Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Die Schönheit der Natur Patagoniens erlebte Marko Roth zusammen mit seinem Team. Der Trip nach Südamerika war spontan zustande gekommen, weil ein Auftrag storniert worden war.	Linda Ambrosius
Fotos
Die Welt vor der LinseWeltenbummler Marko Roth lebt seinen Traum

Frankfurt. Filmemacher Marko Roth ist 22 Jahre jung und lebt einen Traum. Er wollte immer schon reisen und damit sein Geld verdienen. mehr

Willkommen im Mittelpunkt Usingen bekommt ein Café-Bistro im Herzen der Stadt
Ayse Usta stellt das neu angelieferte Mobiliar für ihr neues Café-Bistro „Mittelpunkt“ auf.

Usingen. Eine im Gehweg vor dem einstigen Forum eingelassene Messingplatte bestimmt diesen Punkt als den geographischen Mittelpunkt von Usingen. Die 1999 eingeweihte Immobilie galt zuletzt als prominentester Leerstand der Innenstadt. Über zehn Jahre nach dem Aus für die Buchhandlung ... mehr

clearing
Die Allee ohne Bäume Hauptdurchfahrt in Dortelweil-West: Politiker fordern rasche Aufforstung
Von Alleencharakter ist nicht viel zu spüren an manchen Stellen der Konrad-Adenauer-Allee in Dortelweil-West. Doch eine Aufforstung ist teuer.

Bad Vilbel. Eine Allee ohne durchgängigen Baumbestand: Das finden derzeit Anwohner in Dortelweil-West vor. Ob in der Konrad-Adenauer-Allee allerdings neue Bäume gepflanzt werden, hängt von Untersuchungen an einer ganz anderen Stelle ab. mehr

clearing
Hessen Mobil sagt Nein Neue Auffahrt auf die A 661 Richtung Königstein abgelehnt
Bundesfinanzminister Schäuble will die Möglichkeit schaffen, dass sich private Investoren an der künftigen Autobahn-Gesellschaft beteiligen dürfen. Foto: Jens Büttner

Bad Homburg. Die Idee war gut, die Homburger Politik ist einhellig dafür, der Pappelallee eine Auffahrt Richtung Königstein zu geben – doch Hessen Mobil sieht keine Notwendigkeit dafür. mehr

clearing

Bildergalerien

Nach Bränden in Flüchtlingsunterkünften Flüchtlinge in Bad Homburg bekommen Brandschutz-Schulung
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am 04.01.2017 einen Brand in der Flüchtlingsunterkunft in der Schwalbacher Straße 7 in Bad Homburg. Das Feuer war vermutlich im Küchenbereich ausgebrochen.

Bad Homburg. Zwei Mal hat es innerhalb der vergangenen Monate in Flüchtlingsunterkünften in Bad Homburg gebrannt. Das nahm die SPD zum Anlass, das Thema Brandschutz in Asylbewerberheimen genauer unter die Lupe zu nehmen. Gestern traf sich Stadtverordneter Tobias Ottaviani deswegen mit ... mehr

clearing
Mehr Geld gewünscht Evangelische Jugendarbeit auf Konfrontationskurs mit der Politik
Die Jugend von heute blickt auf das, was die Erwachsenen geschaffen haben, und wollen möglichst unkompliziert daran teilhaben.	Symbolfoto: dpa

Wehrheim. Die Zivilgemeinde ist stolz auf ihr Angebot für die Jugend. Die evangelische Jugend sieht sich jedoch benachteiligt und möchte mehr Geld. Doch als Bitte war das Anliegen nicht formuliert. mehr

clearing
Jetzt singt sie auch noch
Diana Buergin (vorne) mit Mental-Coach Jane Uhlig

Frankfurt. Luxusmama, schöne Hülle, Tussi – die Frankfurterin Diana Buergin (35) kann mit allen Titeln jonglieren. mehr

clearing
Frühjahrsputz vor Umbau Am Kurhaus geht es weiter voran
Jetzt wird aufgeräumt: Die Mitarbeiter des Gartenamtes kehren den fauligen Schlick aus dem Brunnen des Kurhausteiches zusammen.

Bad Vilbel. Frühjahrsputz ist in Bad Vilbel angesagt. Nicht nur, aber auch am Kurhaus, wo gerade der Teich von Schlick befreit wird. Doch auch die Generalüberholung des Kurhauses selbst wird mit Eifer vorangetrieben. mehr

clearing
ANZEIGE
Erleben Sie diesen Sommer kosmopolitisches Flair Ob ein Bummel durch die Altstadt Old Montréal, ein Besuch der gotischen Basilika Notre-Dame oder ein Ausblick vom Montréal Tower, dem höchsten schiefen Turm der Welt: Es gibt viele gute Gründe, Montréal zu besuchen. 2017 gibt es noch 175 mehr. mehr
Bürgerinitiative beschäftigt sich mit Vorfall im arabischen Luftraum Beinahe-Absturz von Businessjet bereitet Sorgen
Wirbelschleppen von großen Flugzeugen können für kleine Maschinen zur Gefahr werden.

Raunheim. Wenn Wirbelschleppen eines schweren Flugzeuges eine kleine Passagiermaschine zur Notlandung zwingen, dann müssen sie auch starke Auswirkungen auf den Boden haben, sagt die Bürgerinitiative gegen Fluglärm. mehr

clearing
Gesundheitsbeschwerden Druckfarben-Hersteller Flint Group: Anwohner klagen über Halskratzen und Husten
Balkon mit Aussicht: Dicht an dicht stehen die Häuser neben dem Firmengelände der Flint Group. Unangenehme Gerüche dringen von dort herüber.

Rödelheim. Rauch, begleitet mit einem unangenehmen Geruch, steigt aus den Schornsteinen der Flint Group in der Gaugrafenstraße hervor. Darüber beschweren sich die Nachbarn, weil sie sie sich in ihren Wohnungen nicht mehr wohlfühlen. mehr

clearing
ANZEIGE
Fernöstliche Faszination - Chinesische Tanzkunstshow „Opera Heroes“ exklusiv in Frankfurt! Sie wollen etwas ganz besonderes erleben? Sie lieben Musicals und Akrobatik? Dann dürfen Sie sich die Opera Heroes auf keinen Fall entgehen lassen! Das Meisterwerk des chinesischen Tanzdramas ist jetzt erstmals in Europa zu sehen. mehr

Frankfurt

Schaben im Imbiss, Ratten auf dem Hinterhof der Bäckerei – und eine Tote unterm Teppich: Wir haben mit einem Frankfurter Kammerjäger über seinen Job gesprochen. mehr

Gärtner fühlt sich gegängelt Weil er morsche Bäume fällte: Gärtner muss sich mit Umweltamt herumärgern
Die ersten Blüten sind aufgebrochen, die Bienen summen schon. Doch Richard Müller brummt der Kopf wegen des Ärgers mit der Unteren Naturschutzbehörde: Geht es nach ihr, müssen die Bienenkästen weg.

Schwanheim. Weil er auf seiner gepflegten Streuobstwiese im Schwanheimer Unterfeld zwei morsche Obstbäume durch neue, artgerechte ersetzt und zwei Bienenkästen aufgestellt hat, muss sich der Schwanheimer Richard Müller mit dem Umweltamt herumärgern. Dort fühlt man sich aber für Bienen ... mehr

clearing
Plädoyers gehalten S & K-Prozess: Angeklagte vor Haftentlassung
Einem Firmengründer der Immobilienfirma S&K, werden die Handschellen abgenommen. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Schneller als lange erwartet geht der Prozess um die Millionenbetrügereien der Immobilienfirma S & K zu Ende. Grund ist eine Absprache, die milde Urteile erlaubt. mehr

clearing
Erweiterung der Bahnstrecke Frankfurt–Friedberg S6-Ausbau: Jetzt kann's endlich losgehen
S-Bahn Station Frankfurter Berg, aufgenommen am Mittwoch (22.03.2017) in Frankfurt am Main. Foto: Salome Roessler

Frankfurt/Bad Vilbel. Der Bund stellt endgültig das Signal auf Grün für den Ausbau der S-Bahn S6 zwischen Frankfurt und Friedberg – obwohl die Kosten deutlich höher liegen als bisher angenommen. Doch der Ausbau wird immer wichtiger. mehr

clearing

Hochtaunus

<span></span>

Kronberg. Die Kronberger Burg startet am 1. April in ihre neue Saison. Auf dem Programm stehen zahlreiche Führungen, kulturelle Veranstaltungen und die Eröffnung eines neuen Saales. Am Wochenende wird mit dem Auftakt der Osterausstellung und einem verkaufsoffenen Sonntag gefeiert. mehr

Termin für Wahlen steht fest Grävenwiesbach wählt den Rathauschef am 24. September
Symbolbild zur Wahl

Grävenwiesbach. Jetzt steht es fest, im September wählen die Grävenwiesbacher ihren Bürgermeister. Wer sich der Wahl stellt, das bleibt aber noch ein Geheimnis. mehr

clearing
Verstoß gegen das Spielhallengesetz Wettbüro muss zahlen
Spielen, bis der Arzt – beziehungsweise der Gerichtsvollzieher kommt. Das Gesetz soll nun die Spielsucht eindämmen.

Usinger Land. Im Usinger Land gibt es mittlerweile eine Menge „Spielhallen“. Einige davon gehören einem Wetzlarer, der sich offenbar nicht genug mit dem Hessischen Spielhallengesetz auskennt. Denn dagegen hat er verstoßen. mehr

clearing
Alpemverein Oberursel Weshalb Oberurseler Politiker auf Kletterhallentour in Wetzlar gehen
In der Kletterhalle haben auch Sportmuffel Spaß.

Oberursel. Seit langem wünscht sich der Alpenverein, Sektion Hochtaunus Oberursel, eine Kletterhalle. Und hat auch schon ein Gelände im Blick, auf dem die Halle gebaut werden könnte. Jetzt nimmt die Sache Form an: Am Freitag fahren einige Politiker nach Wetzlar, um sich eine solche ... mehr

clearing
ANZEIGE
OUTBACK & ABORIGINES Gerade in Hinblick auf seine Natur ist New South Wales im Südosten Australiens ein vielseitiger und kontrastreicher Bundesstaat. Neben seinen wunderschönen Küsten hat New South Wales auch im Landesinneren atemberaubende Landschaften zu bieten: Einen Besuch in den Mutawintji und Mungo Nationalparks sollten Sie sich daher nicht entgehen lassen. mehr

Limburg

Bereits 2012 wurde die Lichfieldbrücke umfassend saniert.

Limburg. Frühestens vom Jahr 2022 an soll die Lichfield-Brücke (B 8/B 54) über die Lahn abgerissen und neu gebaut werden. Bis die neue Brücke komplett steht, werden vier Jahre vergehen. Die Anwohner machen sich schon jetzt Sorgen über Lärm und Schmutz. mehr

Betriebsrat will alle Möglichkeiten nutzen Mundipharma-Aus in Limburg: Der Schock sitzt tief
Mundipharma auf der Dietkircher Höhe: auch architektonisch ein Vorzeigeunternehmen. Links das 1992 errichtete Verwaltungsgebäude, rechts der 2010 entstandene Neubau mit dem Konferenzzentrum, das die beiden Würfel verbindet.

Limburg. Der Betriebsrat von Mundipharma will alle Möglichkeiten nutzen, um die am Dienstag überraschend angekündigte Schließung des Standortes Limburg und den massiven Abbau von Arbeitsplätzen zu verhindern. Der Chef macht den 406 Betroffenen in Limburg aber keine Hoffnung. mehr

clearing
Übergewichtige Friseurkundin verprellt Wegen ihres Übergewichts soll eine Friseur-Kundin sich ihre Haare künftig zu Hause waschen
Wer sich Hände, Gesicht und Nacken zwischendurch mit kaltem Wasser kühlt, wird wieder munter. Foto: Arne Dedert

Limburg. Nach einem Friseurbesuch fühlt sich eine krankheitsbedingt übergewichtige Frau beleidigt und diskriminiert. Die Inhaberin des Friseurgeschäfts hat sich zwar inzwischen bei der 66-jährigen Frau entschuldigt – die ist aber immer noch empört. mehr

clearing
Zwei Ärzte und barrierefrei Neue Arztpraxis in Münster
So sieht der Entwurf der Architektin Patrizia Wolf für die neue Arztpraxis aus.

Selters-Münster. Das Gebäude in der Hinterstraße 1 ist abgerissen, mit den Bauarbeiten für die Arzt-Praxen kann begonnen werden. Investor und Betreiber stellten das Projekt den Münsterer Bürgern vor. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr

Wetterau/Main-Kinzig

Vor dem Steinway-Flügel nimmt Irina Mints ihre Schülerinnen Julia (links) und Ksenya in den Arm. Die Lehrerin könne streng sein, sagt Julia. Andererseits „hat man mit ihr immer Spaß. Sie ist sehr witzig.“

Friedberg. Der Komponist selbst hat die beiden Mädchen eingeladen, im April in New York bei der Uraufführung seines neuesten Stücks zu spielen. Julia und Ksenya haben schon mehrere Preise gewonnen. Dahinter steckt viel Disziplin, sagt ihre Lehrerin Irina Mints, aber auch Spaß. mehr

Bad Vilbeler Burgfestspiele Der Sprung auf die große Bühne
Philippe erfährt süße Freuden des Lebens, seitdem Driss (links) bei ihm angestellt ist. Dem großen französischen Kinoerfolg folgten Bühnenadaptionen. Nun hat es das Stück „Ziemlich beste Freunde“ auch auf die große Bühne der Bad Vilbeler Burgfestspiele geschafft.

Bad Vilbel. Ein „organisches Wachstum“ – kein durch viel Geld und große Namen erzwungenes – hat Burgfestspielintendant Claus-Günther Kunzmann der Bad Vilbeler Theater- und Musicalreihe verordnet. Dazu gehört Flexibilität und der Wille zur positiven Veränderung. mehr

clearing
Hoher Flächenverbrauch reduziert Ackerland Karben will Landfraß bremsen
Ackerflächen werden Bauland: Gerade dieser Tag geschieht diese Umwandlung an der Waldhohl in Groß-Karben.

Karben. Die Wohnungsnot macht immer neue Baugebiete nötig. Dadurch werden die landwirtschaftlichen Flächen immer weniger. Besonders tragisch ist das in der Wetterau mit ihren ertragreichen Böden. In Karben will die Stadt nun gegenhalten: Die CDU fordert vom Stadtparlament eine ... mehr

clearing
Welche Märkte kommen? Niederdorfeldens Politiker diskutieren über Konzept für Neubaugebiet
Der Bebauungsplan für das Neubaugebiet Im Bachgange soll bis Ende des Jahres stehen.	Archivfoto: Maren Seifert

Niederdorfelden. Welche und wie viele Märkte sollen im Neubaugebiet Im Bachgange angesiedelt werden? Darüber diskutieren die Niederdorfelder Politiker. mehr

clearing

Main-Taunus

Während der geplanten Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet werden die Fahrtrouten der Busse verändert.

Hochheim. Wer täglich durch die Wein- und Sektstadt fahren muss, sollte dies ab April tunlichst vermeiden. Denn dann starten umfangreiche Straßenbauarbeiten. mehr

Ärger mit Umweltamt Kommentar: So ist das mit den Bienchen und den Blümchen
<span></span>

Klar hält sich das Amt an die Verordnung. Nur: Man hat das Gefühl, als müsse man den Herrschaften in den Amtsstuben noch einmal erklären, wie das mit den Bienchen und den Blüten funktioniert, sagt unser Kommentarschreiber Holger Vonhof. mehr

clearing
Räume stehen leer Hofheim: Gleich zwei Eiscafés haben dicht gemacht
Hier brummt das Geschäft: Francesca Laquatra bedient die Kunden an der Eistheke des „Venezia“ in der Unteren Hauptstraße.

Hofheim. Die gastronomische Vielfalt in der Hofheimer Innenstadt ist ärmer geworden, nachdem zwei Eissalons aufgegeben haben. Vor allem der Platzhirsch „Venezia“ darf sich auf noch mehr Kundschaft freuen. mehr

clearing
Baustelle pausiert Untere Borngasse nach Wasserrohrbruch immer noch dicht
Erst Anfang April wird an der Baustelle in der Unteren Borngasse wieder gearbeitet.

Sulzbach. Im Februar kam es in der Unteren Borngasse zu einem Wasserrohrbruch. Seither ist die Straße dicht – die Bürger wundern sich, dass es nicht vorangeht. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Superhund Dexter und sein stolzes Frauchen Carolin Döcke beim Fotoshooting.

Mörfelden-Walldorf. Dexter, ein Jack Russell Terrier, wurde zum Superhund gewählt. Die Hundehalterbroschüre mit Verhaltenstipps für die, die auf den Hund gekommen sind, kann nun ausgegeben werden. mehr

Umbau demnächst fertig Bauhöfe kurz vor dem Umzug
DLB-Chefin Petra Klink zeigte die  Freilager. Seit der Zaun um das Gelände gezogen ist, verschwinden keine Materialien mehr.

Neu-Isenburg. Der Erweiterungsbau des Dienstleistungsbetriebs Dreieich und Neu-Isenburg ist nach rund elf Monaten fast fertig. Im Mai und im Juni werden die Kisten für den Umzug gepackt. Bald schon rechnen die Kommunen mit Synergieeffekten aufgrund dieser Kooperation. mehr

clearing
Der Schuldige ist gefunden Die Verunreinigung des Luderbachs ist aufgeklärt
Die Passanten alamierten beim Anblick des Bachlaufs des „Luderbachs“ im Bereich Bansapark die Feuerwehr in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Weiß gefärbt plätscherte der Luderbach in der vergangenen Woche dahin. Das machte einen Großeinsatz von Feuerwehr und DLB erforderlich. mehr

clearing
Vorbild für die Region Kelsterbach will faire Stadt bleiben
Sonja Friedrich und Thorsten Schreiner streben die Rezertifizierung von Kelsterbach als Fair-Trade-Town im November an.

Kelsterbach. In der Untermainstadt laufen die Vorbereitungen für die Erneuerung des Fair-Trade-Siegels der Kommune. Zudem ist Kelsterbach Exempel für das gesamte Rhein-Main-Gebiet, das ebenfalls Fair-Trade-Region werden will. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse