Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Vilbel 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Höchster Kreisblatt (Hofheim)

Karl-Josef Schmidt
KARL-JOSEF SCHMIDT, Leiter HK-Lokalredaktion, (kajo) karl-josef.schmidt@fnp.de

fand schon als Oberstufenschüler den Weg zur Zeitung. Für die Lokalredaktion der Westfalenpost in Werl war er regelmäßig als freier Mitarbeiter im Einsatz. Weil er den Rat des Lokalchefs beherzigte, nach Abitur und Zivildienst nicht erst noch zu studieren, sondern sich gleich um ein Volontariat zu bewerben, durfte er sich bereits mit 22 Jahren Redakteur nennen. Gern hätte ihn die Nachrichtenredaktion der Westfalenpost in Hagen in ihren Reihen behalten, doch den am 14. Mai 1961 als dritten von fünf Geschwistern geborenen Werler zog es zurück ins Lokale. Er schätzt die Vielseitigkeit und das Unmittelbare dieser Arbeit, die Nähe zum Geschehen wie zu den Lesern, die täglich neu herausfordert. Die Redakteursstelle bei der Westfalenpost, die er nach dem Volontariat antreten konnte, gab er 1984 auf, um ein Studium im fränkischen Bamberg zu beginnen. Doch die «Turkologie», aus großem Interesse an der Türkei gewählt, erwies sich als Fehlgriff, so dass er schnell beschloss, in den Beruf zurückzukehren. Die Wahl fiel 1985 auf eine Redakteursstelle beim Höchster Kreisblatt. Hier war er für die Kreisstadt Hofheim, die Nachbargemeinde Kriftel und den Main-Taunus-Kreis zuständig - Neuland, das der Westfale sich mit der unstillbaren Neugierde des leidenschaftlichen Reporters und der Distanz des kritischen Politikbeobachters vertraut machte. 1991 wurde er stellvertretender Redaktionsleiter, ein Jahr später wurde ihm die Leitung der Lokalredaktion des Höchster Kreisblatts anvertraut. Verheiratet. Drei Kinder.

Weitere Beiträge von KARL-JOSEF SCHMIDT

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse