortsbeirat mit Arbeitskreisen

Der Schelmenburgplatz ist kaputt und schief. Den Plan der Bergen-Enkheimer für die Sanierung, den Renate Müller-Friese zeigt, erarbeitet die Arbeitsgruppe „Schelmenburgplatz“ des Ortsbeirats.

Bergen-Enkheim. Um in kleiner Runde konzentriert an schwierigen Themen zu arbeiten, gründete der Ortsbeirat 16 mehrere Arbeitskreise. In fünf AGs werden spezielle Sachverhalte bearbeitet- mehr

clearing
« neuere Artikel vom 12.10.2018 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen