E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Vilbel 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Auch die Kaiser-Friedrich-Promenade wird unter Ensembleschutz gestellt. Sie stellte als Übergang zum Kurpark eine äußerst qualitätsvolle Lösung des Städtebaus des 19. Jahrhunderts dar. Repräsentative Promenaden waren typisch für europäische Kurstädte dieser Zeit.
DenkmalHessen stellt das Homburger Kurviertel unter Ensembleschutz

Das „Historische Kurviertel“ in Bad Homburg wird als Gesamtanlage in das Denkmalverzeichnis des Landes Hessen eingetragen. Das hat das Landesamt für Denkmalpflege Hessen beschlossen. Der Bereich ist groß. mehr

Integration So war das Fairplay-Fußballturnier in Usingen

Jugendliche kickten mit Fairness und Toleranz um den Sieg beim Straßenfußball-Turnier.

Usingen. Beim Kampf ums runde Leder sollten Fußballspieler ihre Gegner dennoch fair behandeln. Das steht beim Plädoyer für Toleranz an allererster Stelle und danach sind auch die Regeln beim Straßenfußballturnier ausgerichtet. In Usingen klappte es schon einmal hervorragend. mehr

clearing

Baugebiet wird jetzt abgerechnet Parlament beschließt Erschließungsbeiträge für das Areal „Plassage/Lange Äcker“

Der Dauphiné Weg im Baugebiet „Plassage/Lange Äcker verfügt nicht über Gehwege. Er ist von der beschlossenen Abweichungssatzung betroffen.  Archivfoto: Leo Postl

Mörfelden-Walldorf. Das Baugebiet „Plassage/Lange Äcker“ in Walldorf kann jetzt abschließend abgerechnet werden. Für die dortigen Einwohner kann es nun sowohl zu Rück- als auch zu Nachzahlungen kommen. mehr

clearing

Ausstellung Schwarzer Humor aus spitzer Feder in Dreieich

Die Cartoons lassen einem mitunter das Lachen im Halse steckenbleiben: Auch vor Friedhof-Scherzen macht Til Mette nicht Halt.  Repros: Nicole Jost

Dreieich. Tolle Auszeichnung für das Dreieich-Museum: Es hat den Museumspreis der Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen gewonnen, der mit 25 000 Euro dotiert ist. Die aktuelle Sonderausstellung wurde verlängert. mehr

clearing

Bildergalerien

Sanierung Die Hofheimer Stadthalle bekommt ein neues Gesicht

So soll sich nach den Plänen der Architekten nach dem Umbau die Stadthalle zum Chinonplatz hin präsentieren. Skizze: Architekturbüro Kulla

Hofheim. 4,6 Millionen Euro will die Stadt Hofheim in den nächsten Jahren in die Stadthalle investieren. Und hat eigentlich wohl keine andere Wahl. mehr

clearing

Prozess Illegaler Medikamentenhandel - Bewährungsstrafe für deutschen Geschäftsmann

Justitia

Frankfurt. Nach seiner Auswanderung nach Fernost verdiente ein heute 59 Jahre alter Geschäftsmann gutes Geld mit dem Versand von in Deutschland verschreibungspflichtiger Potenzmittel und Muskelpräparate. mehr

clearing

DLRG Björn Rahner bildet Rettungstaucher in Limburg aus

Lehrtaucher Björn Rahner (Mitte) legt das Seil an. Cornelius Eulberg wird gerade zum Einsatztaucher ausgebildet und gleich in Runkel in die Lahn gehen. Links Signalmann Torben Knetsch. Er wird das Seil führen.

Limburg-Weilburg. Björn Rahner hat gerade seine Ausbildung zum DLRG-Lehrtaucher absolviert. Er ist jetzt einer von zwei Tauchern im Kreis Limburg-Weilburg, die mit dieser Qualifikation weitere Einsatz- und Sicherheitstaucher ausbilden dürfen. mehr

clearing

Situationsbericht So reagieren Handwerksfirmen auf das mögliche Fahrverbot in Frankfurt

Das hier ist wahrlich kein Frischluftspender: Für Handwerker, die darauf angewiesen sind nach Frankfurt zu fahren, könnte es zukünftig Probleme geben.

Karben/Nidderau. Ab Februar 2019 droht den Besitzern älterer Dieselfahrzeuge das Aus für Frankfurts Mitte. Doch nach einem Aufschrei der Betroffenen oder gar einer Protestkundgebungen sucht man vergebens – die Handwerker in der Region üben sich vor allem in Geduld. Ein Situationsbericht. mehr

clearing
ANZEIGE
Ideen, die die Welt bewegen Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 wird die Mainmetropole Frankfurt während der Frankfurter Buchmesse erneut zur Kreativhauptstadt. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Ehrengast Georgien. Das kleine Land aus dem Kaukasus präsentiert seine Literatur und Kultur und stellt das einzigartige Alphabet in den Mittelpunkt der Gastlandpräsentation. mehr

Gronau Sieht aus wie eine Baustelle, ist aber eine Schule

Landrat Jan Weckler (links) bei der Besichtigung der Containeranlage der Stadtschule in Gronau mit Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer.

Bad Vilbel. Die Außenstelle Gronau der Stadt-Schule Bad Vilbel soll einen Anbau bekommen. Bis der realisiert ist, sollen zwei Klassenraumcontainer die Raumnot lindern. Damit regieren Stadt und Kreis auf die steigende Zahl Gronauer Grundschulkinder. Der neue Ausbau soll auch eine Mensa ... mehr

clearing

Seit 25 Jahren Herbstmarkt in Neuenhain - Erfolgsgeschichte nach holprigem Start

Menschenmassen drängen sich durch die Ortsmitte: Der Herbstmarkt ist die größte Veranstaltung im Sodener Stadtteil Neuenhain. Das Bild ist von 2002.

Neuenhain. Silberjubiläum in „Neuehaa“: Die größte Veranstaltung des Stadtteils stand vor einigen Jahren kurz vor dem Aus. Die Historiker retteten sie. mehr

clearing
ANZEIGE
Die Spezialisten: Geschäfte und Dienstleister aus Frankfurt und Umgebung Da sind die Shops, Boutiquen und Concept Stores, dort wetteifern Lizenzen und Zertifikate mit echtem Fachwissen und handwerklichem Können. Die Spezialisierung schreitet in unserer Geschäftswelt und der öffentlichen Infrastruktur immer weiter voran. mehr

Frankfurt

Unweit des einstigen Festplatzes in Berkersheim baut die Deutsche Bahn AG derzeit an der Baustraße in Richtung Frankfurter Berg.

Was sind in Frankfurts Nordosten die nächsten Schritte in Sachen S 6-Ausbau? Julian Fassing, Projektmanager der Bahn, hat’s uns erklärt. mehr

Verkehr Im Frankfurter Westen fehlen Fahrrad-Parkplätze
Roswitha Friedrich aus Griesheim schließt ihr Fahrrad an einem der Bügel nördlich des Griesheimer Bahnhofs an. Die Abstellplätze rund um den Bahnhof sind meist voll belegt, weshalb der Ortsbeirat zusätzliche Bügel fordert.

Frankfurter Westen. Zweirad-Themen werden auch im Ortsbeirat 6 (Frankfurter Westen) immer wichtiger. Viele Menschen steigen zumindest für einige ihrer Wege aufs Fahrrad um – aber die Infrastruktur lässt vielerorts noch zu wünschen übrig. mehr

clearing
Aktion Warum Mija Berisa geschlagenen Frauen Geschenke macht
Die Verkäuferin Mija Berisa will in Frauenhäuser geflüchteten Frauen mit kleinen Geschenken ein Lächeln ins zaubern. Es geht ihr dabei vor allem um die freundliche Geste.

Sachsenhausen. Glück ist das einzige, das mehr wird, wenn man es teilt. Dieser Ansicht ist Mija Berisa und hat eine Sammelaktion für Frankfurts Frauenhäuser organisiert. Bis Ende Oktober können praktische Geschenke und freundliche Botschaften abgegeben werden. mehr

clearing
Frankfurter Zoo Neue Pinguin-Anlage wird drei Monate später fertig
Zoodirektor Miguel Casares vor der Baustelle der Pinguinanlage, die jetzt wohl im Frühjahr 2019 in Betrieb gehen wird.

Frankfurt. Baustellen laufen selten nach Plan, auch nicht im Zoo. Und so müssen die neuen Humboldt-Pinguine rund drei Monate länger auf ihr neues Zuhause warten. Ob sie so lange in ihren alten Zoos bleiben oder im Gehege der Eselspinguine unterschlüpfen können, ist noch unklar. mehr

clearing

Hochtaunus

Heiko Fischer, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, auf der Erlebnis-Obstwiese. So ein Apfeljahr hat er noch nicht erlebt.

Der Kronberger Apfelmarkt steht dieses Mal unter besonderen Vorzeichen. Nicht nur weil er bereits zum 30. Mal stattfindet. Im Rekordjahr 2018 haben die Wetterkapriolen ihre unübersehbaren Spuren auf den Streuobstwiesen hinterlassen. mehr

60-jähriges Bestehen Kirche in Oberhöchststadt sucht einen neuen Namen
Pfarrerin Ina Petermann arbeitet seit einem Jahr in der evangelischen Kirchengemeinde Oberhöchstadt.

Oberhöchstadt. Seit 60 Jahren gibt es die Evangelische Kirchengemeinde Oberhöchstadt. Versteht sich von selbst, dass das Jubiläum gebührend gefeiert wird. Und auch die Pfarrerin blickt auf ein besonderes, wenn auch kleines Ereignis. mehr

clearing
Fotos Neuer Kalender zeigt die Postkartenseiten Oberursels
Dieser Blick von oben auf Oberursels Altstadt schmückt das Oktober-Kalenderblatt.

Oberursel. Ein Kalender mit Motiven aus der Oberurseler Kernstadt und den Stadtteilen will die Oberurseler durch das Jahr 2019 führen. Die Bilder hat Photo-Cirkel-Chef Günter Albrecht zur Verfügung gestellt, der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders wird der Bürgerstiftung Oberstedten ... mehr

clearing
Weilrod So war der Waldtag der Interkulturellen Woche
Der Natur- und Waldtag in Niederlauken wurde gut angenommen. Er war Teil der Interkulturellen Woche.

Weilrod. Großes Gewimmel, großer Spaß, großartige Erlebnisse – beim 1. Weilroder Sport- und Waldtag im Rahmen der Interkulturellen Woche herrschte ein babylonisches Stimmengewirr – mit dem Unterschied, dass man sich trotzdem verstand, wenn auch nicht mit Worten, dafür aber ... mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Limburg

Thomas Neuhaus (2. von links) und Michael Fries (4. von links) mit Geschäftsführer Guido Wernert, dem Verwaltungsratsvorsitzenden Erwin Reuhl und dessen Stellvertretern Andreas Fuchs und Martin Richard (von links).

Stabwechsel in der Ärztlichen Direktion des St. Vincenz-Krankenhauses: Professor Dr. Thomas Neuhaus, Chefarzt der Onkologie und Palliativmedizin, ist jetzt vom Verwaltungsrat zum Nachfolger von Dr. Thomas Heß gewählt worden. Sein Stellvertreter ist Dr. Michael Fries, Chefarzt Anästhesie und ... mehr

Fest Warum die Kürbiswelten von Familie Heckelmann so beliebt sind
Kürbisse gibt es in vielen Formen, Farben und Größen – und sie gehören zum Herbst einfach dazu. Genauso wie die „Kürbiswelten“ auf dem Hof der Heckelmanns in Mensfelden.

Mensfelden. Die „Kürbiswelten“ der Familie Heckelmann sind Kult – weit über den Goldenen Grund hinaus. Am kommenden und darauffolgenden Wochenende lädt Landwirt Steffen Heckelmann ein zum, wie er sagt, größten und schönsten Kürbisfest in Hessen. mehr

clearing
Steeden, Hofen, Dehm Pfarrer Andreas Krone geht in Rente
Pfarrer Andreas Krone (67) in seinem Garten mit der Steedener Kirche im Hintergrund: In Kürze geht er in den Ruhestand.

Steeden. Nach gut fünfeinhalb Jahren als Pfarrer von Steeden, Hofen und Dehrn tritt Andreas Krone (67) in Kürze in den Ruhestand. Die evangelische Kirchengemeinde verliert einen Seelsorger, der sich als „Umweltpfarrer“ in der ganzen Region einen Namen gemacht hat. mehr

clearing
Wartelisten Hadamar will Kita-Bedarf ermitteln
Kein Kinderspiel: Die Planung von Kindergartenplätzen ist auch in Hadamar ein Politikum.

Hadamar. Offenbar ist Kindergartenplanung kein Kinderspiel: Erst in der Kinderbetreuungskommssion erfuhr die Stadt, dass es in Hadamar und Niederhadamar Kindergarten-Wartelisten gibt. Aber ansonsten ist Bürgermeister Michael Ruoff froh, dass die Stadt keine eigenen Kitas betreibt. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Bald soll es sich hier auf der Landesstraße L3009 zwischen Kilianstädten und Windecken deutlich entspannter fahren lassen. Im Hintergrund: Die Kirche in Windecken.

Die Landstraße 3009 zwischen Kilianstädten und Windecken soll ausgebaut werden. Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren für das Projekt, dessen Kosten Hessen Mobil auf 4,6 Millionen Euro schätzt. Wann es losgeht, steht allerdings noch nicht fest. mehr

Polititk Tarek Al-Wazir stellt sich in Karben den Fragen der Wähler
Tarek Al-Wazir (Mitte) stand den Wetterauer Bürgern Rede und Antwort.

Karben. Jetzt ist Wahlkampfzeit: Der Spitzenkandidat der Grünen für den Landtag, Tarek Al-Wazir stellte sich am Mittwoch den Fragen der Bürger im Karbener Bürgerzentrum. Deren Fragen sind kritisch, doch Al Wazir bleibt gelassen und hat eine klare Bitte an die Wähler. mehr

clearing
ASB Karben Glückliche Altenpfleger? Das geht!
Die Altenpflege empfinden Paul Kister und Lena Pikowski aus Karben als sinnerfüllend. Deshalb haben sich die beiden Auszubildenden für diesen Berufsweg entschieden und absolvieren ihre Ausbildung im Groß-Karbener ASB-Altenzentrum.

Karben. Sinn im Job zu finden, ist für die meisten Arbeitnehmer sehr wichtig. Und zu den sinnerfüllenden Berufen gehört zweifelsohne die Altenpflege. Doch allzu oft gerät dieser so wichtige Beruf in Negativschlagzeilen: Von schlechter Bezahlung bis hin zur Ausbeutung ist die Rede und ... mehr

clearing
FDP moniert Regularien Lösungen für bezahlbaren Wohnraum gesucht
25 Zuhörer kamen, um mit der FDP über Möglichkeiten, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, zu sprechen.

Bad Vilbel. Bezahlbarer Wohnraum ist kein Hexenwerk: Mit diesem Motto lud die FDP zu ihrer regelmäßigen Gesprächsreihe „FDP vor Ort“. Kern der Diskussion: Bauen sei in Deutschland viel zu kompliziert geworden. mehr

clearing

Main-Taunus

Über zu wenig Wind konnten sich die Hochheimer Segler bei dieser ihrer Vereinsregatta nicht beklagen. An diesem Wochenende lädt der Verein zu den Stadtmeisterschaften ans Mainufer ein.

Am Wochenende veranstaltet der Segelclub anlässlich der Stadtmeisterschaften das 3. Hochheimer Mainuferfest. Besucher erwartet ein buntes Programm. mehr

Einsatz für Menschenrechte Pater Shay Cullen setzt sich auf den Philippinen für Menschenrechte ein
Father Shay Cullen im Interview mit Schülerinnen der Elisabethenschule im Hofheimer Wasserschloss.

Hofheim. Father Shay Cullen setzt sich für die Menschenrechte auf den Philippinen ein. Bei einem Besuch in Hofheim erzählte er über seine beeindruckende Arbeit. mehr

clearing
Eschenplatz in Eschborn Schöner Mittelpunkt mit allerlei Macken
Der Brunnen vorm Stadtmuseum läuft, aber der nahe gelegene 1200-Jahr-Brunnen ist zurzeit stillgelegt.

Eschborn. Es gibt Diskussionen, die nur in Eschborn geführt werden, zum Beispiel darüber, ob man beantragen darf, den Eschenplatz zu sanieren, obwohl die Verwaltung genau das schon plant. mehr

clearing
Direktkandidatin der FDP Kornelia Ahr-Wiehe: „Wohlstandslethargie regt mich auf“
Die FDP-Direktkandidatin Kornelia Ahr-Wiehe möchte die Bürger motivieren, Vorschläge und Ideen an die Politiker heranzutragen.

Hattersheim. Prognosen für die Landtagswahl am 28. Oktober sind schwierig. Fest steht aber, dass aus jedem Wahlkreis ein Vertreter direkt ins Hessen-Parlament einziehen wird. Wir stellen für die beiden Main-Taunus-Wahlkreise die Direktkandidaten der im Hessischen Landtag vertretenen ... mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Museumsleiter Christian Kunz zeigt im Neu-Isenburger Heimatmuseum eine „Floh-Nuss“ an der Perücke von Graf Johann Philipps Statue, rechts Ausstellungs-Mitinitiatorin Dr. Bettina Stuckard:

Das ist nicht nur etwas für historisch Interessierte: Zum 300. Todestag des Neu-Isenburger Stadtgründers Graf Johann Philipp gibt es nun eine Ausstellung. mehr

Sonntag Das wird auf dem Kinder- und Familienfest in Neu-Isenburg geboten
Auf viele kleine und große Besucher hoffen die Veranstalter auch am Sonntag.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Ein Kinder- und Familienfest gibt es anlässlich des Weltkindertags am Sonntag (23. September) auf dem Hammerwurfplatz des Sportparks Neu-Isenburg. Von 14 bis 18 Uhr lautet das Motto „Kinder brauchen Freiräume“. mehr

clearing
Engagement So ist das Freiwillige Soziale Jahr in der Treutel-Schule
Lernen fürs Leben: Carina Martinez mit Zoe (vorne rechts) und Hannah Stein mit Luisa (links) als FSJ-ler, umrahmt von Nicole Wagemann, Bernd Schäfer, Martin Jobst, Sascha Meder, Landtagsabgeordneter Kerstin Geis und Jessica Ranitzsch (hinten von links)

Kelsterbach. Hannah Stein leistete bis zu den Sommerferien ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Betreuung der Karl-Treutel-Schule in Kelsterbach. Nun geht sie selbst weiter zur Schule und macht ihr Fachabitur. Mit Carina Martinez Cirre gibt es bereits eine Nachfolgerin, die in ... mehr

clearing
Neumitglieder Die Grünen in Dreieich verjüngen sich
Jan Gimmler (von links) und László Boroffka gründen die Grüne Jugend Dreieich. Lea Anthes, Zoe Wieland und Tim Dörner bauen eine für den Kreis auf. Hilfe gibt’s von Katy Walther (2. von rechts).

Dreieich. Nach fast fünf Jahren Pause gibt es wieder Nachwuchs bei den Dreieicher Grünen: László Boroffka, Vorsitzender des Dreieicher Jugendparlaments, und Jan Gimmler sind in die Öko-Partei eingetreten – und gründen jetzt eine Grüne Jugend. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen