Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 26°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Shantel
Magistrat Frankfurt reloadedMit Pauken und Trompeten: Hier kommt Shantels Schattenkabinett!

Balkan-Popkönig Shantel will Oberbürgermeister von Frankfurt werden – und wir haben uns schon mal Gedanken über ein perfektes Schattenkabinett für ihn gemacht. mehr

125-jährige Historie der Hofheimer Sozialdemokraten Zum Start die absolute Mehrheit
Prominenter Besuch zur Bundestagswahl 1969 im Hotel Rosenberg. Auf dem Foto von links: Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen (Bundestagsvizepräsident), Betty Boese (Marxheim), Helmut Schmidt (Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) und Dr. Erich Schäfer (Ortsvereinsvorsitzender).  Foto Elcke Eirich

Hofheim. Die Hofheimer SPD wird 125 Jahre alt. Dieter Reuschling hat die Entwicklung als Erfolgsgeschichte dokumentiert. Einmal musste ein Sozialdemokrat für eine Forderung aber eine Geldstrafe zahlen. Ausgerechnet die Lehrer hatten gemeckert . . . mehr

clearing
Linksextremismus Eskalation war Tradition: Ehemaliger Autonomer aus Frankfurt blickt zurück
Demonstration in der Berger Straße/Saalburgallee am 7. April 1973. Eine Gruppe von Polit-Rockern, unter ihnen Joschka Fischer (mit Helm), greift einen Polizeibeamten an.

Frankfurt ist seit den Studentenunruhen 1967/68 ein Zentrum linksradikaler Gruppen. In den 1980er Jahren waren sie vor allem bei den Protesten an der Startbahn-West aktiv. Stefan B. war damals Autonomer – und blickt zurück auf Kämpfe mit der Polizei, Eskalationen der ... mehr

clearing
Stadtplanung Grüneburgpark soll größer werden
Im Jugendverkehrsgarten am Grüneburgpark lernen nicht nur Kinder, sondern auch Flüchtlinge das sichere Fahrradfahren in der Stadt.

Frankfurt. Parkerweiterung statt Wohnungsbau: Das hat Planungsdezernent Mike Josef (SPD) mit dem Areal des Jugendverkehrsgartens am Palmengarten vor. CDU und Grüne sind aber nicht bereit, die alten Pläne über den Haufen zu werfen. Und auch das Land Hessen hat ein Wörtchen mitzureden. mehr

clearing

Bildergalerien

Wasserrutsche 13,32 Sekunden: Rekord wurde geknackt!
Die sechsjährige Miriam beim Versuch, den Rekord von 13,38 Sekunden auf der Wasserrutsche zu brechen.

Bad Soden. Aufgeregt drängen sich 26 Kinder auf der Wendeltreppe der Wasserrutsche. Gleich nämlich sollen sie zeigen, wer am schnellsten die Kurven meistert. mehr

clearing
Tagung im Rathaussaal Mediziner wollen enger zusammenarbeiten
Hand in Hand: Die Professoren Timo Stöver (links) und Hans-Jürgen Rupprecht setzen sich dafür ein, dass Ärzte noch enger zusammenarbeiten.

Rüsselsheim. Ärzte verschiedener Fachrichtungen wollen ihr Wissen teilen. Was man vom anderen lernen kann, soll in einer Veranstaltung im Rathaussaal geklärt werden – Ursachenforschung inbegriffen. mehr

clearing
Kulturfest in Frankfurt Alles, was Sie über das Museumsuferfest 2017 wissen müssen
<span></span>

Frankfurt. Am Freitag startet das Museumsuferfest in Frankfurt. Das bedeutet: drei Tage lang gute Musik, leckeres Essen und, wie immer, reichlich Gelegenheit zum Nippeskauf. Wir haben alles, was Sie zum großen Kulturfest wissen müssen, zusammengefasst. mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 11) Riedberg: Grün – und ruhig
Der Riedberg wird oft als monoton wirkendes Neubau-Ghetto bezeichnet. Wasserhäuschen, Apfelweinkneipen und andere Frankfurter Besonderheiten sucht man hier vergebens. Dafür hat man im Stadtteil jedoch meist seine Ruhe und kann dort in zwei Parks und auf üppigen Grünflächen entspannen, die längst nicht so überlaufen sind wie jene in der Frankfurter Innenstadt.

Frankfurt. In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche den Riedberg genauer unter die Lupe genommen.Frankfurts jüngster Stadtteil soll 2020 fertig werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Gemeinnützige Prjekte geehrt Naspa-Stiftung sagt Ehrenamtlichen "Danke!"
Mariane Grohmann und Armin Nagel (Arbeitskreis Ökumene in Nied) im Magistratssitzungssaal Römer. Römer Magistratssitzungssaal, Innenstadt, Frankfurt. Aufgenommen am 18.08.2017.

Frankfurt. Die Stiftung der Nassauischen Sparkasse hat gemeinnützige Projekte aus der Region geehrt. Wir haben uns einige Projekte einmal genauer angesehen und wollen diese nun vorstellen. mehr

clearing
Hochsicherheitspoller im Gespräch Terrorschutz: Öffentliche Plätze in Frankfurt sollen sicherer werden
Frankfurt am Main 16.08.2017, Stadtteil Bahnhofsviertel, Karlstrasse, Absperrungen aus Beton für Bahnhofsviertelnacht. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Der Fahrzeuganschlag in Barcelona hat einmal mehr die Frage nach der Sicherheit in stark bevölkerten Innenstädten aufgeworfen. In Frankfurt denken Polizei und Stadt über Hochsicherheitspoller auf der Zeil und an anderen wichtigen Plätzen nach. Die robusten Sperren würden die ... mehr

clearing
ANZEIGE
Nach allen Regeln der Kunst Kunst oder Krempel? Original oder Fälschung? Beim Erwerb und beim Verkauf von Kunst und Kunsthandwerk sind Experten wie Anja Döbritz-Berti und ihre Mitarbeiter gefragt. Seit mehr als 50 Jahren ist das Kunstund Auktionshaus Döbritz in der Braubachstraße eine der ersten Adressen der Region für Kunstsinnige, Sammler oder Gelegenheitskäufer. Hier findet man von Schmuck über Skulpturen, Möbel und Gemälde bis hin zu Porzellan alles, was dem Zuhause oder Büro eine besondere Note verleiht. mehr

Frankfurt

Noch planscht sie: Ab September wird es ernst für die Nilgans.

Die Stadt Frankfurt hat die Nilgänse im Rödelheimer Brentanobad zum Abschuss freigegeben. Das Fleisch der erlegten Vögel wird der Jäger Axel Seidemann prüfen – erst danach kommen die Tiere auf den Teller. mehr

Wohnprojekte schaffen Campus Bockenheim: Groß-WGs bevorzugt
Ist die Akademie der Arbeit ausgezogen, entstehen Wohnungen. Die Grünen wollen gemeinschaftliche Projekte bevorzugen.

Bockenheim. Frühestens Ende 2021 beginnen die Arbeiten zur Umwandlung des Campus Bockenheim zum Kulturcampus. Den Grünen im Ortsbeirat 2 dauert das zu lang. Besonders stark machen sie sich für die Projekte gemeinschaftlichen Wohnens. mehr

clearing
Flüchtlingsaufnahme Toleranz und Nerven sind gefragt
Der Flüchtlingsjunge Abdulkarim (M., 14) aus Syrien lebt in Bremen bei Pflegefamilie Wilken.

Frankfurt. Zimmer frei? – Wer privat junge Flüchtlinge aufnimmt, braucht Toleranz und Nerven. Gastfamilien für Flüchtlinge zu finden, fällt den Behörden nicht leicht. Auswahl, Begleitung und Schulung von Interessenten kosten Zeit. Doch wenn beide Seiten zueinander passen, sei es ... mehr

clearing
Wegen U-Bahn-Verkehr Einkaufszentrum: Türen des Skyline Plaza sollen länger geöffnet sein
Das Skyline Plaza ist Frankfurts jüngstes Einkaufszentrum.

Gallus. Gegen 22.15 Uhr, als das Skyline Plaza bereits in grünlich-gelben Farben schimmert, tummeln sich noch einige Passanten rund um das Einkaufszentrum, andere trinken im Bistro Goa ihr letztes Glas aus. mehr

clearing

Hochtaunus

Bio-Landwirt und Hobby-Koch Sven Heinrich vom Steinbacher Quellenhof schwört auf Rote Bete, denn durch ihre ungewöhnliche Farbe bringe sie Fantasie auf den Teller.

Kaum ein Gemüse ist so gesund wie die Rote Bete. Und darüber hinaus schmeckt sie auch noch hervorragend. Allerdings sollte man bei der Zubereitung einiges beachten. mehr

Bürger sollen auf die Haussammlung zurückgreifen 51 Container weg – jetzt steht das Papier auf der Straße
Kein schöner Anblick: Seit die Papiercontainer aus dem Stadtbild verschwunden sind, laden die Bürger ihr Papier einfach am Boden ab.

Bad Homburg. Gerade erst wurden in der Kurstadt flächendeckend die hässlichen alten Glascontainer ausgetauscht, da hat die Stadt schon wieder Probleme mit ihren Altpapiercontainern. Fast zwei Drittel der Behältnisse mussten abgebaut werden, da sich der neue Entsorger weigert, die alten ... mehr

clearing
FDP-Bundestagskandidat Stefan Ruppert „Der Wähler vermisst unsere Stimme“
<span></span>

Hochtaunus. Eine Legislaturperiode ist die FDP im Bundestag bereits abstinent. Nach Wahlerfolgen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen schnuppern die Liberalen aber wieder Morgenluft. Auch der Bundestagskandidat der Liberalen für den Hochtaunuskreis, Dr. Stefan Ruppert, zeigt ... mehr

clearing
Bistum Limburg will mehr Mitstreiter für die Schulpastoral gewinnen „Kirche hat so viel zu bieten“
Barbara Lecht ist Ansprechpartnerin für all jene, die an staatlichen und kirchlichen Schulen im Bistum Limburg im Bereich Schulpastoral tätig sind.

Hochtaunus. Wie bringt man jungen Menschen Glauben und Kirche näher? Wie vermittelt man ihnen christliche Werte? Zum Beispiel über den Religionsunterricht. Aber nicht nur über den. Weswegen das Bistum Limburg die Zusammenarbeit mit den Schulen intensivieren will – Christsein ... mehr

clearing
ANZEIGE
Kochstudio reloaded Seit wenigen Tagen erstrahlt das traditionsreiche Maggi Kochstudio im Herzen Frankfurts in neuem Glanz. Mit einem weltweit wohl einzigartigen Konzept soll mehr denn je die Zielgruppe der Millennials erreicht werden: dem ersten begehbaren Foodblog. Ab sofort wird im beliebten Maggi Kochstudio nicht nur analog gekocht, gekauft oder beraten, das neue Kochstudio ist komplett mit der digitalen Welt verknüpft – und somit für die Freunde des Kochens und Essens von überall aus verfügbar. mehr

Limburg

Orstvorsteher Frank Lucchesi ist besonders stolz auf das neue Backes im Frickhöfer Dorfkern.

Frickhofen hat sich für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. Bei der Begehung mit der Kommission stellte sich der Ort mit guter Infrastruktur, einer lebendigen Vereinsfamilie sowie Wirtschaftswachstum dar. Obwohl bereits einiges getan wird, muss im Dorfkern mehr geschehen. mehr

Klaus Rohletter und Stefan Jung-Diefenbach Neue Besitzer fürs Dom-Hotel
Domhotel limburg

Limburg. Nach 50 Jahren im Besitz der Familie Haas beginnt für das Limburger Dom-Hotel am 1. September ein neues Kapitel: Klaus Rohletter und Stefan Jung-Diefenbach haben das Hotel im Herzen der Stadt gekauft. mehr

clearing
Podiumsdiskussion der Bundestagskandidaten Soziale Spaltung befürchtet
<span></span>

Bad Camberg. Altersarmut, soziale Spaltung, geringe Löhne und allgemeine Politikverdrossenheit. Die VdK-Podiumsdiskussion mit den Bundestagsabgeordneten in Bad Camberg enthielt jede Menge Zündstoff. Entsprechend lebhaft verlief die Diskussion. mehr

clearing
Am Dorffest wirken erstmals alle Ortsvereine mit Das Feuer der Gemeinschaft entfacht
Auf großes Interesse stieß die Schauübung der Jugendwehr an einem brennenden Häuschen.

Altendiez. Ortsbürgermeister Thomas Kessler ist voller Hoffnung – dass das erste Dorffest nach neuem Konzept zum Erfolg wird, dass es anknüpfen kann an die lange Tradition unter der Regie des Männergesangvereins. mehr

clearing
ANZEIGE
Augenblicke für die Ewigkeit Ein Porträt, das um die Welt ging: Im Jahr 1994 – vier Jahre nach seiner Haftentlassung – besuchte Nelson Mandela jene Zelle auf Robben Island, Südafrika, in der er für 27 Jahre seines Lebens eingesperrt war. Der Fotograf: Jürgen Schadeberg. Die Kamera: eine Leica M. Bis zum 15. Juli 2017 zeigt die Leica Galerie in Frankfurt eine exzellente Auswahl bekannter und nie gezeigter Fotografien des heute 86-Jährigen. mehr

Wetterau/Main-Kinzig

Mit wenigen Handgriffen verschaffen sich Einbrecher über Fenster und Türen Zugang zu Wohnungen und Häusern.

„Einbruchschutz? – Brauch’ ich nicht“ ist nach Aussage der Polizei in den meisten Fällen eine krasse Fehleinschätzung. Denn die standardmäßig in Häusern und Wohnungen eingebauten Fenster und Türen bieten oftmals kaum Schutz. Sie schützen zwar vor Wind und Wetter, aber ... mehr

Aktionsplan des Eisenbahnbundesamtes Aktiv Lärmschutz einfordern
Die Nidderauer Anwohner an der Bahnhofstraße am Bahnhof Heldenbergen Windecken kriegen den Lärm direkt mit.

Wie könnte in Nidderau der Lärmschutz an der Bahnstrecke aussehen? Derzeit haben die Bürger die Möglichkeit, sich über eine Beteiligungsplattform des Eisenbahnbundesamtes zu melden und via Fragebogen bis Freitag (25. August) an einem Lärmaktionsplan beteiligen. mehr

clearing
Förderverein hat über 500 000 Euro gesammelt Wohltäter sind besorgt um die Burg
Michael Döricht (links) und Cladia Carda-Döring (rechts) unterstützen die Burgfestspiele mit ihrem Förderverein, für den auch Erna Schlutter großzügig spendet.

Bad Vilbel. Am Erfolg der Burgfestspiele hat auch deren Förderverein großen Anteil. Über 500 000 Euro hat er seit 1998 eingesammelt – zum Beispiel dafür, dass die Burg immer komfortabler wird oder für die Kinder-Theaterpädagogik. Aktuell machen der Zustand des Burggrabens und die ... mehr

clearing
Rallye der Firma ClimAir Alte Schmuckstücke, die Spaß machen
Majestätisch rollt ein strahlend weißer Cadillac Fleetwood, Baujahr 1963 in den Hof, bewundernde Blicke folgen.

Karben. Prachtvolle Oldtimer-Fahrzeuge und ein buntes musikalisches Rahmenprogramm lockten zahlreiche Besucher in das Gewerbegebiet Am Spitzacker in Karben. Zum sechsten Mal hat Unternehmer Guido Hommel von der Firma ClimAir die Oldtimer-Rallye „Rund um Karben“ ausgerichtet. mehr

clearing

Main-Taunus

Bei einem  Brand auf dem Fohlenhof im Hofheimer Stadtteil Wallau sind am Sonntagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wurden Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet, zur Unterstützung auch Kräfte aus Wiesbaden und Frankfurt, zum Einsatz gerufen. Es folgen weitere Bilder.

Der seit mehr als 36 Stunden andauernde Brand auf einem Pferdehof im Taunus soll im Laufe des Dienstagmorgens gelöscht sein. mehr

Thema Wohnungsnot Obdachlose sollen nicht in den Herrnberg ziehen
Im ehemaligen Einkaufszentrum sowie Hotel an der Kapellenstraße sollen nun doch keine Obdachlose untergebracht werden.

Flörsheim. Die Prognose über die künftige Zahl der Obdachlosen in Flörsheim fällt im Rathaus unterschiedlich aus. mehr

clearing
Besondere Sammlung Kriegserlebnisse und 13 000 Schellackplatten
Hans-Jürgen von Raesfeld in seinem Raritätenkeller. Er besitzt 13 000 Schellackplatten unterschiedlichster Musiker, die heute längst nicht mehr gehört werden, und auch zwei alte Grammophone.

Hornau. Der ehemals aktive Helfer im Filmclub feiert heute seinen 90. Geburtstag. Vier Jahre Gefangenschaft in Russland haben ihn geprägt, ihn aber für sein weiteres Leben härter gemacht. Seine Erinnerungen hat er publiziert, damit jüngeren Generationen daraus lernen und Kriege nur ... mehr

clearing
Sommernachtsflohmarkt Der Gewinn spielt meist nur eine Nebenrolle
Gut besucht war die Altstadt am Samstagabend.

Hofheim. Viele Besucher waren auf den Straßen der Altstadt unterwegs. Dort hatte auch Kreisblatt-Sekretärin Doris Preusche ihren Stand aufgebaut. Hier berichtet sie von ihren Erlebnissen. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Christoph Peez bei der Arbeit: Er fertigt zurzeit eine Gartenbank, die von scheinbar angebissenem Obst begrenzt wird.

Ob ein vier Meter hoher Dino, Tierfiguren oder eine Bank für den Garten: Christoph Peez weiß mit der Kettensäge umzugehen und stellt mit ihr sehenswerte Kunst aus Holz her. mehr

Tödliche Schüsse in Mörfelden-Walldorf Vater auf offener Straße erschossen - Täter weiter auf der Flucht
Mord in Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf. Nach den tödlichen Schüssen auf offener Straße in Mörfelden-Walldorf ist der Täter noch immer auf der Flucht. Die zunächst festgenommen Verdächtigen sind wieder auf freiem Fuß. Die Obduktion der Leiche hat ein klares Bild ergeben. mehr

clearing
Regen- und Schmutzwasserpumpstation CDU nimmt Pumpstation unter die Lupe
Vertreter der CDU und Bundestagskandidat Björn Simon (links) trafen sich zu einer Besichtigung der Regen- und Schmutzwasserpumpstationen in Gravenbruch.

Neu-Isenburg. Vertreter der Isenburger CDU besichtigten unter fachmännischer Anleitung des DLB die Regen- und Schmutzwasserpumpstation in Gravenbruch. Bundestagskandidat Björn Simon war ebenfalls mit von der Partie. mehr

clearing
Stephan Dehler Für ihn schließt sich der Kreis
Typ „junger Vater“: Stephan Dehler auf dem Spielplatz in Trebur

Kreis Groß-Gerau. Acht Bewerber wollen für den Kreis Groß-Gerau in den Bundestag einziehen. Bis zur Wahl am 24. September stellt das Echo die einzelnen Kandidaten vor. Los geht es mit Stephan Dehler von der FDP. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse